Windows Phone 8 - Unterstützte Prozessoren Windows Phone 8 - Unterstützte Prozessoren
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. 27.06.2012, 09:41
    #1
    Zum Launch von Windows Phone 8 werden sämtliche Geräte mit dem MSM 8960 Snapdragon-Prozessor von Qualcomm ausgeliefert. Darin stecken zwei Krait-Kerne und eine Adreno-225-GPU. Momentan kommt dieser Prozessor z.B. schon im HTC One XL in den USA zum Einsatz.

    Generell sollte das System aber relativ problemlos auf allen von Windows RT unterstützten SoCs laufen, da die Treiber identisch sind. Vor dem Hintergrund scheint es doch etwas verwunderlich, dass bei Windows RT der Tegra 3 von Nvidia in den meisten weit fortgeschrittenen Produkten steckt, man dort jedoch von Qualcomms CPUs quasi nichts mitbekommt.

    Weiters sollte WP8 auch auf Texas Instruments SoCs relativ problemlos laufen. Damit bleibt eigentlich nur noch Samsung als Hersteller übrig für dessen Chips es keine Unterstützung gibt.

    Wie seht ihr das ganze? Ist es ein Vorteil dass zunächst wieder alle Geräte dieselbe CPU-Familie nutzen oder würdet ihr lieber andere Chips im Einsatz sehen?
    Geändert von StevieBallz (27.06.2012 um 09:50 Uhr) Grund: GPU korrigiert
    0
     

  2. Ich denke, dass es für den Start eine gute Sache ist.

    Das System ist nagelneu und es kann sicherlich noch zu Problemen kommen. Da nur der Snapdragon/Adreno zum Einsatz kommt bliebe ein eventuelles Chaos überschaubar. Wahrscheinlich wird's aber gut laufen, da MS das System ja mit eben diesem SoC auch getestet und optimiert hat. So können alle Hersteller in einer "sicheren" Umgebung erste Erfahrungen mit dem neuen OS sammeln.
    1
     

  3. blau34 Gast
    Eigentlich schlecht.

    So wird Wettbewerb verhindert.
    1
     

  4. 30.06.2012, 20:08
    #4
    Ja, stimmt. Der große Vorteil von Windows Phone gegenüber iOS ist ja die Gerätevielfalt, di sollte sich dann aber auch auf möglichst viele Beteiche beziehen.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem TITAN X310e aus geschrieben.
    0
     

  5. Dem Endanwender kann es doch eigentlich egal sein, was für ne CPU im Handy steckt. Hauptsache die Leistung stimmt.

    Mehr CPU Unterstützung bedeutet aber Wettbewerb und somit evtl. Kostensenkzng, da mehrere CPUs zur Auswahl stehen, was wiederum günstiger Handypreise mit sich bringt. Die Zukunft wird zeigen wie sich das entwickelt. Derzeit ist es aber erst mal sinnvoll, nur 1 CPU zu haben, im das OS erst man zu optimieren.
    0
     

  6. Das ist richtig, aber für den Anfang finde ich wie gesagt ist es eine gute Sache.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem OMNIA7 aus geschrieben.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Neue Prozessoren für Windows Phone 7
    Von WarmRed im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 12:08
  2. Sprachein- und Ausgabe - Unterstützte Anwendungen
    Von derTom im Forum Android Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 15:33
  3. SBB Mobile Ticket für nicht unterstützte Geräte
    Von nicht reg. (Sashimi) im Forum Software (Touchscreen)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 21:31
  4. Prozessoren.
    Von LostieTS im Forum Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 02:12

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

windows 8

prozessoren bei windows phone

erfahrung windows mobile 8

windows mobile 8 phone

windows 8 2 prozessoren 8 kerne