Software-Kompatibilität
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Liebe Forumsgemeinde

    Ich spiele mit dem Gedanken, meinen MDA II durch einen QTEK 9000 zu ersetzten. Gestern war ich in einem Fachgeschäft und hab mir das Ding vorführen lassen. Ich war begeistert und wollte das Teil gleich kaufen. Sicherheitshalber wollte ich noch wissen, ob ich denn davon ausgehen könne, dass meine bisherige Software auf Basis Windows Pocketpc 2003 auch unter Windows Mobile 5 laufen würde.
    Statt einem „selbstverständlich“ kam die Antwort, dass es schon Probleme gäbe. So laufe z.B. TomTom 5 nicht. Ein Check auf der TomTom Webside ergab, dass zwar der MDA Pro, nicht aber der QTEK 9000 freigegeben sind. Mein Einwand, dass MDP Pro und QTEK 9000 dasselbe Gerät sei konterte der Fachhändler mit dem Hinweis, dass die Firmware unterschiedlich sei und dadurch auch Kompatibilitätsprobleme entstehen können.
    Darum meine Frage an euch Profis:
    Wer hat folgende Software/Tools auf einem QTEK 9000 am laufen:
    -TomTom 5
    -Fugawi
    -Royaltec 3000 (Bluetooth GPS Maus)

    Besten Dank im voraus

    Stefan
    0
     

  2. fuepe Gast
    hi. war leider nicht so klug mich vorhin um solche dinge zu kümmern. hab mir den vpa4 gekauft, sprich qtek9000 auf vodavone basis und wollte versuchen meine tomtom5 drauf zu bekommen. bis jetzt ohne ergebnis. weiß irgendjemand wie ich das anstellen könnte? komme zwar zu dem menüpunkt wo er alles raufspielen will auf das gerät, nur dann geschieht einfach gar nix mehr. bitte um hilfe, mfg fuepe
    0
     

  3. also, eigentlich wmüsste TomTom5 lauffen auf dem M5000 und auf dem QTEK 9000. versucht mal, die CAB datei aus der installation zu finden und direkt auf den PocketPC zu kopieren um sie dort dann mit dem DateiExplorer zu starten.
    ach ja und versucht anschliessend mal das hier.
    0
     

  4. fuepe Gast
    hab die .cab datei zusammen mit der dazugehörigen .ini datei direkt auf meine sd-karte gespielt und dann versucht sie zu installieren. es sieht am anfang auch ganz normal aus, wohin man es installieren will usw... nur am schluss leider schreibt er "installation fehlgeschlagen" mehr nicht. kein hinweis oder sonstiges.... wieso kann nicht einfach alles auf anhieb funktionieren... gibt es vielleicht noch welche hinweise, bin für jeden nur so kleinen hinweis schon mehr als dankbar mfg fuepe
    0
     

  5. die INI brauchst übrigens du nicht, die ist nur für den CEAppMgr von ActiveSync auf dem PC.
    hmm, hast du genug Speicherplatz?
    versuch mal, die .CAB-Datei auf dem Desktop zu entpacken und dann die Files zu kopieren. Manche sachen wie Registryschlüssel und Verknüfungen macht er dann natürlich nicht. Solche Informationen sind dann in den seltsam benannten Dateien gespeichert, versuch diese mit dem Editor von Windows zu öffnen und zu erraten, was die Installation sonst noch so vor hatte zu machen...
    0
     

  6. fuepe Gast
    ich hab jetzt in die .cab datei reingesehen und 4 dateien gefunden die wie folgt heissen: 1: 000file0.001 2: 000file1.003 3: 000file2.003 und 4: NAVIGA~1.000 .

    in den ersten beiden sind nur komische figuren, punkte und sonderzeichen zu entziffern, im dritten steht folgendes
    " \Storage Card\Benelux-Map\ "
    und im vierten stehen unter anderem solche
    " data.chk     TomTom Navigator.exe     CurrentMap.dat"
    sachen. wie hast du das mit files kopieren gemeint? wenn ich die einzeln rüberspiele und öffnen versuche meint er das sei ein bestandteil einer anwendung und ich solle die anwendung öffnen. hab ich was falsch verstanden?
    0
     

  7. nein, das ist leider falsch. dann geht das nicht mit entpacken. manche .CAB-Dateien sind mit "normalen" Dateien gefüllt, diese jedoch nicht. Versuch mal Cabextract
    0
     

  8. fuepe Gast
    speicherplatz habe ich noch rund 700 Mb auf meine sd karte frei. und habe das mit dem cabextract auch versucht -> ohne erfolg
    kommen die genau selben zeichenketten raus wie bei winrar...

    die allerletzte hürde ist noch das tomtom5 rauf zu bekommen. hast vielleicht noch einen vorschlag? vielleicht gibt es eine eigene ttn.cab file nur für vpaIV ??? habe mal den support von tomtom angeschrieben vielleicht haben die ja eine aw.
    lg und wenn noch jemandem etwas einfällt, bitte-danke
    mfg fuepe
    0
     

  9. hmm, also auf eine JasJar geht das mit dem CAB-installieren, und ich hab auch schon gelesen, es würde auf dmem MDA pro gehen (obschon von Tomtom nicht offiziell supported)
    hier ist eine englischsprachige Anleitung. (die machen übrigens genau das selbe wie ich dir vorschlage).
    Versuch mal das zu machen, eventuell soft-reset vor dem ausführen der .CAB, manchmal hilft das. ich hatte auch schon das problem, dass ich eine CAB ausführe und er sagt, installation fehlgeschlagen, nach erneutem ausführen aber gings dann.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. TOMTOM 6 Kompatibilität mit v1605
    Von snake im Forum HTC TyTN
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 08:12
  2. Kompatibilität ??
    Von Susanne im Forum HTC Advantage X7500
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 16:43
  3. Qtek S100 mit TomTom Go700 - Kompatibilität?
    Von ebarrera im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 20:14
  4. SPV M500 SD-Karten Kompatibilität?
    Von PADRIG3Z im Forum Orange Forum (PPC)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2005, 12:42
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2003, 22:29

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

windows 7 usb treiber qtek9000

TomTom Navigator 7 CurrentMap.dat

htc universal programme

fugawi.cab

Stichworte