Reset mit automatischer PIN-Eingabe Reset mit automatischer PIN-Eingabe
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Hi PocketPC-Com

    Ich habe mich gefragt ob es möglich ist ein Softreset mit automatisch folgender PIN-Eingabe für WinMo6.5 zu programmieren.

    Also wenn man diese Applikation ausführt soll das Handy rebootet werden und anschliessend selbstständig den eingegebenen PIN eingeben.

    Ist sowas überhaupt möglich?

    Der Pin soll beim normalen softreset via HardwareButton NICHT eingegeben werden. Also nur bei der speziellen Applikation.

    Wie würde man das Programmieren?
    Timer?
    Registry?
    PIN-Eingabe kurzzeitig deaktivieren?
    Was anderes?^^

    Ich habe gesehen, dass es Tools wie CleanRAM etc gibt. Aber 1. will ich kein automatisches Softreset und 2. selber programmieren^^

    GreeZ $me
    0
     

  2. nun, die PIN-Eingabe wirst du nicht programmseitig machen können, das ist ja aus Sicherheitsgründen wohl nicht Sinn der Sache.
    Einen Soft-Reset machst du programmseitig ganz einfach:
    Code:
    System.Runtime.InteropServices; 
    
    public const uint FILE_DEVICE_HAL = 0x00000101; 
    public const uint METHOD_BUFFERED = 0; 
    public const uint FILE_ANY_ACCESS = 0; 
    
    public uint CTL_CODE(uint DeviceType, uint Function, uint Method, uint 
    Access) 
    { 
    return ((DeviceType << 16) | (Access << 14) | (Function << 2) | 
    Method); 
    
    
    } 
    
    
    [DllImport("Coredll.dll")] 
    public extern static uint KernelIoControl 
    ( 
    uint dwIoControlCode, 
    IntPtr lpInBuf, 
    uint nInBufSize, 
    IntPtr lpOutBuf, 
    uint nOutBufSize, 
    ref uint lpBytesReturned 
    ); 
    
    uint ResetPocketPC() 
    { 
    uint bytesReturned = 0; 
    uint IOCTL_HAL_REBOOT = CTL_CODE(FILE_DEVICE_HAL, 15, 
    METHOD_BUFFERED, FILE_ANY_ACCESS); 
    return KernelIoControl(IOCTL_HAL_REBOOT, IntPtr.Zero, 0, 
    IntPtr.Zero, 0, ref bytesReturned); 
    }
    0
     

  3. @yjeanrenaud
    Danke für die Hilfeleistung und das Code-Beispielt

    Den Softreset habe ich schon programmiert..

    Fehlt halt nur das mit dem PIN..

    hmm... ist es möglich die Pinabfrage VOR dem Reset zu deaktivieren und gleich beim wieder Hochfahren zu reaktiveren?

    also so wien logon / logoff script..

    jeweils nach einloggen wird die Pineingabe aktiviert..
    bei diesem Softresetter wird jedoch einmalig die Pineingabe deaktiviert (und wird ja dann beim Aufstarten wieder aktiviert)^^

    irgendwie muss es doch ne Möglichkeit geben^^

    gibts für die PIN-Eingabe einen Registry eintrag?
    Geändert von trices (16.11.2009 um 11:01 Uhr)
    0
     

  4. Weiss niemand ob das überhaupt möglich ist?

    @yjeanrenaud
    ich hab den Softreset so programmiert:
    Code:
    using System.Runtime.InteropServices;
    
    namespace ButtonCreate
    {
        public partial class Form1 : Form
        {
    
            [DllImport("aygshell.dll")]
            private static extern bool ExitWindowsEx(uint uFlags, int dwReserved);
            const uint EWX_REBOOT = 0x00000002;
            const uint EWX_POWEROFF = 0x00000008;
            public Form1()
    
    
            {
                InitializeComponent();
            }
    
            private void pictureBox1_Click(object sender, EventArgs e)
            {
                ExitWindowsEx(EWX_REBOOT, 0);
            }
            
        }
    }

    Findet ihr die Idee für einen speziellen Softreset, welcher das Gerät automatisch wieder komplett aufstartet absurd?^^

    In nem anderen Forum wurde ich abgespeist mit:
    "Zum glück ist das NICHT realisierbar"^^ bisschen frustrierend da ich ungern ein Projekt abbreche wenn ichs mir in den Kopf gesetzt hab.


    GreeZ
    0
     

  5. Es scheint als würde sowas nicht möglich sein, hm?

    Oder kennt jemand ein anderes evtl. auf das Coden spezialisiertes "professionelles" Forum?

    pda-dev hab ich schon konsultiert..

    GreeZ
    0
     

  6. 21.11.2009, 09:15
    #6
    Funktioniere muß es. Siehe spb Backup. Such auch schon ewig nach einer Lösung. Einzige Lösung, die ich derzeit habe ist per MortScript die PIN Eingabe zu simulieren.
    0
     

  7. Jupie^^ ein Leidensgenosse^^

    Ich verstehe nicht warum ich auf PDA-Dev so als Idiot geschildert wurde... Ich meine, die Applikation wäre keine Sicherheitslücke, da, falls sie aktiviert werden kann, das Gerät ohnehin schon in Betrieb gewesen wäre... (Also mal angenommen es ginge verloren oder wurde geklaut.)

    Kennst du zufälligerweise ein Forum, welches sich evtl. auf PocketPC also Compact Framework spezialisiert hat?


    Es gibt ja im Interface von WinMo eine Option um die PinEingabe zu deaktivieren... theoretisch müsste man dieses Interface doch ansteuern können... oder im Notfall den Eintrag einfach selber umschreiben...

    Und dann halt beim Starten die Pin-Eingabe immer wieder aktivieren.. solange zumindest irgend eine Option der Applikation einen Registry Eintrag hat..

    Sry^^ ist früh am morgen.. ich hoffe es klingt einigermassen logisch


    GreeZ
    0
     

  8. 21.11.2009, 09:50
    #8
    Im Prinzip ist es verständlich, dass diese Anfrage als Sicherheitslücke gesehen wird. Wer von dem Programm auf dem PDA weis kann so bei so einem gefunden PDA die PIN Abfrage abschalten. Und da der PDA ja schon aktiv ist, muß man die PIN nichtmal kennen. Wichtig ist bei so einem Programm also, daß die PIN verschlüsselt irgendwo gespeichert ist und das automatisch nach dem Reset die PIN aktiviert wird.

    Stell Dir doch mal vor jemand ruft das Programm auf, der PDA macht einen Softreset und während dem Reset wird ein Hardreset gemacht. Dann ist die PIN nicht mehr aktiviert worden.

    Ich bin auf meiner Suche inzwischen etwas weiter. Im Windows Verzeichnis gibt es bei mir die Datei CMPin.exe. Ich weis allerdings nicht, ob die Standard von Windows ist oder ob die von HTC kommt.

    Wenn ich die Aufrufe muß ich nur die Pin eingeben um diese zu deaktivieren. Nach dem Reset könnte ich die Datei wieder aufrufen und aktivieren. Das ist zumindest einfacher als per Koordinaten die Pineingabe zu simulieren. Wenn man als Parameter 1, 2, oder 3 eingibt, werden unterschiedliche Masken aufgerufen. Ob es einen Parmeter im Sinne von CMPin.exe -pin:1234 gibt weis ich nicht.

    Foren für PPC kenne ich neben diesem nur ppc-welt und die xda developers. Bei denen habe ich 2 oder 3 Threads gefunden wo jemand das Gleiche wissen wollte. Auch hier kam kein Ergebnis und die Antwort, daß man die PIN ja generell abschalten kann.
    0
     

  9. Ja.. mist.. soweit habe ich nicht gedacht...

    Joa.. ich werd weiter bisschen rumschnüffeln...

    Da ich manchmal das Gerät softresete und es dann in die Jackentasche lege, bin ich teilweise einfach lange nicht erreichbar, bis ich wieder bemerke dass der auf den Pin wartet^^

    Naja vielen Dank für die Antwort.. Falls sich was ergibt wäre ich um weitere Informationen froh.
    0
     

  10. 21.11.2009, 11:58
    #10
    Ich glaub wir haben den gleichen Grund. Ich hab auch oft keine Lust nach einem Softreset ewig zu warten um dann den PIN einzugeben. Mit dem jetzt gefunden CMPin.exe dachte ich das mit MortScript folgendermaßen zu lösen.

    Mortscript fragt nach der PIN, schreibt diese in eine Datei, ruft CMPin auf, trägt die PIN ein und macht einen Softreset. Nach dem Softreset liest Mortscript die PIN aus der Datei, startet wieder CMPin und trägt die PIN ein um so die PIN Abfrage wieder zu aktivieren. Dann wird die Datei gelöscht.

    Da es undelete für Dateien gibt, würde ich die Datei im Hauptspeicher ablegen. Oder gibts dafür auch schon undelete Programme. Denkbar wär natürlich auch die PIN in der Registry zwischenzuspeichern.
    0
     

  11. Ich habe gerade kurz Bandprobe... kann daher erst so in einer halben Stunde mal die Option mit MortScript ankucke... aber klingt schonmal vielversprechend
    0
     

  12. 21.11.2009, 13:00
    #12
    Anbei mal mein erstes Skript. Es hat soweit auch alles funktioniert. Bei mir wird aber beim Softreset ein anderes Skript ausgeführt und das hat sich über die PIN Eingabe geschoben. Dadurch hat der SendKeys Befehl das Fenster nicht gefunden. Eventuell könnte man das über ein Sleep verzögern oder das Fenster nochmal in den Vordergrund holen.

    Auch sonst könnte man noch viele Sicherheiten einbauen. Ist aber mal ein Anfang.

    Code:
    pfad=SystemPath("ScriptPath")
    SetChoiceEntryFormat(50,18)
    
    if (FileExists("\pin.ini"))
        pin=ReadFile("\pin.ini")
        Delete("\pin.ini")
        Delete("\Windows\autostart\pin.lnk")
        Call("SendPIN")
    else
        pin = Input("Bitte PIN eingeben.","Passwort",1)
        Call("SendPIN")
    
        i=choice("Softreset","Softreset durchführen?",1,5,"ja","nein")
        switch %i%
        case 0
            exit
        case 1
            WriteFile("\pin.ini",%pin%)
            CreateShortcut("\Windows\autostart\pin.lnk",%pfad% & "\pin.mscr")
            Reset
        endswitch
    endif
    
    exit
    
    Sub SendPIN
        run("\windows\CMPin.exe")
        waitfor("PIN",10)
        SendKeys("PIN",%pin%)
        SendRightSoft("PIN")
        sleep 1000
        mouseClick(220,530)
    EndSub
    0
     

  13. Dauert wohl doch eine Zeit um sich in das MortScript ding einzuarbeiten xD

    Edit:

    Doof dass man CMPin nicht auf dem Emulator ansteuern kann
    Geändert von trices (21.11.2009 um 14:16 Uhr)
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Pin eingabe Feld mal anders
    Von sascha82 im Forum Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 21:36
  2. Wie: Automatischer Neustart ohne Pin Abfrage
    Von qvert im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 16:11
  3. Skin für Pin-Code Eingabe zum Enstperren
    Von Sol Justice Kyajin im Forum Touch HD Interface
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 22:17
  4. PIN-Eingabe-Merkwürdigkeit...
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch Pro
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 11:19
  5. Touch plus verlangt nach ca. 12 Stunden neue PIN-Eingabe
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 15:01

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

android pineingabe verzögern

automatische pineingabe deaktivieren

pineingabe zurücksetzen

win mobile pin automatisch eingeben

htc touch pro pin verfessen

über ein script pin eingeben

mortscript pin

mortscript WriteFile systemzeit

mobile programmierung einer neuen pin

pineingabe htc touch pro fehlt

htc touch pro pin vergessen

samsung pin reset

pin eingabe programmierung

pin eingabe zurücksetzen

anzahl der pin eingaben zurücksetzen

htc hd2 zurücksetzen welche pin muss ich eingeben

HTC CMPin.exe

windows handy vom pc aus steuern enstperr code eingeben

htc zurücksetzen vor pin eingabe

samsung pin zurücksetzen

windows phone automatische pin

Stichworte