iWindowsMobile Communication Suite iWindowsMobile Communication Suite
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Communication Suite von iWindowsMobile.com

    Die Software Suite umfasst die auch im Einzelkauf erhältlichen Programme GoodWin, FunContact, SMS-Chat und ZoomBoard. Die Programme unterscheiden sich leider in der CommunicationSuite nicht von den Einzelprogrammen. Wieso das nicht positiv ist erkläre ich später.


    GoodWin

    Einen ausführlichen Test zum Programm „GoodWin“ gibt es bereits hier.



    Was ich bei diesem Programm jedoch vermisse, ist die Übersicht an anfallenden Terminen. Auch gibt es keine anderen Themes. Bis auf die Favoritenlisten und Sprache lässt sich bei diesem Programm leider nichts individuell anpassen.



    FunContact


    FunContact ist ein einfacher Kontaktmanager der einem das „iPhone“-Feeling auf den Pocket PC bringt. Dazu lässt sich die komplette Liste aller Kontakte mit den Fingern ansteuern. Schöne Animationseffekte beim Listenwechsel oder Kontaktauswahl dürfen natürlich auch erwartet werden.
    Rechts von der Kontaktliste liegt das ABC mit welchem man per Maussteuerung bequem und schnell zu dem ausgewählten Buchstaben springen kann. Eine Handytastatur die sich einblenden lässt ermöglicht einem das suchen nach dem T9-Konzept.



    Neuen Kontakt anlegen



    Etwas gewöhnungsbedürftig aber eigentlich ganz interessant ist die Art, wie ein neuer Kontakt angelegt werden kann. Man legt einen neuen, leeren Kontakt an und füllt nachher per Auswahl der Felder die entscheidenden Kommunikationsmittel. Meiner Meinung nach nicht unbedingt praktisch, da so sehr viel mehr geklickt werden muss.

    Favoritenliste der meist genutzten Kontakte
    Wählt man einen Kontakt aus, kann man ihn über ein Sternchen rechts oben in der Ecke zu seiner Favoritenliste hinzufügen um ihn dann per Sternchen auf der unteren Navigationsleister schneller zu erreichen.

    Einstellungsmöglichkeiten
    Leider fehlen mir bei diesem Programm auch wieder die Konfigurationsmöglichkeiten. Sortieren nach Vorname / Nachname oder Firma, Sprach-Auswahl (welche übrigens enorm vielfältig ist) sind die einzigen Möglichkeiten die das Programm bietet. Schmerzlich vermisse ich die Möglichkeit Kontakte welche keine Telefonnummer angelegt haben auszublenden. Nach einer Synchronisation mit dem Outlook gibt es enorm viel „nur“ E-Mail-Kontakte, welche meiner Meinung nach in einer solchen Software unterschieden werden müssten da dies die Bedienung recht erschwert. Andere Themes oder eigene erstellen ist bis jetzt auch nicht möglich.

    Konkurrenz
    Diese Art von Software ist nichts Neues und hat gerade auch im Freeware Bereich starke Konkurrenz. Wo die Unterschiede sind und ob es sich lohnt sich die Software zu kaufen möchte ich hier noch kurz aufzeigen.
    Was mir sofort aufgefallen ist, dass FunContact in sich einen sauber abgeschlossenen Zustand macht. Die Funktionen die FunContact kann, funktionieren Problemlos. Anders als bei PocketCM lagert iWindowsMobile den SMS-Chat Bereich in ein zweites Programm aus, welche auch in der Communication Suite enthalten ist. Dies hat den unangenehmen Nebeneffekt, dass man einen zweiten Programmladezyklus abwarten muss, bis man einem ausgewählten Kontakt eine SMS schreiben kann. Eine Verschmelzung dieser beider Applikationen hätten den Bedienfluss sehr gesteigert.
    Tipp: Wenn die Programme nicht wieder ganz geschlossen, sondern nur minimiert werden, fressen diese zwar im Hintergrund enorm viel Speicher, dafür ist die Ladezeit gleich Null.



    SMS-Chat

    Mit dem SMS-Chat lassen sich die SMS in einer Chatartigen Ansicht darstellen. Vorteil dieser „SMS-Threads“ ist, dass man ältere SMS eines Kontakts direkt sieht und so weiter „chatten“ kann. Auch lassen sich so ganze „Threads“ mit einer Person auf Knopfdruck löschen.
    Nach dem ersten Programmstart lädt SMS-Chat sämtliche SMS in eine eigene Datenbank. Dies kann je nach Anzahl der SMS sehr lange dauern. Sobald alle SMS importiert wurden, werden die Chats in einer Übersicht dargestellt und können ausgewählt werden.
    Will man eine neue SMS an jemanden schreiben und hat noch keinen Chat, muss man den Kontakt auswählen. Einfach irgendeine Nummer eingeben geht nicht. Auch werden auf der Empfängerliste sämtliche Nummern angezeigt die ein Kontakt hat, das Programm unterscheidet nicht zwischen Mobilen und Home / Geschäftsnummern. So kann es vorkommen, dass ein Kontakt locker drei Mal in der Liste erscheint und nur eine Nummer überhaupt SMS tauglich ist.




    Vorlagen
    Sehr praktisch ist die Möglichkeit gewisse Textpassagen die immer wieder gebraucht werden bereits vorher ab zu speichern und so einfach via Vorlage einzubinden.



    Benachrichtigungen
    Sehr schön ist das Informationsfenster wenn neue SMS in den Posteingang eingehen. Mit dem Briefchen wird automatisch der Chatmodus gestartet und sonst kann die SMS mit dem „X“ weggeklickt werden.



    Performance
    Wie bereits bei FunContact erwähnt braucht das Programm eine gewisse Zeit bis es gestartet ist. Abhängig davon wieviele SMS und Kontakte geladen werden müssen. Minimiert man das Programm in den Hintergrund wird es auf Knopfdruck sofort gestartet.

    Einstellungsmöglichkeiten
    Das Benachrichtigungsfenster lässt sich ein- oder ausschalten. Kontakt-Telefonnummer können versendet und SMS weitergeleitet werden. Auch kann ein SMS an mehrere Empfänger verschickt werden.
    Auch bei diesem Programm lässt sich am Design nichts ändern.



    Zoom-Board

    Zoom-Board ist eine Bildschrimtastatur mit der Möglichkeit die einzelnen Tasten per Finger zu bedienen, während sich die Buchstaben bei längerem Gedrückthalten heranzoomen lassen.
    Obwohl die Tasten relativ klein sind auf dem Bildschirm habe ich mich in den Tests kaum vertippt.



    Einstellungsmöglichkeiten
    Sehr toll finde ich hier die Möglichkeit das Layout direkt auf der Tastatur zu ändern. Man kann so also zwischen dem US-Amerikanischen Layout und dem Schweizer Layout hin- und herwechseln ohne die Tastatur neu laden zu müssen. Eigene Layout lassen sich leider nicht definieren.
    Auch gibt es keine vorgefertigten Eingabevorlagen wie Smilies oder Text-Blöcke wie „www.“ oder „.com“.
    Dafür gibt es noch zwei verschiedene Designs zur Auswahl.





    Fazit

    iWindowsMobile bietet mit der Communication Suite einen wirklich interessanten Ansatz um die "Nicht-Fingertauglichen" Standardprogramme der Windows Mobile Welt zu ersetzen. Teilweise muss man ein paar Abstriche machen, da sich die Software nicht gross nach den eigenen Bedürfnissen anpassen lässt.
    Wie auf den Screenshots ebenfalls du erkennen, gibt es von den vier Programmen noch kein einheitliches Programmdesign. Allerdings ist zu erwarten, dass in den nächsten Programm-Updates sich in Sachen Design auch noch einiges ändern wird.


    Bewertung & Erwerb

    <table border="0" width="400"><tbody><tr><td>Performance</td><td> </td></tr><tr><td>Nutzen</td><td> </td></tr><tr><td>Ausstattung</td><td> </td></tr><tr><td>Bedienbarkeit</td><td> </td></tr><tr><td>Gesamteindruck</td><td> </td></tr></tbody></table>

    Hersteller: iWindowsMobile
    Produktseite: Communication Suite
    Preis: sFr. 42.- = 28 Euro
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken iWindowsMobile Communication Suite-screen01.jpg   iWindowsMobile Communication Suite-neuer-kontakt.jpg   iWindowsMobile Communication Suite-feldauswahl.jpg   iWindowsMobile Communication Suite-vorlagen.jpg   iWindowsMobile Communication Suite-benachrichtigungen.jpg  

    iWindowsMobile Communication Suite-bright.jpg   iWindowsMobile Communication Suite-black.jpg  
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken iWindowsMobile Communication Suite-fun_screen_01_01big.jpg iWindowsMobile Communication Suite-fun_screen_02_02big.jpg iWindowsMobile Communication Suite-fun_screen_03_03big.jpg iWindowsMobile Communication Suite-fun_screen_04_04big.jpg iWindowsMobile Communication Suite-zoom2_big.jpg iWindowsMobile Communication Suite-zoom3_big.gif iWindowsMobile Communication Suite-zoom1_big.jpg iWindowsMobile Communication Suite-sms-chat-features-big3.jpg iWindowsMobile Communication Suite-sms-chat-features-big2.jpg iWindowsMobile Communication Suite-sms-chat-features-big.jpg iWindowsMobile Communication Suite-sms-chat-features-big1.jpg 
    Geändert von flinkthink (01.06.2008 um 13:13 Uhr)
    8
     

  2. Funktioniert das Scrollen mit dem Finger auch bei Pocket PC`s ohne 3D TouchFlow?
    0
     

  3. Ja klar
    0
     

  4. Kann man auch irgendwo eine Demo herunterladen?
    0
     

  5. Na klar: hier direkt oder bei www.iwindowsmobile.com.
    1
     

  6. Sorry, hatte wohl Tomaten auf den Augen.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Communication with PocketPC
    Von lifeguard im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2003, 14:27
  2. Palbum Suite 80% günstiger
    Von smartphone4u im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2003, 18:00

Stichworte