Windows Phone, Android, Apple, Firefox OS und BlackBerry Forum - PocketPC.ch
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Thema: 

Gerät funktioniert nicht mehr

Diskutiere Gerät funktioniert nicht mehr im HTC Sensation Root und ROM Forum im Bereich HTC Sensation / Sensation XE; Hallo habe heute S-ON erlangen wollen um das Update aufzuspielen. Nach Anleitung vorgegangen, doch nach dem Befehl fastboot oem writesecureflag

  1. #1

    Gerät funktioniert nicht mehr

    Hallo

    habe heute S-ON erlangen wollen um das Update aufzuspielen. Nach Anleitung vorgegangen, doch nach dem Befehl fastboot oem writesecureflag 3 und neuboot, startet mein Sensation nicht mehr. Wisst ihr was passiert ist?
    Was kann ich nun tun. Hatte vorher SuperCID erlangt das hatte alles noch funktioniert.

    Bitte um eure Hilfe

  2. #2

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Ich würde es nochmal mit der RUU versuchen, wenn ich du wäre.

  3. #3

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Würde ich ja gerne tun, nur müsste es dafür irgendwie an gehen. Da der Bildschirm aber geal was ich drücke nicht an geht denke ich das das Gerät hin ist. Akku war eigentlich nicht leer. Und die Lampe die sonst beim Laden leuchtet, bleibt auch beim laden aus. Habe es jetzt trotzdem mal längere Zeit am Ladegrät gelassen. Keine Änderung.

    Habt ihr sonst noch Ideen?

  4. #4

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Das selbe ist mir gestern Abend auch passiert, ist auf jeden fall gebrickt. Habe bereits alles versucht und es heute zu Swisscom gebracht. Mal sehen was die sagen. Musst mal googlen, gibt ne Menge Leute mit genau dem selben Fehler. War genau nach Anleitung S-Off und gerootet, und wie bei Dir beim rückgängigmachen abgeschmiert. Alles genau nach Anleitung - reboot bootloader - tot.
    Geändert (15.10.2011 um 14:52)

  5. #5

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Ich finde auch das die Anleitung ergänzt werden muss. Aber bisher wird darauf nicht reagiert.

  6. #6

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Hm, um was sollte die Anleitung denn ergänzt werden? Das man evtl. sein Gerät zum Briefbeschwerer macht, wenn es nicht klappt oder man einen Fehler macht?
    So oder so ähnlich klingt doch die Warnung, dass man alles was man in dieser Riichtung unternimmt mit einem Risiko behaftet ist, damit ist auch nicht immer Eigenverschulden gemeint, denke ich.

    Was nun diesen speziellen Fall betrifft, kann ich es mir nicht so recht erklären warum das bei euch so passiert ist, habe jetzt (verständlicherweise) nicht so die Lust das bei mir aus zu probieren. Vielleicht mal weiter googeln, möglicherweise gibts ja doch ne reparaturfreie Lösung.

  7. #7

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Hallo

    um zu erklären was geschehen ist Zitiere ich hier den Beitrag aus:

    [Anleitung] Root und S-OFF fürs Sensation
    [Achtung] Verwendung auf eigene Gefahr! Weder pocketpc.ch noch der User "FordSierra88" haften für irgendwelche Schäden!

    S-ON wieder erlangen :

    Hier erkläre ich euch wie man S-ON wieder erlangt. Zb wenn ihr wieder den Orignalzustand möchtet oder das Gerät einschicken müsst.


    Das Sensation muss während der ganzen Aktion an den Pc angeschlossen sein und bleiben.


    1. Das Gerät mit RUU auf die orignalen Software zurückflashen welche ihr ursprünglich drauf hatte. Sonst wird es nicht funktioniert. Durch das Flashen der RUU wird S-OFF erlangen was normal ist. Also keine Panik.

    Hier wird beschrieben das Gerät auf die orginale Software zurück zu flashen. Hier sollte eine verbesserung erfolgen:Für die Die nur S-ON wieder erlangen wollen um Update zu installieren.

    2. Jetzt müsst ihr SuperCID erlangen. Der Schritt wird oben im Abschnitt "SuperCID erlangen" erklärt.

    3. Dann müsst ihr CMD.exe wieder starten und den Befehl "cd: C:\adb" wegen der adb's, die sind nämlich notwendig. Dann müsst ihr euer Gerät in den Booloader versetzen mittels Power und Leisetaste gedrückt halten.Und wenn ihr soweit seid. Müss ihr wieder in den Bootloader gehen und dann ins Recovery. Dann müss ihr den Befehl "fastboot oem writesecureflag 3" eingeben.

    4. Nun müsst ihr wieder den Bootloader neustarten mittels Befehl "fastboot reboot-bootloader"


    Als letzten Schritt müss ihr einfach das Sensation ganz normal neustarten. Und ihr hab wieder S-ON.Und nun könnt ihr eure Gerät sorgenlos einschicken ohne Angst um die Garantie zuhaben


    Die Anleitung hab ich auf meinem Sensation ausprobiert bevor ich sie veröffentlicht habe.
    Aus meinem Versuch hats ohne Problem geklappt.

    Im Original Thread wurde dann folgendes vom Ersteller auf die Situation gepostet:

    Habt ihr vor dem s-on eine neue ruu draufgeflasht ? Falls nicht dann war dies der Fehler...
    Musste ich auch bei meinen Versuch schmerzlich feststellen


    Wenn mann doch eine neue ruu draufgeflasht hat soll es funktionieren, er hatte den Fehler ja auch gemacht und sein Gerät geschrottet.Er schreibt das nachdem er den Fehler gemacht hatte und warnt nicht ausdrücklich davor.
    Ich habe jetzt von mindetstens drei Leuten gehört das es Ihnen auch passiert ist.
    Bei allen war die orginale RUU drauf und da denkt mann das das gehen sollte, oder?

    Zum besseren verständnis. Ich bin seit einigen Jahren beim HD2 zuhause gewesen, hier waren die Beiträge, ohne das es böse klingen soll genauer und zusammen hängender. So das auch neue das verstehen konnten. Und trotdem verstehe ich einige zusammenhänge nicht, trotz durchgelesener Beiträge.
    Geändert (16.10.2011 um 10:48)

  8. #8

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Ich hatte eine neue RUU geflasht, hat leider auch nicht geholfen. Ist genau der selbe Zustand wie ichs mehrfach in Foren gefunden habe. Wäre interessant mal von jemandem zu hören, bei dem genau dieser Weg auch praktisch funktioniert hat.

  9. #9

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    So sollte es eigentlich gemacht werden:

    Code:
    Benötigt werden folgende Dateien:
    
    Das ADB Paket.
    
    Ensprechende CID:
    T-Mobile Deutschland CID:T-MOB101
    Vodafone Deutschland CID:VODAP102
    
    Die passende Ruu:
    Bei XDA Developer
    oder
    Pocketpc.ch
     
    
    HTC Treiber:
    
    Als erstes sollte der HTC Treiber installiert werden.
    
    -Das Paket auf Laufwerk C:\ entpacken in einen Ordner mit der Bezeichnung ADB
    
    Beispiel ( C:\ADB).
    
    -Nun die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen und hier in den Ordner ADB wechseln
    ( "cd c:\adb" ).
    
    -Das Sensation mit USB Debugging Mode per USB an den PC oder Laptop anschließen.
    
    -In der Eingabeaufforderung geht es nun mit der Eingabe von "adb devices"> Enter weiter.
    
    -Das Gerät sollte nun mit einer Bestätigungsmeldung gefunden werden.
    
    -Danach muss in die Eingabeaufforderung "adb reboot bootloader" eingegeben und wieder mit Enter bestätigt werden.
    
    -Das Sensation bootet neu und geht in den Bootloader.
    
    -Hier muss jetzt die CID zur benötigten CID geändert werden.Als Beispiel verwende ich jetzt
    
    einmal CID:T-MOB101 .
    
    -Dazu gibt man in die Eingabeaufforderung "oem writecid T-MOB101" ein und bestätigt mit Enter.
    
    -Ob die Eingabe vom Gerät übernommen wurde sollte jetzt noch einmal überprüft werden.
    
    -Dafür gibt man jetzt in die Eingabeaufforderung den Befehl "fastboot reboot bootloader" ein.
    
    -Sobald das Sensation wieder im Bootloader ist, gibt man den Befehl "fastboot getvar cid" ein und bestätigt wieder einmal mit Enter.
    
    -Hier sollte jetzt die CID:T-MOB101  angezeigt werden.
    
    -Nun wird die entsprechende RUU vom entsprechenden Provider geflasht.
    Zu finden in der Shipped-ROM-Liste.Dazu muß das Sensa im Debuggingmodus per USB an den Computer angeschlossen werden.
    
    -Jetzt wird das Sensa im Bootloader gebootet, wie habe ich weiter oben schon erklärt.
    
    -In der Eingabe werden nun folgende Befehle nacheinander eingegeben.
    "fastboot oem writesecureflag 3"
    "fastboot reboot-bootloader"
    
    -Nach reboot sollte jetzt anstatt "Pyramid PVT Ship S-OFF RL" wieder "Pyramid PVT Ship S-ON RL", im Bootloader stehen.
    
    -Sollte dort jetzt "***Security Warning**" erscheinen, nehmt kurz den Akku heraus und legt ihn wieder ein.Geht erneut in den Bootloader und wiederholt noch einmal den Flashvorgang mit der Ruu ROM von eurem Provider.
    
    Damit ist der Vorgang abgeschlossen und alles ist wieder im Originalzustand.
    
    Noch eines zum Schluss.Für eventuelle Schäden, Nichtbeachtung der Reihenfolge oder
    Missverständnisse übernehme ich kein Haftung für die Schäden an euren Sensation.

  10. Die folgenden Benutzer danken Mezzy für diesen wertvollen Beitrag:

    bootmode (16.10.2011)

  11. #10

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Ja Mezzy, das sieht sehr gut erklärt aus
    Von wo hast du denn diese Anleitung?

  12. #11

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Zitat Zitat von bootmode Beitrag anzeigen
    Ja Mezzy, das sieht sehr gut erklärt aus
    Von wo hast du denn diese Anleitung?
    Die ist von mir.
    Im Fall von Swisscom wäre dann übrigens VODAP110 die CID.

    Code:
    Alle CID auf einen Blick:
    SuperCID 11111111
    
    Asia-HK-CHT HTC__622
    
    ATT CWS__001
    
    BM BM_001
    
    Bouygues-Telecom BOUYG201
    
    Brightstar-PTB BSTAR502
    
    Brightstar-SPA BSTAR301
    
    Chunghwa-Taiwan CHT__601
    
    CT HTCCN702
    
    CU HTCCN703
    
    DCM DOCOM801
    
    DOPOD DOPOD701
    
    Era T-MOB009
    
    Fastweb-IT FASTW401
    
    GOOGLE GOOGL001
    
    H3G-DAN H3G__F05
    
    H3G-Italy H3G__402
    
    H3G-ROI H3G__003
    
    H3G-SWE H3G__G04
    
    H3G-UK H3G__001
    
    HTC-Asia-SEA HTC__037
    
    HTC-Asia-SEA-WWE HTC__044
    
    HTC-Australia HTC__023
    
    HTC-BE HTC__E41
    
    HTC-Czech HTC__C24
    
    HTC-Denmark HTC__F08
    
    HTC-Dutch HTC__E11
    
    HTC-EastEurope HTC__032
    
    HTC-ELL HTC__N34
    
    HTC-FRA HTC__203
    
    HTC-FRA-Bouygues HTC__247
    
    HTC-GCC HTC__J15
    
    HTC-GER HTC__102
    
    HTC-India HTC__038
    
    HTC-ITA HTC__405
    
    HTC-Nor HTC__Y13
    
    HTC-Norway HTC__H10
    
    HTC-Poland HTC__B25
    
    HTC-PTG HTC__506
    
    HTC-Russia HTC__A07
    
    HTC-SPA HTC__304
    
    HTC-Sweden HTC__G09
    
    HTC-Turkey HTC__M27
    
    HTC-WWE HTC__001
    
    Hutch-Australia HUTCH001
    
    O2-DE O2___102
    
    O2-UK O2___001
    
    Open-Channel HTCCN701
    
    Optus-Australia OPTUS001
    
    ORANGE-AT ORANG113
    
    ORANGE-BE ORANG012
    
    ORANGE-CH-FRA ORANG203
    
    ORANGE-CH-GER ORANG104
    
    ORANGE-ES ORANG309
    
    ORANGE-French ORANG202
    
    ORANGE-PL ORANGB10
    
    ORANGE-PO ORANG008
    
    ORANGE-SK ORANG006
    
    ORANGE-UK ORANG001
    
    Rogers ROGER001
    
    SMC-Voda-HK SMCVD001
    
    TELEF-Spain TELEF301
    
    Telstra TELST001
    
    TELUS TELUS001
    
    TIM-Italy TIM__401
    
    TMA T-MOB102
    
    TMCZ T-MOB004
    
    TMD T-MOB101
    
    TMH T-MOB007
    
    TMHR T-MOB006
    
    TMMK T-MOBL11
    
    TMNL T-MOB003
    
    TMSK T-MOB008
    
    TMUK T-MOB005
    
    TMUS T-MOB010
    
    TWM-TW HTC__621
    
    VIRGIN-UK VIRGI001
    
    VODA-Africa-South HTC__016
    
    VODA-Australia VODAP021
    
    VODA-Germany VODAP102
    
    VODA-Greece VODAP006
    
    VODA-Ireland VODAP019
    
    VODA-Italy VODAP405
    
    VODA-Mobilkom VODAP120
    
    VODA-Netherland VODAPE17
    
    VODA-New-Zealand VODAP022
    
    VODA-Portugal VODAPD18
    
    VODA-Proximus VODAP024
    
    VODA-SA VODAP026
    
    VODA-SFR VODAP203
    
    VODA-Spain VODAP304
    
    VODA-Swisscom-DE VODAP110
    
    VODA-Swisscom-FR VODAP212
    
    VODA-Swisscom-IT VODAP416
    
    VODA-Swisscom-WWE VODAP015
    
    VODA-TR VODAPM27
    
    VODA-UK VODAP001
    Ich habe das vor 2 Tagen mit dem Sensa meiner Freundin durchgemacht, da sie ihr Sensa wegen Mangel auch bei T-Mobile abgeben musste. Von daher waren wir froh das es endlich ein T-Mobile Ruu gibt.

  13. Die folgenden Benutzer danken Mezzy für diesen wertvollen Beitrag:


  14. #12

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Man muss komplett das Gerät per RUU Flashen und nicht einfach Zürcksetzen in den Einstellung. Ich habs gestern Abend nochmal an meinen Sensation ausprobiert. Ergebnis : S-ON wieder aktiv und funktioniert auch ganz Normal.


    Es bezieht sich allerdings nur auf Brandingfreien Sensation's.

  15. #13

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Die Einschränkung kommt zu spät, jetzt ist mein Gerär hin.

  16. #14

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    @FordSierra88

    Kannst du bitte die Anleitung dementsprechend ergänzen?

    @balu06

    Dafür kann er nichts. Aus dem Grund steht ganz oben "Verwendung auf eigene Gefahr"
    Jetzt nicht versuchen dem User Schuldgefühle zu geben, wo er sich Zeit genommen hat und für die Community eine Anleitung geschrieben hat.

    Er hat geschrieben, dass er die Anleitung bei seinem Gerät durchgeführt hat. Er kann ja nicht wissen, wie sich die Anleitung bei Brandingfreies Gerät verhält.

    Like uns auf Facebook | Folge uns auf Twitter | Abonniere uns auf YouTube | Folge uns bei Google+ | Folge uns bei Instagram
    Geändert (17.10.2011 um 18:03)

  17. Die folgenden Benutzer danken timsah für diesen wertvollen Beitrag:

    FordSierra88 (17.10.2011)

  18. #15

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    @FordSierra88

    Wenn du möchtest kannst du die Anleitung auch gerne 1 zu 1 übernehmen, oder schreibst sie so um wie du möchtest.

    #9

    Wäre jetzt mein Vorschlag.

  19. #16

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Zitat Zitat von timsah Beitrag anzeigen
    @FordSierra88

    Kannst du bitte die Anleitung dementsprechend ergänzen?

    @balu06

    Dafür kann er nichts. Aus dem Grund steht ganz oben "Verwendung auf eigene Gefahr"
    Jetzt nicht versuchen dem User Schuldgefühle zu geben, wo er sich Zeit genommen hat und für die Community eine Anleitung geschrieben hat.

    Er hat geschrieben, dass er die Anleitung bei seinem Gerät durchgeführt hat. Er kann ja nicht wissen, wie sich die Anleitung bei Brandingfreies Gerät verhält.
    Mein Gerät war ein O2 also gebrandetet Gerät, hier geht es darum das der Zusatz der neu Aufzuspielenden RUU fehlt. Sonst habe ich nichts Reklamiert. Nur versucht, nach dem 3 Leute aufgrund des Einsdpielen des Sicherheits Update, Ihr Gerät geschrottet haben zu verhindern das es noch mehr werden.
    Das sollte im Sinne der Administratoren sein, oder ?


    Jaja, aber warum schreibzt er dann im Posting:

    Habt ihr vor dem s-on eine neue ruu draufgeflasht ? Falls nicht dann war dies der Fehler...
    Musste ich auch bei meinen Versuch schmerzlich feststellen

    Nachzu lesen im Posting 171 http://www.pocketpc.ch/htc-sensation...nsation-9.html

    Was mich vor allem sauer gemacht hat ist das Smilie dahinter. Das muss nicht sein. Vor allem habe ich jetzt mitgbekommen das es wohl mindestens 3 Leute gibt die so iht Gerät geschrottet haben.

    Seine Arbeit soll damit ja auch nicht geschmälert werden. Aber bitte jeder soll sich selber seine Meinung bilden

  20. #17

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Also jetzt mal ganz ehrlich.

    Zitat:1. Das Gerät mit RUU auf die orignalen Software zurückflashen welche ihr ursprünglich drauf hatte. Sonst wird es nicht funktioniert. Durch das Flashen der RUU wird S-OFF erlangen was normal ist. Also keine Panik.
    Zitat ende.

    Heißt:
    Es muss auf jeden Fall das Original geflasht werden, egal welche Version noch vorhanden ist.
    Wie soll denn sonst Root und SU gelöscht werden?

    Die Ruu wird von Windows aus ausgeführt und bügelt alles über. Es geht hier um den Grundzustand und der ist nun einmal nicht das noch vorhandene zwar original ROM, aber in veränderter Form. Denn es wird sich ja niemand Root und SU antun, nur weil es der Rest der Gemeinde hat oder?
    Man macht es um entweder andere Themes zu flashen, oder Programme zu deinstallieren ( welche sich bei vom System vorgegebenen sonst nicht deinstallieren lassen).
    Ich habe mir vor dem ersten Root/S-Off meines Desires, mindestens 3 verschiedene Anleitungen durchgelesen und erst als ich ganz sicher war gerootet.
    Denn was passieren kann wenn man sein Gerät rootet, trifft auch bei einem Rückgängig machen zu.
    Das sollte jedem bewußt sein.
    Selbst Hersteller warnen vor ihren hauseigenen Updates davor.
    Update geschieht auf eigene Gefahr.
    Also bevor man sich nicht 100% sicher ist was man da tut, sollte man es auch nicht angehen.
    Es biegt ja auch keiner in den nächsten See ab, selbst wenn sein Navi sagt:"Jetzt hier abbiegen" oder?
    Selbst auf die Gefahr hin hiermit jemanden auf die Füße zu treten, aber das mußte ich dazu einfach noch einmal loswerden.
    Denn so geht es auch nicht.

    Ich kann das nachempfinden wenn ein sau teures Gerät durch soetwas geschrottet wird, aber dafür kann man ja nun einmal nicht FordSierra88 die Schuld geben.
    Lieber einmal mehr nachfragen, bevor man sein Handy über den Jordan gehen läßt.

  21. Die folgenden Benutzer danken Mezzy für diesen Beitrag: 4

    micha12435 (18.10.2011), timsah (18.10.2011), Wicki (19.10.2011)

  22. #18

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    es gibt viele die mit navi in den See fahren

    p.s
    du trittst keinen auf die Füsse....Wahrheit tut öfters mal weh
    Geändert (17.10.2011 um 21:00)

  23. #19

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    @Mezzy

    Danke für deinen Beitrag.



    Das Problem fangt ja schon damit an, dass viele nicht einmal genau wissen, was diese Begriffe "Root, S-OFF, SuperCID" bedeuten.
    Wenn man keine Ahnung von der Materie hat, dann sollte man suchen, finden und LESEN.

    Ich und meine Android Kollegen haben den folgenden Thread erstellt, wo wir die wichtigsten Begriffserklärungen deren Bedeutungen geschrieben haben. Es ist ein Pflichtlektüre für die jenigen, die sich mit Android intensiv beschäftigen wollen.

    [FAQ] Wichtige Android Begriffserklärungen

    Ich habe den Link im Sensation Bereich gepostet, außerdem ist der Thread in "Android Allgemein" oben fest gehalten.

    Like uns auf Facebook | Folge uns auf Twitter | Abonniere uns auf YouTube | Folge uns bei Google+ | Folge uns bei Instagram

  24. #20

    AW: Gerät funktioniert nicht mehr

    Also liebe Leute,

    solangsam reichts mir hier.

    Ich bin kein Neuling was Android und HTC angeht, sicher auch nicht als gelernter Netzwerkadministrator PC unerfahren, aber das hat nichts damit zu tun das ich nur anregen wollte das der Beitrag ergänzt bzw. berichtigt wird.
    Desweiteren habe ich keinen so angegriffen wir Ihr teilweise mich. Dies habe ich in den Jahren im HD2 Forum noch nie erlebt.
    Hier habe ich 2 Jahre mitgelesen und meine Kommentare gepostet, und in diversen anderen Foren.

    Ich will auch nicht eure Arbeit schmälern, aber seid doch mal manns genug Vorschläge von anderen anzunehmen und auch zu ändern.
    Vor ungefähr zwei Monaten ging es hier schon mal so ähnlich, ab als ich wollte das einige Fehler aus der Anleitung entfernt bzw. berichtigt werden sollten. (wobei einige änderungen dann auch erfolgten, ahhhh oder werde ich genau deswegen so angegriffen?)

    @timsah

    Wäre es nicht auch für die einzelnen hilfreicher und schneller zu finden wenn die Gerätespezifischen Erklärungen aus Allgemeine Android Begriffserklärungen heraus genommen würden und unter die jeweiligen Geräte gesetzt werden.

    uuupppsss......

    Schon wieder ein Verbesserungsvorschlag, dieser wird sicher wieder als Böse und als Angriff gewertet.
    Aber genau das ist der Grund warum viele nur lesen und sich nicht weiter dazu äußern, weil sie darauf keinen Bock haben.

    Und nun nochmal genau erklärt was mir passiert ist.

    Ich habe ein O2 Sensation gehabt, also O2 Software drauf. Habe nach Anleitung das Gerät von O2 Software auf Orginal HTC RUU_Pyramid_HTC_Europe_1.45.401.2_Radio_10.56.9035 .00U_10.14.9035.01_M_release_208857_signed geflasht.
    Hier gab es nachzu lesen in dem [Anleitung] Root und S-OFF fürs Sensation schon mal von mir Anregungen und verbesserungswünsche. Nach diesen wurde ich auch als nichts wisser dargestellt. (SCHADE ICH DACHTE DAS fORUM IST DAFÜR DA SICH INFORMATIONEN ZU HOLEN)


    Weiter im Text, nachdem mein Sensa nun mit Orginal HTC RUU bespielt war habe ich wiederum nach Anleitung versucht S-on zu bekommen. Und hier ist danm mein Gerät ausgestiegen. Nachdem ich genau nach Ankeitung vorgegangen bin.
    Denn in der Anleitung steht :

    Das Gerät mit RUU auf die orignalen Software zurückflashen welche ihr ursprünglich drauf hatte. Sprachliche Ausdrucksweisen habe ich auch nie angegriffen, aber die wichtigen Dinge sollte in so eine äußerst wichtige Anleitung rein.Sonst wird es nicht funktioniert. Durch das Flashen der RUU wird S-OFF erlangen was normal ist. Also keine Panik.

    2. Jetzt müsst ihr SuperCID erlangen. Der Schritt wird oben im Abschnitt "SuperCID erlangen" erklärt.

    3. Dann müsst ihr CMD.exe wieder starten und den Befehl "cd: C:\adb" wegen der adb's, die sind nämlich notwendig. Dann müsst ihr euer Gerät in den Booloader versetzen mittels Power und Leisetaste gedrückt halten.Und wenn ihr soweit seid. Müss ihr wieder in den Bootloader gehen und dann ins Recovery. Dann müss ihr den Befehl "fastboot oem writesecureflag 3" eingeben.

    4. Nun müsst ihr wieder den Bootloader neustarten mittels Befehl "fastboot reboot-bootloader"

    funktionierte nichts mehr. Dann habe ich die Frage gestellt was macht der Befehl:"fastboot oem writesecureflag 3" keine Antworten kamen darauf.
    Aber wenn mann anregt die Sache zu verbessern wird man als Neuling und nichts wissender angesehen.
    Also das habe ich in den Jahren im Bereich HD2 noch nie erlebt.

    Dann dürft ihr jetzt ganz sachlich darüber diskutieren was ich und mindestens zwei andere falsch durch unwissenheit gemacht haben.
    Schade da die beiden anderen dazu keine Stellung nehmen.

    Und wenn mann also etwas wichtiges sagt, bekommt mann gesagt "Wenn man keine Ahnung von der Materie hat, dann sollte man suchen, finden und LESEN."

    Ich weiss nicht warum das von einem Moderator kommt.

    PS. Desweiteren hatte ich vorgeschlagen die O2 Orginal RUU zur Verfügung zu stellen, aber daran hattet ihr auch kein Intresse.

    Naja. Genug aufgeregt. Ich weiss was ich hiervon halten kann.

    Balu

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Du betrachtest Gerät funktioniert nicht mehr im Forum HTC Sensation Root und ROM im Bereich HTC Sensation / Sensation XE von PocketPC.ch.

Ähnliche Themen

  1. Gerät bootet nicht mehr
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 17:10
  2. Gerät startet nicht mehr!
    Von Ganjaguru im Forum Samsung Galaxy S2
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 19:34
  3. gerät startet nicht mehr
    Von Marco Brunori im Forum HTC S710
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 15:20
  4. USB-Verbindungen gehen nicht mehr, Gerät wird nicht mehr erkannt
    Von candy-men im Forum HTC HD2 Kommunikation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 16:11
  5. Gerät sperren funktioniert nicht
    Von baumkrone im Forum Touch HD Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 14:35

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc sensation geht nicht mehr an

fastboot oem writesecureflaghtc sensation xe geht nicht mehr anhtc sensation update dann hängerRUU_Pyramid_HTC_Europe_1.45.401.2_Radio_10.56.9035 .00U_10.14.9035.01_M_release_208857_signedhtc sensation xe startet nicht mehrhtc sensation gerootet einschicken auch wenns nicht mehr an gehtRUU_Pyramid_Orangehtc sensation startet nicht mehrgeflashtes htc sensation läuft nicht mehr hochmein htc sensation geht nicht mehr anfastboot oem writesecureflag 3 sensation xe totsensation geht nicht mehr anruu pyramid orange chwritesecureflag 3pyramid pvt htct-mob101 ruuhtc sensation einschicken mit rootsensation adb geht nichtgebricktes htc sensation pocketpc.ch htc sensation geht nicht an nach rootfastboot oem writesecureflag 3sensation cid t-mob101sensation startet nicht mehrhtc sensation geht nicht an