Erstkontakt mit der Applewelt :-) iMessage will nicht so wie ich gern will :-( [iPad Air 2] Erstkontakt mit der Applewelt :-) iMessage will nicht so wie ich gern will :-(
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Hallo Apfelgemeinde!

    Ich bin neu hier. Aus Neugier und um mal zu erleben, wie es ist, viele, viele, viele Apps zu haben (Bin sonst in der Windows Phone - Welt daheim), weil ich eh ein Tablet wollte und gerne mal was Neues ausprobiere, habe ich mir ein iPad Air 2 angeschafft.
    Das Ding läuft flott und ruckelfrei, die App-Auswahl überfordert mich noch leicht (aber das kommt noch, und so nach und nach lerne ich, mich mit iOS zurechtzufinden)

    Aber:
    Ich krieg einfach iMessage und Facetime nicht zum laufen!
    Bei iMessage versuche ich, einer Bekannten, die ein iPhone hat und iMessage schon lange verwendet, verzweifelt, eine Nachricht zu schicken, und kriege immer das rote "Senden fehlgeschlagen". Versucht hab ich's mit Senden an ihre Handynummer und auch Senden an ihre Apple ID.
    Wenn ich sie (oder sie mich) mit Facetime anrufe, klingelts zwar, aber dann wird die Verbindung unterbrochen.
    Und ja, das iPad ist mit meinem Wlan verbunden, die Internetverbindung funktioniert, und ich auch das aktuelle iOS upgrade draufgespielt.
    Zusätzlich habe ich noch folgendes versucht:
    - iMessage und Facetime in den Einstellungen deaktivieren, iPad neu starten und beides wieder aktivieren. Kein Effekt. Obwohl ich es sicher ein Dutzend mal versucht habe.
    - iPad zurückgesetzt. Kein Erfolg.
    - Einer anderen Bekannten, die ebenfalls ein iPhone besitzt, eine Nachricht geschickt. Dies hat funktioniert, und ich hab mich geärgert, dass ich das nicht als Erstes versucht habe. Ich
    Hirni!

    Aber warum versträgt sich iMessage auf meinem iPad nicht mit iMessage bei der einen Bekannten? (Mit anderen Benutzern kann sie iMessage-Nachrichten austauschen, und ich kann's mit anderen Benutzern auch)
    Könnte das mit der iOS-Version der einen Kollegin zusammenhängen? (Sie hat ein iPhone 4S mit iOS-Version 6.irgendwas)
    Oder vielleicht mit einer iPhone-Spezifischen Einstellung, die bei den beiden Kolleginnen unterschiedlich ist?

    (*hust* - wie war das schon wieder mit "it just works"? Sorry, ich konnte meinen Mund nicht halten )
    0
     

  2. 31.01.2016, 12:54
    #2
    Unter iMessage gibt es zwei Optionen, wo man die Nachrichten senden/empfangen kann.

    - Handynummer
    - Emailadresse(n)

    Unter Einstellungen - Nachrichten - Senden & Empfangen kannst du sehen worüber du erreichbar bist bzw. du die iMessage sendest.
    0
     

  3. Wichtig ist, dass du - wenn du mehrere Geräte betreiben solltest - überall die gleiche Einstellung gemacht wird.
    1
     

  4. Ich habe inzwischen getestet, ob ich an andere Benutzer Nachrichten schicken kann: Geht.
    Bei beiden konnte ich die Nachrichten an die Handynummer senden.
    Bei der einen problematischen Benutzerin musste ich die Nachricht an ihre Apple-id senden, dann gings auch. Keine Ahnung, wieso, alle drei sind iPhone-Benutzer. Aber Hauptsache, es geht jetzt.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL aus geschrieben.
    0
     

  5. 03.02.2016, 08:45
    #5
    Es kommt halt drauf an was sie eingestellt hat. Ich zB bin über meine Rufnummer und zwei Emailadressen erreichbar bei iMessage. Wenn sie nur ihre Email angegeben hat, dann weißt du nun warum es über ihre Nummer nicht klappt.
    1
     

Ähnliche Themen

  1. iMessage funktioniert nicht?
    Von Claudya27 im Forum Apple Apps
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 18:39
  2. iMessage wird nicht überall empfangen
    Von Vashi im Forum Allgemeine Apple-Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 18:02
  3. THD Erstkontakt - Fummelige Taskleiste
    Von User29167 im Forum Touch HD Interface
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 18:06
  4. Was für Software hättet ihr gern?
    Von -pinki- im Forum HTC Touch Pro
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 16:18