Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. http://www.gapidraw.com/images/newweb/gddemo-200.jpgDie Game-API von Microsoft hat sich für viele Entwickler als recht frustierend herausgestellt in Sachen handling und performance. Die GapiDraw ist um einiges inovativer und leichter zu Handhaben, erweiterbar und enorm Leistungsfähig.
    viele bekannte Spiele wurden mit Hilfe der GapiDraw erstellt und zeigen den State-of-the-Art auf, welcher seines Gleichen suchen muss. Collission detection mit Sprites und Masks, direkte Polygonenbehandlung, Cursoranimationen, Tiles, Vekrotentransmorphing und vieles Mehr sind enorm Mächtige Werkzeuge bei der Spieleentwicklung. Portablilität ist auch recht einfach durchzuführen, denn die GapiDraw ist auf Desktops, Smartphones und diversen PocketPCs lauffähig und ermöglicht so, Spiele für verschiedene Plattformen zu schreiben ohne gross umkodieren zu müssen. Ein weiterer enormer vorteil ist die automatische Bildrotationserkennung, denn bis anhin musste der Entwickler selber herausfinden, ob der Bildschirm des iPAQ nun clockwise oder eben anticlockwise rotiert wurde für die Hocheiten-Darstellung.
    Die GapiDraw ist wie gesagt auch erweiterbar mit Sound, Eingabemethoden und Vielem mehr, was es einem ermöglicht schnell tolle, schön schnelle und graphisch ansprechende Spiele zu entwickeln. Dank der API-Funktionen kommt man mit wenigen codezeilen aus.
    Eine Tetrisvariante zum Beispiel kommt mt weniger als 3000 Zeilen aus!
    Das Beste zuletzt: Diese API ist umsonst!
    Weiterführende Links:
    GapiDraw Official Page
    GapiDraw Documentation
    GapiDraw Forums
    .net Integration
    JoJoSoft Keyboard input
    Hekkus SoundSystem
    Geändert von Marco (27.10.2008 um 11:11 Uhr)
    1
     

  2. Wenn ich das Spiel welches ich mit hilfe von GapiDraw entwickle später verkaufen will, dann ist es aber nicht mehr kostenlos? Oder sehe ich da was falsch?
    0
     

  3. Für kommerzielle Entwicklung ist die GapiDraw, mittlerweile in Version 4.1, leider nicht kostenlos, ja. Die GapiDraw evaluation version funktioniert genau so wie die Vollversion, nur wird zum Programmstart ein Banner angezeigt, dass es die nicht-kommerzielle Version ist. Damit kannst du dann eben natürlich kein Produkt verkaufen.
    0
     

  4. Gibt es denn noch brauchbare Alternativen zu GapiDraw?
    0
     

  5. Nun, du kannst die GAPI direkt selber ansteuern über die API-calls: http://www.microsoft.com/germany/msd....mspx?mfr=true
    0
     

  6. Zitat Zitat von Tr1umph Beitrag anzeigen
    Gibt es denn noch brauchbare Alternativen zu GapiDraw?
    Es gibt Alternativen, wie z.B. PocketHAL und PocketFrog - die Frage ist halt was Du als "brauchbar" bezeichnest .

    PocketHAL ist Donation-Ware, blendet also auch einen Banner ein, aber für ein paar Euro (im Vergleich zu GapiDraw lächerlich) bekommt man die bannerfreie Version und kann die auch verkaufen, inclusive einiger Updates der neuesten Version wenn man per Mail freundlich nachfragt .

    Leider Wird PocketFrog (Extension zu PocketHAL) nicht mehr aktiv weiterentwickelt, aber für meine Begriffe ist das schon brauchbar und die Performance braucht sich nicht hinter GapiDraw verstecken.
    Ist halt bissle aufwändiger mit den beiden Libs zu arbeiten, aber das geht schon wenn man sich eingearbeitet hat.

    Grüßle CF
    1
     

  7. Noch eine andere Alternative wäre GledPlay, der Autor setzt sein Projekt seit diesem Jahr fort (nach über einem Jahr Pause).

    http://gledplay.jadeferret.com/

    Das Projekt ist natürlich noch nicht so weit wie GapiDraw, dafür aber 100% Open Source und vieles ist schon realisiert.

    Mal eine kleine Übersicht:

    GledPlay is an Open Source C++ framework to develop games and applications for Windows Mobile devices. It comprises 4 development modules.

    • GledDraw: A Surface oriented 2D graphics framework, based on DirectDraw API.
    • GledVideo: Video playback module integrated with GledDraw.
    • GledApplication: This module takes care of all the OS specific details (like thread initialization, event handling, and more), the game loop, and game states handling, letting you concentrate on your game logic.
    • GledSave: A File System abstraction module, that lets you read and write files and resource packages.


    GledApplication:
    This module lets you forget about all those anoying specific programming details, that have nothing to do with the game itself, like:

    • instance and thread initialization
    • window creation and handling
    • catching windows messages
    • reading user input
    • handling the screen and its backbuffer
    • Initialization of the sound driver :)
    • Maintaining the game state (i.e. Are you currently in the game intro? playing a video? in the main menu?, etc.)
    • cleaning up resources when closing
    • pause on focus lost or window minimized, and much more...


    GledDraw:
    GledDraw is a 2D Surface oriented development framework, based on DirectDraw. The key features of GledDraw are:

    • Fast surface blitting, with optional transparency through color keying or alpha blending.
    • Scaling, rotation, and flipping of surfaces.
    • JPG, GIF, PNG and BMP loading support.
    • PNG and BMP writting support.
    • 3 or 4 channels surfaces to enable faster and easier alpha blending routines.
    • Text writing capabilities, with normal or alpha blended fonts.
    • Animated Sprites.
    • Optional clipping in most drawing methods.
    • Panel class for using relative coords on drawing methods and easier modularization.
    • Default and custom shaders to personalize blitting effects.
    • Translation of Surface from or to a HDC handler, to enable the use of Windows standard drawing libraries capabilities on surfaces.
    • Points, lines, and rectangles drawing, with built in transparency handling.
    • Fullscreen on Desktop PC. (Fullscreen supported modes: 320X240, 640X480, 800X600, 1024X768)
    • Optional Zoom X2 on windowed mode on desktop PC for easier debugging.


    GledVideo:
    GledVideo Module lets you playback video files. It supports the following features:

    • Ogg/Theora playback
    • Subtitles (with a standar .srt file)
    • Skipping frames while decoding

    GledSave:

    • Windows Mobiles File Systems.
    • Windows XP familiy File Systems.
    • Zip deflated File Systems
    SVN und anderes ist auf der Webseite zu finden, für den einen oder anderen sicher einen Blick wert.
    Auch werden Erweiterungen von Entwicklern gerne aufgenommen, so wächst das Projekt auch mit eurer Hilfe.

    Grüßle CF
    Geändert von yjeanrenaud (09.06.2009 um 16:40 Uhr) Grund: smiley aus und [quote]
    1
     

  8. Für 2D Spiele ist übrigens die Graphics Klasse mit Draw direkt auf Forms sehr zu empfehlen.
    Man braucht keine zusätzlichen Programme ( Ausser .NET CF ) und die Performance ist soweit sehr gut.
    Gearbeitet wird mit Rectangles für die Bilder, womit man auch gleich vollautomatisch Kollisionen entdecken kann.

    Liebe Grüsse

    Mirko
    2
     

  9. Danke varius. das ist aber .netCF, nicht gapiDraw, oder? Würdest du vielleicht mal ein tutorial schreiben wollen? wären sicher viele sehr froh darüber
    0
     

  10. Ja es ist .NET CF.

    Ich hatte schon mehrere Anfragen wegen Tutorials. Da ich nicht mit so grossem Interesse gerechnet hatte, ist der Moorhuhn-Code auch nicht so strukturiert, dass man ihn als Tutorial verwendet könnte. Aus diesem Grund kommentier ich das Spiel dass ich gerade entwickle sehr genau und versuche es möglichst verständlich zu gestalten, den Sourcecode werde ich dann hier veröffentlichen.

    Liebe Grüsse

    Mirko
    3
     

  11. Seit einer Woche gibt es eine weitere Alternative zur Spieleentwicklung als Freeware: die Pocket Programming Language von Arianesoft. Setzt auch auf PocketFrog/PocketHAL auf und bringt noch eine Menge nützlicher Tools mit:
    * Sprite- und Partikelengine
    * Physikengine
    * Sound/Musik
    * Kollisionserkennung
    * sehr aktives Forum, in dem der Entwickler selbst aktiv Support betreibt
    * ...

    Ich selber nutze es sehr gern, wer sehen will, was damit so geht - bei PocketPlayers gibt es einen Thread zu "GravityBalls", was damit entwickelt wurde.
    0
     

  12. Stimmt, die PPL ist nunmehr in der Version 1.6 Gratis, da die Version 2.0 herausgekommen ist. Hier ürbigens meine Review dazu: http://www.pocketpc.ch/weitere-softw...guage-pro.html
    0
     

Ähnliche Themen

  1. GapiDraw Programmierung
    Von rainfle im Forum Programmieren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 09:59

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

gapidraw

translate gapidraw

tut net cf draw

GapiDrawNet androidtranslate gapidraw to directdrawandroid development tutorial moorhuhn.net cf gapidrawpocketpc font programminggapidraw v2gapidraw windowed mode

Stichworte