Das wichtigste zum Orange SPV E200 - Bitte zuerst lesen Das wichtigste zum Orange SPV E200 - Bitte zuerst lesen

Umfrage: Kannst du dieses Gerät empfehlen?

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Seit gut 7h habe ich nun mein SPV E200. Ist wirklich ein super Hammer Teil von Orange! Als erstes habe ich natürlich gleich die Aussage kontrolliert, ob man das Modem wirklich nicht über Bluetooth nutzen kann. Und siehe da nach ca. 30 Sekunden war mein PC über das SPV E200 via Bluetooth im Internet. Rund 1 Minute später war auch mein iPAQ 3970 Pocket PC über Bluetooth durch das SPV E200 im Internet. Funktioniert also perfekt ohne grosse Einstellungen!


    Erste Eindrücke zum SPV E200

    Ich benutze übrigens am PC die Widcomm Bluetooth Software. Ich brauchte keine Treiber nichts. Auch auf dem Pocket PC nicht! Dann ging es weiter mit testen… Tastatur funktioniert nicht. Ist noch kein Treiber verfügbar… wird aber sicher noch kommen. Jabra Bluetooth Headset vom SPV E100 nur kurz versucht an das SPV E200 an zu schliessen. Funktioniert nicht. Das ist aber auch nicht ein normales Headset, sondern ein spezielles von Jabra… Als ich mein SPV E100 das erste mal synchronisierte, konnte ich mir gleich ein paar Kaffees machen. Doch beim SPV E200 reichte es kaum bis zur Türe… mehrere Hundert Kontakte, Aufgaben und Termine synchronisierte das SPV innert 20 Sekunden… einfach genial! Da meine Software Version noch Beta ist, hat es noch ein paar englische Meldungen drin. Ich nehme an, diese werde noch auf Deutsch übersetzt. Als weiteres habe ich versucht eine ActiveSync Synchronisation mit dem PC zu machen. Funktionierte leider nicht. Habe keinerlei Anleitungen dazu, daher werde ich da wohl noch etwa try and error machen müssen. Als nächstes habe ich mir den Windows Media Player nochmals näher angesehen. Das Teil ist einfach meeeeega schnell! Da kann das SPV E100 auf keinen Fall mithalten. Innert 2 Sekunden ist der Player gestartet und ich sehe meine Playlist von der SD-Karte. Übrigens ist bereits der neue MSN Messenger integriert. Sieht aber genau gleich aus. Des weiteren hat Orange einige zusätzliche Tools und Programme integriert. Welche dies genau sind, könnt ihr dann am Usergroup Treffen sehen Fotos und Videos kann man nun ohne ruckeln machen und mit sofortiger Auslösung. Bei den Videos kann man auch den Ton noch aufzeichnen lassen. Wobei das dann schon ziemlich „chrosed“. Der neue Joystick ist super! Alle Tasten wurden erneuert und sind jetzt von mir aus gesehen perfekt. Ganz cool ist natürlich die blaue Hintergrundbeleuchtung auf der Tastatur Am Display hat sich nichts geändert. Grösse und Gewicht sind immer noch genau gleich trotz eingebauter Kamera. Die Kamera ist leicht versenkt, wodurch diese auch beim Tragen im Hosensack nicht beschädigt wird. Der Akku hat ein etwas anderes Aussehen aber immer noch gleiche Kapazität so wie das aussieht. Speicher hat man nun auch endlich mehr drin! 18 MB Memory und 30 MB Flash Die ganze Verzeichnis-Struktur im SPV hat sich auch geändert. Übrigens kann man jetzt um einiges schneller mit ActiveSync durch die Verzeichnisse navigieren und Daten kopieren!

    Alles in allem ist das SPV E200 um Welten schneller als seine Vorgänger und enthält einiges an nützlichen Applikationen mehr. Auch das Aussehen wurde an einigen Orten verbessert. Genial finde ich dich Möglichkeit, mehrere Mail-Postfächer zu nutzen. Man kann jetzt auch sauber die Mails vom PC synchronisieren. Für MMS, SMS, Email und ActiveSync gibt es neue eigene Postfächer. Somit ist die Verwaltung extrem übersichtlich. Das SPV E200 wird am 1. November am Club Smartphone Treffen in Luzern zum ersten mal der Öffentlichkeit gezeigt. Am 15. November ist der Presse- Launch und ab 16. November kann man das SPV E200 in allen Orange Shops kaufen. Ich kann das E200 nur jedem empfehlen. Es ist jetzt wirklich auch als Business Smartphone brauchbar und erfüllt jeden Wunsch mit einer sehr guten Geschwindigkeit.


    Bilder die wohl selbstsprechend sind:









    UPDATE 1:
    Wenn Bluetooth aktiviert ist, ohne viel daran zu arbeiten hält das SPV ca. 1 Tag durch. Also so rund 15h.

    UPDATE 2:
    So ihr neugirigen ihr! Sorry dass ihr so lange warten musstet... also hier meine antworten:

    - schnellstart taste geht nicht für auf bluetooth... zumindest nicht so einfach... ev. mit registry verknüpfung
    - beide akkus 100 mAh
    - notizen kann man nicht via bluetooth übertragen
    - neu muss man bei infrarot nicht mehr zuerst aktivieren! dies kann man jetzt dauerhaft aktivieren wie bei den pocket pcs wo es ja bereits standard ist
    - die bedienung ist in etwa gleich wie 2002. Nur ist neu alles mit Nummern versehen, was die arbeit um einiges verschnellert
    - synchronisieren über bluetooth habe ich noch nicht hinbekommen... ich glaub ich mach nen überlegungsfehler... muss nochmals dahinter
    - mit den homescreens habe ich sehr mühe! die funktionieren bis jetzt nicht wirklich...
    - anscheinend ist automatisch ein ZOOM drin beim Video machen!? Es wird auch die Möglichkeit angezeigt, ZOOM ein zu stellen, jedoch ist dies noch nicht aktiviert!?
    - man kann jetzt verschiedene Ambiences wählen: Auto; Daylight; Incandescent; Fluorescent; Dim; Effect... je nach dem wird das Bild etwas anders in der Farbe... siehe folgende Bilder die ich mit verschiedenen
    Ambiences gemacht habe:
    Die Fotos sind mit absolut bester Auflösung einem Raum in der Nacht gemacht worden und wurden nicht nachbearbeitet oder komprimiert!


    - achja Video hier noch eines zum
    Download.
    - das kopieren von files und videos geht gigantisch schnell gegenüber dem alten spv!
    - werde morgen ausser Haus noch ein paar Fotos und Videos machen
    - übrigens IPSM wurde jetzt durch Storage ersetzt!
    - achja ich bin bis mittwoch abend den ganzen tag viel unterwegs... daher die langen wartezeiten von mir
    - an situ: das qtek rom kannst gleich vergessen beim e200... dass da ein rom besser ist, braucht es viel zuviel

    noch ein RIESEN Dankeschön für die positiven kommentare zu meinem bericht... und allgemein zum Forum! Zum glück bewertet ihr nicht meine schreibfehler mir ist es wichtig, allesn usern egal ob anfänger oder profis helfen zu können.. daher mein leitsatz: es gibt keine dummen fragen nur dumme antworten! aber mit euch machts ja auch richtig spass hier auf der website! und wenn es euch gefällt, dann mir desto mehr

    übrigens am nächsten usergroup treffen dürft ihr dann in aller ruhe testen was ihr wollt! ohne dass jemand hinter euch steht und euch beobachtet... auch telefonieren etc... testet das ganze mal richtig aus!

    so und noch zu letzt kschti: Er hat mir heute sein super geile cam ausgeliehen! respektive für mich ein paar Fotos gemacht.. .die kommen gleich online.. muss noch schnell bearbeiten... als dankeschön kann ich da gleich auf kuschtis website hinweisen:
    www.partypeople.ch auch wenns nichts mit smartphone direkt zu tun hat

    so ich glaub das war alles... die bilder kommen gleich noch hoch...

    UPDATE 3:
    Folgendes habe ich neu herausgefunden: Wenn bei der Kamera die eine kleinere Auflösung wählt, kann man auch zoomen. SIM Unlock geht mit keiner Anleitung die man zur Zeit im Internet findet. Auch Bootloader kann nicht mehr ausgetauscht werden. Der Akku hält bei mir einen Tag. Wenn man noch Bluetooth aktiviert hat, wird es knapp mit einem ganzen Tag! Ansonsten läuft alles immer noch sehr gut und schnell. Bluetooth - ActiveSync Synchronisation werde ich heute Abend nochmals versuchen.
    Hier noch eine Demo der Zoomfunktion:

    Und noch ein paar Bilder:


    Und zwei Vidoes können hier heruntergeladen werden
    Geändert von juelu (31.05.2007 um 11:42 Uhr)
    0
     

  2. Kommentar von Anonymous
    Freitag, 9. September 2005
    15:38 h
    RE: SPVs und besonders das E200

    So, nun will ich denn auch mal meinen Senf dazugeben. Das SPV E200 ist mein drittes SPV. Ich hatte das erste (100), meine Frau benutzt das 500. Ich nutze das E200 seit Anfang diesen Jahres. Leider muss ich sagen, dass ich entäuscht bin. In den Windows Smartphones steckt viel Potential, dass definitf nicht ausgeschöpft wird. Nach der ersten Euphorie mit dem SPV und mehreren Updates, die jedesmal ein paar kleine Besserungen gebracht haben, scheint die Luft draussen zu sein. In der ersten Version konnte man noch einen Menüpunkt für Sprachwahl finden - der funktionnierte zwar nicht, liess aber die Hoffnung auf ein Update. Update kam zwar, aber liess den Menüpunkt einfach verschwinden... schade. Mit meinem alten Siemens war das echt praktisch. Nun gut, was solls. Ich pendle konstant zwischen der Schweiz und Frankreich. Somit bin ich natürlich aufmerksam auf die Netzwahlfunktionen. Beim Smartphone kann ich einfach nur die Note mieserabel vergeben. Nein, nein, dies ist ein völlig neutraler Vergleich gegenüber anderen Telefonen die ich benutzt habe. Das SPV wechselt sehr langsam von einem Netz zum Anderen und hat regelmässig Schwierigkeiten eins zu finden. Wenn man's aber neu startet geht's. Von der Menufolge: Einstellungen - Telefon - Netz - Menu - "Netz wählen" mal völlig abgesehen - obwohl logisch, ist sie doch sehr aufwändig. Wenn man's dann auch noch mehrmal versuchen muss... Alles startet man doch lieber das Telefon neu ... und "bootet" doch sehr langsam für ein Telefon. Windows Mobile in Ehren, aber das ist weder angepasst noch nötig (wäre denn das System optimiert). Was mich zum Smartphone gebracht hat, ist die fast geniale Synchronisation per ActiveSync. Nur wird ActiveSync seit kurzem auch an andere Firmen, also auch mit anderen Systemen, lizensiert. Werde ich also beim Smartphone bleiben, wenn ein praktischeres (und schnelleres) Telefon am Markt erscheint, dass sich mit ActiveSync synchronisieren lässt ? Gute Frage. Allerdings wird sich ein anderes Telefon auch an der kleveren "Auswahl" zur Nummernsuche messen müssen (Du weisst schon, ein paar Anfangsbuchstaben direkt ohne vorherige Menuwahl drücken und den Korrespondenten auswählen um zu telefonieren). Der letzte Punkt betrifft wieder das E200 im Einzelnen. Die Hardware. Ich habe nämlich ein äusserst ärgerliches Problem mit dem "Joystick". Nach oben un unten wählt jetzt meistens "links" oder "rechts" oder sogar "klick". Das Telefon wird somit so gut wie unbrauchbar. Allein zum banalen Telefonieren braucht man die Auswahl. Zusammenfassend nach den paar Beispielen, komme ich wieder zu dem verschänkten Potentiel zurück. Wir haben's mit einem offenen und erweiterbaren System für Telefone zu tun. Es sollte also im Prinzip kein Thema sein, es konstant zu verbessern und auf Kundenwünsche oder Probleme einzugehen. Scheint aber sehr wohl ein Problem zu sein, oder besser - dies lässt sich nicht so gut verkaufen. Also kommen neue Modelle hinzu, die aber im Grossen und Ganzen nur eine neue Verpackung sind. Zu dieser Frustration (jedenfalls für mich als Entwickler und Ex-Nutzer anderer Telefone) kommt dann noch eine mittelmässige Hardware hinzu (bei meinem E200) und das Fazit ist dann doch eher bitter.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Das wichtigste zum SPV M500 - Bitte zuerst lesen
    Von juelu im Forum Orange Forum (PPC)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 08:44
  2. Das wichtigste zum Orange SPV C500 - Bitte zuerst lesen
    Von juelu im Forum Orange SPV Forum (SP)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 11:34
  3. Das wichtigste zum Orange SPV C550 - Bitte zuerst lesen
    Von juelu im Forum Orange SPV Forum (SP)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 11:28
  4. Das wichtigste zum Acer n30, n35 und n50 - Bitte zuerst lesen
    Von juelu im Forum Forum andere Hersteller (PPC)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 09:05
  5. Das wichtigste zum T-Mobile MDA III - Bitte zuerst lesen
    Von juelu im Forum Forum andere Hersteller (PPC)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 08:56

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

spv e200

das wichtigste über die orange

Stichworte