Handy und Tablet - welches Ökosystem, welches Modell? Handy und Tablet - welches Ökosystem, welches Modell? - Seite 2
Danke Danke:  0
Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. Nun, ich bin da etwas eigen Ich habe momentan Win8 an meinem Desktop PC installiert und für mich ist es als Tablet- oder PC-OS vollkommen in Ordnung, da finde ich das OK. Bei einem Handy wiederum sehe ich das anders, da möchte ich, wenn ich drauf gucke, einen personalisierbaren Hintergrund haben uä. Es ist ja nicht zum arbeiten, zumindest nicht wirklich dafür gedacht, sondern einfach nur ein Freizeitgerät.

    Okay, schön dass sich zumindest die RAM-Frage erledigt hat

    Ich habe mich damit noch mal weiter auseinandergesetzt und ich schätze, dass wenn ich zu einem Tablet mit Win8-OS greife, ich das Surface Pro nehmen würde. Ich schätze die Entscheidung ist nicht schlecht, oder?
    Zumindest habe ich in einem Review zum Sony Vaio Duo 11 diese pottenhässliche und laut Review auch nicht optimale Tastatur gesehen.. für mich eigentlich ein Unding. Weswegen das Gerät auch schon wieder aussortiert ist.
    Das Asus ist dafür, dasss es nur einen Atom-Prozessor hat, mit 800€ zu teuer. Könnte man annehmen, dass das Surface Pro in Deutschland genau so viel kostet wie in den USA, nur mit einem '€' hinten dran, dann ist das mir die 100€ Aufpreis wert, einen richtigen i5 darein zu stecken. Aber mit 10,6 Zoll ist das Display leider etwas kleiner, aber wohl letztenendes nicht das Zünglein an der Waage.

    Danke für die Antwort

    Wenns so bleibt, fragt sich nun nur "Wirds ein Surface Pro oder ein iPad 5?"
    0
     

  2. 06.04.2013, 13:15
    #22
    Zitat Zitat von docsp Beitrag anzeigen
    Acer W510 oder W511 + Lumia 620 handlich oder Lumia 920 groß. Nur wenn es bestimmte Apps für WP nicht gibt dann Android. Oft ist ein leichtes Ultrabook auch keine schlechte Wahl.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem OMNIA7 aus geschrieben.

    Ich habe ein ASUS Ultrabook mit i7 Prozessor und Windows 8 Pro, mega schnell mit allen Möglichkeiten. Sicherlich auch Interessant für Unterwegs und Schule. Sonst sicher auch eins der Surface tablets wegen des Kickstands und der praktischen Tastatur.
    WP8 finde ich auch super, lass dich nicht vom alten Omnia7 blenden aber ok Android Handys sind auch super. iOS würde ich nicht empfehlen.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Windows Phone 8X by HTC aus geschrieben.
    0
     

  3. Hm, Ultrabook klingt nicht übel, habe ich mir auch angeschaut. Problem ist nur, dass ich bestenfalls ein Gerät mit aktiven Digitizer brauche, damit ich Formel u.ä. kompliziert einzutippende Termini fix in das virtuelle Notebook übertragen kann. Demzufolge fällt Ultrabook wieder weg; denn abgesehen davon, dass es mit Sicherheit keinen aktiven Digitizer besitzt, lässt sich sich nur schwerlich konstruktionsbedingt etwas auf das Touchpanel schreiben.

    Weshalb schließt du denn iOS von vornherein als nicht zu empfehlen aus?
    0
     

  4. 07.04.2013, 16:55
    #24
    Zum Anfang was Gutes von iOS, es ist sehr stabil und hat viele Apps.

    Negativ:
    ITunes
    Anschlussmöglichkeiten/Schnittstellen
    OS denke nicht so gut mit anderen kombinierbar
    subjektive Meinung, iOS finde ich langweilig
    Office mässig sind die andern wahrscheinlich besser
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Windows Phone 8X by HTC aus geschrieben.
    0
     

  5. Zitat Zitat von M93 Beitrag anzeigen
    damit ich Formel u.ä. kompliziert einzutippende Termini fix in das virtuelle Notebook übertragen kann.
    Dafür verwendet man an der Uni üblicherweise TeX/Latex und dafür reicht jeder Texteditor.

    Office ab 2007 unterstützt in Teilen den Latex-Syntax. Eben bei Office RT getestet - \sum, \int, \vec, \pm, \mp, \alpha - \Omega, Tief-/Hochstellen per _/^ usw. geht. Jedoch nur in der Formelumgebung und sowas einfaches wie z.B. \frac{}{} bekomme ich nicht hin. Sind aber per Menü auswählbar.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Surface RT aus geschrieben.
    0
     

  6. Hm okay.
    Ich habe mich noch parallel weiterinformiert und momentan auf zwei Kandidaten festgelegt:
    • MS Surface Pro
    • Samsung Galaxy Note 10.1


    Jep, ich nehme auch ein Android-Endgerät mit hinein Ich habe mich noch parallel, wie auch sonst die ganze Zeit, zusätzlich informiert und da wurde gerade das Note 10.1 auch als Uni-fähig gelobt. Auch aufgrund des Digitizers, den ich mir auch im Saturn angesehen habe - es war schon nicht schlecht, aber auch nicht perfekt. Aber ob das überhaupt einer ist, wage ich zu bezweifeln.

    Das Asus VivoTab könnte auch ein schönes Gerät sein, bin mir aber wegen dem einfachen Atom-Prozessor nicht ganz sicher. Wäre das Gerät zudem 100 bis 200€ günstiger wär das eine einfachere Sache, aber für ein wenig Aufpreis das Surface Pro, wenn es denn dann mal kommt.. Das erscheint mir dann schon die Investition wert. Auch wenns noch immer (über-)teuer ist!
    0
     

Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2

Ähnliche Themen

  1. [iPad 4. Gen.] Welches iPad 4 Modell werdet ihr euch kaufen?
    Von One im Forum Apple iPad
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 12:41
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 12:55
  3. Video-MMS zwischen Handy und Qtek 8080.
    Von User19504 im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 19:02

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

samsung ativ smart pc pro lte

tablet handy

Windows 8 Smartphon und Tablet

Android SMARTPHONE Pad. Modellnummer:

muss das tablet eine bestimmte anforderung entsprechen wenn ich mein handy damit koppeln möchte

mobilfunkanbieter spektrum

coolknight

sony xperia tablet z an beamer anschließen

studium tablet ipad

Stichworte