Nochmal was aus der City A.M.: Niklas Savander, Chef der Internetabteilung der Finnen, hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona anscheinend bestätigt, dass der Mobiltelefonhersteller im Gespräch ist mit der Social-Networking-Plattform Facebook, um MobiltelefonbenutzerInnen den Zugang zu eben dieser zu vereinfachen.
Warten wir also ab, was mit MySpace geschieht .