Outdoor Stromversorgung / Batterien-Pack für HTC - Diamond - Seite 2
Seite 2 von 3 ErsteErste ... 2 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 44
  1. @purzelkater
    Also deine Akkulösung ist interessant. Hat sich dieser "Mutterakku" mittlerweile etwas aufgebaut und reicht nun für zwei Aufladungen?
    Noch eine Frage: Kann der Diamond während des Ladens normal weiter betrieben werden? Ich überlege nur, dass ich den Diamond vielleicht auch auf dem Fahrrad einsetzen würde und dieses Akkupack könnte leicht in einer Tasche verschwinden und somit wäre für vielleicht 5-6 Stunden die Versorgung gesichert.
    Geändert von Doxxer (03.08.2008 um 17:05 Uhr) Grund: typo
    0
     

  2. Zitat Zitat von Doxxer Beitrag anzeigen
    Also deine Akkulösung ist interessant. Hat sich dieser "Mutterakku" mittlerweile etwas aufgebaut und reicht nun für zwei Aufladungen?
    @Doxxer: Kann ich dir leider garnicht sagen, weil ich den externen Akku nicht nochmal gebraucht hatte (nach dem ROM-Upgrade hält mein Diamond jetzt 2 Tage durch). Aber ich werd's in kommende Woche nochmal testen.

    Zitat Zitat von Doxxer Beitrag anzeigen
    Noch eine Frage: Kann der Diamond während des Ladens normal weiter betrieben werden?
    Prinzipiell ja. Allerdings zieht das Diamond dabei dann deutlich mehr Strom. Im xda-dev Forum war einer, der hatte sein Diamond an einem Autolader und der war nicht in der Lage den Akku zu laden, während GPS aktiv war.

    Aber wie gesagt, ich werd's mal testen... spätestens in einer Woche wissen wir mehr, da hat das Diamond dann 4 Tage "Outdoor" hinter sich...

    Schöne Grüße,
    der Purzelkater
    0
     

  3. Zitat Zitat von Purzelkater Beitrag anzeigen
    Aber ich werd's in kommende Woche nochmal testen.
    Danke...würde mich interessieren.


    Zitat Zitat von Purzelkater Beitrag anzeigen
    Prinzipiell ja. Allerdings zieht das Diamond dabei dann deutlich mehr Strom. Im xda-dev Forum war einer, der hatte sein Diamond an einem Autolader und der war nicht in der Lage den Akku zu laden, während GPS aktiv war.

    Hehe...war das ein Fiat500 mit 9V-Block? Scherz beiseite, das würde ja bedeuten, dass man ihn im Auto nicht laden kann, wenn man navigiert. Hat noch jemand anderes sowas bemerkt?
    0
     

  4. Kann ich nicht bestätigen. Mein Diamond musste in letzter Zeit öfter stundenlang als Navi im Mietwagen herhalten. Angeschlossen an einem älteren Motorola Adapter (für das Razr) wurde es zwar sehr heiss, wurde aber trotz Navi aufgeladen.

    Gruss,
    Sachmet.
    0
     

  5. Kann ich ebenfalls NICHT bestätigen. Habe ihn während der letzten zwei Wochen ständig als Navi im Urlaub im Auto genutzt - und selbstverständlich auch geladen!!!!!!!!
    0
     

  6. So, kurze Zwischenbilanz von mir...

    Habe das Diamond gestern Abend mit dem Anycan-Akku aufgeladen. Das Handy war dabei auf StandBy. Die 3. LED am externen Akku war nach ein paar Minuten aus, nach ca. 1 Stunde wurde dann auch die 2. LED dunkler, um schließlich ganz aus zu gehen. Das Diamond zog jedoch immer noch fleißig Strom aus dem Akkupack. - Dann bin ich eingepennt...

    Heute früh war das Diamond dann voll geladen, der Anycan-Akku war noch an, hatte aber wieder 2 leuchtende LED.

    Zwei Dinge sind mit aufgefallen:
    1. Der Anycan-Akku wird spürbar warm, vor allem im "Steckerbereich", wärend er das Diamond lädt. Das Handy scheint da also ganz schon was zu saugen.
    2. Seit dem ROM-Update scheint das Diamond auf Steroide zu sein! Habe heute gut 2 Stunde GPS angehabt, ein bischen WLAN, ein längeres Telefont - und der Akku ist immer noch auf 40%. Vor 1 Woche hätte es schon nach der Hälfte der Zeit aufgegeben.

    Ich werde das Diamond also heute Nacht nochmal mit dem Anycan-Akku aufladen und dann wieder berichten.

    Schöne Grüße,
    der Purzelkater
    0
     

  7. Moin!

    Nach der zweiten Ladung heute Nacht hat der Anycan-Akku noch 10%-30% Restkapazität (Bitte beachten, dass der Akku bis jetzt nur 2x geladen wurde, wohl also noch nicht seine volle Leitstung hat). Ich gehe daher mal davon aus, dass man mit dem Anycan tatsächlich das Diamond 2-3 Mal aufladen kann (wenn das Handy auf StandBy ist).


    Schöne Grüße,
    der Purzelkater
    0
     

  8. Danke für deinen Bericht. Das hört sich ja nicht schlecht an.
    0
     

  9. Also ich nutze seit geraumer Zeit dieses hier...

    http://www.brack.ch/aspx/Shop/lager.aspx?ArtID=58324

    ... und bin eigentlich sehr zufrieden. Kann sogar ein iPhone laden... wer die Apfelteile kennt weiss, dass dies nicht viele Units können. Aber Achtung, da gibst auch ein Vorgängermodell, welches nicht so powervoll war. Unterscheidungsmerkmal:

    Neu = blaue LED beim externen Laden

    Alt = Rote LED beim externen Laden
    0
     

  10. Nachtrag: Bei Manor findet man in letzter Zeit auch viele Solar-Artikel, "exklusiv für Manor" oder sowas steht angeschrieben. Habe mir dort noch einen Rucksack mit eingebauter (oder besser gesagt eingearbeiteter) Solarzelle und 1.2 Ah-Akkupack (4 wechselbare Zellen) gekauft - für CHF 69.-. Und funzt auch einwandfrei.

    Dass das Anycan warm wird, liegt wohl vielmehr am Spannungswandler, die solche Teile eingebaut haben. Meistens wird einm 3.7V Akku verbaut und dann auf 5V oder 5.5V USB raufgewandelt. Daher auch die Strombegrenzungen, obwohl die Akkus mehr mA liefern könnten.
    0
     

  11. [FONT=Arial]Hallo,
    hat der AnyCan Akku einen 4-poligen oder einen 5-poligen Mini-USB Anschluss? Es wäre praktisch wenn es ein 5-poliger wäre, da man dann das Kabel vom HTC Diamond auch zum laden des
    [/FONT][FONT=Arial]AnyCan Akkus verwenden könnte.
    [/FONT]
    0
     

  12. meien Kumpel hat sich für einen navigon PNA was selbst gebastelt - werd ich vlt. auch machen.
    Der hat sich ne Batteriehalterung für 4 Batterinen/Akkus gekauft (solls im conrad geben, ist einfach nur n kleiner Block mir 4 Batt-Halterungen), nen USB-Kabel zersäbelt und dran gelötet. Fertig. Funzt wie er meint ohne Problem. Soweit ich weiß haut er da aber nur Akkus rein, keine Batterien. Akkus liefern 1,2-1,3 Volt (=4,8 bis 5,2 V), Batterien 1,5 (= 7V).

    Waren jetzt über verlängerte WE im Harz, und der PNA wurde schön übers WE benutzt und geladen ...

    Die andere Frage is, ob sowas überhaupt Sinn hat. Soweit ich weiß kostet nen China-Diamond Akku 10 Euro bei eBay ... für das was oben genannt wurde (http://www.pda-square.de/products/de...t-3000mAh.html) kannsch mir da schon 3 für das Geld kaufen. Gut man muss halt das phone jedes mal ausschalten ...
    0
     

  13. Nicht für den Dauergebrauch, aber für den NOTFALL habe ich mir das hier gepostet. Zusammen mit einer Energizer Lithium AA habe ich mein HD tatsächlich volle 7 Tage bei Normalgebrauch am Leben erhalten, jeweils bei ca. 40% wiede vollgeladen.

    Das Ablaufdatum der Batterie ist 2021. Sie kann im Zylinder aufbewahrt werden, aber man sollte den -Pol isolieren, um eine Entladung sicher zu vermeiden.
    0
     

  14. Unregistriert Gast
    Schaut Euch mal unter conrad.de diese Artikelnummer an: 200198-62
    Akkulader über USB, 12V und 230V, verwendbar auch als USB-Power-Supply
    über eingelegte Akkus oder wenn angeschlossen (an 12V oder 230V).
    Kostet nur 34,95 Euronen und ist in meinen Augen der Hammer.
    In den Motorradurlaub geht nur noch dieses Teil mit. HTC mit Navi oben im
    Tankrucksack und Akkupack eine Stufe tiefer.
    0
     

  15. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Schaut Euch mal unter conrad.de diese Artikelnummer an: 200198-62
    Akkulader über USB, 12V und 230V, verwendbar auch als USB-Power-Supply
    über eingelegte Akkus oder wenn angeschlossen (an 12V oder 230V).
    Kostet nur 34,95 Euronen und ist in meinen Augen der Hammer.
    In den Motorradurlaub geht nur noch dieses Teil mit. HTC mit Navi oben im
    Tankrucksack und Akkupack eine Stufe tiefer.
    hallo unregistriert (wer sich sonen nic einfallen lässt ... )

    das Konzept ist natürlich auch mal geil. Benutzt du das Ding - wenn ja wie lange schon.

    Ein Problem könnt ich mir vorstellen - bitte um Bestätigung: Das ist nen Varta Teil. Kann das sein dass das Ding an Varta Batterien gebunden ist? Das ist bei GP und Ansmann mittlerweile in geworden, das man nur die hauseigenen Akkus benutzen kann.

    so long ...
    0
     

  16. weissbauchhai Gast
    Funzt bei mir seit 6 Monaten problemlos mit allen AA und AAA Akkus
    (egal welcher Hersteller). Sollten aber NiMH sein.
    Und sorry für den Namen, will mich nicht registrieren, vergesse eh'
    immer alle Passwörter. Bei diesem Forum funktioniert das Posten
    Gott sei Dank auch ohne solche. Habe mal versucht mein common
    nickname zu benutzen
    0
     

  17. cool,

    und wie lange kannst damit den diamond so betreiben?
    0
     

  18. weissauchhai Gast
    Wenn Du 2700 mAh Akkus nimmst so um die 3-mal länger, also
    ca. 3-4 Stunden mit Navi. Aber Du kannst ja jederzeit ein neues
    Akkupack einlegen, oder das Varta-Teil irgendwie speisen (5V-Solar?,
    12V-Auto). Ich würde dann eben ein 2. Akkupack mitnehmen. Kannste
    ja dann beide abends im Hotel laden
    0
     

  19. klingt auf jeden gut ... vor allem das auch andere Akkus funzen, da ich da heeme GP based bin ...

    na ma guggn
    0
     

  20. Das Teil von Conrad hört sich interessant an.

    Hat nochjemand inzwischen damit Erfahrungen gemacht?
    0
     

Seite 2 von 3 ErsteErste ... 2 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besserer Akku für HTC Diamond
    Von Mad im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 05:11
  2. HTC Diamond Keyboard hacked für andere Devices
    Von zik73 im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 14:54

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

anycan

znex power pack test

outdoor akkupack

htc power pack

outdoor batterie

akkupack outdoor

stromversorgung outdoor

power pack htc

kurbel ladegerät

HTC desire externe Stromversorgungpowerpack htc desirehandy ladegerät kurbelOutdoor Stromversorgunghtc outdoorhandy kurbel ladegerätZNEX POWER PACK solarmobile stromversorgung 230vHTC Akku Powerpackoutdoor akku packexterne stromversorgung outdooranycan akkuznex power pack miniBatterie Outdoorexterne batterie galaxy s2anycam handy

Stichworte