Phone 7 Server-Integration  - Windows Home Server und Small Business Server Phone 7 Server-Integration - Windows Home Server und Small Business Server - Seite 2
Seite 2 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 63
  1. User61847 Gast
    Richtig. Du hast allerding auch Zugriff auf die Share: Bilder, Musik und Video. Du kannst Bilder vom WP7 hochladen und den Server verwalten.
    Über die IE müsste aber m.E. auch der Zugriff auf alle Freigegebene Ordner bestehen, das zumindest Dokumente geladen werden können.

    Auf Grund der Wirtschaftlichkeit eines eigenen Servers ist es ohnehin fraglich ob es so Sinnvoll ist einen Mailserver aufzusetzen
    Was beim App im Übrigen nicht geht, ist WoW resp WoL. Was aber ohnehin an der Hardware im SoHo Bereich meist scheitert. Da sind wir dann wieder bei der Wirtschaftlichkeit.

    Zumindest hätte man aber auf lokaler Ebene etwas mehr umsetzen können. Sicherung Dokumente etc.

    Ob VFail der durchbruch wird, ist m.E. ohnehin fraglich. Ich hab mir den alten WHS gekauft, muss ich nur noch fertig machen, da ich im Drive Extender mehr Sinnvolles sehe.
    0
     

  2. Hat es eigentlich jemand hinbekommen auf einen WHS ne Art MailServer aufzusetzen, der die Kontakte mit einem WP7 und Outlook synchronisiert?
    0
     

  3. 18.06.2011, 21:55
    #23
    Man könnte ja mal den Exchange Server 2010 Evaluation installieren. Der braucht allerdings ein Active Directory. Der läuft 120 Tage, und danach läuft er weiter, es gibt lediglich in der Management Konsole einen Hinweis danach.
    0
     

  4. User61847 Gast
    Hoffen das es zulässig ist. Ich würde mich bezüglich Mailserver und Möglichkeiten mal hierhin wenden.
    http://forum.home-server-blog.de/
    0
     

  5. 19.06.2011, 14:06
    #25
    Nein, selbstverständlich nicht, man muss da schon eine Version kaufen. Ausserdem macht das keinen Sinn, denn Exchange ist ein Server, der holt schon mal keine Mails von POP 3 usw. ab.
    0
     

  6. 19.06.2011, 14:49
    #26
    Doch, meines Wissens kann Exchange auch das.
    0
     

  7. blau34 Gast
    Nein kann er nicht von Haus aus. Da gibt es extra tools für.

    Wenn es um Mails geht ohne Active Sync einfach mal die Community Version (Smartermail) von SmarterTools ausprobieren.
    Die ist bis 10 User frei. Wer echtes Active Sync haben will kommt um eine Kaufversion eines Mail Servers nicht herum.
    Hier ist der Kerio Connect zu empfehlen. Alles drinn was man braucht. Und ja auch ein Iphone oder Android lassen sich neben WP7 von Haus aus verbinden. Natürlich auch Outlook. Desweiteren hat geht natürlich auch Webmail.
    Eine schöne alternative für eine Exchange Server. Gerade in kleinem Business Umfeld.
    0
     

  8. 19.06.2011, 21:46
    #28
    Würde da auch eher Kerio empfehlen, Exchange ist da etwas überdiminisioniert.
    0
     

  9. Ich versteh das mit den mailservern nicht so richtig. Bräuchte Ich für diesen kerio einen Windows Server? Oder ist das ein eigenständiger Server. Dieser kerio scheint aber nicht kostenfrei zu sein oder?
    0
     

  10. 20.06.2011, 10:07
    #30
    Ja, das läuft auf Windows.
    0
     

  11. Der Unterschied von Kerio zu Exchange ist unter vielem anderen, dass Exchange zwingend einen "Business-Server" braucht bzw. um genau zu sein das ActiveDirectory. Der Windows Home Server verwendet zwar die Softwarebasis der großen Server, bietet aber eben kein ActiveDirectory und damit lässt sich der Exchange darauf dann nicht installieren.
    0
     

  12. 20.06.2011, 16:39
    #32
    Exchange ist auch für große Firmen gedacht, es gibt zwar auch den SBS, aber selbst der ist für einen User Overkill.
    0
     

  13. 22.06.2011, 22:40
    #33
    Hab alles zum Laufen bekommen, mir werden Bilder und Musik auf dem Handy angezeigt, Bilder lassen sich angucken, MP3 Cover werden geladen, nur die Titel werden nicht abgespielt. Hat sonst noch jmd. den WHS 2011 (testweise) aufgesetzt und mit dem Phone verbunden? Klappt das MP3-Streaming?

    Über das Web Interface und dem Silverlight Player lassen sich die Titel abspielen...
    Geändert von matzer (22.06.2011 um 22:44 Uhr)
    0
     

  14. User61847 Gast
    Hi kannst du mal probieren über den IE mittels Fernzugriff auf die Share zuzugreifen, ob man auch Dokumente laden kann?
    Und evtl auch mal so versuchen OneNote zu öffen resp zu syncen?
    0
     

  15. 23.06.2011, 11:51
    #35
    Es geht nicht ums Phone, richtig?

    Vom PC aus lassen sich Dokumente hoch und runterladen... direkt speichern aus Word etc. nicht.
    WebDAV Zugriff scheint es im Standard auch nicht zu geben, für den alten WHS gab es ein Add-In dafür.
    0
     

  16. User61847 Gast
    Doch ich meine den Zugriff vom Phone aus. Allerdings nicht mit dem App, sondern aus dem IE direkt.
    Da interessiert mich, ob man Dokumente auch herunterladen kann.

    Eigentlich solle vom PC aus, aus einer Office-Anwendung heraus das Speichern auf dem WHS schon gehen. Ist ja nur ein anderer Zielpfad.
    0
     

  17. Auf der Suche nach einer simplen Möglichkeit Phone 7 in Eigenregie mit den heimischen Rechnern synchron zu halten und nach belieben Daten zu verschieben, ohne auf Windows Live angewiesen zu sein, hatten wir bereits festgestellt, dass der Exchange-Server für Einzel-User überdimmensioniert ist. Mit Kanonen auf Spatzen schießen, hatten wir das weiter vorn in diesem Thread genannt. Kleinere Alternativen waren hier der Windows Home-Server oder Kerio. Weiter auf der Suche nach der "kleinstmöglichen Lösung", möchte ich nun fragen, welche Perspektiven uns NAS Produkte wie die Buffalo LinkStation oder die Bufallo CloudStation bieten.

    Wäre es hiermit möglich, ein kleines internes Heim-Netzwerk (Intranet ohne Anschluss nach draußen) zu bauen, dass aus einem W-Lan Router ein paar Rechnern und eben einem kleinen Network Attached Storage besteht und dass man dann (sinnvoll) gemeinsam mit einem Phone 7 Gerät betreiben kann? Damit meine ich, ob es möglich wäre PIM - also Outlook Daten per W-LAN synchron zu halten und andere Files zwischen Phone und Netzwerk auszutauschen ohne dass man dazu Umwege in Kauf nehmen muss.

    ... ich muss nicht immer und überall synchron sein und ich brauche von unterwegs auch keinen Zugriff auf den Server daheim. Mir würde es reichen, wenn meine Daten daheim "over the Air" zwischen Netzwerk und Phone synchronisiert würden, wenn ich abends nach Hause komme.
    0
     

  18. Die Buffalo LinkStation wird dir kaum helfen. die CloutStation benutzt pogoplug für iOS und Android bzw. eine spezielle, interne Webseite die du nach aussen hin freigeben müsstest. Ich glaube nicht, dass das sinnvoll ist für dich. zumal du hier auch nur Dateien und sonst nix lagern kannst.
    0
     

  19. Die Buffalo CloudStation wäre also eher etwas für Leute, die von unterwegs über das Internet auf ihre Musik Bibliothek zu Hause oder andere auf der heimischen NAS Festplatte abgelegten Files zugreifen wollen. Ich habe das so verstanden, dass die heimische CloudStation praktisch eine Internetseite erzeugt, von der man sich dann mit dem mobilen Endgerät also auch einem Phone 7 Files via mobilem Browser herunterladen kann. Mit Android soll das offenbar so funktionieren.

    Für mich wäre dies uninteressant, da ich ja möglichst keine Verbindung meines Netzwerks nach draußen wünsche. Für andere Phone 7 user könnte das möglicherweise interessant sein - wenn es denn funktioniert. Vielleicht kann hier einer der Experten für Klarheit sorgen.

    Das andere Produkt, die Buffalo LinkStation hatte ich mir für meine Anwendungswunsch so vorgestellt, dass sie zentraler Speicherort des Heim-Netzwerks wird, auf dem Files und Office Dateien (.pas) liegen und zu dem dann "direkt" über W-LAN gesynct wird.

    Aber wie es scheint, hilft es nichts wenn Phone 7 und Netzwerk zwar W-Lan Verbindungen beherrschen aber trotzdem irgendwie nicht miteinander Kommunizieren wollen, weil die entsprechenden Protokolle nicht unterstützt werden. Kann man das so sagen? Ein NAS mit SMB allein scheint Phone 7 nicht zu genügen, oder?
    Geändert von Mobilant (11.11.2011 um 08:13 Uhr)
    0
     

  20. Du kannst über Apps (also zumindest eine gibts) auf SMB-Shares zugreifen. Das geht aber auch mit ganz normalen Windows-Shares eines Desktop-PC. Problem bleibt halt, dass das nur One-Way ist - also Daten auf das Telefon. Wobei ich jetzt nicht weiß ob hier auch Office-Dokumente unterstützt werden oder nur Bilder und Musik.

    Also rein wegen SMB brauch ich kein NAS (wenn ichs nicht permanent von x Geräten aus verfügbar brauche).

    Momentan hilft eben nur Sharepoint und Exchange Active Sync als Protokolle für deine Anwendungsfälle.
    0
     

Seite 2 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Windows Home Server - Private Cloud
    Von jaipur im Forum Windows Phone 7 Entwicklung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 16:36
  2. Providerangebote: Exchange Server und SharePoint Services für Windows Phone 7 User
    Von Mobilant im Forum Synchronisation (Outlook/Exchange/ActiveSync/Windows Mobile Device Center/Gerätecenter)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 12:53
  3. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 17:12

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

Windows Home Server 2011 Exchange

whs phone

windows home server exchange

exchange server whs 2011

exchange whs 2011

windows phone 7 sbs 2011

windows home server 2011

whs 2011 phone 7

Windows Phone 7 Home Server

whs exchange

home server und phone 7

whs 2011 sharepoint

exchange server auf homeserver

whs 2011 Active Directory

exchange server whs

windows home server 2011 mailserver

kerio

homeserver

whs 2011 outlook

windows phone whs

windows home server 2011 exchange server

windows home server

whs phone 7

home server 2011 exchange

Stichworte