Normalerweise erhält man bei BlackBerry die Firmware-Updates OTA (also: "Over-the-air") oder per BlackBerry-Link am PC. Möchte man nun aber manuell eine (evtl. noch innoffizielle oder Vorab-) Firmware flashen, geht man wie folgt vor:


  • Man lädt sich die gewünschte Firmware auf den PC - bspw. von hier [Firmware] OS 10.2.1.2141 Leak (14.02.2014)
  • Dann entpackt man diese Datei mit einem geeigneten Entpacker, bspw. "7-zip" oder "Win-Zip"
  • Man erhält danach eine ca. 2 GB große *.exe Datei - den sogenannten "Autoloader"


Wichtig: Bevor man nun weitermacht, sollte man auf dem BB unbedingt das Gerät und externe SD-Karte entschlüsseln, falls man diese verschlüsselt hat. Danach eine Sicherung (Backup) anlegen (per BlackBerry-Link am PC)



Dann können wir mit dem eigentlichen Vorgang anfangen:


  • SIM und externe SD-Karte rausnehmen
  • BB am PC mittels USB anschließen
  • die auf dem PC befindliche *.exe Datei (Leak-Firmware) starten (Doppelklick)
  • den anschließenden Auto-Boot abwarten
  • die SIM und externe SD-Karte wieder einlegen
  • erneut booten
  • Grundeinrichtung am Gerät durchführen (Sprache, Land, Sim entsperren, etc.)
  • (dringend empfehlenswert) eine Sicherheitslöschung am Gerät durchführen
  • neu (und endgültig) einrichten



Fertig !


Sofern alles funktioniert hat, sollte man nun tunlichst darauf verzichten, das anfangs angelegte Backup wieder zurückzuspielen (dies dient nur dem Notfall, falls etwas schief geht), da man dadurch möglicherweise Bugs und Fehler der vorherigen Version wieder zurück auf das Gerät spielt und damit die neue FW-Version zunichte machen könnte Lieber nun etwas Zeit investieren und das Gerät "von Hand" neu einrichten. Dadurch erhält man ein neu und sauber aufgesetztes System ohne "Altlasten".


Wenn euch mein Beitrag durch diesen Thread gefallen und auch genützt hat, würde ich mich wirklich sehr über ein Danke durch ein Klickerchen auf den Danke-Button unten rechts freuen.