Achtung beim Rooten mit CF Root Kernel ab der LPY Firmware Achtung beim Rooten mit CF Root Kernel ab der LPY Firmware - Seite 4
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 34 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 83
  1. 22.05.2012, 18:35
    #61
    Dann heisst es jetzt also: Gaaanz tapfer sein!
    0
     

  2. 22.05.2012, 18:38
    #62
    Das schaffst du schon.
    Versuch dir nur ein anständiges Gerät für die zwischenzeit zu besorgen.
    0
     

  3. 22.05.2012, 18:55
    #63
    Mein altes HTC-TouchHD muss ja schon wieder seit knapp einer Woche herhalten. Und mein Iconia A500 muss auch mal wieder aktualisiert werden! Das reicht für die Zeit.
    Aber man kann sich ja schon ganz schön schnell an so ein Note gewöhnen!

    So komme ich nun endlich dazu Sachen zu erledigen, die ich in der letzten Zeit (durch das Note) liegen ließ.
    Hat halt alles Vor- und Nachteile!

    Werde jetzt mit meinem HTC und meinem Hund ne Runde machen.

    Bis bald und allen einen schönen Abend!

    Dotore
    0
     

  4. Verstehe ich das richtig,
    dass einfaches Rooten per Oneklick mit der Stock 4.0.3 nicht mehr geht sonder nur noch mit diesem Kernel hier möglich wäre,
    was man aber auch lieber lassen sollte da es zu Bricks kommen kann ?!

    Habe ich also keine einfache, sichere Methode mein Stock ROM zu rooten ?
    0
     

  5. 24.05.2012, 10:58
    #65
    Wenn du mit oneclick Lösungen wie zergRush meinst dann ja. zergRush und Co. funktionieren aber bereits seit Gingerbread XXKL7 nicht mehr, das hat nichts mit ICS zu tun!. Je nachdem von wo aus du startest gibt es verschiedene Möglichkeiten, die sich alle hier im Forum beschrieben finden.

    Chainfire CF Rootkernel.
    Neues OS mit mobileOdin Pro flashen und root erhalten.
    CWM.zip und SU-Busybox-Installer.zip über das Stock recovery installieren.

    ICS hat im Moment eine ganz eigene Problematik da es einen Fehler in den meisten ICS Versionen gibt der das Gerät unbrauchbar machen kann wenn bestimmte Funktionen genutzt werden, aber das hast du ja hier im Thread bereits gelesen.
    Geändert von madbird (24.05.2012 um 11:02 Uhr)
    1
     

  6. 24.05.2012, 11:07
    #66
    Hallo DjSu!
    NEIN - Das hast Du NICHT richtig verstanden!
    Schau einfach noch einmal in meinen ersten Beitrag auf der ersten Seite dieses Threads. Hier steht u.a. dass das Update per Kies ohne Probleme funktioniert hat und das rooten nach dieser Anleitung ebenfalls genial einfach ist und ebenfalls funktioniert! Ich hatte es aber nur einmal neu gebootet, es war gerootet und lief einwandfrei hoch!
    Mein Fehler war ein anderer:
    Ich hätte nach dem Update auf ICS zunächst einen Werksreset durchführen sollen, vermutlich wäre dann nämlich das besagte Ruckeln und die "Verzögerungen" weg gewesen. Statt dessen habe ich (UND NUN KOMMT DER FOLGENREICHE FEHLER!!!) per CWM mein vorher gemachtes Backup von V2.3.6 aufspielen wollen. Leider habe ich erst später die Warnungen gelesen, dass man die Finger von den CWM-Features lassen soll!
    Also: Du kannst (nach meiner gemachten Erfahrung!) natürlich nach Deinem (KIES-) Update auf 4.0.3 Dein Note rooten, lass nur anschließend die Finger von CWM, zumindest bis es eine Lösung für die vermutlich dadurch entstehenden Probleme gibt. Die XDA-Devs arbeiten ja bereits daran!

    Also viel Spaß weiterhin mit Deinem Note!

    Dotore
    1
     

  7. Zitat Zitat von madbird Beitrag anzeigen
    Wenn du mit oneclick Lösungen wie zergRush meinst dann ja. zergRush und Co. funktionieren aber bereits seit Gingerbread XXKL7 nicht mehr, das hat nichts mit ICS zu tun!. Je nachdem von wo aus du startest gibt es verschiedene Möglichkeiten, die sich alle hier im Forum beschrieben finden.

    Chainfire CF Rootkernel.
    Neues OS mit mobileOdin Pro flashen und root erhalten.
    CWM.zip und SU-Busybox-Installer.zip über das Stock recovery installieren.

    ICS hat im Moment eine ganz eigene Problematik da es einen Fehler in den meisten ICS Versionen gibt der das Gerät unbrauchbar machen kann wenn bestimmte Funktionen genutzt werden, aber das hast du ja hier im Thread bereits gelesen.
    Dank dir!
    Habe von 2.3 einfach via OTA drüber geflasht zu 4.0.3.
    Habe alles Stock und will mein Stock ROM jetzt rooten, das ganze muss aber ohne neuflashen des OS passieren,
    da ich zur Zeit Akkuprobleme habe die ich nur mit Root auslesen kann. Flashe ich das ganze Teil neu, wozu mir im Moment die Zeit fehlt, brauch ich (denke ich zu mindest) kein root mehr, da dann die Akkusorgen vlt verschwunden sind.

    Gibt es einen Weg ?
    0
     

  8. 24.05.2012, 11:35
    #68
    Habe hier die Original-XDA-Anleitung mal übersetzt:

    Original-Thread auf XDA: http://forum.xda-developers.com/show....php?t=1329360
    bzw.: http://www.android-hilfe.de/root-hac...erhoehung.html

    Zitat:

    This method works on the released ICS rom from Germany and I would expect it to work for the rest of the ICS roms due for release..

    This method does not increase the binary counter or causes a yellow exclamation mark

    !ÜBERSETZUNG-START!:

    Anleitung für

    1. Rooting:
    Downloade zunächst die folgenden Dateien und kopiere diese auf deine externe(!) SDCard:
    Attached Files: [CWM zip] + [SU-Busybox-Installer.zip]

    Nun reboote in den Recovery-Modus (VolUp + Home + Power-Taste gleichzeitig drücken und halten bis das Odin/Recovery-Menue da ist.)
    Wähle nun mit VolUp/VolDown und die Bestätigung durch Powertaste "apply update from external storage" aus.
    Bestätige die Wahl durch Berührung des Displays bzw. erneutem Drücken der Powertaste.
    Wähle nun "CWM.zip" und warte bis CWM recovery erscheint. ( Beachte, dass dies Touch-CWM ist! )
    Wähle nun "install zip from sdcard" von der externen(!) SDCard.
    Wähle und installiere "SU-Busybox-Installer.zip"
    Nun rebootest du nur noch und du hast ein grootetes Galaxy-Note!

    2. Unroot:
    Downloade zunächst die folgenden Dateien und kopiere diese auf deine externe(!) SDCard:
    Attached Files: [CWM zip] + [SU-Uninstaller-signed.zip]

    Nun reboote in den Recovery-Modus (VolUp + Home + Power-Taste gleichzeitig drücken und halten bis das Odin/Recovery-Menue da ist.)
    Wähle nun mit VolUp/VolDown und die Bestätigung durch Powertaste "apply update from external storage" aus.
    Bestätige die Wahl durch Berührung des Displays bzw. erneutem Drücken der Powertaste.
    Wähle nun "CWM.zip" und warte bis CWM recovery erscheint. ( Beachte, dass dies Touch-CWM ist! )
    Wähle nun "install zip from sdcard" von der externen(!) SDCard:.
    Wähle und installiere "SU-Uninstaller-Signed.zip"
    Nun rebootest du nur noch und du hast wieder ein ungrootetes Galaxy-Note!

    Attached Files: [CWM zip] [ SU-Busybox-Installer.zip] [ SU-Uninstaller-signed.zip]

    !ÜBERSETZUNG-ENDE!

    Nicht vergessen: CWM NUR DIESES EINE MAL ZUM ROOTEN NUTZEN, DANN BESSER FINGER WEG!

    Ach... und wie sagt Vitalij92 immer so schön?

    Danke-Button nicht vergessen!


    EDIT: Korrektur dass NUR externe(!) SDCard benutzt werden darf! (Danke DjSu_HD2!)
    Geändert von Dotore (24.05.2012 um 13:52 Uhr)
    4
     

  9. Wundervoll vielen Dank!
    Komme ins Recovery habe nur keine SD drin, habe somit die beiden Dateien auf die interne gemacht,
    leider findet er dann keine Datei wenn ich "apply update from external storage" auswähle


    Geht nur mit externer SD.
    Ich zitiere mal einen anderen User aus einem anderem Forum...
    Diese Methode funktioniert eben so, dass man über die Stock-Recovery temporär CMW von der externen SD installiert, darüber dann auf die interne SD zugreifen kann und damit per Superuser-Installation ROOT-Rechte erhält. Die Stock-Recovery bietet dafür halt nur den Weg über die externe SD, daran ist nichts zu machen.
    Geändert von DjSu_HD2 (24.05.2012 um 12:16 Uhr)
    0
     

  10. 25.05.2012, 13:50
    #70
    Hi,habe mein Handy von der Reperatur wieder bekommen und die haben die LPY drauf gemacht....
    Wollte das erst mit dem CF Kroot Kernel rooten,aber da gibt es ja viele Probleme...

    Hat einer schon die Methode die Dotore übersetzt hat benutzt?
    Wäre echt Cool wenn jemand das bestätigen kann das die Methode funktioniert....

    Habe Ich dann wieder das Gelbe Dreieck?

    Danke Carter
    0
     

  11. 25.05.2012, 13:54
    #71
    Ja die Methode geht und der Counter bleibt bei 0, ein gelbes Dreieck gibt es auch nicht.

    Danke - Button nicht vergessen!
    1
     

  12. 27.05.2012, 00:28
    #72
    Hallo,

    heißt das also wenn ich roote mit der oben geposteten Methode flashe (Also ohne CF-Kernel) kann ich cwm nutzen ?
    Ich arbeite ja ohne neuen Kernel...
    0
     

  13. 27.05.2012, 00:30
    #73
    Ich weiß es nicht, ausprobieren würde ich es zumindest nicht.
    0
     

  14. 27.05.2012, 00:49
    #74
    Zitat Zitat von Dotore Beitrag anzeigen
    Habe hier die Original-XDA-Anleitung mal übersetzt:

    Original-Thread auf XDA: http://forum.xda-developers.com/show....php?t=1329360
    bzw.: http://www.android-hilfe.de/root-hac...erhoehung.html

    Zitat:

    This method works on the released ICS rom from Germany and I would expect it to work for the rest of the ICS roms due for release..

    This method does not increase the binary counter or causes a yellow exclamation mark

    !ÜBERSETZUNG-START!:

    Anleitung für

    1. Rooting:
    Downloade zunächst die folgenden Dateien und kopiere diese auf deine externe(!) SDCard:
    Attached Files: [CWM zip] + [SU-Busybox-Installer.zip]

    Nun reboote in den Recovery-Modus (VolUp + Home + Power-Taste gleichzeitig drücken und halten bis das Odin/Recovery-Menue da ist.)
    Wähle nun mit VolUp/VolDown und die Bestätigung durch Powertaste "apply update from external storage" aus.
    Bestätige die Wahl durch Berührung des Displays bzw. erneutem Drücken der Powertaste.
    Wähle nun "CWM.zip" und warte bis CWM recovery erscheint. ( Beachte, dass dies Touch-CWM ist! )
    Wähle nun "install zip from sdcard" von der externen(!) SDCard.
    Wähle und installiere "SU-Busybox-Installer.zip"
    Nun rebootest du nur noch und du hast ein grootetes Galaxy-Note!

    2. Unroot:
    Downloade zunächst die folgenden Dateien und kopiere diese auf deine externe(!) SDCard:
    Attached Files: [CWM zip] + [SU-Uninstaller-signed.zip]

    Nun reboote in den Recovery-Modus (VolUp + Home + Power-Taste gleichzeitig drücken und halten bis das Odin/Recovery-Menue da ist.)
    Wähle nun mit VolUp/VolDown und die Bestätigung durch Powertaste "apply update from external storage" aus.
    Bestätige die Wahl durch Berührung des Displays bzw. erneutem Drücken der Powertaste.
    Wähle nun "CWM.zip" und warte bis CWM recovery erscheint. ( Beachte, dass dies Touch-CWM ist! )
    Wähle nun "install zip from sdcard" von der externen(!) SDCard:.
    Wähle und installiere "SU-Uninstaller-Signed.zip"
    Nun rebootest du nur noch und du hast wieder ein ungrootetes Galaxy-Note!

    Attached Files: [CWM zip] [ SU-Busybox-Installer.zip] [ SU-Uninstaller-signed.zip]

    !ÜBERSETZUNG-ENDE!

    Nicht vergessen: CWM NUR DIESES EINE MAL ZUM ROOTEN NUTZEN, DANN BESSER FINGER WEG!

    Ach... und wie sagt Vitalij92 immer so schön?

    Danke-Button nicht vergessen!


    EDIT: Korrektur dass NUR externe(!) SDCard benutzt werden darf! (Danke DjSu_HD2!)
    Zu dieser Methode haben wir hier auch einen Thread! http://www.pocketpc.ch/galaxy-note-r...n-kernels.html

    @Vitalij, Glückwunsch zum vierten Stern!!!
    1
     

  15. 31.05.2012, 19:08
    #75
    hier die Fortsetzung von Beitrag #51.
    Habe mein N7000 gestern von der Reparatur zurückbekommen.

    *Der Fehler wurde im Rahmen der Herstellergarantie behoben.
    *Die Hauptplatine wurde ausgetauscht.

    Heute habe ich in diesem Forum den Kernel "CF-Root-SGN_XX_OXA_LPY-v5.5-CWM5.zip" gefunden. Wurde bei dieser Version der Fehler
    behoben?

    Danke und Gruß atwin
    0
     

  16. 31.05.2012, 21:09
    #76
    Zitat Zitat von atwin Beitrag anzeigen
    ...Heute habe ich in diesem Forum den Kernel "CF-Root-SGN_XX_OXA_LPY-v5.5-CWM5.zip" gefunden. Wurde bei dieser Version der Fehler
    behoben?
    Ich zitiere mal aus dem Chainfire Thread bei den XDA's:
    v5.5 and newer
    - CWM updated to v5.5

    v5.6 and newer
    - Possible brickbug fix

    also nein. in Version 5.6 ist der mögliche Fix enthalten, 'möglich' deshalb weil die Funktion die den Fehler beherbergen soll abgeschaltet aber nicht entfernt wurde. Es sieht also gut aus aber eine Garantie wird dir niemand geben. Das gleiche gilt für Franco (r4), Speedmod (k3-3) und alle anderen Neueren Kernel
    1
     

  17. Danke, hab den 5.6 gleich mal hier:
    http://www.pocketpc.ch/galaxy-note-r...ml#post1240920

    eingefügt
    2
     

  18. 08.06.2012, 14:52
    #78
    Nach längerer Pause: ein freundliches "Hallo" an alle!

    Wollte nur einen kurzen Zwischenbericht geben:
    Meine Note soll wieder laufen, es wurde die Hauptplatine gewechselt!
    Spätestens am Montag werde ich es wohl wieder in Händen halten (ist heute in den Versand gegangen)!

    Na, schau'n 'mer ma'!

    Gruß und ein schönes Wochenende

    Dotore
    1
     

  19. 08.06.2012, 17:01
    #79
    Ende gut, alles gut. :thumbup:

    Samsung ist gar nicht mal so übel.
    0
     

  20. Hiho, jetzt mal bitte klar für noobs kann ich mein Note gefahrenlos Rooten?

    buildnummer: IML74K.XXLPY

    ---------- Hinzugefügt um 15:23 ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:09 ----------

    Bin mal über diesen Thread gestolpert: http://www.pocketpc.ch/galaxy-note-r...ml#post1246994 kann ich das so machen?
    0
     

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 34 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues Update .21 ACHTUNG FÜR ROOT USER!
    Von Clouds im Forum Asus Eee Pad Transformer Prime TF201
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 22:59
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 16:57
  3. [Anleitung] Root für neue Firmwares, wenn der spez. Kernel noch fehlt
    Von spline im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 12:38
  4. Nach dem rooten wieder Orginal Firmware/Kernel drauf machen, damit <!> verschwindet
    Von sturdy im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 23:55
  5. Probleme beim Rooten [Read-Only file system] und sichern der Daten
    Von LordPyro im Forum HTC Hero Root und ROM
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 14:26

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

cf root kernel

iml74k.xxlpy

CF-Root kernel

lpy root

SU-Uninstaller-signed.zip

cf root lpy

root kernel lpy

cf-root

kernel lpy

samsung kernel warnung

cf-root lpy

samsung galaxy s2 lpy root

note root kernel

CF Root Kernel galaxy note

cf root kernel lpy

galaxy note hard brick

galaxy s3 cf kernel

lpy root kernel

cf root galaxy s3

galaxy note cf-root

galaxy note cf root kernel

lpy kernel

galaxy s3 cwm.zip su busybox installer

galaxy s3 cf-root

Stichworte