SurfacePro importieren SurfacePro importieren - Seite 2
Seite 2 von 25 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 487
  1. 22.02.2013, 16:31
    #21
    Ich habe es einfach mal ausprobiert, also mit dem Import.
    Von Bestellung bis Gerät bei mir auf dem Tisch hat es nur 4 Tage gedauert.
    Habe mir allerdings die kleine Version bestellt, Speicher ist für mich weniger wichtig
    als Leistung. Wer die Wahl hat sollte aber bei dem geringen Unterschied lieber zur
    128 Version greifen.
    Nach Umrechnung, Abrechnung, Versand und Einfuhrsteuer hat es mich
    854,-Euronen gekostet. Na dann hoffe ich mal, dass ich auch zufrieden bin,
    sonst gibt es ja auch noch ebay.
    1
     

  2. 22.02.2013, 17:08
    #22
    Verstehe ich das richtig: Du hast Dir die 64GB Version über den US-Shop bestellt und vier Tage nach Bestellung war es bei Dir in Deutschland? Und das ganze für 50 Euro weniger als der hier zu erwartende Preis?
    0
     

  3. 22.02.2013, 17:34
    #23
    Das ist wegen dem starken Euro zur Zeit

    1,3174 USD pro Euro.

    PS: Deswegen ist auch der sprit wieder teurer
    Ihr wisst was ich meine xD
    0
     

  4. 22.02.2013, 17:36
    #24
    899 Dollar=682 Euro

    +19%Einfuhrsteuer812

    +Versand+borderlinx..Kommt hin.

    Type-Cover wird dann im deutschen Shop bestellt und dann käme ich doch letztlich sogar günstiger weg?! Gibts Risiken?

    Und gibt es bis auf das Netzteil Unterschiede zur deutschen Version? Und was kostet so ein EU-Netzteil gesondert? Reicht doch ein Adapter für ein paar Groschen?!

    Habe nur ne normale LBB-Kreditkarte. Akzeptiert Microsoft die?

    Fragen über Fragen
    Geändert von RONO (22.02.2013 um 17:44 Uhr)
    0
     

  5. Habs heute gewagt - Borderlinx Account eröffnet, bei Microsoft das 64GB Pro bestellt und Bestätigung erhalten. Meine erste Mastercard wurde nicht akzeptiert, mit der zweiten ging es dann.

    Mal schauen was jetzt weiter passiert... halte euch auf dem Laufenden.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Surface aus geschrieben.
    0
     

  6. 22.02.2013, 21:11
    #26
    Dieser verhurte Cost Calculator geht schon die ganze Zeit nicht.

    Können da ausser den 19% noch irgendwelche unvorhersehbaren (hohen) Kosten auf mich zukommen? Und was kostet der Versand von borderlinx bzw. der "Umleitungsservice" an sich. Der Chat von denen konnte mir auch nicht weiterhelfen und verwies mich an den Cost calculator..Lustig..

    @332700: War die akzeptierte KK ne US-Karte? Falls keine internat. akzeptiert werden, brauch ich mich ja gar nicht weiter drum kümmern..

    ---------- Hinzugefügt um 22:11 ---------- Vorheriger Beitrag war um 21:51 ----------

    OK, habs jetzt auch mal gewagt.

    Bei der Bestellung kamen ja direkt schon über 60 Dollar "tax" auf die 899 oben druff. Wird wahrscheinlich ein teures Vergnügen und frage mich, wie koppel auf die 850 gekommen ist. Wenns gut/möglichst günstig läuft, bin ich ja schon bei 900?!
    0
     

  7. nein, habe mit einer schweizer Mastercard bezahlt.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Surface aus geschrieben.
    0
     

  8. Habe eben die Bestätigung mit Tracking Nummer erhalten, dass das Pro mit UPS verschickt wurde und am Donnerstag bei Borderlinx sein soll.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Surface aus geschrieben.
    0
     

  9. 23.02.2013, 10:41
    #29
    Würde mich freuen wenn ihr uns auf dem laufenden über die Bestellung haltet und eventuell auch die Preise besonders für Borderlinx auflistet.
    Bin auch am überlegen mich die Tage an die Bestellung zu machen
    0
     

  10. 23.02.2013, 12:27
    #30
    Wie sieht es denn bezüglich Zoll (Zollbefreiung für elektronische Artikel?) und Garantie in der EU aus?

    Der Borderlinx shipping calculator ist auch zumindest seit gestern für mich nicht erreichbar.
    0
     

  11. 23.02.2013, 12:43
    #31
    Notebooks und Computer sind auf jeden Fall zollbefreit. Müssten "nur" die 19% deutsche Steuer draufkommen. Immerhin 140 Euro. Dazu noch 50 Euro tax (7%) in den USA. War mir gar nicht bewusst, da hierzulande ja im Preis enthalten. Oder werden die 7% wieder "abgezogen" bzw. mit den deutschen 19% verrechnet?

    Naja, wären wir schon bei etwa 870. borderlinx rechne ich, inkl. Shipping, mit 40 Euro. Falls irgendwem die Sache nicht ganz geheuer ist: borderlinx ist ne DHL-Tochter.

    Hab mich gerade mal auf meinem Kreditkarten-Konto eingeloggt und da wurde noch nix abgebucht. Ist das normal? Wäre die KK nicht akzeptiert worden, hätte ich die Bestellung doch erst gar nicht abschließen können (habe ne halbe Std. nach Bestellung auch noch ne Bestätigung bekommen).
    Geändert von RONO (23.02.2013 um 12:49 Uhr)
    0
     

  12. Zu den Kosten von Borderlinx kann ich (noch) nichts sagen, gatte heute einen online Chat mit einem Mitarbeiter wegen dem derzeit offlinen cost calculator. Er wollte sich nicht festlegen und meinte nur, dass der calculator in den nächsten Tagen wieder verfügbar sei (wer's glaubt).

    Das mit der Garantie wurde schon öfters diskutiert, man kann das Gerät auch in Deutschland usw. einschicken, sobald es hierzulande im Handel ist.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Surface aus geschrieben.


    ---------- Hinzugefügt um 14:42 ---------- Vorheriger Beitrag war um 14:40 ----------

    von der Kreditkarte wird bei Microsoft erst abgebucht, wenn das Gerät verschickt wurde, nicht schon bei Bestellung.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Surface aus geschrieben.
    0
     

  13. 23.02.2013, 13:48
    #33
    Muss ich die deutschen Steuern schon über borderlinx bezahlen oder dem Postboten in die Hand drücken? Habe auch so ein bisschen Sorgen hinsichtlich der borderlinx-Kosten, da die ja praktisch jeden Preis nennen können und ich zahlen muss. Die haben ja quasi 1000 Dollar ("Druckmittel") von mir.
    0
     

  14. Habe anhand des Surface RT 32GB mal eine Überschlagsrechnung anhand des heutigen Tageskurs gemacht:

    Land/Store Preis Lokal Umgerechneter Preis Euro
    USA Store: 499$ 378€
    USA Store: 534$ 404€ (inkl. 7% US Steuern)
    USA Store: 576$ 436€ (inkl. 7% US und 8% CH Steuern)
    USA Store: 635$ 481€ (inkl. 7% US und 19% DE Steuern)
    Deutschland Store: 479€ 479€
    Schweiz Store: 559 CHF 456€

    Somit käme das Gerät gekauft in den USA gleich teuer wie in Deutschland inkl. allen Steuern, aber ohne Versand. Für die Schweizer (wie ich einer bin) kann ich noch gut und gerne 20€ Borderlinx Gebühren bezahlen und bin immer noch im Preis drin. Dafür habe ich das Gerät nächste Woche und nicht erst im Juli.
    Geändert von Testbild (23.02.2013 um 14:19 Uhr)
    0
     

  15. 23.02.2013, 16:56
    #35
    Naja, wenn man da jetzt auf jeden Euro guckt, sollte man sich noch eins dazubestellen und bei eBay Deutschland reinpacken. Vermute, da gäbe es ne sehr ordentliche Rendite
    0
     

  16. 24.02.2013, 13:08
    #36
    Also, ich habe meine erste Runde mit dem SurfacePro "import" durch.
    Es ist schnell, wirklich schnell...aber auch wirklich schwerer und mit kurzer Akkulaufzeit.
    Kein Tablet um es eben mit langem Arm zu halten, aber das wusste ich vorher, also auch keine Beschwerde.

    Das Netzteil hat keine Schwierigkeiten gemacht, da es mit einer einfachen Doppelnut-Kuppeleung ausgeschattet
    ist und diese hat wohl jeder irgendwo rumliegen. Ich lese hier immer etwas von "borderlinx" zum Import, ich habe
    es über "shipito" abgewickelt; ohne Probleme und wie schon geschrieben 4 Tage von A bis Z.
    0
     

  17. 24.02.2013, 13:41
    #37
    Zitat Zitat von koppel Beitrag anzeigen
    Ich lese hier immer etwas von "borderlinx" zum Import, ich habe
    es über "shipito" abgewickelt; ohne Probleme und wie schon geschrieben 4 Tage von A bis Z.
    Hallo koppel,

    welchen Versand hast Du gewählt und wie hoch waren die Gesamtkosten für shipping inkl. aller Gebühren und Zoll?
    0
     

  18. 24.02.2013, 17:58
    #38
    @ Koppel

    bei der Berechnung der Kosten muss man die Größe und Gewicht der Verpackung angeben. Könntest du uns eventuell diese Informationen mitteilen?
    0
     

  19. Mir ist gerade auf gefallen, das es mit shipitto noch einen weiteren Vorteil gibt. Sie haben ja auch ein logistik Zentrum in Kanada man spart wie auf der Seite auch steht die us tax. Man kann jetzt nochmal gucken, wie es aussieht. Wenn man dann auch im kanadischen Microsoft Store bestellt, da der kanadische dollar momentan noch schwächer als der us Dollar gegenüber dem Euro ist.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_248 aus geschrieben.
    0
     

  20. 24.02.2013, 18:56
    #40
    @ExitBjörn
    Paketmaße: 43x22x5,5 cm / Gewicht: 4,35 lbs.

    @Zukunft
    Richtig, in Kanada ist der Einkauf immer günstiger als in USA.
    0
     

Seite 2 von 25 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FB Kontakte importieren zu WL
    Von 13nussi13 im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 18:02
  2. importieren
    Von akazie im Forum iTunes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 14:46
  3. Nexus One importieren
    Von juelu im Forum Google Nexus One
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 15:46
  4. Kontakte importieren
    Von doggybag im Forum Samsung Galaxy S2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 20:28
  5. SMS importieren
    Von phil im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2004, 21:20

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

surface pro importieren

surface pro deutschland

surface pro

surface pro import

Microsoft surface pro

surface pro schweizmicrosoft surface pro importierensurface pro aus usa importierensurface pro in usa bestellensurface aus usa importierensurface pro borderlinxsurface pro aus amerika importierenmicrosoft surface pro schweizimport surface prosurface pro aus usa bestellenmicrosoft surface pro importmicrosoft surface pro deutschlandsurface pro aus amerika bestellenms surface prosurface pro verzollensurface pro us importpocketpc.ch surface importierensurface pro netzteilsurface pro nach deutschland importierensurface sprachpaket