Dies ist ein Programm für PocketPCs (Touchscreen Geräte)

Der ?VITO VoiceDialer? ermöglicht es dem Benutzer durch einen Sprachbefehl, Rufnummern aus dem Kontakte Verzeichnis des PocketPC's, via Kabel oder BT verbundenem Mobile Phone, wählen zu lassen.
Im Gegensatz zum „VITO VoiceDialer PE“ der für Phone Edition Geräte entwickelt wurde, ist der „VITO VoiceDialer“ speziell für herkömmliche PocketPC's gedacht. Er versetzt den Benutzer in die Lage den Pocket’PC als VoiceDial Interface, auch in Verbindung mit einem Mobile Phone welches nicht über eine solche Funktion verfügt, zu verwenden.

Die Konfiguration ist äusserst einfach:
1. Einrichtung der Verbindung zum Mobile Phone: Hierfür stehen im Grunde alle seriellen Anschlüsse zur Auswahl, allerdings ist Bluetooth die wohl praktischste Lösung, ein serielles Kabel wäre auch eine gute Alternative und Irda (Infrarot) würde auch funktionieren, ist aber in den meisten Fällen so umständlich, dass man schneller wäre die Nummer direkt auf dem Mobile Phone zu wählen.
2. Einrichtung der VoiceDial Befehle: Man wählt aus einem Dropdownfeld den gewünschten Kontakt sowie aus einem zweiten Feld die zu konfigurierende Nummer, danach nimmt man den gewünschten VoiceDial Befehl auf (Record), fertig.

Die Verwendung des Programms ist in ähnlicher Weise einfach:
1. Start des VoiceDialer’s: Hierfür empfiehlt es sich für den „VITO VoiceDialer“ eine der Hardware Tasten zu belegen.
2. Aussprechen des VoiceDial Befehls: In den Tests hat die Erkennung immer korrekt funktioniert allerdings ist zu erwarten, dass je grösser die Anzahl der konfigurierten VoiceDial Befehle ist, desto eher es zu Fehlerkennungen kommen könnte, sofern man allerdings darauf achtet ähnlich klingende Kontakte etwas deutlicher zu definieren, kann man solche Fehlerkennungen leicht verhindern.
3. Nach Erkennung des VoiceDial Befehl spricht der PocketPC den erkannten Kontakt noch einmal nach, so hat man sogar eine Kontrolle darüber ob der richtige Kontakt erkannt wurde ohne, dass man auf das Display schauen muss (äusserst praktisch im Auto). Falls der falsche Kontakt erkannt wurde, hat man noch ca. 3 Sekunden Zeit um das wählen der Nummer zu verhindern und einen neuen Versuch zu machen. Falls man die 3 Sekunden nicht abwarten möchte kann man den Wahlvorgang aber auch durch einen Klick auf die entsprechende Taste direkt auslösen. Das Programm baut die Verbindung zum Mobile Phone automatisch auf und unterbricht diese auch wieder automatisch nachdem man das Telefongespräch wahlweise auf dem PocketPC oder dem Telefon beendet hat.

Ein zusätzliches Feature des „VITO VoiceDialer’s“ steht einem noch im Kontakteverzeichnis des PocketPC’s zur Verfügung, so kann man via Tap und Hold auf einen Kontakt diesen, auch ohne Sprachbefehl auf den Mobile Phone wählen lassen.

Fazit: Das Programm ist äussert einfach zu konfigurieren, zu bedienen sowie funktioniert einwandfrei, allerdings ist es bei steigender Anzahl konfigurierter Nummern, etwas ineffizient in der Konfiguration. Da die VoiceDial Befehle nicht gegliedert sind muss man jede Nummer einzeln einrichten, was bei Kontakten mit grosser Auswahl an Nummern mehr Arbeit beim konfigurieren bedeutet. Hier wäre es angenehmer, wenn man zuerst den Kontakt und dann den globalen Befehl für eine Nummerngruppe (Büro, Privat, Mobile…) geben könnte.

Bewertung & Erwerb

Performance
Ausstattung
Nutzen
Gesamteindruck


Hersteller: Vito Technology

Preis: ~12.25 Euro

Kaufen in der Schweiz: 12.25 Euro