Ics 4.0.3 - noch nicht? Ics 4.0.3 - noch nicht?
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 76
  1. 17.05.2012, 10:46
    #1
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma]Ich möchte mal aus meinerSicht zusammenfassen, was mir bzgl. des von den meisten Usern lang ersehntenICS-Updates wichtig erscheint. Ich selbst habe das Update ja - noch - nichtgemacht.[/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma][/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma]Zunächst einmal ist es eintief greifendes Update, das mit den ganzen kleinen Updates auf 2.3.X überhauptnicht vergleichbar ist. Der wohl für den User wichtigste Unterschied scheintder zu sein, dass er dieses Update nicht mehr wie bei 2.3.X einfach so"drüberbügeln" kann, sondern Maßnahmen wie Full-Wipe und Werksresetunumgänglich zu sein scheinen, um nicht anschließend einige Probleme zubekommen. Auf einen Win-PC bezogen wäre das quasi so, ihn - wie man umgangssprachlichsagt - "neu aufzusetzen". [/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma][/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma]Ärgerlich in diesemZusammenhang ist einmal mehr, dass Otto Normalverbraucher vor diesem Eingriffkeine Chance hat, ein Backup, das diesen Namen verdient, zu machen. Ohne Rootkein Backup. Das kann man diskutieren wie man will, es ist bleibt eine schwereScharte im AndroidOS! [/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma][/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma]Zu ICS selbst: Liest man sichin den entsprechenden Foren und Plattformen mit etwas Geduld ein, bleibt klarfestzustellen, dass die geradezu messianische Erwartung von ICS und die explodierendeEuphorie jetzt stark auseinanderdriften.[/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma]Bei gelungenen Updates ist esvor allem eine [/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma]- bessere Performance, alsoSchnelligkeit (Apps, Scrollen, Browser usw.), ein "frischeres"Feeling, ein paar nette Neuigkeiten und schließlich noch die Zukunftsfähigkeit,was neuere Apps etc. betrifft,[/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma]die auf der Haben-Seite vonICS stehen. Wenn aber umjubelt wird, dass ICS [/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma]jetzt sogar den exaktenAkkuverbrauch in der Statusbar anzeigt, komme ich schon etwas ins Grübeln... [/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma][/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma]Selbst nach Meinung vonAndroid-Gurus ist es aber seit diesem Update zu einer bisher noch nichtdagewesenen Flut von enttäuschten Updatern gekommen. Die Liste der Hauptproblemeist ja allgemein bekannt: Akkuverbrauch, Wärmeentwicklung, WLAN, Probleme mitApps sowie diese und jene ärgerlichen Bugs. Es gibt auch einige User, die TROTZDoppel-Full-Wipe und Werksreset keine Lösung für diese Probleme gefunden haben.Und es gibt eine nicht geringe Zahl von Usern, die wieder zurück auf GB gegangensind. Ebenso ist die Zahl derer nicht klein, die ICS 4.0.3 für noch nichtausgereift finden und auf eine nächste Version warten.[/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma][/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma]Ich denke, man kann einfachobjektiv festhalten, dass das Update auf ICS 4.0.3 schon angefangen mit dem Herunterladeninkl. Installation nicht zwingend ohne Probleme ist bzw. dass esüberdurchschnittlich oft zu Problemen kommt (nicht jeder User ist halt einProfi). Und dass deshalb die Frage legitim sein muss, warum man jetzt auf ICS4.0.3 updaten sollte, wenn man ein perfekt und vollkommen störungsfrei laufendesGB hat? [/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma]Ich konnte den ICS-Performancezuwachsselbst auf dem Note eines Freundes testen und konnte einen Unterschied wieSteinzeit (GB) und Neuzeit (ICS) wirklich nicht feststellen. [/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma][/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Tahoma]Mich würden mal eureMeinungen interessieren, vor allem die von denen, die vielleicht auch noch mitdem Update zögern oder sich vorläufig dagegen entschieden haben![/FONT]
    [FONT=Times New Roman][/FONT]

    ---------- Hinzugefügt um 10:46 ---------- Vorheriger Beitrag war um 10:39 ----------

    Hallo MODs, tut mir leid, es ist mir wieder was mit der Formatierung passiert! Unerklärlich für mich. Könntet ihr den Beitrag bitte wieder löschen? Ist ja unerträglich sonst mit den zusammengeklebten Worten. Vielen Dank! Asche auf mein Haupt!
    0
     

  2. Bei mir ging es frei von Stress ota.kein wipe.keine großartigen Probleme.WLAN geht.Akku ist genauso schnell leer wie unter GB.ruckler genauso wie unter gb, praktisch keine.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
    0
     

  3. 17.05.2012, 12:58
    #3
    Also, ich habe ICS gemacht, nur als Update ohne Werksreset und finde ICS um einiges besser.
    Einige kleine Übersetzungsfehler sind noch drin.
    Und eine Anwendung (Samsung Remote) läuft nicht mehr. Sonst OK.
    Ich habe es nicht bereut.
    0
     

  4. Also ich hab auch kein Wipe oder Weksresett gebraucht und läuft.

    Gesendet von meinem GT-N7000
    0
     

  5. 17.05.2012, 13:49
    #5
    ich bin einer von denen der es erst einmal aussitzt. ich habe momentan einfach keine lust auf einen vollwipe etc.
    und wenns danach nicht richtig läuft ärger ich mich nur. ich werde wohl warten bis das erste ICS update raus ist
    und es dann probieren. denke die erfolgsaussichten sind da höher... man wird aus den ganzen berichten zum jetzigen
    update ja nicht wirklich schlau. die einen sagen super, die anderen das gegenteil... mal sehen wie lange ein update dauert.
    0
     

  6. 17.05.2012, 15:01
    #6
    Bei mir war es so das ich auch 2 Mal ein Full Wipe machen musste und meine Zweifel am Nutzen hatte. Aber der Akkuverbrauch ist jetzt normal habe aber manchmal kurze Abbrüche beim WLAN. Ist ja bekannt.

    ABER:

    Ich würde trotzdem jederzeit wieder ICS draufmachen. Denn das ganze System läuft jetzt viel weicher, flüssiger. Die GPU wird zudem jetzt vernünftig unterstützt und man so optisch viel schöner alles gestalten, ohne das die Leistung in die Knie geht.

    Und was auf jeden Fall ein Unterscheid wie STEINZEIT UND NEUZEIT ist, die Spiele laufen ohne Ruckeln.
    Modern Combat 3 z.B., vorher fast schon unspielbar, jetzt Butterweich ohne jegliches Ruckeln. Dieser Unterschied ist gewaltig.

    Btw. einzige Änderung die ich bis jetzt gemacht habe, ist mit Apex Launcher alles angepasst.


    -------------------
    Gesendet von meinem GT-N7000
    Geändert von -V3NoM- (17.05.2012 um 15:12 Uhr)
    0
     

  7. Also ich habe auch geflasht mit full wipe und factory reset und kann z.Z. keine Mängel fest stellen. Läuft alles rund. Ja zwecks cwm restore gibts noch Troubs aber damit kann ich leben im Moment.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
    0
     

  8. Ich werde erst ICS laden wenn's auch bei uns per OTA/KIES reinkommt. Aber wie immer, kommen wir wohl aus der schönen Schweiz als Letzte drann. *grummel*
    0
     

  9. Habe ICS gleich geflasht, mit Werksreset. Finde es läuft alles besser als vorher, bis auf meinen Copilot, der tut sich immer noch schwer beim schließen. Dauert lange und der Bildschirm ist blockiert. Erst nach ca. 1-2 Minuten gehts wieder.
    0
     

  10. 18.05.2012, 03:20
    #10
    Habe ICS noch am Release Tag aufgespielt ,und habe auch kein Backup gemacht und mir fehlt nichts!
    Kontakte sind ja bei Google, Apps hab ich neu installiert!Musik und Bilder etc ist alles auf der SDCard.
    Zudem läuft ICS um einiges stabiler als GB,jedenfalls bei mir.
    Ich bin rundum zufrieden und will garantiert nicht mehr zurück.
    Ausserdem hab ich nun APEX und Chrome!
    0
     

  11. Was für ein Schmarrn........wie man in Bayern sagt.......machst du das Update über OTA wird nicht mal ein Fullwipe gemacht.....über Kies selbst bei nem Werksreset,was ja kein fullwipe ist.......bleiben auf beiden sd karten die daten erhalten........backup apps für apps gibt es auch ohne root....die Kontaktdaten per Google wieder hergestellt.....wo ist das Problem.....
    Auf der einen Seite traut ihr euch nicht zu rooten,wegen der Sicherheit.....auf der anderen Seite beschwert ihr euch,daß ohne Root gewisse Schranken da sind.....also so richtig wissen was ihr wollt......??
    Guck mal ins apfelland,was die bei nem os update machen müssen ......

    Lg sts
    0
     

  12. 18.05.2012, 08:30
    #12
    also ich zögere zur zeit auch noch; mein note läuft mit dem letzten aktuellen GB einfach viel zu rund.

    allerdings finde ich schon bemerkenswert, dass hier einige auch ohne wipe mit "drüberbügeln" offensichtlich ein gutes ergebnis erzielt haben. vielleicht versuche ich im ersten anlauf doch ohne wipe
    0
     

  13. Ich habe es auch ohne Wipe mit mobile ODIN Pro drauf gebügelt. Keinerlei Probleme bisher. Nur der GPS FIX wollte zuerst nicht , nachdem ich aber den EIN/AUS Schalter ca. 3 Sekunden gedrückt gehalten hatte und danach ein Neustart getätigt habe flutscht alles so wie es soll. Ich bin auch nicht der Typ der Stundenlang basteln will , das Teil ist zum Arbeiten und ab und an mal zum daddeln da nicht zum basteln. Wlan Abbrüche gibt es auch nicht! Der Akku Verbrauch ist ebenfalls Normal , ich meine das sich da nichts verändert hat , zumindest ist das mein Eindruck bisher, aber ICS läuft flüssiger , gerade bei Spiele ist der Unterschied schon sehr stark zu spüren.
    0
     

  14. Also was ich mitbekommen habe,wird das Update ja sogar teilweise OTA gemacht.....und hierbei werden ja nur die relevanten Files getauscht.....d.h. ein OTA Update ist teilweise nur 30MB groß, im iCS Fall wohl etwas mehr,aber die gepqckte,die ich geflasht habe,hatte im zip Zustand ja noch fast 1GB.......und ob diese OTA Updates wirklich so toll sind....naja......bei kies wird ja,denke ich,schon dad gesamte Rom und Kernel getauscht......

    Aber bei nem update wie von GB auf ICS mache ich in jedem Fall nen full Wipe......es ist einfach besser......
    Aber ich bin da mittlerweile so eingespielt,daß ich selbst in dem Fall mit allem drum und dran,also auch einrichten des Launchers,max 2 Stunden brauche,dann ist alles komplett........
    Mei.....und was spricht gegen nen root? Ich habe beim sgs1 auch lange gehadert,weil sich alles wie spanische Dörfer angehört hat,wenn man mit android noch nie zu tun hatte......aber seitdem habe ich ca. 50 Roms geflasht,beim Note hab ich das Ding ausgepackt,geladen und sofort ein custom Rom drauf,bevor ich mich mit der Stock überhaupt aufgehalten habe.......Kies habe ich seit nem Jahr nicht mehr benutzt.......
    Die Vorteile sind einfach enorm,und was die devs aus den Geräten raus holen,da kann ne Stock nicht mal ansatzweise mithalten.....auch die Apps.....irre.......ich finde,wer heute nicht rootet,verpasst eigentlich Android und eben seine Vorteile,denn während ein ios dem User nicht mal ne Tastatur erlaubt,ist eben der open source gedanke auswchlaggebend für den Wahnsinns Fortscbritt von Android........und unsicherer wird das Gerät auch nicht. Man sollte halt wissen was man da macht,und wenn es einem zu hoch ist,sollte man sich nicht scheuen,hilfe zu holen.
    Aber ich bewundere auch im root Forum viele,die sich da auch ohne IT Kenntnisse durchbeissen und für die es mittlerweile zu nem neuen Hobby geworden ist.....Und in den guten foren,so wie hier,kriegt man immer Hilfe......einfach mal ne Root Anleitung lesen.....vielleicht einmal zu viel als zu wenig......und dann einfach schritt für Schritt danach vorgehen.......

    Und ihr werdet staunen,wieviel Leistung und power euer note hergibt.....ich war zum Beispiel,total weg,als ich am Sgs 1 zum ersten Mal ne Miui geflasht habe.....wie irre schnell das lief.....und ein komplett neues Outfit...sogar das Menü ...eigentlich ein neues telefon........

    Ich kann es jedem nur raten.....wie gesagt,Hilfe bekommt man genug,und ich biete mich auch gerne an......

    LG Sts
    1
     

  15. Hallo,
    ich hab da mal eine Frage zu. Ich habe mir jetzt das Note bestellt und es wird in den nächsten Tagen bei mir eintreffen.
    Jetzt meine Frage: Da es ja neu ist und auf Werkseinstellung, sollte das Update ja reibungslos klappen oder könnte es auch da zu den bekannten Problemen kommen? Bin ziemlich hin und her gerissen das Update durchzuführen, da ich schon viel gelesen habe, wo diese Probleme auftreten.
    Danke schonmal
    0
     

  16. 18.05.2012, 12:17
    #16
    Das Update an sich wird ohne Probleme von statten gehen. Es kann auch trotz vorheriger Werkseinstellungen zu Problemen kommen. Ich habe meins vor dem Update auch auf Werkseinstellungen gesetzt und auch SD Karte formatiert. Danch ICS drauf und trotzdem Akkuverbrauch total hoch, kein WLAN, kein Deep Sleep usw.

    Erst als ich im ICS nochmal Full Wipe gemacht habe wars OK und funktioniert seitdem bestens (bis auf teilw. WLAN Abbrüche).
    0
     

  17. 18.05.2012, 13:04
    #17
    Zitat Zitat von atonal Beitrag anzeigen
    Was für ein Schmarrn........wie man in Bayern sagt.......machst du das Update über OTA wird nicht mal ein Fullwipe gemacht.....über Kies selbst bei nem Werksreset,was ja kein fullwipe ist.......bleiben auf beiden sd karten die daten erhalten........backup apps für apps gibt es auch ohne root....die Kontaktdaten per Google wieder hergestellt.....wo ist das Problem.....
    Auf der einen Seite traut ihr euch nicht zu rooten,wegen der Sicherheit.....auf der anderen Seite beschwert ihr euch,daß ohne Root gewisse Schranken da sind.....also so richtig wissen was ihr wollt......??
    Guck mal ins apfelland,was die bei nem os update machen müssen ......
    Also, falls du mich persönlich mit diesem überheblich-aggressiven Gequatsche meinen solltest, lieber atonal, dann schenk's dir einfach! Immer schön geschmeidig bleiben!

    Und: Auch du kannst sagen was du wilst, es ist und bleibt eine böse Lücke im AndroidOS, nur über Root ein vollständiges Backup machen zu können. Otto Normalverbraucher hat noch nicht mal von Root gehört, geschweige denn von solchen Foren wie diesem. Der geht in den Laden, kauft sein Smartphone und der Rest ist ihm - VOLLKOMMEN LEGITIM - wurscht (wie man in Bayern so sagt). Und der muss einfach die Chance haben, ein komplettes Backup machen zu können. So einfach ist das. Alles andere kommt erst danach. Und ab dann sagst du in deinem nächsten Post ja viel Überlegenswertes. Doch du übersiehst komplett die Reihenfolge. In deinem technisierten Wahrnehmnungsfilter blendest du ganz klar vielleicht 90% aller Androiduser weltweit mal so auf die Schnelle aus.

    Dieser mal überhebliche, mal mitleidige Umgang mit Usern, die schlicht und einfach anders mit dieser Technik umgehen ist schon schwer erträglich. Oder auf der anderen Seite wird ihnen sogar "Bewunderung" zuteil, wenn sie sich was trauen. Was sind denn das für seltsame Kategorien, in denen du da denkst? In einem pluralistischen Forum sollte es wohl möglich sein, auch die User/Mitglieder auszuhalten und zu ertragen, die, wie gesagt, anders mit der Technik umgehen. Da muss man doch nicht gleich, und du bist weiß Gott nicht der Einzige, seinen ganzen Widerwillen ablassen und in Kategorien von "zu bewundernden Mutigen" auf der einen Seite und "bemitleidenswerten Angsthasen" auf der anderen Seite aufspalten. Und wenn es einem Technikfreak zu viel wird mit den - für ihn - immer wieder doofen Fragen oder Meinungen von den Angsthasen, ach Gott, dann hält man sich vielleicht mal bloß zurück und lässt einen Kommentar mal aus, oder? Kann doch nicht so schlimm sein!
    Geändert von Mario1954 (18.05.2012 um 13:31 Uhr)
    3
     

  18. Sich überhaupt herauszunehmen dass jemand der sein Phone nicht rooten möchte kein Plan von Technik hat ist schon eine merkwürdige Schlussfolgerung! Vor allem aber der Umgang mit Root (der Begriff kommt aus dem Linux Bereich) und heist nichts anderes wie volle Administrative Kontrolle ist schon beängstigend, gerade jemand der nicht weis was das überhaupt ist sollte tunlichst die Finger davon lassen. EDIT: Es gibt auch ein Rootkeeper mit dem man das Phone nicht dauernd im Root lassen muss was sogar angebracht ist.Denn über eines sollte sich man im Klarem sein bei ein Root hat ein möglicher Angreifer die gleichen Rechte!!!!!!!
    Geändert von cyberlords (18.05.2012 um 14:51 Uhr)
    0
     

  19. Update:
    CPU Spy zeigte, dass das Note etwas Probleme mit dem Deep Standby zu haben scheint seit ics. Habe einmal einen anderweitigen Tipp versucht und nach dem Laden zuerst das Note über den lockscreen aktiviert und erst dann das lade Kabel entfernt. So scheint Deep standby problemlos zu gehen, Akku hält noch länger.hoffe das ist kein voodoo Tipp.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
    0
     

  20. 18.05.2012, 18:16
    #20
    mein vorredner hat alles gesagt. ich warte auf das erste ICS update... auf w-lan abbrüche und keinen deepsleep kann ich verzichten!
    0
     

Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2.3.4 -> 2.3.6 -> 4.0.3: Nur noch (massive) Problem mit ICS
    Von Renato Richina im Forum Samsung Galaxy S2
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 05:59
  2. Warte noch mit ICS
    Von eikman2k im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 12:10
  3. Blickt bei den ICS Roms auf XDA noch wer durch?
    Von Max082 im Forum Samsung Galaxy Tab 10.1 Root und Rom
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 21:36
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 17:39

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

galaxy note ics schweiz

ics galaxy note schweiz

galaxy note hoher akkuverbrauch

ics galaxy note

galaxy note android 4.0

galaxy note update schweiz

galaxy note ics akku

galaxy note android 4.0 akku

android 4.0 galaxy note schweiz

galaxy note ics akkuverbrauch

samsung note android 4.0 update schweiz

hoher akkuverbrauch samsung galaxy note

note android 4samsung galaxy note android 4 schweizandroid 4.0 Galaxy notegalaxy note akkuverbrauchgalaxy note android updateics 4 galaxy notesamsung note hoher akkuverbrauchandroid 4 deep sleepGalaxy Note battery wipegalaxy note android 4.0 akkuverbrauchgalaxy note ics update schweizgalaxy note android 4 schweizgalaxy note akkuverbrauch ics

Stichworte