Mugen Power Akku für Omnia 7 - Seite 2
Seite 2 von 3 ErsteErste ... 2 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 53
  1. Ich werd mich erst mal noch ein bisschen mit meinem Standard-Akku beschäftigen, ehe ich mir den Mugen Power hole.
    0
     

  2. Bin auch sehr zufrieden mit dem Akku, echt zu empfehlen, wenn man sich an die Richtlinien hält .
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem OMNIA7 aus geschrieben.
    0
     

  3. so, hab mir jetzt bei dem shop den Mugen Power HLI-i8700XL gekauft inkl. neuem akkudeckel. sieht zwar recht fett aus, aber laut testberichten soll der akku gut 48 stunden power-using aushalten ;D der original akku macht bei mir, wenn ich das telefon intensiv nutze nach 5-6 stunden schlapp. im leerlauf hält der original akku gerade mal 13-15 stunden... sehr kurz. selbst wenn der 3600 mah akku "nur" 12 stunden schaffen sollte unter last und im leerlauf 48, bin ich schon zufrieden.

    vorteil am "fetten" akkudeckel.: das omnia liegt damit dann sicher besser in der hand! ich finde es ist etwas rutschig, so hat man dann etwas grip. sowie ich den akku habe, werde ich euch an meinen erfahrungen teilhaben lassen ^^ 98€ inkl. lieferung ....stolzer preis, hoffentlich nicht umsonst ....
    0
     

  4. Ein Foto mit dem Akkudeckel wäre sicherlich interessant.
    0
     

  5. hier hast du ein original video von der firma sieht ziemlich groß aus, aber wenn die leistung passt, ist mir alles egal ^^
    0
     

  6. Hallo Zusammen,

    irgendwie bin mich grad stutzig geworden. Ich lese hier immer was von: "Akku 8 mal laden" oder "Allerdings musste ich die empfohlenen Akku-Ladungen von 4 auf 11 erweitern, damit ich diesen positiven Effekt bemerkte ."
    -> was ist denn damit gemeint? Besitze mein Omnia nun seit 2 Tagen - habs beim erst Start einmal ganz aufgeladen und nun ist gut. Zwischendurch - auch mal bei halbem Akku an den Rechner gesteckt wegen Sync etc. War das nun falsch oder wie?
    0
     

  7. @dawncrasher
    nu ist eh zu spät und alles wird explodieren : D

    Lade das Handy in Zukunft erst auf, wenn der Akku ganz leer ist (zur not die app zum entladen installieren oder ne Runde zoggn, Tagesschau guckn etc. ...).
    Ich tue dies grundsätzlich bei allen Akkus, egal ob Handy, Lappi, RC oder sonst wo.
    Je nach Einsatzgebiet kommt auch entsprechende Ladetechnik zum Einsatz, aber bei deinem Handyakku musst du dir sowas nicht anschaffen...
    Bei meinem Vorgängerhandy konnte ich auch nach 5 1/2 Jahren keinen bemerkenswerten Akkuverlust feststellen.
    (SGH-E900, auch nen Samsung, auch 3,7V Li-Ion)...

    Mit dem Sync über Kabel bin ich auch nicht sooo zufrieden, weil dann vermutlich immer der Akku einen abbekommt.
    Ich weiß nicht wie es ist, wenn Zune bereits gestartet ist und sofort eine Datenverbindung entsteht, glaube aber, dass auch dann der Akku geladen wird.

    Grüße
    0
     

  8. Quasi immer bis er meldet "Akku leer, bitte aufladen"? Sowas hab ich noch nie mit irgendwelchen Geräten gemacht - bis jetzt hatte ich auch nie Probleme...Habe grad mal nen Akku Test gemacht - scheint alles im Lot zu sein.

    Hmm Naja, dann werd ich mich mal bemühen das ab jetzt so zu machen...

    Den Sync über Wlan habe ich eigentlich eingestellt, aber irgendwie scheint das noch nicht richtig zu funktionieren??? Keine Ahnung woran das liegt - oder darf das Phone dann nicht im Lock sein?
    0
     

  9. Seit Lithium ist das mit dem Entladen auch eher nicht mehr so gut.
    0
     

  10. @dawncrasher
    ...mit 4 oder 8-11 mal laden (also wenn das Handy meckert es müsste mal geladen werden , dann ca. 10 Std laden, auch wenn im Display der Akkus voll angezeigt wird) meinte ich:

    In der Beschreibung des MugenPowerakkus steht drinn, das man 4-5 x das so w.o.g. laden solle.
    Bei mir stellte sich die merkliche Kapazitätserweiterung des Akkus erst nach der 8. Ladung ein . Wenn die langen Ladungen noch nichts gebracht haben, dann nochmals 4 x so laden. Das wurde mir auch im Support per mail mitgeteilt. Das kann ja bei dir anders sein und schon nach der 5.Ladung den Aha Effekt bringen. Wenn´s nicht so ist, soll man weiter so lange laden, bis ein spürbarer Effekt eintritt.

    Jetzt lade ich so, bis es voll anzeigt und der Stecker im Batteriesymbol verschwunden ist. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst würde ich die lange Ladungszahl (wie im Beiblatt von MugenPower) eher verdoppel. Der Qualitäts-Akku wird nicht expoldieren. Jedenfalls bei mir ist er in der normalen Form geblieben

    @DoGGToR
    ....aber es gibt so viel davon , weil die Enterprise ne Menge Silithiumkristalle besorgt...

    Spass beiseite. In jedem quali Akku gibt es eine elektr.Einheit (auf Platine), die normalerweise das schädliche Tiefentladen verhindert.(Tiefentladungschutz). Der Akku sollte dann sich vorher abschalten.

    Damit das nicht zu plötzlich kommt wird das Gerät ( mit Ankündigung - Akku muss geladen werden) bald danach vorher runtergefahren. Sonst wäre es so, als wenn du den Akku entfernen würdest.
    In der Registry gibt es dazu auch eine Sicherheitswert (von 20 % ......10% der Akku selber und 10% fürs Gerät) bevor das Gerät ausschaltet.
    HLM / Software / Microsoft / myPhone / Setting dann MinnimumBattery (20) .....dezm Wert
    Geändert von Compact51 (22.07.2011 um 17:17 Uhr)
    0
     

  11. soda, mein 3600mAH akku ist da. jetzt soll ich ihn mal 12 stunden am strom lassen. na ich bin gespannt aber gleich vorweg der erste negative punkt, der akkudeckel hat ne andere farbe und ist aus billigem plastik. meiner hat sogar leichte farbfehler an 2 stellen. ist mir aber jetzt nicht ganz so wichtig, solange der akku hällt, was er verspricht. wer mehr leistung will, aber seinen alu-akkudeckel behalten möchte, sollte zum 1800mAH akku greifen.
    -250363_1749581354455_1686503952_1221314_785654_n.jpg

    ich sag mal, für 98€inkl. lieferung hätte ich mir mehr qualität beim akkudeckel erwartet, aber solange der akku ansich gut ist, ist das halb so schlimm.
    Geändert von Erazor84 (27.07.2011 um 09:04 Uhr)
    0
     

  12. Ich hab mir den mugen vor ca. 4 Monaten in Hongkong direkt bestellt. War nach knapp 2 Wochen da und läuft seit dem im Gerät. Mehrleistung ist nicht so der Hammer, aber ein bischen merkt man es. So habe ich für Reisen immer 2 volle Akkus.
    0
     

  13. Gibt's eigentlich auch Ladegeräte für die Omnia7-Akkus?
    Fände es praktisch bei 2 (oder mehr ) Akkus nicht immer das Handy als Ladestation gebrauchen zu müssen.
    Könnt ihr da welche empfehlen? Hab auf die Schnelle dieses hier gefunden: Ladegerät f. Handy-/PDA-/Digicam-Akkus C2+
    Vielleicht hat das ja schon einer?!?!
    0
     

  14. Ich nochmal.
    Benutzt denn vielleicht jemand ne Dockingstation mit Akkufach? Gibt's ja zuhauf bei Amazon.
    Passt da der 1800mAh-Akku von Mugen Power rein und funktioniert das dann auch alles?
    0
     

  15. Hallo @Fynny, schon mal dir weh getan beim suchen , ..... also Kopf gestossen oder Haarwurzel verrenkt , Wimpern in Gips ?

    http://www.pocketpc.ch/samsung-omnia...ubehoer-7.html

    oder gib in der SuFu ein : Dockingstation omnia 7

    da werden dir einige Seiten gezeigt. Und wenn du dort, in diesem Thread auch noch die Frage stellst, könntest du auch´ne Antwort bekommen.


    ...und dein Katzen-Avatar sieht sehr ängstlich aus. Hast du da keine freundliche Katze zu Hause oder wurde die vom Hund gehetzt ?
    nix für ungut
    Gruß
    Axel
    0
     

  16. Zitat Zitat von Fynny Beitrag anzeigen
    Ich hab diesen Laden beim googlen gefunden: extended-akku.de
    Der hat auch den Mugen Power HLI-i8700SL Akku für Samsung Omnia 7 in seinem Angebot.
    Preislich ist es zwar ein bisschen teurer als ne Bestellung direkt in HK, dafür sind die aber auf Lager und bei der Lieferung wohl auch ein bisschen schneller.
    Via paypal kann man da ebenfalls bestellen, dann ist man doch eigentlich auf der sicheren Seite.
    Kennt den Shop vielleicht jemand?
    Will mal ganz kurz Feedback geben: Bezahlung via paypal, Lieferung kam innerhalb von zwei Tagen bei mir an, da gibt's nix zu meckern.
    Der Akku selber, wie auch die Verpackung waren ein bisschen 'schmuddelig' - Staub, Fusel etc, aber nix was man nicht schnell vom Akku wischen könnte.
    Sonst kann ich noch nix sagen, Akku lädt jetzt erst mal die 12 Stunden, ein allzu großer Unterschied wird's am Ende ja aber eh nicht sein.

    Also ich würd den Shop empfehlen, ist ein bisschen teurer, aber dafür hat man's auch schneller.
    Geändert von Fynny (10.09.2011 um 11:46 Uhr)
    0
     

  17. blau34 Gast
    Ich höre hier immer das die Leute nun eine Laufzeit von bis zu 48 h haben (bei wennig nutzung).

    Ich habe schon mit dem normalen Akku eine Laufzeit von bis zu 60 h (bei wennig nutzung).
    Leute was macht ihr mit eurem Phone
    0
     

  18. Auf knapp (sehr sehr knapp) zwei Tage komme ich auch manchmal, aber dann tue ich auch fast nichts mit dem Handy, vielleicht knack ich mit dem Mugen Power dann auch mal die 48h-Grenze.
    Wäre wirklich schön wenn sich nicht nur die Handys so toll weiterentwickeln würden, sondern auch mal die Akkus.
    0
     

  19. Komisch, mein Omnia läuft im reinen Standby Eine Woche, also von Sonntag bis Sonntag. Mal sehen wie sich das entwickelt, wenn es richtig im Gebrauch ist.
    0
     

  20. Hallo,die Akkus kommen doch aus dem Ausland,oder?
    Wie siehts denn da mit dem Zoll aus?Gehen die da durch oder muß man die dann beim Zollamt abholen?
    0
     

Seite 2 von 3 ErsteErste ... 2 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mugen Power AKKU - Erfahrungsbericht für HTC Mozart
    Von G. Schmitz im Forum HTC 7 Mozart
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 11:08
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 16:27
  3. Bester Power Akku für HTC HD7
    Von AgeT4 im Forum HTC HD7
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 21:51
  4. Optionen für noch mehr Akku Power
    Von ChrisXP im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 18:07
  5. Mugen Power Akku 1800 mAh Review
    Von Nestro im Forum Sony Ericsson Xperia X10
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 14:29

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

akku omnia 7

mugen power

Samsung omnia 7 Akku

mugen akku omnia 7

akku für omnia 7

omnia 7 power akku

mugen power omnia 7

akku samsung omnia 7

omnia 7 mugen akku

power akku omnia 7

omnia 7 akku

Mugen Power Akku omnia 7

mugen akku samsung omnia 7

samsung omnia 7 power akku

omnia 7 mugen power

hli-i8700xlMugenomnia 7 akku 1800mugen power samsung omnia 7akkulaufzeit omnia 7omnia 7 mugenomnia 7 akku testoriginal akku omnia 7akku omnia7omnia 7 akkulaufzeit

Stichworte