Fonix Voice Dial Fonix Voice Dial
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Die Voice Dial Software für Smartphones von Fonix, an diese nochmals herzlichen Dank für die Unterstützung bei dieser Review, geht in zweite Runde.

    Das Programm benötigt knapp 2 Mb Speicherplatz, was doch nicht gerade wenig ist. Es ist für Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch zu haben, wobei die Bestätigungssounds, die Menüs und die sehr ausführliche Hilfe auch jeweils recht gut übersetzt wurden.
    VoiceDial von Fonix benutzt die Outlook-Kontaktdatenbank um die Namen und Telefonnummern zu wählen und ist sehr einfach zu bedienen. einmal gestartet sagt man, was man will. Entweder Name anrufen, oder Name Handy anrufen oder auf Privat, Büro oder Pager anrufen. Spezifiziert man den Ort nicht, so wählt VoiceDial automatisch den erste eingetragene Nummer nach einer selbst erstellbaren Prioriätsliste. Wählen kann man auch eine Nummer, indem man diese einfach Ziffernweise ansagt. Die Erkennung erfogt mit den Standarteinstellungnen schnell genug und sehr präzise, ich hatte nur bei französischen Namen mit der deutschen Version verständlicherweise Probleme. Man kann den Kontakten auch Spitznamen geben und so dieses Problem umgehen.
    Wenn man einen bestimmten Kontakt eh nie anrufen wird, sei es weil man die Nummer gar nicht gespeichert hat oder sonst irgendwie diese Person nicht anruft, kann man dessen Namen in den Einstellungen blockieren und so die Erkennungsgeschwindigkeit und Präzision drastisch erhöhen.
    Zu erwähnen ist vielleicht noch, dass Fonix sagt, VoiceDial kann mit einer beliebig grossen Anzahl von Kontakten umgehen.
    Weiter wird einem die angesagte Nummer vorgelesen, wobei diese Stimme wie die meisten Vorlesesysteme recht künstlich klingt. Man kann hiebrei zwischen einer männlich und einer weiblich klingenden Stimme auswählen.
    Zur Funktionalität des Programmes lässt sich nicht sehr viel sagen ausser dass es wie erwartet gut funktioniert. Bei viel Hintergrundgeräuschen braucht es ein Headset um das VoiceDial Programm sinnvoll nutzen zu können, aber ansonsten ist die Stimmerkennung sehr zuverlässig und schnell, so dass man das Programm rasch nicht mehr missen möchte.
    Leider ist die 2002 Version noch nicht erhhältlich, doch dies soll laut HErsteller auch nicht mehr lange dauern.

    Alles in Allem ein sehr nützliches Programm, vor Allem in Verbindung mit einer Freisprecheinrichtung im Auto. Ich würde sagen, genau das Programm müsste Orange zu jedem SPV dazupacken.

    Performance
    Ausstattung
    Nutzen
    Gesamteindruck


    Hersteller:Fonix

    Preis:$ 15.95 bei fonix.com
    Geändert von juelu (31.05.2007 um 14:57 Uhr)
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Fonix Voice Dial
    Von Flizze 83 im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 11:35
  2. Bluetooth Headset HBH-60 + QTekS100 Voice Dial
    Von mpauli im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 10:11
  3. Installation Fonix Voice Dialer
    Von gromano im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 09:20
  4. Voice dial mit Qtek1010
    Von jjw im Forum Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 06:30
  5. recht krass: fonix voice-dial für's spv e200
    Von Shinnichika im Forum Plauderecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.01.2004, 10:02

Stichworte