[HowTo] Von ICS zu Gingerbread [In Bearbeitung] [HowTo] Von ICS zu Gingerbread [In Bearbeitung]
Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. 21.05.2012, 16:28
    #1
    Die Anleitung befindet sich noch in Bearbeitung!


    Da die neuen Stock ICS Firmwares von Samsung nicht zu 100% sicher sind, stelle ich euch hier die Anleitung vor wie ihr (relativ) sicher wieder auf eine Gingerbread Firmware kommt.
    Es geht insbesondere um die LPY und die LPF Firmware und die Leaks davor.

    Vorher ist noch anzumerken das weder PocketPC.ch, noch ich selber die Verantwortung dafür übernehmen falls etwas schief läuft.

    Die kurz Anleitung für Profis:
    1. Bootet ins CWM.
    2. Flasht den Abyss 4.2 Final Kernel.
    3. Neustart ins Recovery, der Punkt ist unter "Advanced" zu finden.
    4. Wipe Caches und Dalvik, nur diese !!!
    5. Installiert nun ein Gingerbread Custom Rom.
    6. Jetzt kommt ein Full Wipe!
    7. Reboot System und ihr seit Fertig.
    3
     

  2. 21.05.2012, 16:28
    #2
    Besetzt
    0
     

  3. 21.05.2012, 18:48
    #3
    Na dann mach ich mich mal auf den Weg... Ein paar links wären nett, ich gehe mal diesen Kernel suchen
    0
     

  4. 21.05.2012, 18:59
    #4
    Für die Zwischenzeit:

    Abyss 4.2 Final Kernel & CheckromV6
    2
     

  5. Was für nen Kernel sucht ihr denn? Hab noch ne ganze Datenbank zuhause......lg
    0
     

  6. Denke mal er sucht den Abyss den Vitalij ja gepostet hat.

    Gesendet von meinem GT-N7000
    0
     

  7. Morgen Ihr!

    Wenn ich das kurz anmerken darf: Sofern man wechseln möchte, weil man ANGST vor derm LPY Zeug hat, sollte man eben NICHT so verfahren wie im OP vorgeschlagen (no offence, lasse mich gerne eines besseren belehren )

    Gerade unter den emmc zerstörenden Kernels ist es nicht empfohlen, auch nur irgendwas im CWM zu flashen. Da dabei aus dem alten Kernel heraus gewiped wird (auch nur die cachewipes), sollte man stattdessen lieber auf Mobile Odin oder gar PC Odin umsatteln, da auch mobile odin ein eigenes System nutzt, aus dem heraus problemlos geflashed werden kann.

    Die sicherste Methode (nach Aussagen von Entropy512 oder Dr. Ketan) ist immernoch PC Odin. Soll heißen: Man haue sich ein StockRom drauf, anschließend CF...und dann wieder aufs TraumROM

    Hatte es hier nochmal gepostet:
    http://forum.xda-developers.com/show...7&postcount=55
    1
     

  8. 23.05.2012, 11:48
    #8
    Danke, aber so wirklich sicher ist doch keine Methode, es gab auch genug Leute die es sich auch mit Odin verscherzt haben.

    Ich stimme zu das ein Risiko dabei ist, aber ich bezweifel das es größer ist als mit Odin.
    1
     

  9. Das Problem ist hier sicherlich, dass niemand sich die Mühe gemacht hat, alle negativen Erfahrungsberichte auf einen Nenner zu bringen. In PMs mit Entropy512 und Chasmodo kam es bei mir so an, dass es sich bisher noch niemand mit PC Odin verscherzt hat. Wenn Probleme mit PC Odin auftauchten, dann erst, nachdem der emmc schon Schäden hatte (sprich: jemand hat versucht, sich basierend auf einem schon bestehenden Problem mit PC Odin zu retten und hat dann das SP komplett gebricked)...oder halt, weil er schon vorher dicke Fehler gemacht hat (switch zu LPY von CM9 aus o.ä.)...aber es gab wohl noch niemanden, der nur durch PC Odin/Mobile Odin Schäden erlitt, im Gegensatz zu CWM.

    Naja, ist bei der tatsächlichen Fehlerate (0,1%) eh haarspalterei^^
    0
     

  10. 23.05.2012, 11:56
    #10
    Bestimmt, ich nehme dann noch die andere Variante auf und dann muss man sich selbst entscheiden. Bei mir selbst und dem User MichelFell hat zumindest alles geklappt.

    Danke für dein Feedback.
    2
     

  11. Kann ich nur bejahen, alles tip top.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
    1
     

  12. ...wieder da,

    nun, nach der erfolgreichen Flashung via Mobile Odin mit CF-Root 5.5 von Chain funktioniert soweit alles, bis auf zwei Punkte:

    1. Eine mir wichtige apk (VCOrganizer) läuft nicht mehr.
    2. Wlan ist platt (Versucht immer wieder zu verbinden)

    Und so wie ich das sehe, beruht das erste Problem eben auf dem zweiten. Ich denke mittlerweile, dass genau hier viele User dann eben den noch tödlichen Brick über emmc auslösen, weil diese dann über einen Wipe versuchen wieder eine ordnungsgemäße Wlan-Fähigkeit zu erreichen. Das möchte ich mir ersparen. Den vielen Foren-Beiträgen kann man eigentlich schon entnehmen, dass das Wlan Problem doch des Öfteren nach dem ICS Update Einzug erhält. Aber ist das wirklich so, oder erst nach dem CF-Root??? Wenn ich mich richtig erinnere, hatte bei mir VOR dem Flash noch alles ordnungsgemäß über das jungfräuliche ICS funktioniert. Schade.

    Backup unter CWM 3.15 in CF-Root 5.5 ja inkludiert ausgeführt, kein Thema.

    Wie bereits beschrieben, ist mir die apk schon sehr wichtig. Daher befinde ich mich jetzt hier in diesem Thread, um wieder einmal die Begnadeten unter Euch um Unterstützung zu bitten. MichelFell sei hier an dieser Stelle nochmals bedankt. In diesem Zusammenhang auch noch gleich vitalij für diese Anleitung. Hierzu jetzt aber eine Verständnisfrage.

    Kann ich dann nach dem erneutem Abyss Kernel Flash einfach ein von mir erstelltes GB Backup (Dieses wurde noch unter GB erstellt) restoren? oder muss ich mir zwangsläufig ein neues GB Custom oder Stock aufspielen? Wenn ja, welches Custom würdet ihr mir empfehlen?

    vitalij & MichelFell,

    Euch beiden vorab Danke für ein Feedback.


    THX & Greetz

    Blindfisch1234
    Geändert von Blindfisch1234 (29.05.2012 um 10:52 Uhr)
    0
     

  13. 29.05.2012, 10:33
    #13
    Ich würde den Umweg über das Checkrom V6 nehmen, ob es wirklich nötig ist kann ich dir nicht sagen.

    Das Checkrom V6 ist im Beitrag #4 verlinkt.
    1
     

  14. Hi again,

    also Leutlis. Getreu dem Motto "Back to the Roots", bin ich der Anleitung von vitalij gefolgt, und was soll ich sagen. Alles wieder fein!!!

    Das direkte Backup Restore über den CWM ==> Abyss Kernel hat bei mir im Übrigen funktionert. YESSSS! Wlan & apk funzen wieder.

    Jetzt einmal abwarten ob sich hinsichtlich ICS Stock bald etwas tut.

    An dieser Stelle aber einfach ein fettes Danke an alle hier, die sich so viel Mühe damit machen und insbesondere an vitalij (Im Übrigen turboschnelles Feedback)

    THX & Greetz

    Blindfisch1234
    0
     

  15. Aber @aphoneisaphone, der Weg, mit dem Full wipe per abyss 4,2 (GB Kernel und EMMC save), gilt im Moment als der sicherste, da ja eben der Wipe erst unter abyss gemacht wird....

    Das Problem bei DEM Bug ist ja, daß eben durch einen Wipe oder restore eines Backups auf den fehlerhaften ICS Kernels auftritt.... Alle anderen Funktionen im Cwm sind save, ebenso auch ein full wipe mit einem GB Kernel.... Also bis jetzt hat jeder Fachmann in dieser Sache mir definitiv diesen Weg empfohlen...... Lg sts

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
    0
     

  16. guten abend ,
    hallo leute bin hier neu ,
    was android angeht - bin noch ein anfänger !
    zu diesem thema , ich hab mein galaxy note seit märz 2012 ,und habe vor 3 wochen einen update auf ics durchgeführt.
    so im grunde bin ich zufrieden ,bis auf das display einfrieren ! muß dann den akku rausnehmen und kann dann das gerät wieder
    neu starten . kommt öffters vor !
    aus diesem grund möchte ich wieder auf dem GB 2.3.6 zurück ! aber wie soll das mit meinem null wissen gehn !

    deshalb bitte ich euch höfflichst , bitte hilft mir beim zurückflashen auf die firmware version 2.3.6

    wie ich so eure beiträge lesen konte ,werden begriffe erwähnt ,wo ich damit nichts anfangen kann- ein anfänger eben !

    was meint ihr dazu :soll ich noch abwarten wenn der ics 4.0.3 verbessert wird ?
    oder soll ich zurück flashen auf 2.3.6 ?

    schöne grüsse

    nanatokka
    0
     

  17. Hi,

    also erst mal nehme ich an, daß du keinen Root hast, sondern per OTA(Also Software update übers Note selbst), oder per Kies am PC upgedatet hast...... Vermutlich auf die Bugs hin würde ich auf OTA tippen..... Richtig?

    Ich denke nicht, daß du unbedingt auf 2.3.6 zurück musst, sondern einfach die Firmware nochmal richtig flashen musst....., wie, schreib ich dir dann, wenn du mir obiges beantwortet hast.... LG sts

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
    0
     

  18. Zitat Zitat von atonal Beitrag anzeigen
    Hi,

    also erst mal nehme ich an, daß du keinen Root hast, sondern per OTA(Also Software update übers Note selbst), oder per Kies am PC upgedatet hast...... Vermutlich auf die Bugs hin würde ich auf OTA tippen..... Richtig?

    Ich denke nicht, daß du unbedingt auf 2.3.6 zurück musst, sondern einfach die Firmware nochmal richtig flashen musst....., wie, schreib ich dir dann, wenn du mir obiges beantwortet hast.... LG sts

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2


    hallo atonal,

    stimmt - habe das update überm note gemacht ! danke das du mir helfen möchtest.
    sag mir doch bitte wie ich nochmal flashen kann um die fehler wegzubekommen.

    schöne grüsse
    0
     

  19. Nochmals hallo.......

    Also erst mal, kommen die Bugs meiner Meinung nach daher, da es einfach
    bei nem kompletten Firmware Update wie von Gb auf ICS nicht so toll ist dies
    per OTA zu machen. Denn das OTA Update hat ca.300MB, das erste Gingerbread Update, das ich als Firmware geflasht hatte, hatte gepackt noch 900MB.
    Sprich, das NOTE tauscht hier einfach nur die Files aus, die sich beim neuen OS ändern. Und ich kann mir nur so aus dem Bauchgefühl schon nicht vorstellen, daß dies toll funktioniert, fast alle, die diese OTA Updates gemacht hatten, haben da irgendwelche Zicken.......
    Du hättest es eben Minimum mit Kies machen sollen......

    Das Tolle bei dem Samsung Update System ist, daß du nicht mehr zurück kannst

    Aber hier ist Abhilfe, und du kriegst noch gleich die aktuellste Firmware, quasi wie Weihnachten

    Ne, Spaß beiseite, die Methode, die ich dir jetzt erkläre, solltest du auch in Zukunft nutzen, um Firmware Updates zu machen......:

    Und du machst es einfach Schritt für Schritt genau so, wie ichs dir aufschreibe :

    Schritt 1: Du lädst dir hier die aktuellste ICS Firmware herunter

    https://hotfile.com/dl/157416726/669...XXLPT.zip.html

    Schritt 2: Du lädst dir hier die Software Odin3 1.87 für PC herunter.....

    http://hotfile.com/dl/146882632/ea2a...v1.87.zip.html



    Wichtig, bevor du beginnst:
    Du musst auf deinem PC Samsung Kies INSTALLIERT haben, dieses bekommst du bei Samsung direkt. Die Software selbst brauchst du für den Vorgang nicht, aber sie enthält die Treiber für dein Note zum Verbinden mit deinem PC!!!!!! Am besten du suchst auf der Samsung Seite nach dem Note N7000 und dort auf der Produktseite findest du einen Tag mit Software und da bekommst du KIES!!!!

    Schritt 3:

    Als erstes entpackst du die zip der Firmware, darin befindet sich ein File mit der Endung .tar , dieses irgendwo hinentpacken, wo du es leicht findest, auf den Desktop z.b.

    Schritt 4:

    Du entpackst die Odin .zip ,darin ist eine exe, wenn du die anklickst, öffnet sich Odin. Odin ist ein Tool, mit dem du eine Firmware auf dein Note aufspielen kannst.......
    Bei Odin klickst du auf das Kästchen PDA und dann geht ein Suchfenster auf, mit dem du dann die entpackte .tar der Firmware suchst und einfügst.
    Wichtig : Kies darf auf keinen Fall geöffnet sein

    Das sollte dann so aussehen :



    Wenn du nur das File eingefügt hast, sollten auch alle Häckchen richtig gesetzt sein, vergleiche nochmal mit dem Bild ..........

    Schritt 5 :

    Jetzt schaltest du dein Note aus!
    Ist es ausgeschalten drückst du folgende Tastenkombination:

    Volume nach unten + Home + Power und zwar alle drei gleichzeitig.....
    Wenn du richtig gedrückt hast,sollte eine englische Abfrage kommen, in der du gefragt wirst, ob du weiter machen willst, mit

    Lautstärke nach oben

    bestätigen!!! Nun sollte sich dein Note im DOWNLOAD MODUS befinden, dies sollte so aussehen :



    Schritt 6:

    Nun verbindest du dein Note direkt (ohne USB Hub,Mehrfachstecker) mit dem PC!!! Wichtig nochmal,es gibt in Kies die Einstellung,daß es sich öffnet,sobald du das Note verbindest,sollte also Kies sich öffnen, sofort wieder schließen........
    Daß das Note verbunden ist, erkennst du daran, wenn bei Odin, eine solche Markierung erscheint:



    da muss nicht unbedingt com4 stehen,kann auch ne andere Zahl sein, hängt
    vom Usb Port des Pcs ab.......Im weißen Fenster unten bei Odin sollte zudem
    "ÄDDED" stehen !!!!!

    Wenn dies alles passt, kontrollierst du nochmal die letzten 3 Schritte nach zur Sicherheit...!!!!!

    Schritt 7:

    Jetzt klickst du bei Odin auf START.........Nun wird die neue Firmware auf dein Handy gespielt. Dieses ist eine NO WIPE Firmware, d.h. alle Apps bleiben erhalten und auch die Einstellungen usw. bleiben erhalten!!!! Also keine Angst, du verlierst keine Daten.........
    Im weißen Fenster unten bei Odin zeigt dir Odin den Fortschritt in Einzelschritten an, und oben, über dem gelben COM wachsen grüne Balken!!!



    Wenn Odin fertig ist startet sich das Note neu. Sollte Odin auf einer Position mal stehen bleiben, nicht nervös werden, abwarten.......Sollte aber nach einer Zeit von 30Min. nichts mehr passiert sein und Odin steht, lies unten bei NOTFALL weiter !!!!

    Normal sollte nun dein Note sich neu starten und du hast erfolgreich auf die neue Firmware upgedatet........ Sollte es beim ersten Start in der Bootanimation hängen bleiben, nicht verzagen, sollte es aber nah ca. 10 Minuten immer noch booten, mittels Powertaste lange drücken neu booten lassen!!

    Die Anleitung liest sich sehr lang, ich habe sie sehr detailliert geschrieben, da du ja sagtest, du hast gar keine Ahnung!!!
    Wenn du das gemacht hast, wirst du merken, geht eigentlich ganz einfach, wichtig ist, immer zu kontrollieren, daß alles stimmt!!!!

    NOTFALL: Sollte Odin sich während des Flashvorganges 30Minuten lang nicht mehr weiter bewegt haben, hattest du einen Flash Fail!!!!
    Dann machst du folgendes :

    Du steckst das Note ab, nimmst den Rückdeckel ab, den Akku heraus und wartest eine Minute, dann den Akku wieder einsetzen und wieder mit der 3 Tastenkombination in den Downloadmodus. Dann Odin schließen, neu starten, die Firmware wieder neu einsetzen, Häckchen kontrollieren, Note per USB anstecken,Verbindung kontrollieren, auf Start und wieder neu flashen!!!

    Dieser Vorgang ist eigentlich die beste Methode zum Aufspielen einer Firmware auf das Note, vor allem kannst du so beliebig auch ältere Firmwares aufspielen. Aber Achtung!!! Ein Wechsel auf eine GB Firmware ist nicht so einfach!!!!
    Aber dein Note sollte mit einer sauber aufgespielten ICS auch sauber laufen, also ich habe mit ICS keine Probleme, im Gegenteil, wesentlich schneller und stabiler als Gingerbread!!!!!

    Wenn du noch Fragen hast, frag, wenn du dir unsicher bist ...........

    Aber geh einfach wie beschrieben, Schritt für Schritt vor, dann kann nix schief gehen!!!!

    LG Sts
    Geändert von atonal (04.06.2012 um 17:45 Uhr)
    2
     

  20. hallo guten abend atonal.
    ein riesen grosses herzliche dankeschön an dich .
    habe gestern die files runtergeladen ,und vor 15 Minuten - deine schritt für schritt anleitung begonnen.
    es hat gleich auf anhieb geklappt. habe mich genau an deine anweisungen gehalten. super . bin so happy

    keine vezögerung beim flashen ,lief wie ein schweizer uhrwerk !

    nochmal vielen vielen dank an dich
    0
     

Ähnliche Themen

  1. [HowTo] Counter Reset für ICS
    Von vitalij im Forum Samsung Galaxy Note Root und ROM
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 11:14
  2. [HowTo] Counter Reset für ICS
    Von vitalij im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 19:38
  3. Mega Howto und cLK Howto kombinieren + Howto vom Rom
    Von Quetzalcoatl im Forum HTC HD2 Android
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 18:31
  4. ICS downgrade zu Gingerbread?
    Von AL3X3st im Forum HTC Sensation / Sensation XE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 19:49

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

galaxy note von ics auf gingerbread

von ics auf gingerbread

galaxy note zurück zu gingerbread

galaxy note downgrade

ics to gingerbreadgalaxy note ics downgradevon ics zurück auf gingerbreadgalaxy note gingerbread romgalaxy note gingerbreadvon ics zurück zu gingerbreadnote ics zu gingerbreadgalaxy note root gingerbreadsamsung note downgradesamsung note ics auf gingerbreadgingerbread rom gt-n7000gingerbread rom galaxy noteics zurück zu gingerbreadsamsung galaxy note downgradendowngrade to gb galaxy notegalaxy note downgrade von ics zu gingerbreadgalaxy note gingerbread downgradezurück zu gingerbreadnote ics oder gingerbreadgalaxy note zurück auf gingerbreadgalaxy note ics auf gingerbread downgraden

Stichworte