Viren und Trojaner Viren und Trojaner
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. Hallo,

    ich bin Kunde bei mobilcom und bekam gestern einen Anruf. Die wollten mir so eine Norton Security Suite für 2.99 im Monat andrehen. Habe abgelehnt mit der Begründung, dass das bestimmt auf einem Windows Phone sowieso nicht funktioniert. Die Verkäuferin meinte, sie hätte (was für ein Zufall!) das selbe Phone wie ich (Lumia 950) und würde es auch nutzen.

    Fragen an euch:

    1. Gibt es tatsächlich einen Norton Suite für Windows 10 Mobile?
    2. Wie ist die Gefahr, von Viren und Trojaner befallen zu werden, die dann beispielsweise im Hintergrund teure Nummern anrufen?
    3. Kann man sich da ggf. wirksam schützen?
    4. War es womöglich tatsächlich ein gutes Angebot von mobilcom? Was ich aber für fast ausgeschlossen halte.

    Gruß,
    Andreas
    0
     

  2. 02.06.2016, 08:58
    #2
    Alles Panik- und Geldmache. Soweit ich weiss läuft alles in einer Art Sandbox. Ich bekomm das grad nicht mehr zusammen, aber diese Diskussion gab es schon bei Wp 7 und 8 von besorgten Usern. Da wurde das mal gut erklärt.

    Es können natürlich Viren drauf kommen, durch Austausch von Dateien via Mail oder PC. Aber die können dann eben nichts im Hintergrund ausrichten, weil alles im Sandkasten läuft und durch zusätzlich benötigte Berechtigungen der Apps irgendwie noch kontrolliert wird. Also zum Träger eines Viruses kann das Telefon schon werden, aber selbst Schaden nehmen (noch) nicht. ich denke auch nicht das da was kommen wird, dafür ist der Anteil zu klein. Da lohnt es sich mehr für Android oder Apple was zu programmieren, einfach weil diese Geräte und Systeme weiter verbreitet sind.

    Sind eigentlich solche Anrufe mittlerweile nicht verboten in Deutschland? Ansonsten lass dir Name und Mitarbeiternummer geben und beschwer dich bei Mobilcom.

    Es gab mal einen "Scanner" von AVG der aber unnütz im Hintergrund gescannt hat und somit dafür sorgte das Batterie und Performance in den keller gingen. Wurde auch schnellstmöglich von MS aus dem Store wieder entfernt.


    Kleine Anmerkung: In Abo-Fallen kann man dennoch stolpern. Ist mir auch schon passiert auf einer mobilen Webseite. Konnte jedoch problemlos gekündigt werden auch wenn der erste Beitrag gebucht wurde (via Mobilfunk). Ist ärgerlich aber auch seitdem nie wieder vorgekommen, war noch zu WP7 Zeiten.
    Geändert von Hans Sperling (02.06.2016 um 09:01 Uhr)
    1
     

  3. Mir sind keine Viren oder Trojaner für WP bekannt. Geldmache.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 930 aus geschrieben.
    1
     

  4. Es gibt selbstverständlich Viren auch für WP, allerdings dürfte das Interesse solcher Virenentwickler an einem verlorenen MobileOS wie WP verschwindend gering sein. Ein Scanner macht aus meiner Sicht daher kaum Sinn.

    Solche Anrufe sind in Deutschland erlaubt solange der Kunde einer Kontaktierung durch den Anbieter zugestimmt hat. Meisstens ist dies im kleingedruckten des Vertrages erfasst und angekreuzt. Die wenigsten widersprechen diesem Passus weil sie den Vertrag einfach nicht lesen oder entsprechende stellen überlesen.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    0
     

  5. 02.06.2016, 11:20
    #5
    1. diese Frau ist eine Betrügerin
    2. es gibt kein Norton Security für Windows mobile
    3. demzufolge kann sie es auch nicht nutzen
    4. wenn Viren verfügbar wären, gäbe es sicher auch schon die ein oder andere Security Suite für Windows mobile mit Hauptzweck Schädlingsbekämpfung
    1
     

  6. 02.06.2016, 19:46
    #6
    Bisher hieß es immer, gibt keine Viren, wenn doch macht es nix, da es in einer Art sandbox läuft und dem System nix anhaben kann, da es abgekoppelt ist
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Windows Phone 8X by HTC aus geschrieben.
    0
     

  7. 02.06.2016, 19:52
    #7
    Zitat Zitat von Nophira Beitrag anzeigen
    ...

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk



    Wieder einmal stellst du hier offensichtlich deine halbseidenen Vermutungen oder bewusste Fehlinformationen als Fakten hin. Ist nur die Frage, ob Absicht oder Unvermögen.
    Ein Scanner hat schon deshalb keinen Sinn, weil einer App gar kein Systemzugriff möglich ist. So kann dann der Scanner seine eigene Sandbox und bisschen Mediendateien sowie Dokumente scannen. Einer etwaigen 'Virusapp' geht's übrigens genau so. Eher sinnlos.
    Abgesehen davon sind auch auf anderen Systemen, die vielleicht gefährdet wären, die meisten Scanner nutzlos oder sogar selbst ein Sicherheitsrisiko. Von einer generellen Empfehlung kann also gar nicht die Rede sein.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 830 (10.0.10586.338) aus geschrieben.
    0
     

  8. @Doggtor

    Über Sinn oder Unsinn einer solchen App brauchst du mit mir nicht diskutieren. Für jedes System gibt es exploits die es sehr wohl ermöglichen aus der Sandbox auszubrechen, das schliessen solcher Lücken ist Aufgabe des Herstellers. Ich sehe hier kein Unvermögen oder eine Fehlinformation meinerseits. Davon abgesehen habe ich auch geschrieben das solche Scanner aus meiner Sicht keinen Sinn machen, daher kann von einer Empfehlung meinerseits keine Rede sein. Mir gefällt dein Ton überhaupt nicht und ich werde müde dich immer wieder daran errinern zu müssen.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    Geändert von Saphre (02.06.2016 um 20:05 Uhr)
    0
     

  9. Naja, prinzipiell gilt diese Argumentation auch für Android. Sandboxing.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 830 (10.0.14356.1000) aus geschrieben.
    0
     

  10. Zitat Zitat von coffee Beitrag anzeigen
    Naja, prinzipiell gilt diese Argumentation auch für Android. Sandboxing.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 830 (10.0.14356.1000) aus geschrieben.
    Dem widerspreche ich auch nicht. Aber auch bei Android ist es mehr als nur einer App möglich aus der Sandbox mittels bekannter Exploits auszubrechen und das Gerät sogar ohne das wissen und zutun des Users zu rooten. Das zeigt auch das, dass Interesse gewisser Gruppen den großen Plattformen wie Android oder iOS gilt.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    0
     

  11. Genau. Die Frage ist dann, wie leicht dies ist. Bei iOS Jailbreaks langte ja früher mal einen Website mit dem Browser anzusurfen. Bei WP ist zumindest wenig bekannt.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 830 (10.0.14356.1000) aus geschrieben.
    0
     

  12. 03.06.2016, 07:25
    #12
    Zitat Zitat von Nophira Beitrag anzeigen
    allerdings dürfte das Interesse solcher Virenentwickler an einem verlorenen MobileOS wie WP verschwindend gering sein. Ein Scanner macht aus meiner Sicht daher kaum Sinn.
    Ich denke, du solltest als Moderator etwas objektiver und vor allem zurückhaltender mit solchen Behauptungen sein.
    1
     

  13. Zitat Zitat von katha1 Beitrag anzeigen
    Ich denke, du solltest als Moderator etwas objektiver und vor allem zurückhaltender mit solchen Behauptungen sein.
    Auch wenn ich hier als Moderator tätig bin, heisst das nicht das ich kein Recht auf freie Meinungsäußerung habe. Davon abgesehen ist das schon objektiv formuliert und entspricht den Tatsachen. WP hat nichtmal mehr 6.5% Marktanteil. Dies spiegelt sich in alle Richtungen wieder, sei es nun Appentwicklung oder Schädlingsentwicklung.

    PS: Ich bin gerne offen für Sachliche Kritik oder Anmerkungen sowie Verbesserungen. Auch ich bin nur ein Mensch und kann mich durchaus auch mal irren und bin mir auch nicht zu fein das einzugestehen.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    0
     

  14. Du hast ein Recht auf freie Meinungsäußerung auch als Moderator. Wenn Deine Meinung aber in Verwarnungen einfließt, würde es problematischViren und Trojaner. Für jemanden, der häufig "den Ton bemängelt", erscheinen Deine Ausführungen moderat genug.
    0
     

  15. @angerhome

    Das ist sehr nett das du mir dieses Recht zugestehst. Ich bin jederzeit per PN ansprechbar und gerne bereit über alles zu sprechen. In diesem Sinne bitte ich nun darum zum Thema zurück zu kommen.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    0
     

  16. 03.06.2016, 09:27
    #16
    OT: Ich fand den Satz on Ophira vollkommen in Ordnung, sowohl vom Ton als auch vom Inhalt.


    BTT: Leider hat Dich die Dame wirklich belogen. Ihr ist es vollkommen egal, sie ist entweder unwissend oder böswillig oder gleichgültig. Sich es dir aus :-/ so oder so ist es ein schlechtes Geschäft. Für Deinen Windows Rechner nimmst du am besten Avira, der regelmäßig spitzenmäßig abschneidet (z.B. hier: https://www.av-test.org/de/antivirus...ws/windows-10/ ) und kostenlos zu haben ist. Wenn Du mehr Features möchtest und / oder die Firma gut findest (ich finde sie gut), kannst du auch etwas bezahlen.
    1
     

Ähnliche Themen

  1. Viren software
    Von jogi-k im Forum Windows Phone 8 Apps
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2014, 14:10
  2. Viren/Antivir Hd7
    Von Kukie im Forum HTC HD7
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 17:47
  3. Viren und Trojaner
    Von ThePockie im Forum HTC HD2 Programme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 13:42
  4. Anti-Viren App
    Von applecake im Forum Android Apps
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 19:07
  5. Viren auf dem PocketPC ??
    Von Basty_B im Forum Plauderecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 18:50