Für Wen ist das iPhone "das Richtige"?
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Liebe Community,

    Da der iPhone-Hype bald auch in der Schweiz aufkommen wird, meiner Meinung nach, dachte ich es wäre gut, hier ein wenig aufzuzeigen, für wen das iPhone das "Richtige" ist.

    Natürlich basiert der Thread auf meiner eigenen Meinung und Erfahrung mit dem iPhone. Ich habe mir den Thread als Hilfe für unentschlossene Handykäufer vorgestellt.

    Wer sollte das iPhone beim Handykauf nicht ausser acht lassen?

    Ich denke, dass iPhone wird eindeutig ein Kultobjekt werden. Es ist ganz bestimmt nicht das Richtige, für verbissene Businessleute, welche damit nur arbeiten wollen. Solche Leute bleiben besser bei einem Windows Mobile Phone, da die Kompatibilität des iPhones zu Microsoft Office noch nicht wirklich ausgeklügelt ist.
    Das iPhone ist auch eher für "normale" Handybenutzer gedacht. Die Menüführung ist absichtlich einfach gehalten, um "dem normalen Käufer" Touchscreengeräte näher zu bringen. Auch unter Jugendlichen wird das iPhone wohl bald Standart sein, was wie ich denke auch von Apple beabsichtigt ist.
    Es ist das Richtige für Personen, welche sich an "etwas Neues" heranwagen wollen. Für Umsteiger von WindowsMobile ist es wahrscheinlich eher nicht das Richtige.
    Für Personen, welche endlich einen Mp3 Player und ein Handy kombiniert haben wollen, aber in beiden Belangen auf nichts verzichten wollen.
    Für Personen, welche ein stylisches Handy haben wollen, mit dem ein wenig mehr gemacht werden kann, wie mit einem normalen Telefon.
    Für Personen, welche gerne mal im Internet surfen oder über Youtube ein Video schauen.

    Grüsse,

    ToRcH
    2
     

  2. Ich gebe dir in fast allen Belangen recht nur denke ich dass man der fainesshalber sagen muss, dass es momentan bei weitem das beste Musiktelefon ist, welches durch den überragenden Browser nicht "nur" ein bischen über ein Normales Telefon herauskommt. Vnc zum Beispiel funktioniert bei weitem besser wie mit einem nicht Multi touchen Windows Mobile Gerät. Die Auswahl der Spiele kann sich bald mit Windows Mobile messen, man bedenke nes und anes emilatoren die durch den Multi Touch endlich gut zu bedienen sind. Für busines leute ist es nichts, dafür bietet wm zu viel konform beim syncwn. Für alle, die ihr Mobiltelefon nicht 2 mal am Tag Sync ist das iPhone nichts, für alle anderen ist es jedoch ein Blick wert. Man sollte das Iphone erst mal bei jemandem Anschauen der es geöffnet hat und alle Wichtigen Applikationen drauf hat. Es ist danach nicht mer so kastriert wie es von Apple geplant wurde.
    0
     

  3. Zitat Zitat von ToRcH Beitrag anzeigen
    Auch unter Jugendlichen wird das iPhone wohl bald Standart sein, was wie ich denke auch von Apple beabsichtigt ist.
    Ich hoffe da hast du Unrecht! Eine "gib viel Geld aus um dazu zu gehören" Mentalität ist gar nicht mein Fall.

    Zitat Zitat von ToRcH Beitrag anzeigen
    Für Personen, welche endlich einen Mp3 Player und ein Handy kombiniert haben wollen, aber in beiden Belangen auf nichts verzichten wollen.
    Ich denke das ist heute Standard. Zugegeben beim iPhone sieht es auch noch gut aus.
    0
     

  4. An der Verbreitung vom Nokia e90 N95 tytn II und prada kann man erkennen, dass die meisten Jugendlichen nicht das Geld oder das Interesse aufbringen für ein Mobilephone in dieser Kategorie. In der Schweiz wird das IPhone nicht zu einem Preis von 399 $ angeboten sondern eher zu 600 sfr mit Abo Abschluss, was es in die Kategorie des Nokia e90 bringt vom Preis.

    Zum Thema Musik Handy kann ich nur sagen, dass auf diesem Bereich Windows Mobile unter alles Sau ist. 2.5mm Klinken und Mini-USB taugen nicht als Kopfhöreranschluss. Ich hatte bis jetzt weder ein S/E noch irgend ein anderes Telefon in der Hand, das einem Musikplayer so nahe kommt wie das Iphone (Kein wunder, es ist ein IPod Touch mit Phone)

    Mit Spannung lese ich, dass jetzt endlich an tauglich und intuitiv bedienbaren Browsern für Windows Mobile gearbeitet wird. Ausserdem soll bei Win Mobile 6.1 die Darstellung der Sms wie beim Iphone oder Googlemail in Konversationen möglich sein. Wie anregend dass sich der Einstieg von Apple für Winmobile auswirkt. Wen sie es packen, das gute (Sprich Browser und Mediaplayertauglichkeit) in Win. Mobile einzubauen wird mein nächstes Mobiltelefon wider ein wvga Windows gerät. (am liebsten im Formfaktor einer Nokia E90 mit Windows mobile, Touchscreen und wie gesagt wvga display)
    0
     

  5. Die allermeisten WinMobile Geräte haben einen 3,5 Klinkenanschluss. Mit SRS WOW HD und einem gescheiten Player wird wohl ein guter PDA in sachen Qualität dem iPhone nicht oder nicht viel nachstehen.

    Opera Mobile ist ein absolut genügender Browser wie ich finde!
    0
     

  6. Ich habe ein spv m3100 mit Opera und ein Iphone und der Browser des IPhone ist um ein vielfaches tauglicher als der des SPV.

    Viele HTC Geräte haben keinen 3.5 mm Ausgang sondern einen miniusb oder früher einen 2.5 er.

    Ich habe in sachen Audio einen gewissen Anspruch, da bin ich sicher ein Exot, ich betreibe meine Musikplayer auf längeren Farten mit einem Portablen Kopfhörer Verstärker. Das IpPhone ist meines wissens das einzige Telefon, welches durch den Doc die möglichkeit hat, die Musik über Lineout abzugreifen. Mit irgend welchen 20 Franken Kopfhörer wirst du den Unterschied nicht hören, sobald der Player aber mit einigermassen Audiophilen Kopfhörer betrieben werden, kommt die Qualität sehr zum Tragen. Ich kann nur die Devices bewerten die ich hatte. HX 4700 Spv e100 e200 c500 c550 m3100 und ich muss sagen, keines dieser (am ehesten noch der HX 4700) war annähernd an einem IPhone dran. Die einzigen Phones die vom Sound in die RIchtung des Iphones gehen, in meinen Augen aber nicht erreichen sind die neuen der w serie von S/E

    Es gibt genug Punkte die beim IPhone zum Kotzen sind Browser und Musikplayer sind in meinen Augen aber momentan Marktführer. Windows Mobile Phones wurden ja auch nicht als MP3 Player konzipiert.
    0
     

  7. Zitat Zitat von Ordoron Beitrag anzeigen
    Es gibt genug Punkte die beim IPhone zum Kotzen sind Browser und Musikplayer sind in meinen Augen aber momentan Marktführer. Windows Mobile Phones wurden ja auch nicht als MP3 Player konzipiert.
    Da stimme ich dir natürlich zu! Ich habe kein iPhone zum Vergleich, ich werde dir einfach mal glauben.

    Grüsse Jan
    0
     

  8. Zitat Zitat von juun Beitrag anzeigen
    Ich hoffe da hast du Unrecht! Eine "gib viel Geld aus um dazu zu gehören" Mentalität ist gar nicht mein Fall.
    Ich denke das ist heute Standard. Zugegeben beim iPhone sieht es auch noch gut aus.
    Da bin ich anderer Meinung. Ich habe - leider - das Samsung X830 vor einem Jahr gekauft, das als Musikhandy propagiert wurde. Der Player ist absolut Müll. Samsung wollte bisschen vom ipod mit dem Jograd abkupfern, ist total mislungen. Shuffelfunktion ist sowas von nicht zufällig.

    Beim iphone sehe ich nun das erste richtige Musikhandy, das durchdacht ist und von einfacher Bedienung glänzt.
    Und keine Angst, das iphone wird nicht so schnell zum Teenagerstandard. Swisscom wird viel zuviel dafür verlangen. Auch mit Vertrag.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Skin für das "Touch"
    Von Borni im Forum HTC Touch
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 13:00
  2. Geburtstags Anzeige im Kalender und das "Heute" von Orange
    Von Unregistriert im Forum HTC TyTN II
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 09:53
  3. Frage was heisst das "ohne Branding" bei Qtek 9090
    Von SugiSV650S im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 19:48
  4. Das gerät zurückstellen "Haed-RESET"
    Von javi im Forum Plauderecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2003, 16:31

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

content