Ich fürchte, dass die richtige Unterstützung der hohen Auflösung erst mit den neueren WiMo-Versionen kommt.
Es wurden nur ganz wenige WVGA-Geräte mit WiMo 6.5 ausgeliefert - gemessen an der Anzahl der jetzt erst gemeldeten Veröffentlichungen.

Warum sollten die Entwickler für die wenigen WVGA den Aufwand der Rückwärtskompatibilität betreiben???

beste Grüße aus München

grep