Argumente GEGEN das Milestone Argumente GEGEN das Milestone
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. Unregistriert KG29 Gast
    Hallo Freunde!

    Ich bin neu hier und wollte meine Meinung bezüglich des Milestone kundtun. Android beobachte ich nun schon relativ lange und nach einigem hin und her, habe ich mich dazu entschieden, dass mein neues Phone ein Android sein soll.

    Vom Droid/Milestone habe ich unzählige Reviews und Videos gesehen.

    Eigentlich will ich es haben, denke aber, es wird ein Fehlkauf werden. Warum? Meine Hauptgründe sind folgende:

    1. Die Hardware-Tastatur: Sie wurde in Reviews zerrissen und ehrlich gesagt brauche ich auch keine. Warum soll ich also das zusätzliche Gewicht und die größeren Ausmaße in Kauf nehmen?

    2. Es ist nicht "with Google". Keine Ahnung, aber ich vertraue Motorola nicht, dass sie auch immer Updates liefern werden.

    3. Alte Hardware: Klingt komisch, ist aber so. Das Droid soll zurzeit das beste Android-Phone sein. Das war bis vor wenigen Wochen noch das Hero. Und der Prozessor des Droid ist meines Wissens gering schneller als vom Hero.

    Er soll bei rund 550 Mhz liegen.

    Das ist natürlich dennoch schneller und wenn man sich die Videos anschaut, läuft auch alles sehr schnell. Aber wie viel davon ist die Leistung besserer Hardware und wie viel besserer Software, nämlich Android 2.0 ?

    Es werden immer Handys herauskommen, die bessere Hardware haben und die die jetzigen alt aussehen lassen, klar. Aber ich denke, der Moment gerade jetzt ist sehr ungünstig. Denn meiner Meinung nach stehen wir gerade vor der nächsten Hardware-Generation, das Xperia 11, das TG1 und das HD2 beweisen es.

    Das sind meiner Meinung nach die Vorboten, die in der ganz nahen Zukunft, also vielleicht 2-3 Monate, kommen werden. Und solange kann zumindest ich noch warten. Ich kaufe mir nämlich nicht alle 2 Monate ein Handy. Das, was es jetzt werden wird, soll mindestens ein Jahr "halten".

    Und mal ehrlich, wie viel vom schönen Schein des Droid ist der Hardware geschuldet und wie viel der Software, nämlich Android 2.0? Eben dieses wird es ja auch für die meisten anderen Phones geben.

    Das war meine bescheidene Meinung.
    0
     

  2. dawis Gast
    Zitat Zitat von Unregistriert KG29 Beitrag anzeigen
    1. Die Hardware-Tastatur: Sie wurde in Reviews zerrissen und ehrlich gesagt brauche ich auch keine. Warum soll ich also das zusätzliche Gewicht und die größeren Ausmaße in Kauf nehmen?

    2. Es ist nicht "with Google". Keine Ahnung, aber ich vertraue Motorola nicht, dass sie auch immer Updates liefern werden.

    3. Alte Hardware: Klingt komisch, ist aber so. Das Droid soll zurzeit das beste Android-Phone sein. Das war bis vor wenigen Wochen noch das Hero. Und der Prozessor des Droid ist meines Wissens gering schneller als vom Hero.

    Er soll bei rund 550 Mhz liegen.

    also in Sachen Tastatur stimme ich zu - habe nicht vor, meine zu nutzen.

    Wg. "with Google" - nur weil Google draufsteht, heisst das noch lange nicht, dass auch Updates (zeitlich) kommen. Beim Google G1 kommen die Updates Monate später als auf den Dev-Phones und anderen Geräten.

    Wg. alte Hardware: da täuschst Du Dich. Die Taktfrequenz macht's nicht alleine aus (siehe auch Intel Pentium 4 vs. Core2Duo). Der im Android verbaute Prozessor (der gleiche übrigens wie im iPhone 3Gs) ist von der Architektur her über 80% schneller als die alten ARMs, die im Hero und den anderen HTC phones stecken. Zudem verfügt das Android auch über einen dedizierten Grafikprozessor für Spiele etc., was dem Hero auch fehlt.
    0
     

  3. 12.11.2009, 12:47
    #3
    absolut richtig!
    + ich bestehe auf slider tastatur
    0
     

  4. 12.11.2009, 13:25
    #4
    ich hab noch weitere argumente gegen das milestone.

    ich kauf mir das milestone doch nicht, weil ich such n smartphone mit tastatur, aber dann hab ich gelesen, dass man damit auch telefonieren kann und außerdem hats nen touchscreen.

    ich will ein smartphone ohne bildschirm und telefonfunktion.

    außerdem is mir die preisleistung zu gut. ich würd lieber mehr bezahlen, wie z.b. bei nokia, die super aktuelle arm 11 prozessoren verbauen. und multitouch hasse ich auch.

    pause.

    not.
    2
     

  5. Argumente gegen das Milestone sind Ketzerei und werden bestraft
    Ne Spaß, als Argument gegen das Milestone hätte ich das Kameraproblem genannt. Da ich doch gerne mal Schnappschüsse machen und nicht 3-4 Versuche brauchen will. Aber ein Softwareflicken wurde ja schon angekündigt weswegen das auch ausscheidet.
    Die Hardwaretastatur sehe ich eher als Bonus an. Hatte vorher noch nie ein Handy mit son einer Tastatur und bin gespannt.
    Wenn ich sie nicht nutze, dann eben nicht das Handy hat trotzdem keine unangenehme Größe.

    "2. Es ist nicht "with Google". Keine Ahnung, aber ich vertraue Motorola nicht, dass sie auch immer Updates liefern werden. "

    Motorola kehrt gerade wieder richtig an den markt zurück, denke nicht, dass sie es sich mit schlechtem Support verscherzen werden.

    "3. Alte Hardware"
    Mh ist doch die selbe wie im iPhone 3GS und die reicht ja auch. Ok nen PS1 Simulator wie auf dem HD2 wirds wohl nicht geben aber das Teil soll ja auch nicht meinen NDS ersetzen^^
    0
     

  6. dawiz Gast
    Zitat Zitat von Schoko_Rhinozeros Beitrag anzeigen
    Ok nen PS1 Simulator wie auf dem HD2 wirds wohl nicht geben aber das Teil soll ja auch nicht meinen NDS ersetzen^^
    allerdings eher wegen dem beschränkten Speicherplatz als wegen dem Prozi. Man muss auch eines sehen: die Snapdragon Prozessoren sind zwar schnell (wobei auch nicht wahnsinnig viel schneller als die Samsung Teils), brauchen aber unglaublich viel Saft. Gamen ist darauf weniger angesagt - da ist der Akku binnen weniger Stunden leer.
    0
     

  7. Unregistriert Gast
    Scheint doch für gewisse Motorola-Sparten ein "Aus" zu geben:

    http://www.computerwoche.de/netzwerk...eless/1910583/
    0
     

  8. Wenn du Schweizer bist hast du noch ein Nachteil,nähmlich den fehlenden Support von Motorola.
    Deshalb fällt es mir schwer mich von Nokia zulösen,regelmässige Softwareupdatess per Fota oder am PC,Apps im Ovi Store,Nokia Music usw.
    0
     

  9. 12.11.2009, 18:48
    #9
    das betrifft aber nur fota updates... wenn man ein deutsches gerät hat und über wlan verbunden is bekommt man einfach die dem product code entsprechenden updates, unabhängig davon in welchem land man sich befindet.

    und über pc kann man immer updaten.

    das fehlen einer offiziellen tethering lösung wäre meiner meinung nach das einzige wirklich manko, aber dafür gibts auch schon inoffizielle lösungen.
    0
     

  10. Ja die Updates per PC sind aber simpel einfach
    0
     

  11. Guck nur kurz rein Gast
    Zitat Zitat von ninjafox Beitrag anzeigen
    ...das fehlen einer offiziellen tethering lösung wäre meiner meinung nach das einzige wirklich manko, aber dafür gibts auch schon inoffizielle lösungen.
    und die wäre?
    0
     

  12. http://androidforums.com/motorola-dr...ering-yet.html

    und da das droid sich gut verkauft wird sicher auch bald diese software angepasst:

    http://code.google.com/p/android-wifi-tether/
    0
     

  13. Zitat Zitat von ninjafox Beitrag anzeigen
    ich hab noch weitere argumente gegen das milestone.

    ich kauf mir das milestone doch nicht, weil ich such n smartphone mit tastatur, aber dann hab ich gelesen, dass man damit auch telefonieren kann und außerdem hats nen touchscreen.

    ich will ein smartphone ohne bildschirm und telefonfunktion.

    außerdem is mir die preisleistung zu gut. ich würd lieber mehr bezahlen, wie z.b. bei nokia, die super aktuelle arm 11 prozessoren verbauen. und multitouch hasse ich auch.

    pause.

    not.
    Ich kann dem nichts hinzufügen. Wo kämmen wir denn dahin, wenn man mit den Geräten auch noch telefonieren könnte. Nebenbei angemerkt bin ich noch dazu gegen Lautsprecher!!!
    0
     

  14. Zitat Zitat von Schoko_Rhinozeros Beitrag anzeigen
    Argumente gegen das Milestone sind Ketzerei und werden bestraft
    Ketzerei wird mit dem Tode bestraft: Tod durch Meilensteinigung

    Meine Argumente gegen das Milestone: Es ist nicht von HTC.



    Ein perfektes Smartphone wird es nie geben - Milestone is meiner Meinung nach schon nah dran.
    Mich überzeugt der Stein nach wie vor durch:

    -- Klasse Harware(super Materialien & Verarbeitung), schneller Prozessor(man kann doch in diversen Videos sehen wie schnell das System is), super schlank für ein Phone mit Tastatur

    -- Tolles Design

    -- Android 2.0 !!!

    -- Pralle Ausstattung

    Hab ich das coole Design schon erwähnt?


    ---------------------------------------------------------

    Sorry HTC --- JustDoIt does D R I D
    Geändert von JustDoIt (12.11.2009 um 21:38 Uhr)
    0
     

  15. Unregistriert Gast
    GEGEN:
    - Kamera stark verrauscht, Autofocus unbrauchbar. => N900 WELTEN bessere Fotos + Videos
    - Keyboard nicht so der Hit. => N900 Besser.
    - Programme bei Android halt auf 256MB beschränkt -> 16GB NUR für Daten (Passt trotzdem i. d. R. genug rein).
    - Klappkeyoard machchmal wackelig
    - Über die Goldteile kann man geteilter Meinung sein ...

    Zwar Off-Topic, aber ...
    FÜR:
    - Preis/Leistung ok.
    - Metall/Glas - Konstruktion => N900 Resistiv + Plastikglas ...
    - Schneller Prozessor => N900 angeblich langsamer
    - Größerer Akku als HD2, N900.
    - NOCH handliches Format im Vergleich zu HD2 (Schokotafel) oder N900 (Backstein)
    - HD2 Kamera genauso bescheiden
    0
     

  16. 15.11.2009, 20:39
    #16
    Ich hatte schon einige Hardwaretastaturen (MDA, Nokia Communicator, Xperia, Advantage) und einige weitere nur in der Hand ; war aber nie begeistert.

    Bei einem hochauflösenden 3,7" und gut reagierendem kapazitivem Display würde ich beim Milestone der Slider wohl eher stören.

    Vor allem: ohne Umlaute????
    0
     

  17. Unregistriert Gast
    Auf Cnet.com

    http://alatestreview-cnet.com.com/sm...3783559-2.html

    Of course, you must store apps on the handset's integrated memory, which is limited to 512MB ROM and 256MB RAM. The Droid's memory card slot is only for saving photos, music, and other attachment files.

    Das bedeutet ich kann die Progs , SPiele nur auf den 512 BM Rom Speichern
    ABer Navi ist auf SD , wenn ich überlege Need for Speed auf dem Iphone hat schon fast 100 MB.
    0
     

  18. 16.11.2009, 00:32
    #18
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Auf Cnet.com

    http://alatestreview-cnet.com.com/sm...3783559-2.html

    Of course, you must store apps on the handset's integrated memory, which is limited to 512MB ROM and 256MB RAM. The Droid's memory card slot is only for saving photos, music, and other attachment files.

    Das bedeutet ich kann die Progs , SPiele nur auf den 512 BM Rom Speichern
    ABer Navi ist auf SD , wenn ich überlege Need for Speed auf dem Iphone hat schon fast 100 MB.
    Was die Leute in diesen Reviews immer vergessen zu scheinen, ist dass es unter Android natürlich möglich und ganz normal ist, Programmteile auf die Speicherkarte auszulagern. Und dafür braucht man kein root access oder ähnliches. Im ROM wird dabei nur eine kleine Installation vorgenommen und die großen Programmteile werden auf die Speicherkarte geladen. Und wer es tatsächlich schafft sein ROM vollzukloppen ohne das das Gerät schon viel früher unerträglich langsam wird, der muss sich halt fragen welche der ca. 200 apps und games er nicht mehr braucht.
    2
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 17:46
  2. Motorola Milestone in Österreich?
    Von juelu im Forum Motorola Milestone
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 15:56
  3. Kommt das Milestone ohne Headset?
    Von juelu im Forum Motorola Milestone
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 11:46
  4. Wer kauft sich das Motorola Milestone?
    Von juelu im Forum Motorola Milestone
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 20:40
  5. Motorola Milestone Fotos
    Von juelu im Forum Motorola Milestone
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 18:05

Stichworte