Das neuste HTC Gerät: Der HTC Hero - Seite 2
Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2
Ergebnis 21 bis 40 von 40
  1. Zitat Zitat von damike Beitrag anzeigen
    Hmm. Wenn Microsoft nicht bald was macht verpassen die komplett den Anschluss. Wie Zune auch zeigt - aufholen ist schwer. Und genau solche Devices sind meiner Meinung sehr zukuntsorientiert - verstehe nicht warum die da nicht mehr Entwickler hinsetzen ... Potential hat MS ja genug
    Danke! Das sehe ich genau so! Offensichtlich sind sie ja auf dem weg, leider etwas Spät. Hoffentlich wird es was..!
    0
     

  2. Höhrt sich echt klasse an , einzig und allein stört mich die Auflösung :-/

    Mal schauen was ich mir zum Geburtstag wünsche

    MfG Moritz
    0
     

  3. Zitat Zitat von Ch3ck_TH1s_0ut Beitrag anzeigen
    Wow, scheint ein richtig gutes Teil zu sein. Was mich aber immer noch stört, ist der Prozessor. Wieso nicht mal einen schnelleren reinpacken? Wie wärs mal mit z.b 750 MHz? Toshiba zeigt doch mit seinem 1GHz Teil, das sowas locker möglich wäre.
    Weil Prozessorgeschwindigkeit alleine nicht alles ist;
    geschickte Programmierung bringt oft weit mehr, wie gute Programmierer immer wieder nachweisen können.
    Trotzdem, schaden tut`s natürlich nicht, solange der Stromverbrauch nicht zu unverhältnissmäßig steigt-.
    Immerhin ,aufregendes Gerät.
    Was mir aber, wie schon so oft, fehlt ist einfach ein echter Host-USB-Anschluß incl. Software wie der alte Siemens Loox
    das würde sogar USB DVBT (mit Zusatzversorgung) und andere PC- Programme ermöglichen:
    Von Fernsehempfang bis Analog-Digitalwandler ,von Steuerungsaufgaben bis Multimetervorsatz als Datenlogger, alles möglich über Pocket-Dos und sogar alte GW-Basic-Programme kann man laufen lassen und beliebig außerhalb weiterverarbeiten !!!!!

    Pocket-Dos-Norton Commander und GW- oder auch Quick-Basic laufen auf meinem Touch-pro prima, über den HTC-TV-Adapter kann ich zumindest schon auf einem Großen Bildschirm in VGA arbeiten. Bluetooth-Tastatur rollbar für unterwegs wäre auch so ein Thema, allerdings ist die Touch-pro Tastatur die erste wirklich brauchbare an einem PPC.
    Über die Auflösung unterhalb VGA bin ich allerdings bei dem größeren Bildschirm des Hero enttäuscht.

    Das alles nur mal so als Denkanstoß - .

    Bernd35
    0
     

  4. Weiss jemand wie das bei Android mit den Firmwares gelöst ist?
    Wie lange kann bei einem Android Handy mit kostenlosen Firmware upgrades gerechnet werden?
    Geändert von andi86 (25.06.2009 um 08:45 Uhr)
    0
     

  5. Ich würde sagen solang es Android gibt! Ist ja Open Souce soweit ich weiß...
    0
     

  6. Zitat Zitat von Freeman Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen solang es Android gibt! Ist ja Open Souce soweit ich weiß...
    Wie sehr sind wohl die Entwickler an der Abwärtskompatibilität an ältere Geräte interessiert?
    0
     

  7. An welche Geräte hast du da gedacht?
    0
     

  8. Also meine Frage war, wie es wohl in z.B. 2 Jahren mit dem HTC Hero aussieht.
    Wird es auch Hardwaremässig wohl noch kompatibel sein mit den Firmwares von dann?

    Bin sehr an diesem Android interessiert, versuche jedoch zu erfahren wie die Strategie aussieht in Sachen Weiterentwicklung für ein Gerät das ich heute kaufe.
    Besonders wichtig ist die Frage für mich, weil Android zum heutigen Zeitpunkt noch ziemlich am Anfang steht und vielleicht noch einige Fehler mitbringt. Deshalb ist es mir wichtig dass auch künftige Updates weiterhin für das Hero angeboten werden.
    Vielleicht weiss ja jemand wie die Updates geplant sind?
    0
     

  9. Zitat Zitat von AMG Design Beitrag anzeigen
    Sehe ich das richtig?
    Wenn die "exotische" Auflösung nicht wäre, wäre das doch ein Projekt für Android auf dem Touch HD, oder?
    Nein, nicht wirklich. Es hat nichts mit Android direkt zu tun!

    Achtung: bitte zwischen der neuen UI (Sense) und dem Betriebssystem Android und Windows Mobile unterscheiden.
    Das UI, vom dem im Video viel gezeigt wird, wird es laut der Meldung hier auch für zukünftige Windows Mobile Geräte von htc geben. Ob es dann "einfach" auf bisherige Geräte portiert werden kann ist eine andere Frage. Es fängt da schon beim Display an multitouch! (Kapazitiv)....

    Und, keine Panik - laut der Meldung werden in Zukunft noch einige Geräte mit Sense von htc erscheinen. Und, wie gesagt: Sense, Android, Windows Mobile, htc nicht verwurschteln.
    0
     

  10. [FONT=Verdana]Wenn ich jetzt mal Android mit WM und OSX (iPhone) vergleiche, ist es bislang so das sich an der Hardwarespezifikation nicht wirklich viel getan hat in letzter Zeit. Gerade bei WM nicht... [/FONT]
    [FONT=Verdana]Selbst das neue Update bei Apple lässt sich nach meines Wissens auf alle iPhone Versionen Updaten. Bis auf die Kompasskomponente und den etwas höheren Prozessor gibt es kaum Unterschiede. [/FONT]
    [FONT=Verdana]Da Android frei anpassbar ist, ist es bestimmt sehr "einfach" an ältere Geräte anpassbar. Aber es wird sicherlich so wie mit allem sein, was neues wirst du da sicher irgendwann brauchen. Versuch mal auf einem alten Pentium, Windows7 laufen zulassen [/FONT]
    [FONT=Verdana]Aber ich denke 2 Jahre ist sehr realistisch das sich da an den Anforderungen nur wenig ändern wird (auf Android bezogen). Was aber letztendlich in den Devices drin steckt ist dann ne andere Sache. Bei WM bin ich mir da nicht so sicher, zumal MS für WM7 diverse Spezifikationen vorgegeben hat, gerade was die CPU Leistung betrifft. Ich denke und hoffe das es für das TouchHD eine WM 6.5Update mit neuem TF3D geben wird und dann für WM7 wird man sich ein neues Gerät anschaffen müssen.[/FONT]
    1
     

  11. Zitat Zitat von tose Beitrag anzeigen
    Nein, nicht wirklich. Es hat nichts mit Android direkt zu tun!

    Achtung: bitte zwischen der neuen UI (Sense) und dem Betriebssystem Android und Windows Mobile unterscheiden. Das UI, vom dem im Video viel gezeigt wird, wird es laut der Meldung hier auch für zukünftige Windows Mobile Geräte von htc geben. Ob es dann "einfach" auf bisherige Geräte portiert werden kann ist eine andere Frage. Es fängt da schon beim Display an multitouch! (Kapazitiv)....

    Und, keine Panik - laut der Meldung werden in Zukunft noch einige Geräte mit Sense von htc erscheinen. Und, wie gesagt: Sense, Android, Windows Mobile, htc nicht verwurschteln.
    Ich hoffe es sieht dann auch aus... Multitouch hat man ja bislang nur beim Browser gesehen. Opera kann das bislang aber ganz gut Kompensieren.
    Bislang wird Multitouch eh überbewertet, ausser dem erwähnten Browsing und Bilder vergrößen gibts ja keine wirklichen Anwendungsbereiche, oder?
    0
     

  12. Zitat Zitat von Freeman Beitrag anzeigen
    Ich hoffe es sieht dann auch aus...
    Wenn ich mir das aktuelle Manila / TF3D (2.0) so ansehe, da habe ich da keine Bedenken. htc hat und wird dadurch noch viel in dem Markt bewegen und zeigt wie man Optik mit guter Usability verbinden kann.

    Zitat Zitat von Freeman Beitrag anzeigen
    Multitouch hat man ja bislang nur beim Browser gesehen. Opera kann das bislang aber ganz gut Kompensieren.
    Bislang wird Multitouch eh überbewertet, ausser dem erwähnten Browsing und Bilder vergrößen gibts ja keine wirklichen Anwendungsbereiche, oder?
    Beim Browsen kann man das natürlich, beispielsweise durch "Doppelklick" zum Vergrößern, leicht kompensieren. Einen großen Andwendungsbereich sehe ich u.a. bei Spielen. Erst mit multitouch ist eine wirkliche Gamepadsteuerung möglich.

    Alles in allem wird die Zukunft wohl multitouch gehören.
    0
     

  13. Sorry, ich meinte zur Zeit gibts kein größeren Anwendungsbereich für Multitouch!
    In Sachen Spiele stimme ich dir zu, aber sonst? Multitouch-> Zukunft? Sicher, aber nur wenn Apple nicht alles kapput macht...
    0
     

  14. Ich habe gerade gesehen, dass Digitec das HTC Hero bereits aufeglistet hat. Erscheinungstermin ca. Anfangs Juli. Preis für das braune oder weisse Hero CHF 688.- .
    2
     

  15. Gibts da ein Link zu?
    0
     

  16. Zitat Zitat von Freeman Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen solang es Android gibt! Ist ja Open Souce soweit ich weiß...
    "Software-Wunsch-Buch" ist ne tolle Idee !!!!

    Bernd35
    0
     

  17. Zitat Zitat von tose Beitrag anzeigen
    Nein, nicht wirklich. Es hat nichts mit Android direkt zu tun!

    Achtung: bitte zwischen der neuen UI (Sense) und dem Betriebssystem Android und Windows Mobile unterscheiden. Das UI, vom dem im Video viel gezeigt wird, wird es laut der Meldung hier auch für zukünftige Windows Mobile Geräte von htc geben. Ob es dann "einfach" auf bisherige Geräte portiert werden kann ist eine andere Frage. Es fängt da schon beim Display an multitouch! (Kapazitiv)....

    Und, keine Panik - laut der Meldung werden in Zukunft noch einige Geräte mit Sense von htc erscheinen. Und, wie gesagt: Sense, Android, Windows Mobile, htc nicht verwurschteln.
    Hi ,
    noch ists in meinem Kopf nicht eindeutig "ENTWURSCHTELT" !!!!!


    Bisschen mehr Nachhilfe würde vermutlich nicht nur mir gut bekommen -.
    Vor und Nachteile aus Sicht der Anwender/ Programmierer z.B. natürlich ohne zu viel Fachchinesisch für einfachen Geist ;oD --- .

    Bernd35
    0
     

  18. Ok ich versuch es mal:

    Betriebssysteme: WinMobil und Android
    User Interface: TouchFlow3D und das neue HTC Sense!

    Das ist Touchflo3d das über Winmobil gelegt ist und als Benutzeroberfläche dient:




    Und das ist HTC Sense das über Android gelegt ist und als Benutzeroberfläche dient:




    Diese Benutzeroberflächen "verstecken" das OS und sollen die bedienung vereinfachen und zusammenführen!
    Ich offe es ist jetzt etwas klarer...
    0
     

  19. Jetzt hab sogar "ich es gefressen"

    1. OS: WIN MOBILE 5+6 mit Oberfläche: Touch Flow 3D (Geräte bisher Touch pro und "Brüder".)

    2. OS: Android mit oberfläche HTC-Sense NEUESTE Gerätegeneration .

    zu 2 : ist Android ein exclusives HTC Operating system ? Kann Android unter WIN MOBILE auf Touch-pro und seinen kleinen Verwandten laufen?

    Bemerkung: ich benutze auf meinem Touch pro das Touch pro 3D garnicht sondern eine Stark modifizierte WM-Oberfläche, die ich mit Hilfsprogrammen im Laufe der Zeit selbst nach meinen Bedürfnissen zusammengestellt habe.
    z.B. Teile von SPB+ usw. Auch die Tweaks und einstellprogramme aus diesem Forum und von den Developers habe ich mit benutzt.
    Seit Generationen (MDA-Pro, MDA-Compact2, Eten 500+ und 800M, ASUS 535, habe ich daher immer die Gleiche , nur in Nuacen veränderte Oberfläche auf dem aktuellen Gerät, und musste mich daher kaum umgewöhnen wenn ich einen neuen PPC kaufte. Das Anpassen war oft etwas fummelig, aber seit MDA-pro hats immer geklappt .

    Wenn ich mich also umstelle, dann möglichst nur einmal und vermutlich auf Android, wenns genügend Hilfsmittel gibt; denn zum "RICHTIGEN Programmieren" braucht man viel Zeit, Nerven und Gehirnschmalz.
    Da haperts aber Stellenweise etwas. Mit MS-DOS und GW-BASIC ect.hätte ich`s schon eher als "Elektronisches Urgestein" ;o)
    Ich hoffe ich verstehe und sehe das jetzt richtig und kann meine Pläne irgendwann verwirklichen. MS gibts halt an jeder Ecke das ist deren Stärke , abgesehen von dem recht offenen, zugänglichen Betriebssystem.
    wie wird denn mit Android dann gearbeitet ?
    Dialekte Drüber für jede Anwendergruppe und jeder kann sich seine Kiste nach eigenem Gusto einrichten?
    oder an HTC-Sense gebunden ?
    Welcher Dialekt ? was versteht ANDROID ?
    usw. , usw.
    Weis man schon wie und was ?
    Ein Umriss in Stichworten wäre sicher höchst interessant für Programmiermuffel wie mich.

    Bernd35
    0
     

  20. Unregistriert Gast
    Also ich habe nicht alles gelesen aber versuche mal auf die letzten Fragen zu antworten.



    Zu "Sense": Ich habe gelesen das "Sense" das "Touch Flo 3D" jetzt auch bei den künftig HTC Geräten mit WinM. ablösen soll.

    Android geht mit ein bisschen fummelei wohl auch bei älteren HTC Geräten, weiß aber nicht genau auf welchen und mit wie viel aufwand es verbunden ist das zu nstallieren

    androidonhtc.com (Englisch)


    Android läuft nicht Exclusive bei HTC es gibt auch zb Samsung geräte mit Android.

    Android ist ein Open Source ( ein linux was von Google angepasst wurde sozusagen)und man kriegt von Google auch das SDK(zum selber bauen des systems). Dadurch ist auch die ganze Software OpenSource das gibt viel Freiheit. Dafür das man das alles umsonst bekommt muss man halt auch damit klarkommen das Google viel über einen wissen willl ( Ihrgentwie muss ja das geld verdient werden) .
    Das hat aber auch den Vorteil das man immer Syncroniesieren kann (wenn i-net vorhanden)weil Google über den eigenen Server Kalendar, Notizen und E-mails Syncroniesirt...googlemail Account ist also in der Hinsicht pflicht

    auch wenn es inzwischen auch möglichkeiten gibt seine mails über Exchange zu Syncroniesieren, für Outlook Zb gibt es soweit ich weiß keine Lösungen bisher.
    Geändert von yjeanrenaud (23.07.2009 um 20:31 Uhr)
    0
     

Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2

Ähnliche Themen

  1. HTC Touch 3G - Das wichtigste zu diesem Gerät
    Von juelu im Forum HTC Touch 3G
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 02:18
  2. HTC Touch Diamond - Das wichtigste zu diesem Gerät
    Von Marco im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 19:21
  3. HTC Touch HD - Das wichtigste zu diesem Gerät
    Von juelu im Forum HTC Touch HD
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 10:31
  4. HTC Hero / Android Hero
    Von juelu im Forum Android News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 19:23
  5. HTC S740 - Das wichtigste zu diesem Gerät
    Von juelu im Forum HTC S740
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 21:31

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc sense

neustes htc

neuste htc

das neuste htcwelches ist das neuste htcDer neuste HTCneueste HTChtc hero das neueste htcwith htc sensehtc das neustewelches is das neuste htcdas neuste von htcwelche ist das neuste htchtc welches ist das neustehtc sense bildwelches htc ist das neustehtc neusteshtc newswelches ist das neuste htc handyneustets htc neuste htcneuste hdchttp:www.pocketpc.chnews57765-das-neuste-htc-geraet-der-htc-hero.html

Stichworte