Alternative Navisoft Alternative Navisoft
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. 08.07.2016, 22:25
    #1
    Nachdem mir die Karten-App nicht so richtig gefällt bin ich auf der Suche nach einer alternativen Möglichkeit.

    Sie sollt möglichst unkritisch bezüglich zusätzlicher Versendung und Weitergabe meiner Daten sein (Werbe-ID, Passwörter, E-mails) und sie sollte offline funktionieren (ohne Anmeldung an Clouddiensten und Abspeicherungen der Favoriten irgendwo im Netz). Kontakte-Zugriff darf sie haben - schöner wäre es aber auch hier ohne Zugriff.

    Kosten: Wenn es geht kostenlos - sonst bis ca. 40,-€ (keine jährliche Gebühr).

    Heute habe ich mal (nach einem Tipp hier aus dem Forum) "Sygic GPS Navigation" getestet.
    Mir scheint das diese Software noch viel stärker an meinem Akku saugt, als es Here+ jemals getan hat. Ferner hat die Homepage von dieser Firma anscheinend kein Impressum oder es ist so versteckt, dass ich es nicht gefunden habe. Also ein Nachlesen bezüglich des Datenschutzes ist anscheinend nicht gegeben. Ich habe hier dann doch etwas finden können. Ist zwar älter, aber toll ist das nicht.
    Aber schon allein wegen des Akkuverbrauch fällt diese Soft wohl eher aus.

    Nächste Soft, die ich ausprobieren möchte ist: Copilot
    Da gibt es wenigsten schon mal ein Impressum mit Datenschutzrichtlinien. Morgen werde ich die Soft mal ausprobieren.

    Habt ihr noch andere Vorschläge?


    -volker-
    0
     

  2. 09.07.2016, 05:36
    #2
    Navigon, gibt es im Angebot durchaus auch mal für um die 40€. Immer wieder aktuelle Karten bekommt man allerdings nur mit einem weiteren InAppKauf für 20€.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 830 (10.0.10586.456) aus geschrieben.
    0
     

  3. 09.07.2016, 08:19
    #3
    Ich nutze seit wp7 Navigon. Habe damals komplett mit allem drum und dran 69,-€ bezahlt und bin sowas von zufrieden. Seit dem immer die neuesten Karten, hat sich gelohnt .
    1
     

  4. 09.07.2016, 17:53
    #4
    Also Copilot wäre schon eine gute Alternative - wenn es denn mit W10M (Preview Release) vernünftig laufen würde. Navigon ist mir erst mal noch zu teuer. Bevor ich da 80,-€ (App) + 30,-€ (Refreshed Maps) ausgebe, warte ich erst mal noch ein Weilchen ab.

    -volker-
    0
     

  5. Hallo Volker,
    ...eine relativ unbeachtete App für Offline-Navigation ist "Mapfactor GPS Navigation"
    Die Software selbst wird wird von der tschechischen Firma Mapfactor entwickelt. Sie bieten ihre Software vorrangig im kommerziellen Bereich des Flottenmanagements an. (...also z.B. spezielle LKW-Navigation).
    Die Offline-Karten sind weltweit individuell auswählbar und werden entsprechend automatisch aktualisiert.
    Bei OSM-Karten z.B. für Deutschland die vier Bereiche Nord (160 MB) / Süd (296 MB) / Ost (148 MB) / West (323 MB)
    Sie bieten übrigens einen sehr guten (englischen) Support...

    Vorteile:
    - Nutzung der freien OSM-Karten
    - alternative (kostenpflichtige!) Nutzung des TomTom-Kartenmaterials
    - spezielle Fahrrad-Navigation möglich (!) (...das einzige kostenfreie Offline-Navi für Fahrradnavigation, welches ich kenne!)

    Nachteile:
    - gewöhnungsbedürftiges Layout
    - keine bzw. nur vereinzelte Navigation nach Hausnummern, dies unterliegt den Beschränkungen von OSM (gilt nicht für die kostenpflichtigen TomTom-Karten!)

    Es ist im übrigen eine Win 10 Universal-App, die natürlich auch auf dem PC/Laptop funktioniert (...ich nutze es gerne, um Fahrrad-Routen zuvor am PC zu Hause zu planen!)

    Gruß Jörg
    1
     

  6. 10.07.2016, 10:12
    #6
    Hallo Jörg,

    doch, die App hatte ich auch in meine Wahl mit einbezogen. Sie wird zwar in meinem Navi-Test (19 Apps von 2015) ebenfalls bei der Datenübertragung als kritisch eingestuft, aber diese Kritikpunkte ("Mobilfunkanbieter wird unverschlüsselt an Dritte übertragen - zudem Erfassung von Gerätedaten zu Werbezwecke") sehe ich nicht als soo kritisch an.
    Anmerkung: Es gibt laut diesen Testbericht tatsächlich auch Apps, die nur das Übertragen was unmittelbar für den entsprechenden Service auch nötig ist - und nichts anderes (und das dann auch verschlüsselt).

    Ich fand die Handhabung aber irgendwie nicht so durchdacht. Auch war der Akkuverbrauch höher als bei Copilot.
    Von Copilot habe ich übrigens Neuigkeiten: Die Premium-App für ca. 32,-€ soll auf W10M funktionieren (die Freewareversion, mit 7 Tage Premium, dagegen nicht), Ist natürlich auch keine Werbung - ausprobieren ist nicht auf W10M.

    PS: ...der Akkuverbrauch ist primär zwar nicht so wichtig für mich, da ich eine Brodit-Halterung mit genügend Power habe, aber ein 'glühendes' Smartphone (so heiß wie bei Sygic wurde mein Phone noch nie) trägt halt dem Verschleiß Rechnung (muss nicht sein, wenn man sein Handy immer recht lange benutzt).

    -volker-
    Geändert von Volker_S (10.07.2016 um 10:26 Uhr)
    0
     

  7. 10.07.2016, 12:03
    #7
    Hallo,
    Bei mir war es genau anders herum. Navigon hat mein Natel zur Heizung gemacht. Sygic nicht. Die Bedienung bei Sygic ist gewöhnungsbedürftig. Dafür finde ich das Kartenmaterial besser. Und Routen lassen sich, wie bei Google, mit Wegpunkten, die man auf der Karte einfügen kann, verschieben.
    Gruss Michi
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL aus geschrieben.
    0
     

  8. 10.07.2016, 13:44
    #8
    Hi Michi,

    kommst Du aus der Schweiz?
    Denn Natel kannte ich bisher noch nicht - musste ich direkt googlen

    Ich denke mal auch, das generell Tests von Zeitschriften bezüglich des Akkuverbrauchs nicht viel hergeben. Das wird wohl treiberbestimmend sein und das es da von Gerät zu Gerät Unterschiede bei verschiedenen Herstellern gibt dürfte nachvollziehbar sein.
    Ich denke mal selbst unter den Windowsgeräten von einer Firma (Nokia) dürfte es da Unterschiede geben.

    Deswegen mag ich ja Apps, die man vor dem Kauf selber ausprobieren kann.

    Welches Natel hat denn beim Navigon verbrauchsmäßig so zugeschlagen (Navigon soll laut Test nämlich auch 'wenig' verbrauchen - getestet mit einem Lumia 930)?

    -volker-
    0
     

  9. 10.07.2016, 17:32
    #9
    CoPilot Europe Vollversion läuft bei mir unter W10 ohne Probleme.
    Ist auf jeden Fall auch zu empfehlen. Kartenaktualisierungen sind schon enthalten, aber dafür müsste man den LiveTraffic abonnieren. Wenn einem das nicht so wichtig ist, hat man relativ preiswert eine vollumfängliche Navigation mit aktuellen Karten. 👍

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 830 (10.0.10586.456) aus geschrieben.
    0
     

  10. 10.07.2016, 20:56
    #10
    Lumia 1020. Auf meinem 950XL läuft nur Sygic. Das Navigon habe ich hat nicht mehr installiert. Weil ich eben gerne Routen noch verändere. Beim Töff-Fahren (Motorrad) ist das angebracht.
    Und... Richtig gegoogelt. Natel ist ein Schweizer Begriff.
    Was mich eher interessieren würde: Gibt es denn irgendeine App, die Routen importieren kann?
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL aus geschrieben.
    0
     

  11. 10.07.2016, 21:25
    #11
    @Doggtor,

    danke für das positive Feetback. Copilot ist auch mein bisheriger Favorit. Ich habe gelesen, dass man beispielsweise TomTom-POI's übernehmen kann (.ov2 und .jpg), indem die Dateien in dem Pfad "/CoPilot/Save" hineinkopiert (ich glaube das war ein Android-System). Funktioniert das auch unter W10M?

    Wie funktioniert das mit der Cloud-Sicherung? Man kommt da ja nur mittels CoPilot-ID rein und laut Handbuch kann man darauf Sichern und das Backup wieder herstellen lassen. Kann man auch per PC auf die Cloud zugreifen (um beispielsweise die Favoriten komfortabel zu bearbeiten)?

    @michi,
    Hier mal etwas zur Routingübernahme. Routen verändern kannst Du mit Copilot auf verschiedene Weise.
    a) grob per Wurstfinger auf dem Touchbildschirm die Route verschieben (so wie Du sie haben willst
    b) Orte einpflegen (wie Du möchtest - also auch total schräg) - gibt auch eine Optimierungsfunktion, dann ordnet er selber
    c) glaub auch per Wegstreckenanzeige
    Hier ist ein kurzes Manual für WP8 (oben links auf Menü klicken).

    -volker-
    0
     

  12. 10.07.2016, 23:52
    #12
    Richtig. Es gibt da ein Konto bei CoPilot.. Darüber werden Abos und Käufe verwaltet und man kann eben auch Einstellungen und Favoriten synchronisieren.
    Mit Import usw kann ich leider nicht weiterhelfen. Keine Ahnung.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 830 (10.0.10586.456) aus geschrieben.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu GO SMS Pro
    Von chakky im Forum Android Apps
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2013, 08:12
  2. Alternative zu WM6.5
    Von DeeJay im Forum HTC Touch Diamond 2
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 07:16
  3. Welche Navisoft auf dem DX und wie funzt sie?!
    Von Schippe im Forum Acer DX900
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 12:47
  4. HTC liefert TD2 optional mit Navisoft
    Von TeeSteinchen im Forum HTC Touch Diamond 2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 16:39
  5. Alternative zu W.V.D.?
    Von Unregistriert im Forum Touch HD Anwendungsprogramme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 15:03