Verkauf eines Note 7 Verkauf eines Note 7 - Seite 2
Seite 2 von 3 ErsteErste ... 2 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 47
  1. Einer hat eBay schon kontaktiert aber ob da was raus kommt . Die Unternehmen doch nur was wenn es gegen ihre Richtlinien geht oder täusche ich mich . Hier mal die Artikelnummer: 152597285710

    Habe schon gedacht kann man samsung nicht kontaktieren diesbezüglich
    0
     

  2. 05.07.2017, 20:37
    #22
    Mehr kann man nicht machen, der Weg über Samsung wäre zu lang.

    Huawei Mate 9
    0
     

  3. wieso wäre der weg denn über samsung zu lang ist denen nicht auch daran gelegen die restlichen 2% die noch fehlen wieder zu bekommen. bin mal gespannt ob ebay was macht was kann man sonst machen nicht viel oder
    0
     

  4. 05.07.2017, 22:00
    #24
    Ich denke mir halt wenn man Samsung kontaktiert, dauert dies evt zu lange bis die reagieren. Klar wollen die ihr 2% noch, nur muss man damit rechnen das bis dahin sich ein Käufer gefunden hat. Beobachte es mal weiter und berichte wenn sich auf eBay was tut, falls man da was bemerkt.

    Huawei Mate 9
    0
     

  5. mache ich habe Nachricht bekommen von Ebay das wenn es gegen die vorsätze von Ebay verstoße werde man etwas unternehmen und ihn verwarnen bzw das Angebot sperren. Ich glaube aber das bei Ebay noch nicht angekommen ist was der Typ da macht und was im schlimmsten Fall passieren kann. Ihr wisst ja muss nichts geschehen aber wenn deswegen sollten die was machen.
    0
     

  6. 06.07.2017, 08:19
    #26
    Was macht Ihr Euch aber darüber überhaupt Gedanken ? Ist das wirklich so relevant für Euch, was da einer auf E-Bay verkauft ? Habt Ihr denn keine anderen Sorgen ?
    3
     

  7. Warum erstattet den keiner von Euch Anzeige, wenn Argumente wie "tödlich" etc. aufgeführt werden. Wenn Euch wirklich das Wohl des Menschen im Vordergrund stehen würde, müsste @Raser66 noch heute zur Polizei.
    1
     

  8. 06.07.2017, 11:55
    #28
    Hi, ist doch nur ein Sammlerstück.
    Sammler wissen schon genau wie sie es handhaben müssen, dass es keinen Schaden verursacht.

    Ist wie bei Oldtimern, da werden auch keine lebensgefährlichen Abgase in die Umwelt entlassen - glaube ich aber nicht.
    0
     

  9. Ich sag so, das wenn schon der Käufer der dumme wäre. Wenn man sich was kauft, dann sollte man sich vorher auch informieren was man da kauft. Und ein Note 7 ist etwas, was man nicht kaufen sollte aus bekannten Gründen.
    0
     

  10. Tja aber wie bei so allen gibt es aber auch noch Leute die nicht wissen was das für ein Gerät ist . Wobei eigentlich bei jedem die Glocken angehen sollten bei dem Preis
    0
     

  11. @Raser66
    Und warum zeigst Du ihn nicht an?

    ---------- Hinzugefügt um 08:38 ---------- Vorheriger Beitrag war um 07:41 ----------

    @Riker1
    @Dumdidum

    Ich möchte Euch als Moderatoren bitten, nochmals kritisch über diesen Thread zu schauen. Hier wird ein ebay-Mitglied in einem öffentlichen Forum mit Nennung seines Angebotes und seines ebay-Namens (nicht geschwärzt ohne ähnliches) als Straftäter verunglimpft und kräftig beschimpft, ohne überhaupt amtlich geprüft zu haben, ob er sich irgend etwas hat zuschulde kommen lassen. Hier werden Theorien darüber aufgestellt, die schon nahe die Grenze zur Hetze überschreiten.

    Das finde ich nicht in Ordnung. Eigentlich müsste das ebay-Mitglied über diesen Thread und die Ankläger informiert werden. Dann hätte er die Chance, sich zu erklären oder gegen die Ankläger dagegen vorzugehen.

    Wie seht Ihr das?
    0
     

  12. 07.07.2017, 11:02
    #32
    Muss man vom dem Ausgehen, dass du dies Richtig findest was der macht?
    Ich habe meine Statements dazu abgegeben und bleib dabei, mehr sag ich nicht mehr dazu.
    Nur diese eine Frage interessiert mich noch.

    Huawei Mate 9
    1
     

  13. onkelotto123, das Angebot ist öffentlich und es gibt bei ebay eine teilen Funktion. Des weiteren musst Du nicht mitlesen, wenn Du nicht möchtest. Verkauf eines Note 7


    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem iPhone aus geschrieben.
    0
     

  14. Ich gehe von mir aus, wenn ich das wäre und ich würde öffentlich gebrandmarkt, ohne vorher gehört zu werden oder ohne amtliche Prüfung einer Rechtmässigkeit, ginge ich dagegen vor. Es steht überhaupt nicht fest, ob er strafbar gehandelt hat. Und ja, ich würde das Teil auch kaufen, wenn es mich interessierte.

    ---------- Hinzugefügt um 12:21 ---------- Vorheriger Beitrag war um 12:18 ----------

    @angerhome
    Du hast die Sachlage nicht verstanden. Es geht um einen evtl. zu Unrecht Beschuldigten, nicht ob ich mitlesen.
    0
     

  15. Nochmal langsam. Das Angebot ist öffentlich. Auf Nachfrage antwortet der Verkäufer nicht.
    Ohne rechtliche Wertung, die steht mir nicht zu, ist es zumindest moralisch fragwürdig. Natürlich sollten sich Käufer informieren, was den Verkäufer nicht von seinen Pflichten entbindet. Das Gerät ist nicht funktionsfähig und mindestens das muss er aus meiner Sicht mitteilen.


    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem iPhone aus geschrieben.
    1
     

  16. Der Thread begann der mit Frage, macht sich der Verkäufer strafbar. Nichts anderes. Danach werden Anschuldigungen ausgebracht. Keiner von Euch hat den Mut, eine Anzeige zu stellen, obwohl großspurig von Straftat und sogar "tödlich" gesprochen wird.

    Dann und nur dann würde die Anfangsfrage des Threads zu klären sein.
    0
     

  17. 07.07.2017, 12:29
    #37
    Dann hast du nicht gelesen, es wurde bei eBay eine Anfrage in Bezug des Verkäufers gestellt ob dies im rechtlichen Rahmen liegt in.

    Huawei Mate 9
    0
     

  18. Zitat Zitat von Sagittarier Beitrag anzeigen
    Ja so ist es Betrug und eine Straftat. Er bringt andere dadurch in Lebensgefahr, ist der wahnsinnig? Kann man den Anzeigen?

    Huawei Mate 9
    So, Du schreibst definitiv, es sei eine Straftat und Betrug (ich werte jetzt nicht, wo Du das Wissen hernimmst). In Deutschland stellt immer noch nur ein Gericht fest, was straffällig ist und nicht ebay oder eine sonstige private Einrichtung, die Richtlinien erlassen. MIch wundert auf der einen Seite bei Dir, das zu zielsicher feststellst, es ist eine Straftat und im gleichen Satz fragst, ob man das anzeigen kann.

    Nochmals langsam zum mitschreiben, Raser66 wird seine Frage nur geklärt bekommen, wenn der eine Anzeige erstattet. Dieser Thread läuft - was die Anfragsfrage betrifft - aus dem Ruder. Du schreibst doch als MOderator gerne, beim Thema bleiben, aber wenn man sich an die eigene Nase fassen muss, sind die Arme plötzlich zu kurz
    0
     

  19. Ich habe mit einem Bekannten Polizisten geredet und da er in keinster weise darauf hinweist was das für ein Gerät ist und wo die Probleme sind und die Gefahren hinweist macht er sich schon strafbar seiner Meinung nach in dem Sinne. Es handelt sich schon um arglistiger Täuschung und sollte etwas passieren trägt er eine Mitschuld da er mit vorsätzlichem wissen ein gefährdetes Gerät verkauft. Ganz einfach passiert was wird er ne Anzeige bekommen und auch wenn er nicht in knast muss so wird er für den Schaden so denke ich aufkommen müssen .

    ---------- Hinzugefügt um 15:21 ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:18 ----------

    Und onkelotto die Leute hier bleiben beim Thema lese es dir mal durch und wenn du es nicht ok findest lese nicht mit . Und nochmal wie kommmst du auf die Behauptung das meine Frage nur geklärt werden kann wenn ich eine Anzeige mache lass das mal lieber sein .
    0
     

  20. Zitat Zitat von Raser66 Beitrag anzeigen
    Also ich habe mal nachgefragt also mein Bekannte von der Polizei sagte es sei schon ne Straftat und auch Betrug weil der es genau weiß wegen Rückruf .
    Ja, am 04.06. war es noch Betrug, heute ist es arglistige Täuschung. Sorry, ich glaube nicht so ganz an den "Polizisten". Lies mal im Strafgesetzbuch nach, was Voraussetzungen für eine "arglistige Täuschung" sind. Da kommt ein Verkauf bei ebay - von dem Du überhaupt nichts weißt - nicht mal in die Nähe. Du unterstellst dem Verkäufer völlig aus freien Stücken - weil es Dir so passt - Handlungen, die überhaupt nichts mit der Wirklichkeit zu tun haben müssen. Aber das kennst Du ja schon. Einfach mal was raushauen und die anderen machen lassen.

    Ach so, wie ich drauf komme: Ich habe es zwar schon hundert mal erklärt, aber jetzt schreibe ich für Dich nochmal: Nur ein Gericht kann klären, ob der Verkäufer strafbar handelt und hier wird - da es kein Offizialdelikt ist - die Staatsanwaltschaft nur auf Anzeige tätig. Auch die kann dann nur eine vermeintliche Straftat verfolgen, entscheiden, ob es eine ist, wird aber im Einzelfall nur der Richter (und nicht ein Polizist, ein Forenmitglied, ein Moderator oder Tante Emma). Hast Du es jetzt verstanden?
    0
     

Seite 2 von 3 ErsteErste ... 2 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Anleitungen] Erstellen eines EFS/NV Data Backup - Galaxy Note 4
    Von aljee77 im Forum Samsung Galaxy Note 4 Root und ROM
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.12.2016, 18:04
  2. [Verkaufe oder Tausche] Samsung Galaxy S3 LTE 16 GB Titanium Gray !NEU! Verkauf oder Tausch GG SG NOTE II
    Von vanch im Forum Marktplatz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 11:14
  3. Lohnt sich der Verkauf eines SGS 2 in schwarz mit Wasserschaden?
    Von GhostCanon im Forum Samsung Galaxy S2
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.12.2012, 18:42
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 16:01
  5. Lieferzeit eines Paketes (innerhalb eines Tages?)
    Von klausi1994 im Forum HTC Desire Kauf / Provider
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 11:56

Stichworte