Nach ICS ROM keine Downgrade mehr möglich Nach ICS ROM keine Downgrade mehr möglich
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Hi Leute,

    ich habe heute auf meinem Note Das neue Goatrip Rom ICS aufgespielt - bin damit aber nicht zufrieden und möchte gerne wieder ein 2.3.6 Rom mittels CWM aufspielen.

    Egal welches Rom ich installiere - es startet immer wieder das Goa ROM - auch wenn ich vorher wipe!?

    Hat jemand einen Rat wie ich das wieder hinbekomm?

    Besten Dank Gruß
    Mars
    Geändert von marspoki (31.05.2012 um 18:47 Uhr)
    0
     

  2. 31.05.2012, 21:47
    #2
    Ich nehme mal an daß Du es so hinbekommst




    Ich habe mein Note lediglich gerooted und da hat seine Anleitung einfach und gut funktioniert

    0
     

  3. Gibt auch hier im Forum ne Anleitung dazu....
    http://www.pocketpc.ch/showthread.php?p=1414907

    Lg

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
    Geändert von atonal (01.06.2012 um 08:40 Uhr)
    0
     

  4. 01.06.2012, 09:14
    #4
    Die hatte ich auch entdeckt, aber Zitat von #vitalij gleich zur Einleitung:
    "Die Anleitung befindet sich noch in Bearbeitung!"
    und
    "Die kurz Anleitung für Profis:"

    Daher habe ich zu der Angelegenheit nach etwas "Ausführlicherem" gesucht gehabt
    0
     

  5. Hi Leute,

    Vielen Dank und ja ich habe es geschafft - ich habe einfach eine Dreiteilige Original Firmware 2.3.6 geflasht. Jetzt geht es wieder.

    VIELEN DANK für Eure Hilfe
    1
     

  6. 01.06.2012, 09:38
    #6
    Gut zu wissen, aber ich werde trotzdem ICS erst ausprobieren, wenn die ganze Brick-Geschichte vom Tisch ist...
    Schon das eigentlich simpele Rooten hat ob der Vielfallt bzw. Bedenken, längere Info-Odysseen verursacht und sehr viel Überwindung gekostet...
    Geändert von kajos (03.06.2012 um 23:57 Uhr)
    0
     

  7. Wenn man sich an die Regeln hält, nämlich mit den ICS Kernels keine Full Wipes oder Nandroid Restores macht, kann einem nicht viel passieren, soviel ist ja mittlerweile bekannt, und die neueren Kernels wie der Franco r4 oder der Speedmod enthalten schon einen Workaround, der den Bug auf dem eMMC verhindert.......aber trotzdem siher ist sicher, deshalb mache ich auch weder wipes oder restores im cwm und NUR bei diesen beiden Sachen kann der Bug greifen......Deshalb muss man eben im Moment den Umweg machen, wenn man einen Full Wipe braucht, kurz auf das Abyss 4,2 zu wechseln, ein saves GB Kernel, und dann wieder zurück aufs ICS........Aber klar verstehe ich dich auch , wenn du gar kein Risiko eingehen willst.....
    Ich war einer der ersten, die gleih geflasht haben, als die LPF raus kam, da war noch nix bekannt von dem BrickBug.......Und da habe ich auh zweimal gewiped......toitoitoi is nix passiert, aber zurück gehe ich jetzt auh nicht mehr, dazu läuft es einfach zu gut mit ICS und eben die vielen Kleinigkeiten, die man dann nicht mehr missen mag.......auf jeden Fall habe ich jetzt ne gute Konstellation und bei der bleib ich auch, bis ne Entwarnung kommt, denn man muß sein Glück auch nicht heraus fordern......

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
    0
     

  8. 01.06.2012, 16:49
    #8
    Ist aber gerade auch wieder nach Deiner Beschreibung immer noch mysteriös:
    - Du hast ICS geflashed, bevor die Probleme bekannt waren
    - Und Du hast auch zweimal gewiped
    - und Du hast die skizzierten Probleme trotzdem nicht
    - es soll aber angeblich am Wipen liegen...
    - die neueren Kernel basieren auf einem Workarround, aber festlegen tut sich keiner

    Tut mir leid, es rein technisch logisch/pragmatisch so zusammenfassen zu müssen:
    - man kennt die Ursache/Wirkung also immer noch nicht wirklich
    - es sind bislang alles nur Vermutungen/Wahrscheinlichkeiten...
    0
     

  9. Nein, es sind keine Mutmaßungen, daß Problem ist ganz klar, ein Hardware Bug, der durch einen Fehler im Kernel durch Ausführen bestimmter Funktionen gefährlich sein KANN, wenn bestimmte Umstände passen, nur ist es, das Problem zu fixen nicht so einfach, zumal Samsung den Source Code des Kernels erst vor kurzem frei gegeben hat, und sich der Fehler durch das ganze Kernel zieht, sprich, es geht nicht nur darum, eine Programmteile um zu schreiben.......

    Was man jetzt mit dem Workaround erreicht hat, ist eben anscheinend, und ja, da will ICH mich nicht festlegen, daß auslösen des Fehlers zu verhindern, per Routinen im Kernel.... Wie sicher das ist, kann ich nicht sagen, weil ich den code nicht geschrieben habe.......

    Und nur weil ich zwei wipes gemacht habe und nichts passiert ist, heisst das ja noch gar nichts, als die Firmware raus kam und das Root Kernel wusste das die ersten zwei drei Tage keiner und so gut wie alle haben einen Full wipe oder Nand Backups gemacht, bevor sie auf Ics gewechselt haben und gerootet haben, und es hat halt von tausend vielleicht zwei erwischt, aber chainfire, der das Root Kernel macht, ist halt eben auch sehr genau, Gott sei dank und hat dann diese Warnung raus gegeben.....

    Das heisst aber nicht, daß jeder, der mit den ersten cf Kernels rooten und einen full wipe macht, sofort nen Brick hat.....
    Wenn du es ganz genau wissen willst, dann ließ dir einfach die Sachen bei den Xdas durch, da ist es auch sehr detailliert beschrieben......

    Es ist so, wies jemand so schön beschrieben hat, wie Autofahren ohne Gurt, es kann was passieren und wenn, dann schlimm, kann aber auch hundert mal gut gehen.......

    Lg sts

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
    0
     

  10. 03.06.2012, 23:30
    #10
    Ich habe vieles von dem, worauf Du verweist u.A. bei den XDA gelesen, bevor ich meinen entsprechenden Kommentar abgegeben habe, und auch diesen sehr, sehr genauen/ausführlichen Bericht:
    http://forum.xda-developers.com/show....php?t=1667886
    sinngemäß vom selben Autor in Deutsch:
    http://www.handy-faq.de/forum/samsun...gsbericht.html

    Mein persönliches "Resümé" berücksichtigte also bereits Deine Hinweise

    Edit:
    wenn man erst einmal genau wissen wird, was den Brick verursacht, sollte es kein "kann"/"Glück"/"Pech", sondern nur noch ein "wenn-dann" geben
    Auf diese Kernaussage möchte ich meinen Post #8 zusammengefaßt wissen

    Edit II:
    Vielleicht wird diese genaue Analyse vorher auch erübrigt durch ein erfolgreiches Update, Fix oder Kernel
    - Mal sehen, was dieses jüngste Update vom 1. Juni für Erfahrungen bringt:
    http://www.pocketpc.ch/galaxy-note-r...d-4-0-3-a.html
    Geändert von kajos (04.06.2012 um 00:17 Uhr)
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Nach ICS Update keine Facebook-Anzeigebilder mehr
    Von lheilig im Forum Samsung Galaxy S2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 16:31
  2. Nach Artemis Rom Update keine Internetverbindung mehr möglich
    Von Tutti81 im Forum HTC HD2 ROM Upgrade
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 14:54
  3. Nach ROM Update HTC TD2 auf WM 6.5 keine Verbindgung mehr zum PC möglich
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch Diamond 2
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 21:13
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 14:05
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.2004, 12:34

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

galaxy note downgrade 2.3.6

galaxy note ics nach rooten

downgrade galaxy note

samsung galaxy note downgrade

galaxy note downgrade

galaxy note ics rom

galaxy note firmware downgrade

galaxy note ics downgrade

downgrade gt-n7000 4.0.3 2.3.6

galaxy note downgrade anleitungsamsung galaxy s3 downgradegalaxy note ics anleitungics rom notesamsung note android 4 wieder downgratdowngrade ics galaxy s3samsung note downgrade anleitungics auf gb ohne bricksamsung galaxy note downgradensamsung note downgraden7000 downgradesamsung note downgrade fehlersamsung note android downgradewie kann ich galaxy note downgradenwelche rom für mein noteandroid 4.0 downgrade galaxy note

Stichworte