neuer Touch HD Besitzer - erstladung? neuer Touch HD Besitzer - erstladung?
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Hallo Community!
    nachdem heute eeeendlich der dpd havara hier war und mir mein unerwartet kleines Päckchen in die Hand gedrückt hat hab ich mich natürlich gleich aufs aufreissen gemacht.
    manoman, soviel luxus (allein bei einer dämlichen schachtel) war ich von meinen bisherigen herstellern (nokia, samsung, motorola, sony) echt nicht gewohnt.

    natürlich hände gewaschen (sogar desinfiziert - lol) und die usim sowie akku und sdkarte ins handy gesteckt.

    bin begeistert von der verarbeitung!!
    Das orange ladelamperl läuft nun schon nen paar minuten und ich trau mich nicht das gerät einzuschalten und rumzuspielen
    wäre es schädlich wenn ich das gerät jetzt schon einschalte?
    wielange dauert der erste ladevorgang?

    lg, jack
    0
     

  2. Bei dem verwendeten Li-Ionenakku sollte das eig kein Problen sein. Nur Tiefentladungen solltest du neiden.

    Grüße
    John
    0
     

  3. ladet fast 30min - also einschalten?

    :edit: hab mich getraut und spiel schon fleißig rum
    Geändert von Shadowjack (21.01.2009 um 13:04 Uhr)
    0
     

  4. ich war sogar so frech und habe den akku eingesetzt und das baby eingeschaltet und rumgespielt. musste erst am nächsten tag mal ordentlich laden
    0
     

  5. Normalerweise sollte man neue Akkus erst mal komplett aufladen und dann wieder leer machen, bis 10% (oder wo auch immer das Handy sich meldet, dass man es aufladen soll, da sonst die daten verschwinden). und das ganze einige male, damit das handy weiß wieviel Kapazität der Akkus überhaupt hat.

    Bei Li-ion Akkus sagt man ja immer, dass man sie auch ruhig zwischendurch mal ein bischen laden kann und so wie man grade lust hat. Aber ich habs letztens noch im TV gesehen. Es bilden sich trotzdem rückstände im Akku. D.h irgendwann hat der Akku keine Kapazität mehr. Das beste für den Akku ist wirklich immer voll laden und wenn er voll ist, auch nicht länger am Strom lassen. Und dann wieder relativ weit leer machen. So schont man sich den Akku am besten.

    mfg manu
    0
     

  6. Hier noch ein ähnlicher thread... sind interessante Links drinne


    MfG Moritz
    0
     

  7. Unregistriert Gast
    Zitat Zitat von MaNu Beitrag anzeigen
    Bei Li-ion Akkus sagt man ja immer, dass man sie auch ruhig zwischendurch mal ein bischen laden kann und so wie man grade lust hat. Aber ich habs letztens noch im TV gesehen. Es bilden sich trotzdem rückstände im Akku. D.h irgendwann hat der Akku keine Kapazität mehr. Das beste für den Akku ist wirklich immer voll laden und wenn er voll ist, auch nicht länger am Strom lassen. Und dann wieder relativ weit leer machen. So schont man sich den Akku am besten.
    mfg manu
    Hallo!

    Das ist definitiv bei Li-Ion-Akkus NICHT zutreffend. Sie leiden am meisten, wenn sie komplett entladen werden. Bis zu ca. 25% Entladung "merkt" der Akku gar keinen Entlade-/Lade-Vorgang und hält ziemlich lange. Wenn man ihn regelmäßig voll entlädt (wie bei den alten NiMH- oder NiCd-Akkus), ist er bald hin.

    Gruß MarcoS

    P.S.: Windows Mobile kommt offensichtlich kaum oder gar nicht mit korrekter Kapazitätskontrolle zurecht, daher auch die vielen threads über Akkus, die nicht mehr voll geladen werden können, sondern bei ca. 90% stehen bleiben. Ich habe ebenfalls das Glück. Liegt sehr wahrscheinlich eher am BS als am Akku.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Fragen an HTC Touch Hd Besitzer
    Von crosswave im Forum Touch HD Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 21:43
  2. MDA COMPACT IV Besitzer braucht Hilfe !!!
    Von syrojake im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 16:04
  3. An alle Qtek 8310 Besitzer: CD
    Von Bigi im Forum Qtek Forum (SP)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 15:40
  4. Gutscheinaktion für bisherige SPV Besitzer?
    Von ben im Forum HTC Tornado
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 20:15
  5. An alle iPAQ 2210 besitzer
    Von Svenrutten im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2003, 21:38

Stichworte