Akku für HTC Touch HD - 1700mAh - Seite 5
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 45 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 102
  1. Zitat Zitat von Dresdner Beitrag anzeigen
    ist jetzt bissel o.t., hilft aber vielleicht
    a) fürs verständnis und
    b) für die praxis.

    zu a)
    Blackberries werden nutzerseitig so gut wie nie richtig ausgeschaltet, zumindest habe ich das so mitbekommen und mache das selbst auch nicht.
    die verschiedenen anwendungen lassen irgendwelche reste im ram und deshalb läuft da meist mehr zeug als nötig, was am akku saugt.
    der blackberry-techniker meiner firma gab mir deshalb simplen wie wirkungsvollen tip: ein- bis zweimal in der woche den akku rausnehmen (das entspricht beim blackberry einem softreset) und voila, das teil hält gleich mal zwei oder dreit tage länger.
    zu b) meine erfahrung mit dem hd ist ähnlich: nach zwei oder drei tagen kriegt das ding ein softreset und er hält "ewig". noch das richtige rom (bei mir paq 2.3. mit radio 1.14) und 4-5 tage bei normaler nutzung sind kein thema.
    Hi und danke für Deinen Beitrag!
    ad a)
    Beim BlackBerry (Storm) bin ich inzwischen selber draufgekommen was (zumindest bei mir) den Akku leergesaugt hat: ES WAR DER WECKER!!!
    Akku komplett aufgeladen hält der BlackBerry Storm mittlerweile schon 1 ganze Woche (wobei ich dazusagen muß daß ich (absichtlich) nicht damit telephoniere oder sonstwas mache, nur E-Mails checken und sonst nix).
    Ich wollte einfach mal herausfinden, wie lange der Akku bei Minimalgebrauch (ohne Wecker) hält.
    Ist zwar schade daß man den Wecker jetzt eigentlich nur dann nutzen kann, wenn der Akku vor dem "Abschalten" (="StandBy"?) zu 100% voll ist (und dann auch nur, wenn man vorhat, nicht sehr lange zu schlafen), aber okay, ist halt ne Macke vom BlackBerry.

    ad b)
    Beim HTC Touch HD ist die Akkuleistung wesentlich besser als beim BlackBerry, aber immer (auch) noch nicht berauschend.
    Der Wecker kann's hier nicht sein (oder doch?) weil der funktioniert beim HTC Touch HD gar nicht wenn man das Handy über Nacht abschaltet, denn dazu müßte er zuerst das Betriebssystem hochfahren, dann müßte ich die PIN eingeben und wenn's mal so weit ist brauch' ich den Weckruf auch nicht mehr!

    Aber das mit dem Soft-Reset werd' ich mal ausprobieren, vielleicht hilft's ja auch beim THD was!

    Danke nochmal und
    liebe Grüße aus Wien,
    Thomas
    0
     

  2. hilft definitv etwas, wenn ich länger mit den HD rumspiele und anschließend alle Programme schließe hab ich immer noch nen 10-15% cpu auslastung als nach einem Soft reset, das merkt man auch im Stromverbrauch.

    Gibt übrigens auch einen 2400mAh Akku, allerdings mit neuer Schale weil der ca. 6mm dicker ist
    0
     

  3. Zitat Zitat von Steffen 2.0 Beitrag anzeigen
    hilft definitv etwas, wenn ich länger mit den HD rumspiele und anschließend alle Programme schließe hab ich immer noch nen 10-15% cpu auslastung als nach einem Soft reset, das merkt man auch im Stromverbrauch.
    Da gibt's einen ganz guten Task-Manager (funktioniert wie im normalen Windows).
    Da kann man Programme, Prozesse und Dienste sehen und schließen (aber den hast Du ja wahrscheinlich schon, sonst wüßtest Du die CPU-Auslastung vermutlich nicht).

    Zitat Zitat von Steffen 2.0 Beitrag anzeigen
    Gibt übrigens auch einen 2400mAh Akku, allerdings mit neuer Schale weil der ca. 6mm dicker ist
    Das hab' ich mir beim BlackBerry Storm angetan (und bereue es).
    Der Buckel ist potthäßlich, damit will ich nicht mal den BlackBerry beleidigen!
    Und mein HTC Touch HD schon gar nicht!

    LG
    Thomas
    0
     

  4. Zitat Zitat von VistaOpfer Beitrag anzeigen
    Da gibt's einen ganz guten Task-Manager (funktioniert wie im normalen Windows).
    Da kann man Programme, Prozesse und Dienste sehen und schließen (aber den hast Du ja wahrscheinlich schon, sonst wüßtest Du die CPU-Auslastung vermutlich nicht).
    nee, das ist eben nicht dasselbe. der task-manager schließt die anwendung, aber nicht alle sekundären prozesse derselben, außerdem fummelt man da besser nicht händig dran rum... deshalb empfehle ich ja den regelmäßigen softreset und als ergänzung clean-ram.
    geht insgesamt schneller als das manuelle editieren von prozessen mit anschließendem crash und dann erst rebooten...
    0
     

  5. Nochmal für mich bitte kurz und knapp: Lohnt sich der Kauf eines "1700" mAh starken Akkus für das HD?
    0
     

  6. Bei den XDAdevs gibt es auch einen Thread zum Akku und da ist sogar von einem 1950 mAh Akku die Rede, aber lest selbst...

    Threadlink
    0
     

  7. jup, ich bin auch Interessiert, ich wollte mir mal den 1500mAh akku holen. Kam aber nicht mehr dazu, und ein 1700er ist ja noch besser =) den würde ich mir gleich auch holen! ich würde aber lieber 3 bis 4 mal soviel zahlen dafür "garantierte" qualität, sprich durch dauertests geprüfte akkus...

    achja weiss einer welcher momentan der beste HTC Akku für das HD ist? der 1500mAh ist von HTC, aber eben kein 1700er...
    Geändert von Sol Justice Kyajin (31.07.2009 um 21:10 Uhr)
    0
     

  8. leute... ihr wollt mir doch nicht ernsthaft sagen, das ihr das HD gekauft habt und dann die vorteile nicht nutzt???

    ein GRUNDLEGENDER vorteil am HD ist doch, dass es ein "ohne-werkzeug-und-garantie-bruch"-öffung-mögliches Cover (Hülle) hat, wo man speicherkarte und >>AKKU<< auchswechseln kann...

    einer der das HD, als sein Haupthandy benützt sollte in betracht ziehen das die Preisleistung auch bei einem Marken-Akku (was zu empfehlen ist) sehr gut ist momentan, denn eine längere laufzeit ist ein wirklich grosser Vorteil...

    Ich bin sicher IRGEND einer hat sich ein budget und einer ein marken-akku geholt und liest das hier gerade =)

    wäre der jenige so freundlich und würde hier seine Erfahrung posten?

    DANKE =) ich würde nähmlich echt gerne einen besseren Akku besorgen (und natürlich ne besser speicherkarte)
    0
     

  9. Ich hab mir vor 4 Wochen auch den billigen, nichtoriginalen 1700mA Akku geholt für 16 € und bin sehr zufrieden damit...
    0
     

  10. Zitat Zitat von visepa Beitrag anzeigen
    Ich hab mir vor 4 Wochen auch den billigen, nichtoriginalen 1700mA Akku geholt für 16 € und bin sehr zufrieden damit...
    Ok und wie heisst er? marke? type?

    ich würde auch gerne mehr bezahlen wenn ich wüsste das es gute qualität wäre...
    0
     

  11. War der hier, ob der eben nun dauerhaft wirklich gute Quali ist kann ich natürlich auch noch nicht genau sagen, kann aber die eine einzige schlechte Rezension dort, dass er nicht so lange wie der originale hält, nicht unterstützen...bei mir hält er gut durch...

    Ich finds alleine jetzt schon so richtig doll praktisch immer einen voll geladenen auf Tasche zu ahben, hab mir zusätzlich noch ne Dockingstation gehjolt und lade immer gleich nach dem Wechsel.
    0
     

  12. Zitat Zitat von visepa Beitrag anzeigen
    War der hier, ob der eben nun dauerhaft wirklich gute Quali ist kann ich natürlich auch noch nicht genau sagen, kann aber die eine einzige schlechte Rezension dort, dass er nicht so lange wie der originale hält, nicht unterstützen...bei mir hält er gut durch...

    Ich finds alleine jetzt schon so richtig doll praktisch immer einen voll geladenen auf Tasche zu ahben, hab mir zusätzlich noch ne Dockingstation gehjolt und lade immer gleich nach dem Wechsel.
    danke für den link

    was ist es für ne docking station?

    suche eben eine für den Tisch und eine fürs Auto (navifreundlich)
    0
     

  13. Unregistriert Gast
    So... da der Thread allgemeint auf Akkus abgedriftet ist, vielleicht interessiert es wen:

    Ich habe mir vor 14 Tagen dieses 2800mAh Akkupack gekauft:
    http://www.pda-square.de/products/de...t-2800mAh.html
    (um zB Google Maps auf Reisen den anzen Tag laufen zu lassen)

    Ich habe den Akku jetzt mal 2 Wochen sich einspielen lassen, aber die Resultate sind recht ernüchternd. Ich habe den Original-Akku und den 2800mAh-Akku einem "stresstest" unterzogen:

    WLAN an, Bluetooth an, Skype an, Pigeon! an, und ein 700MB Video im Pocket DIVX-Player auf endlosschleife.

    Jeweils voll geladen angefangen, und dann laufen lassen bis zur ersten Akku-Warnung bei 10%.

    Ergebniss:
    Original-Akku(1300 mAh): 3 Stunden 25 min
    2800mAh-Akku: 4 Stunden 35 min

    Grüße
    MaxxyTraxx
    0
     

  14. Zitat Zitat von Sol Justice Kyajin Beitrag anzeigen
    danke für den link

    was ist es für ne docking station?

    suche eben eine für den Tisch und eine fürs Auto (navifreundlich)
    Docking ist die hier, bin damit auch sehr zufrieden, die meisten, selbst in der Bucht, kosten mehr...und die ist eben ideal zum Laden des zweiten A. bzw. auch beides gleichzeitig und man kann auch syncen..

    Für KFZ hab ich die hier...allerdings nicht von dem Händler, aber meine sieht genauso aus
    0
     

  15. Hat eigentlich einer konkret den 1700mAh getestet?

    und wie lautet das fazit?
    0
     

  16. Hallo zusammen,
    ich habe mir für meinen Touch HD nun auch den beschriebenen 1700mAh Akku bei ebay bestellt, gleich mit der Ladestation für den Zweitakku.
    Allerdings habe ich das Problem, dass der Akku vom Touch nicht erkannt wird. Daher wird auch in der Titelleiste nur das Leere Akkusymbol mit Ausrufezeichen angezeigt. Ist das normal bei dem Akku, oder habe nur ich das Problem - es hilft ja nicht besonders, wenn der Akku länger hält, aber man nie weiß, wie lange noch.
    Kann es vielleicht daran liegen, dass ich ihn nicht im Gerät geladen habe, sondern in der Ladestation und ihn im vollen Zustand in den Touch eingesetzt habe? Ich denke nicht.
    Würde mich interessieren, ob ich der einzige bin, dann würde ich mal den Händler anschreiben.

    Achja, ganz vergessen: Laden lässt sich der Akku im Touch HD auch nicht.
    Geändert von Zyco (16.10.2009 um 09:29 Uhr) Grund: Nachtrag
    0
     

  17. Hi Zyco

    hmmm wunder wunder...

    ich hab zwar den 1700er von Amazon, aber das dürfte ja keine Rolle spielen. ich lade meinen meisten sogar in der Dockingstation und mein HD hat keine Probleme den zu erkennen, also ist da bei Dir echt was faul!
    0
     

  18. Ich habe den "1700er" auch als Zweitakku ohne Probleme beim laden und SOC im HD.

    Gruß
    Vatte
    0
     

  19. Unregistriert Gast
    Hallo,

    nachdem mein Originalakku nun nach ca 1,5 Jahren und vielen Ladezyklen doch merklich schwächer wird (statt 7h GPS-Tracking nun maximal noch 6 und auch im Alltag kürzer) denke ich auch über den hier vielseits angepriesenen 1700er nach.

    Kann evtl einer der frühen Käufer seine Langzeiterfahrungen berichten?

    Vielen Dank!
    0
     

  20. Unregistriert Gast
    Hi

    ich bin einer dieser Langzeitnutzer, hab den Akku seit Herbst 09 und nutze ihn im Wechsel mit dem orginalen und bin nach wie vor sehr zufrieden!!!
    0
     

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 45 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HTC Touch Diamond Akku Probleme
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 21:18
  2. Akku für HTC Touch Diamond
    Von peterpan112233 im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 14:43
  3. Akku für Touch HD mit 3 facher Kapatiät
    Von starbase64 im Forum Touch HD Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 21:26
  4. HTC TOUCH PRO ohne Akku
    Von sefki im Forum HTC Touch Pro
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 13:46

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

akku explodiert

akku htc hd

htc touch hd akku

akku htc touch hd

batterie explodiert

handy akku explodiert

htc hd akku

akku explosion

lithium ionen akku explosion

batterie explosionlithium ionen akku explosionsgefahr1700mahlipo akku explosion1700 mAhexplosionhtc touch hd 1700mahhtc touch hd batterieakku touch hdhtc desire hd akku 1700mahli ion akku explosionhtc touch hd akku 1700mah

Stichworte