[Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57
  1. Erstmal ein herzliches willkommen zur Anleitung, wie man das HTC One Mini erfolgreich und möglichst ohne Umwege entsperren kann. Vorweg jedoch einige Hinweise:


    !! Anwendung auf eigene Gefahr! Weder PocketPC.ch noch Einzelpersonen können für Schäden, die durch Befolgen dieser Anleitung entstehen könnten, haftbar gemacht werden!

    !! Bevor die Anleitung ausgeführt wird, empfiehlt es sich, sie einmal komplett von oben nach unten durchzulesen!
    !! Das Unlocken kann nicht einfach so spurlos rückgängig gemacht werden! Nach dem Unlocken bleibt der Hinweis Relocked im Bootloader bestehen. Reparatur auf Garantie kann dadurch abgelehnt werden!
    !! Auf diesem Gebiet unerfahrenen Leuten wird empfohlen, sich erst einmal in die Materie Android einzulesen. Dazu steht der folgende Beitrag zur Seite: FAQ über allgemeine Android-Begriffserklärungen



    Inhaltsverzeichnis


    1. Inhaltsverzeichnis
    2. Vorbereitungen
    3. Unlock
    4. CustomRecovery aufspielen
    5. Aktuelle Firmware rooten
    6. CustomROM aufspielen
    7. Credits
    8. Das Wichtigste zum Schluss



    So, legen wir los. Machen wir erst ein Mise en Place, wie es sich gehört Will heissen, dass wir einige Dateien herunterladen und Treiber installieren. Danach folgt der Unlock, welcher mit den von HTC zur Verfügung gestellten Mitteln ausgeführt wird. Darauf folgend sollte ein CustomRecovery installiert werden. Danach kann man entweder die aktuell installierte Firmware rooten oder aber direkt ein CustomROM nach Wahl aufspielen.


    Vorbereitungen

    • Falls das Java Runtime Environment noch nicht installiert ist: Über java.com herunterladen und installieren (Wenn man sich nicht sicher ist: Einfach herunterladen und installieren, es kann nichts passieren)
    • HTC Sync Manager herunterladen und installieren. Dies dient grundsätzlich nur der korrekten Installation aller Treiber.
    • Nach der Installation PC neu starten und als erstes den HTC Sync Manager beenden (Ist im Autostart; Icon im Systray)
    • Das Dateipaket Android.zip hier herunterladen (MD5-Hash: CDDFADDF3D1F865FE4597A603E010AB6). In diesem Ordner befinden sich fünf Dateien: adb.exe, AdbWinApi.dll, AdbWinUsbApi.dll, fastboot.exe, Hallo von PocketPC.ch!.txt.
    • Das Paket direkt auf die Systempartition (meist C:/) entpacken
    • Die Vorbereitungen sind damit abgeschlossen



    Unlock (über htcdev.com)

    Zuerst einige Vorkehrungen seitens HTC:


    • Rufe die Seite HTCDev.com auf dem PC auf.
    • Um den Unlock überhaupt durchführen zu können, ist eine Registrierung über den Button oben links neben den Anmelde-Feldern notwendig.
    • Danach den Button Unlock Bootloader drücken
    • Jetzt Get Started wählen
    • Immer schön alle Hinweise lesen!

      [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM Die Hinweise von HTC im Wesentlichen zusammengefasst
    Schäden, welche durch den Unlock entstanden sind, nicht von der Hersteller-Gewährleistung/Garantie gedeckt sind. HTC kann zudem nicht garantieren, dass das Smartphone nach dem Unlocken noch sauber läuft, es im schlimmsten Fall auch kaputt gehen kann (Stichwort: Bricked). Des weiteren wichtig (und oben bereits erwähnt: Der Zustand (Unlocked bzw. Relocked) bleibt im Bootloader vermerkt. Also auch bei wieder geschlossenem Bootloader wird HTC dies merken und entsprechend allfällige Reparaturen auf Garantie ablehnen.


    • Rechts unter Select Your Device den Eintrag All Other Supported Models auswählen
    • Begin Unlock Bootloader klicken
    • Weitere Sicherheits-Abfrage mit Yes bestätigen
    • Noch eine Sicherheits-Abfrage: Beide Auswahlkästchen mit einem Haken versehen und Proceed to Unlock Instructions klicken


    Jetzt gehts los:

    !! Die folgende Anleitung ist eine Übersetzung jener von HTCDev.com. Grundsätzlich soll man sich an die Anleitung auf HTCDev.com halten, hier finden sich aber noch einige Tipps und Vereinfachungen. !!

    !! Die bei HTCDev.com auf der rechten Seite angegebenen Required Resources müssen NICHT heruntergeladen und installiert werden. Dies haben wir bereits (vereinfacht) bei den Vorbereitungen getan. !!

    Schritt 1/2 Gerät neu starten: Power-Taste lange gedrückt halten und dann Neustart wählen. Danach die Lautstärke-Runter-Taste drücken, bis das One Mini im Bootloader landet. [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-unlock_2.png
    Schritt 3 Mit den Lautstärke-Tasten kann man nun navigieren. Wähle den Punkt Fastboot und bestätige mit dem Power-Button. [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-unlock_3b.png
    Schritt 4 Verbinde das HTC One Mini mit dem PC via USB-Kabel [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-unlock_4.png
    Klicke Proceed To Step 5
    Schritt 5 kann ausgelassen werden, da wir die benötigten Dateien bereits bei den Vorbereitungen heruntergeladen und an den richtigen Ort entpackt haben.

    Schritt 5a Für Max OS X und Linux finden sich die benötigten Dateien auf dieser Seite in der unteren Hälfte.
    [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-step_5.png
    Schritt 6 Öffne die Eingabeaufforderung:Halte die Shift- bzw. Umschalt-Taste und klicke mit rechts in das Fenster mit den fünf Dateien. Wähle nun Eingabeaufforderung hier öffnen.
    Nun weiter mit Schritt 8.

    Wer es lieber rustikal mag, der öffnet die CMD auf dem gewohnten Weg und macht mit Schritt 7 weiter.
    Schritt 7 Navigiere zu dem vorhin entpackten Ordner. Tippe dazu folgendes ein:
    cd c:/Android
    [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-step_7.png
    Klicke Proceed To Step 8
    Schritt 8 Tippe folgendes in die Eingabeaufforderung ein:
    fastboot oem get_identifier_token
    [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-step_8.png
    Schritt 9 Ein langer Text-Block erscheint nun in der Eingabeaufforderung. Dies sieht so aus wie auf einem der beiden folgenden Bilder. Kopiere diesen in die Zwischenablage: Rechtsklick auf den Text und Markieren wählen. Nun kann man mit der Maus den gewünschten Text markieren und damit automatisch kopieren.
    !! <<<< Identifier Token Start >>>> und <<<< Identifier Token End >>>> müssen mit kopiert werden, der ganze Rest jedoch nicht! !!

    !! Lass die Eingabeaufforderung offen, sie wird später wieder benötigt! !!
    [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-pict_6b.png[Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-pict_6a.png
    Schritt 10 Wechsle nun zurück zur dritten Seite bei HTCDev.com: http://www.htcdev.com/bootloader/unl...uctions/page-3

    !! Man muss auf htcdev.com eingeloggt sein! !!

    Dort findest du zu unterst das Feld My Device Identifier Token. Füge den vorher kopierten Text dort ein. Direkt über dem Feld findest du ein Beispiel, wie es aussehen sollte.
    Klicke Submit
    Jetzt erscheint die Meldung Token Submitted Successfully! Zudem bekommst du eine E-Mail an die bei der Registrierung hinterlegte Mail-Adresse.
    Schritt 11 An die E-Mail angehängt findest du eine Datei namens Unlock_code.bin. Speichere diese in den gleichen Ordner wie die anderen Dateien (C:/Android).
    Schritt 12 Wechsle wieder zurück zur Eingabeaufforderung und tippe folgendes ein:
    fastboot flash unlocktoken Unlock_code.bin

    Schritt 12a Die Meldung auf dem Bild links wird angezeigt:

    !! Will man nach dem Unlocken ein Recovery aufspielen, ist es sinnvoll, die Eingabeaufforderung offen zu lassen !!
    [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-step12.png
    Schritt 13 Das HTC One Mini zeigt nun die linksstehende Meldung mit dem Titel Unlock Bootloader? an. Wähle unten Yes - Unlock bootloader (may void your warranty). [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-step13.jpg
    Schritt 14 Das HTC One Mini wird nun (ggf. mehrmals) neugestartet.
    Schritt 15 Tadaaaa! Fertig, der Bootloader ist entsperrt!

    An diesem Punkt ist es kein Muss, jedoch sehr sinnvoll, wenn man ein CustomRecovery installiert. Dieses wiederum ermöglicht einem die einfache Installation von CustomROMs und anderen Modifikationen. Zudem kann man mit einem solchen Recovery das komplette System in einem Abbild sichern.


    Recovery aufspielen


    Schritt 1 Ein CustomRecovery nach Wahl herunterladen. Beispiele sind:


    Unter Umständen sind noch weitere Recoveries verfügbar. Wichtig ist einfach, dass eines gewählt wird, welches explizit mit dem HTC One Mini kompatibel ist!
    Schritt 2 Lade die entsprechende Datei aus einem der Recovery-Threads
    Schritt 3 Die Datei sollte der Einfachheit halber umbenannt werden in recovery.img
    Schritt 4 Verschiebe die Datei nun in den Ordner, den wir vorhin schon benutzt haben (C:/Android)
    Schritt 5 Gerät neu starten: Power-Taste lange gedrückt halten und dann Neustart wählen. Danach die Lautstärke-Runter-Taste drücken, bis das One Mini im Bootloader landet. [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-unlock_2.png
    Schritt 6 Mit den Lautstärke-Tasten kann man nun navigieren. Wähle den Punkt Fastboot und bestätige mit dem Power-Button. [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-unlock_3b.png
    Schritt 7 Verbinde das HTC One Mini mit dem PC via USB-Kabel [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-unlock_4.png
    Schritt 8 kann ausgelassen werden, da wir die benötigten Dateien bereits bei den Vorbereitungen heruntergeladen und an den richtigen Ort entpackt haben.

    Schritt 8a Für Max OS X und Linux finden sich die benötigten Dateien auf dieser Seite in der unteren Hälfte.
    [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-step_5.png
    Schritt 9 Öffne die Eingabeaufforderung:Halte die Shift- bzw. Umschalt-Taste und klicke mit rechts in das Fenster mit den fünf Dateien. Wähle nun Eingabeaufforderung hier öffnen.
    Nun weiter mit Schritt 11.

    Wer es lieber rustikal mag, der öffnet die CMD auf dem gewohnten Weg und macht mit Schritt 10 weiter.

    !! Falls die Eingabeaufforderung noch vom Unlocken her offen ist, kann sie gleich wieder benutzt werden. !!
    Schritt 10 Navigiere zu dem vorhin entpackten Ordner. Tippe dazu folgendes ein:
    cd c:/Android
    [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-step_7.png
    Schritt 11 Tippe nun folgendes ein:
    fastboot flash recovery recovery.img
    [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-step_11_2.png
    Schritt 12 Wird nebenstehende Meldung angezeigt, ist alles glatt gelaufen, das Recovery ist installiert. [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-step_12_2.png

    An dieser Stelle heisst es wohl, sich zu entscheiden. Man kann mehrere Wege begehen:

    1. Ein CustomROM installieren (welches immer bereits gerootet ist)
    2. Die aktuelle Firmware rooten


    Aktuelle Firmware rooten

    Schritt 1 Lade SuperUser von koush herunter
    Schritt 2 Verbinde das Gerät im normalen Betrieb mit dem PC. [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-unlock_4.png
    Schritt 3 Kopiere das heruntergeladene Paket superuser.zip auf das Handy.
    Schritt 4 Trenne das One Mini vom PC.
    Schritt 5 Gerät neu starten: Power-Taste lange gedrückt halten und dann Neustart wählen. Danach die Lautstärke-Runter-Taste drücken, bis das One Mini im Bootloader landet. [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-unlock_2.png
    Schritt 6 Mit den Lautstärke-Tasten kann man nun navigieren. Wähle den Punkt Recovery und bestätige mit dem Power-Button. [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-unlock_3b.png
    Die folgenden Schritte unterscheiden sich ein wenig in der Bezeichnung, je nach Recovery, das installiert ist. Die Beschreibung gilt aber sinngemäss für alle Recoveries.
    Schritt 7 Navigiere durch das Recovery:
    1. Install Zip from SDcard
    2. Choose Zip from SDcard
    3. Wähle nun die vorhin bereitgelegte superuser.zip aus
    4. Bestätige allfällige Sicherheitsabfragen und starte so die Installation
    Schritt 8 Starte das Smartphone neu. Fertig



    CustomROM aufspielen

    Schritt 1 Lade das CustomROM nach Belieben herunter. Eine kleine Auswahl passender ROMs findet man bei uns im passenden Unterforum oder bei den XDA-Developers.
    Schritt 2 Verbinde das Gerät im normalen Betrieb mit dem PC. [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-unlock_4.png
    Schritt 3 Kopiere das heruntergeladene ROM-Paket(im .zip-Format) auf das Handy.
    Schritt 4 Trenne das One Mini vom PC.
    Schritt 5 Gerät neu starten: Power-Taste lange gedrückt halten und dann Neustart wählen. Danach die Lautstärke-Runter-Taste drücken, bis das One Mini im Bootloader landet. [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-unlock_2.png
    Schritt 6 Mit den Lautstärke-Tasten kann man nun navigieren. Wähle den Punkt Recovery und bestätige mit dem Power-Button. [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM-unlock_3b.png
    Die folgenden Schritte unterscheiden sich ein wenig in der Bezeichnung, je nach Recovery, das installiert ist. Die Beschreibung gilt aber sinngemäss für alle Recoveries.

    Falls zu dem gewählten ROM abweichende Installations-Anweisungen vorhanden sind, bitte diese befolgen!
    Schritt 7 Vor der Installation eines neuen ROMs sollten zwei Dinge erledigt werden:

    Schritt 7a Backup erstellen im Recovery: Über den Punkt Backup and Restore lässt sich ein Abbild des kompletten Systems erstellt werden.

    Schritt 7b Das komplette alte System entfernen: Hier sollen vor allem Wipe Data, Wipe Dalvik Cache und Wipe Cache ausgeführt werden, um mögliche Unstimmigkeiten mit dem neuen ROM zu verhindern.
    Schritt 7 Navigiere durch das Recovery:
    1. Install Zip from SDcard
    2. Choose Zip from SDcard
    3. Wähle nun die vorhin bereitgelegte ROM-Datei aus
    4. Bestätige allfällige Sicherheitsabfragen und starte so die Installation
    5. Je nach ROM können nun noch vor der Installation einige Einstellungen getroffen werden.
    Schritt 8 Starte das Smartphone neu. Fertig
    Keine Angst, der erste Start dauert jeweils etwas länger


    Credits


    • Dank an HTC für dieses geniale Stück Hardware und die (relativ) einfache Art des Unlockens
    • Dank an torxx von den XDA-Developers für die Ur-Root-Anleitung
    • Dank an timsah für die erste Übersetzung der Ur-Root-Anleitung
    • Dank an JamSam für die erste Übersetzung der Ur-Unlock-Anleitung von HTCdev.com
    • Dank an die unzähligen Entwicklerinnen und Entwickler, die Recoveries, Root-Zugänge, ROMs, MODs und was auch immer alle dazu gehört in stundenlanger Arbeit zusammenschrauben!



    Das Wichtigste zum Schluss

    Wenn jemand eine Frage hat, weil etwas unklar ist, dann immer her damit! Vielleicht kristallisieren sich so auch Fragen heraus, die man in einer FAQ sammeln kann.
    1
     

  2. 10.10.2013, 10:35
    #2
    Danke für das sorgfältig aufbereitete HowTo. Im Abschnitt CustomRom sind unter Schritt1 jedoch die Verknüpfungen beim HTC One gelandet und nicht beim One Mini.
    2
     

  3. Das kommt davon, wenn man Anleitungen kopiert Danke für den Hinweis
    0
     

  4. 16.10.2013, 20:01
    #4
    Noch ein paar Detailfragen zu den verlinkten Recovery Version und dem SU.
    Das Recovery von TWRP gibt es laut Team Win noch nicht für das Mini, wo stammt diese Version her? In der verlinkten Version steht etwas von M4, denke das ist nicht die Maschine, oder?
    IM XDA scheint das aber die einzige Version zu sein. Die SU Funktion sollte immer die aktuellste sein, gemäss XDA Forum, das wäre Stand heute diesehttp://forum.xda-developers.com/show....php?t=1538053
    0
     

  5. Doch, das M4 war/ist der interne Codename für das HTC One mini. Dieser wird bei Rooting/Modding gerne weiterhin zur Bezeichnung genommen, weil er kurz und einzigartig ist
    Demnach passt also auch das verlinkte Recovery vom TeamWin.

    Beim SU-Binary ist es so, dass du eines der beiden wählen kannst, entweder jenes von Koush (in der Anleitung oben) oder jenes von Chainfire (von dir verlinkt). Die einen (z.B. beim ARHD) empfehlen das Binary von Koush, andere halt jenes von Chainfire. Glaubenssache Funktionell nehmen sich die beiden m.W. nichts.
    1
     

  6. 17.10.2013, 16:43
    #6
    Die Recovery's für das One Mini sind Ports vom One selber.
    Ein "originales" CWM oder TWRP gibt es aktuell noch nicht und wenn ich mir die Entwicklung beim One Mini so ansehe, bezweifle ich auch, dass es das je geben wird.
    1
     

  7. Aber ist ja herzlichst egal, hauptsache es funktioniert
    0
     

  8. 18.10.2013, 08:19
    #8
    Zitat Zitat von burgi.ch Beitrag anzeigen
    Aber ist ja herzlichst egal, hauptsache es funktioniert
    Stimmt grundsätzlich, aber das heisst ja im Umkehrschluss, dass ich das Recovery TWRP2.6.0.4 vom One auch auf dem One Mini verwenden könnte?

    ---------- Hinzugefügt um 09:19 ---------- Vorheriger Beitrag war um 09:12 ----------

    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    Die Recovery's für das One Mini sind Ports vom One selber.
    Ein "originales" CWM oder TWRP gibt es aktuell noch nicht und wenn ich mir die Entwicklung beim One Mini so ansehe, bezweifle ich auch, dass es das je geben wird.
    Schade ein Viper auf dem One Mini wäre natürlich klasse, oder ein entsprechendes One Rom. Womit hat das zu tun?
    Ich habe das Mini für meine Freundin geholt, die findet es sensationell wegen Grösse und Design.
    Ist glaube ich ein Womanizer Faktor schmal, klein, hübsch das ist nix für uns Marlboro Men.
    0
     

  9. Für diesen Umkehrschluss würde ich keine Hand ins Feuer legen. Ich bin ehrlich gesagt überfragt, inwiefern ein Recovery an ein Smartphone angepasst werden muss und das One mini teilt hardwaremässig nicht sehr viel mehr mit dem One als das ähnliche Aussehen
    0
     

  10. 18.10.2013, 19:58
    #10
    Ein One Mini Recovery kann man natürlich nicht ohne weiteres auf dem One nutzen, da es ja portiert wurde.
    Mit der hardware hat das in dem Fall nur begrenzt zu tuhen, eher mit der Anordnung der Partitionen auf dem Gerät selber.
    0
     

  11. Hallo zusammen

    Ich würde mal gerne als Noob eine Frage hier in die Runde werfen: Wenn ich mein HTC One mini gemäss eurer Anleitung roote (ohne irgendwas zu flashen), kann ich dann die "System Apps" wie Google+, Messenger, etc. permanent deinstallieren oder nicht?

    Gemäss einem Post auf XDA hat der Stock kernel immer noch eine "System Write Protection" und man müsse auch noch den Kernel flashen?
    0
     

  12. 22.10.2013, 20:21
    #12
    Via Rootexplorer solltest du die genannten Apps dann deinstallieren können.
    In wie fern sich das aber auf die Systemstabilität auswirkt, weiß niemand im Vorfeld.
    1
     

  13. Hallo Zusammen,

    habe ein Problem. Hab alles gemäß der Anleitung gemacht. Erst hatte ich dann einen Bootloop und dann rumprobiert und seit dem bleibts beim Lade Bildschirm stehen wenn ichs anschalte. Kriege keine ROM drauf, kam mit Quick ADB pusher zwar drauf aber irgendwann hat sich das Handy dann weg gehangen. Jetzt hier mit der sideload-Variante komm ich nicht weit, weil bei mir bei den devices noch "emulator-5554 device" aufgelistet ist. Kann mir jemand sagen, welchen Befehl ich eingeben muss, damit das ganze fürs Handy gemacht wird, so sagt er mir ja "more than one device and emulator".

    Vielen Dank schonmal, sitze seit über 6 Stunden dran


    edit: Hätte ich mir auch denken können, dass BlueStacks der Emulator war.. jetzt warte ich mal und hoffe, dass die .zip übertragen wird

    edit 2: Nach paar Minuten warten geschaut und das Handy reagiert wieder gar nicht mehr aber ich sehe auch grad im Hintergrund steht alles voll unable to mount (TWRP Sideload).. Hilfeee

    edit 3: Man gibt ja keine Ruhe.. wollte gerade einen Factory Reset (um nochmal bei 0 anzufangen) machen und dann kam:
    Factory Reset Complete
    Failed
    E: Unable to mount '/data'
    E: Unable to recreate /data/media folder.
    Updating partition details . . .
    E: Unable to mount '/data'
    E: Unable to mount internal storage.
    E: Unable to mount /data/media during GUI startup
    Running boot script . . .

    Finished running boot script.
    E: Unable to mount /data/media TWRP/.twrps when t
    E: Unable to mout '/data'
    Formatting Cache using mke2fs . . .
    Done.
    E: Unable to mount '/data'
    Updating partition detals . . .
    E: Unable to mount '/data'
    E: Unable to mount internal storage
    0
     

  14. 30.10.2013, 11:14
    #14
    Mal an nem anderen Rechner probiert, alles zu flashen?
    Wie genau biste denn vorgegangen?

    Zitat Zitat von Chilavert Beitrag anzeigen
    ... Hab alles gemäß der Anleitung gemacht. ...
    Denn genau darin irren sich die meisten user gerne mal
    0
     

  15. 02.11.2013, 20:38
    #15
    Nabend zusammen,

    ich überlege mir ein HTC One Mini zu holen.
    Root ist für mich eine Voraussetzung, sprich offener Bootloader.

    Das ist hier zu 100% der Fall (DE), korrekt?!
    0
     

  16. 02.11.2013, 22:06
    #16
    Diese Anleitung wäre sinn-und inhaltslos, wäre dem nicht so
    1
     

  17. Wobei man sagen muss, dass ich mir nicht sicher bin, ob es Tools gibt, um den Bootloader komplett zu öffnen. Die HTC-Dev-Variante reicht aber sicher für Root und das Aufspielen von Custom-ROMs. Das ist für die meisten Leute genug der Möglichkeiten
    1
     

  18. 02.11.2013, 22:32
    #18
    S-Off Tools für das One Mini gibt es für den normalen User nicht.
    HTC selber kann das natürlich, siehe Testgerät welches S-Off ist.
    0
     

  19. 06.11.2013, 21:19
    #19
    Nabend zusammen,

    habe mir die Anleitung zum rooten durchgelesen und eigentlich alles verstanden, auch nicht viel anders als bei anderen Geräten.
    Dieses "Recovery" wie sowas wie das CWM bei Samsung, korrekt? Welches empfehlen die Experten unter euch?

    Das rooten löscht keine persönlichen Daten stimmst?
    Danke und gute n8

    Edit:
    @John
    Habe mir dein "komischklingedes" Smartphone "Xiaomi Mi2 S" näher angeschaut und nicht schlecht gestaunt. Top Hardware zum sehr guten Preis. Ärgere mich grad etwas über mein Neukauf HTC One Mini dass nur 10 EUR billiger war^^
    0
     

  20. 09.11.2013, 19:55
    #20
    Das Rooten kann deine persönlichen Date löschen, muss es aber nicht.
    Sichern solltest du also in jedem Fall.
    Es gibt 2 Alternativen.
    TWRP oder CWM.
    Beide sind gut und es obliegt komplett deinem Geschmack, welches zu wählst.

    Dieses komisch klingende Xiaomi Mi2 S ist hier aber bei weitem kein "NoName" mehr
    0
     

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Anleitung] HTC-Dev-Unlock | Root | Recovery | CustomROM
    Von burgi.ch im Forum HTC One M7 Root und ROM
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 16:30
  2. HTC One Mini: Vorbestellen, Verfügbarkeit und Preis
    Von timsah im Forum HTC One Mini
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 08:15
  3. HTC One X und HTC Developer Unlock
    Von qvert im Forum HTC One X
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 18:17

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc one mini rooten

htc one mini root

htc one mini rooten anleitung

htc one unlockhtc one rooten ohne pchtc one mini entsperrenhtc one mini rooten ohne pchtc one mini root anleitungroot htc one minihtc one mini recoveryhow to root HTC HTC One minihtc one entsperrenhtc one minihtc one rooten anleitunghtc one mini freischaltenhtc one mini jailbreakhtc one mini bootloaderhtc one mini custom romhtc one mini flashenHow to root HTC One minihtc one mini root ohne pcunlock htc onehtc one recoveryhtc one mini m4 roothtc one mini m4 rooten

Stichworte