NAND - entfernen OHNE USB-Kabel möglich?
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57
  1. Hallo!

    Wie die Überschrift sagt, suche ich nach einer Möglichkeit, mein Handy (NAND) OHNE USB-Kabel "zurückzuflashen".

    Da die Buchse ausgeleiert ist, und jeglichen Kontakt vermeidet, brauche ich eine Möglichkeit, zurück auf WM zu kommen - Garantie.

    Oder ist es möglich, da die USB-Buchse Hardware ist, einfach das Gerät einzuschicken OHNE Angst zu haben, dass die das nicht Reparieren?


    Würde mich über Stellungnahme sehr freuen.

    Habe in mehreren Suchen KEINE Lösung gefunden.


    MFG Daniel
    0
     

  2. http://www.pocketpc.ch/htc-hd2-rom-u...r-startet.html
    Variante 2, SD Karte brauchst du nicht formatieren, wenn diese schon im fat32 ist.
    1
     

  3. Danke für die schnelle Antwort.
    Das habe ich bereits versucht, scheint nicht zu klappen :S

    Das läuft dann in einer Sekunde durch, und PLOPP - dat war's :S

    MFG Daniel
    0
     

  4. Mit verschiedenen ROMs getestet? Da es sonst keine Möglichkeit gibt ohne USB Kabel zu flashen.
    1
     

  5. Ich brauche ja für Garantie das T-Mobile Rom.
    Ich lade mir mal ein Anderes - danke für den Tip.

    Werde dann berichten

    MFG Daniel
    0
     

  6. EDIT:

    Es funktioniert generell NICHT nur mit der VOL DOWN Taste.
    Ich muss, um in dieses Menü zu kommen, VOL DOWN & VOL UP gleichzeitigt drücken.

    MFG Daniel
    0
     

  7. Wenn es ein T-Mobile Gerät ist, brauchst du auch das T-Mobile Rom. Wenn du alles richtig machst, sollte es auch mit der SD Methode funktionieren. Das Rom kannst du bei T-Mobile runder laden. Exe entpacken, die .nbh umbenennen und auf die SD Karte.
    1
     

  8. Hi fooox1!

    Hatte genau das Rom von T-Mobile genommen. Funktioniert nicht. Probiere es nun mit WIRKLICH einer 2GB Karte.
    Hatte zuvor eine 8GB Karte versucht - kann es wirklich daran liegen ?

    EDIT: Unverändert... Mist!
    0
     

  9. Was kommt denn wenn du in dem Menü bist? Das kein ROM Update gefunden wurde oder was anderes? Oder erscheint das Menü erst gar nicht?
    1
     

  10. Egal welches ROM ich nehme, keines möchte... :S

    Sobald ich in dem grauen Fenster die "volup" Taste betätige - PLOPP - Neustart und siehe da: NAND :S

    Mache ich was falsch ?

    MFG Daniel
    0
     

  11. @ FreakZ1 Also wenn ich das Handy anschalte (VOLUP & VOLDOWN) dann öffnet sich ein graues Fenster mit blauer Schrift.
    Da steht dann "bla bla... VolUp to restore"... Drücke das, und PLOPP - Neustart und NAND..

    MFG Daniel
    0
     

  12. Dumme frage, du drückst aber auch die richtige Taste!? Denn so wie du es beschreibst, wird es ja richtig erkannt.
    1
     

  13. Ich drücke, wie auf dem Display steht, "volup" ... Müsste wohl die richtige Taste sein, denn die anderen Tasten führen dazu, dass das HD2 sofort ausgeht. Bei "volup" geht der Balken wenigstens in 0,4 Sekunden von links nach rechts.

    Dennoch - nichts passiert. Was könnte ich denn falsch machen? Oder geht das mit NAND nicht ?

    MFG Daniel
    0
     

  14. Wo stehst Du denn jetzt?

    Vol. up + down ruft das Restore-Menü auf.
    Vol. down den Bootloader.

    Besteht da überhaupt keine Chance den USB-Port zu nutzen?
    Vllt. mit größter Vorsicht? Vllt. mit einer Unterlage oder ein Pflaster fixieren!?
    1
     

  15. Hat mit Nand nichts zu tun. Du kannst höchstens mal ein älteres versuchen. Ist das T-Mobile 1.43er.
    1
     

  16. Vielleicht formatiere ich die Karte falsch? Habe Windows-Bordmittel sowie den "SD-Formatter" probiert..
    Beides geht nicht. Habe mittlerweile auch schon 5 Roms durch.. Gleich das Letzte :S

    @ Chris Genau da bin ich. Aber es tut sich nichts... Liegt das an NAND?

    Den USB-Port kann ich wohl abhaken... Gestern ging er für ne Sekunde.. Aber der hat den Geist endgültig aufgegeben...

    MFG Daniel
    0
     

  17. Wo stehst Du denn jetzt?
    Er ist im Bootloader, beim SD Flash. Um das Update zu starten, kommt die Meldung Vol up.
    1
     

  18. Und das heißt im Klartext? :S
    0
     

  19. Wenn der USB Port ne Macke hat, sollte er ihn auch nicht benutzen, das kann es nur noch schlimmer machen. Formatieren kannst du mit Windows(FAT32).
    1
     

  20. Ja bloß das bringt doch alles nix, wenn er nach wie vor HSPL drauf hat.
    Dafür bleibt eben nur die SD Methode, um es zu entfernen. So wird alles auf original gesetzt.
    1
     

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 14:06
  2. USB-KFZ Adapter für Touch HD. Welches USB-Kabel passt?
    Von cheeseman im Forum Touch HD Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 18:45
  3. USB Kabel
    Von ststone im Forum HTC Touch Dual
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 21:06
  4. USB kabel
    Von shadow2209 im Forum HTC TyTN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 15:05

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

nand entfernen

android nand entfernen

hd2 nand entfernenhtc hd2 nand entfernenhtc hd2 android nand entfernenhtc hd2 android deinstallierennand uninstall hd2HD 2 android entfernenhtc hd2 android nand deinstallierenhd2 android nand deinstalierenhtc nand entfernenhtc hd 2 neu installieren ohne usbnand deinstallierenhd2 tmo rom ohne usb

Stichworte