Omnia defekt? Omnia defekt?
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Hallo,
    Eigentlich bin ich hier immer nur mitleser, da ich selbst noch nie Probleme mit meinem Omnia hatte aber nun scheint es defekt zu sein.
    Zum Hintergrund: Ich habe ein Omnia 7 mit T-Mobile Branding, welches ich am Freitag auf die aktuellste Software gebracht habe (Pre & Nodo Update). Das Update ist einwandfrei verlaufen und das Handy funktionierte danach tadellos. Nun habe ich am Samstag bemerkt, dass das Handy anfing sich komisch zu benehmen. Es startete sich selbst immer wieder Neu woraufhin ich es erstmal ausstellte. Abends beim Einschalten war wieder alles ok. Dann nun heute kam ein neues Problem hinzu. Das Handy gibt ja einen Ton von sich wenn es zum Laden ans Ladegerät angeschlossen wird, diesen Ton gibt es nun kontinuirlich von sich, ausser ich lasse es am Ladegerät. Desweiteren hängt es sich auf und startet auch wieder alleine Neu. Ich habe nun schon versucht die Werkseinstellungen zurück zu setzen, aber dies brachte garnichts. Der Ton ist immernoch da, das Handy hängt sich immernoch auf. Desweiteren wird es auch nicht mehr von meinem PC als solches erkannt. Was soll ich nun tun? Es ist erst von Februar diesen Jahres, ist das ein Garantiefall?

    Bitte um Hilfe
    Viele Grüße Maike
    Geändert von maikemausi (05.06.2011 um 22:48 Uhr) Grund: Noch etwas eingefallen
    0
     

  2. Hallo,
    du hast doch bestimmt ein App für die Omnia-System Info.

    Wieviel Speicher hast du noch frei ?

    Bei mir Total Memory 480,65 frei (RAM)
    Storage 10,6 GB frei
    Warum dier Frage ?
    Hast du zuviel Musik (ca. 4-5 GB ) per USB raufgezogen hat das System kein Platz mehr um zu arbeiten. Lösung :Über Zune den Speicher neu zuweisen
    ODER:
    - ist dein Handy gejailbreaked ?
    -Hast du irgendwelche .xap Prg installiert ?
    (Das neuere Advanced Config Tool hat bei mir Nebenwirkungen)
    ODER:
    - entferne mal dein Akku (für 1 Std,) wenn dein Handy wieder spinnt.
    danach entfernst du mal deine Sim Karte und (baust den Akku wieder ein) startest dein Handy. ... Verhält es sich erst mal soweit es geht OKay ?
    - Dann schalte Omnia aus und baue deine Sim Karte wieder ein, - starte es.

    Hoffe es geht wieder.

    Nächstes Problem PC-Zugriff:

    Gehe in den Diagnose Modus und gib die Tastenkombi *#7284# ein und schalte wieder auf Zune-Sync !
    ... und im DiagnoseModus kommst du, als wenn du eine TelNr. wählen würdest , und diese Sonderzeichen eingibst ##634# ...... dann auf anrufen klicks.
    So hoffe dir zunächst mal einige Anhaltspunkte gegben zu haben.

    Tröste dich, seit ich NODO habe und den Stecker ( vom Ladenetzteil ) abziehe passieren auch so einige Kleinigkeiten, welche aber nicht weiter zunahmen.
    Das erst ist (stecker bleibt gesteckt bis ich neustarte und ziehe beim Neustart den Stecker) dann kommt das große Batterie Symbol und ich muss nochmals neustarten. Gut weis ich nun. Ziehe also den Stecker ab und mache neustart nach dem Laden.
    Nun bekomme ich einen komplett roten Screen und nix passiert. Das Neustarten (ich bin zu faul den Akku rauszukicken) dauert nun (also bis das HAndy es auch ausführt) nun ca. 20 sec.(winschel time etwa 10 Minunten )
    Was fällt mir noch ein ?
    Andernfalls, alles was du per USB raufgeladen hast mal vom Handy entfernen. Dann die Werkseinstellung probieren. Gehts dann nicht, dann würde ich es zu T-Mobil (Telekom) Shop bringen

    Gruß
    Axel
    0
     

  3. Hallo Axel,
    Danke für die Tips. Mein Handy ist in keiner Weise gejailbraeked noch habe ich irgendetwas (Musik etc.) draufgeladen. Ich habe keine Programme installiert und es mal mit deiner Anleitung versucht. Was mir nun gerade auffiel: Das Handy hängt nicht mehr am Ladegerät/Pc und zeigt trotzdem an es lädt. Ich tendiere gerade zu: der Micro-Usb anschluss hat nen hau weg. Das würde auch erklären warum das Handy kontinuirlich den Anschlusston von sich gibt. Gestern Nacht gab es bei uns heftige Gewitter und mitten in der Nacht ist der Strom rausgesprungen, vielleicht war das ja ein Blitzschlag und das Handy hat am Ladegerät etwas abbekommen?! Ich denke ich werde es morgen einschicken, ist zwar ärgerlich aber ich will ein funktionierendes Gerät.
    Danke für deine Hilfe!
    Maike
    0
     

  4. Hallo @maikemausi,

    In der Tat, wenn es duch einen Blitzeinschlag zum Stromausfall kam und du kein Überspannungsschutzadappter dazwischen hattest, dann sind öfters empfindliche Geräte lädiert/beschädigt. Auch andere Geräte von dir könnten da betroffen sein.... Ich würde zum Shop gehen und das mit dem Blitzeinschlag keinesfalls erwähnen. Sonst ist das "Höhere Gewalt" und du bekommst u.U. das Handy nicht umgetauscht.
    Gruß
    Axel
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 16:15
  2. Passt der Akku vom Omnia auch in das Omnia II?
    Von Unregistriert im Forum Samsung Omnia II
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 20:24
  3. TouchFlo3D defekt - Kontaktbilder defekt
    Von macbenutzer im Forum Touch HD Interface
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 10:09
  4. Neue Samsung Omnia Geräte: Omnia II, Omnia Lite und Omnia Pro
    Von juelu im Forum Samsung SGH-i900 Omnia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 20:38

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

samsung omnia 7 defekt

omnia 7 akku defekt

samsung omnia 7 akku defekt

samsung omnia 7 wackelkontakt

omnia 7 wackelkontaktomnia 7 akku kaputtomnia 7 sim startet neuomnia defekti8700 startet neusamsung gt-i8700 defektSIM card klemmt Omnia 7samsung omnia 7 i8700 kaputtsamsung i8700 diagnosesamsung omnia 7 display defektomnia 7 I8700 Diagnosesamsung omnia 7 lautsprecher defektsamsung omnia 7 defekt ladetonsim card klemmt i8700diagnosemodus i8700i8700 defektsamsung omnia 7 kurzschluss

Stichworte