Kundenbindung sieht anders aus Kundenbindung sieht anders aus - Seite 2
Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2
Ergebnis 21 bis 31 von 31
  1. 02.07.2014, 11:02
    #21
    Das Surface Pro 2 256 war das letzte Produkt das ich von Microsoft gekauft habe.
    Ich habe mir das Gerät als Notebookersatz gekauft, da ich gesehen habe, dass es eine Dockingstation dazu gibt. Nun warte ich seit 9 Monaten bis das Ding in der Schweiz endlich verfügbar ist. Der Microsoftstore meint dazu nur, dass die Dockingstation vom europäischen Markt zurückgezogen wurde und man keine Informationen darüber hat wann die wieder erhältlich ist. Unglaublich.

    -> Kundenbindung sieht anders aus
    0
     

  2. Meines wissens nach darfst du dir nicht aussuchen ob Neugerät, Wandlung oder Reparatur. Erst nach 3? vergeblichen Versuchen in der selben Sache hast du das recht auf Rücktritt oder Neugerät.
    Wenn man n Gerät kauft welches leicht verkratzt (und so sieht es hier aus), dann ist es meiner Meinung nach pech und es ist kein Mangel sonder "die Eigenschaft des Materialmixes" (Funktionen sind ja keine beeinträchtigt). Über die Beschaffenheit und Materialeigenschaften ist man im klaren und wenn einem das nicht passt darf man es nicht kaufen.

    Und zur Dockingstation. Wenn man eine Dockingstation mit fehlern auf den Markt bringt ist es auch nicht besser. Deswegen immer zusammen kaufen.
    0
     

  3. 03.07.2014, 13:44
    #23
    Hier die Antwort von Microsoft auf Facebook.

    "Danke für Dein Interesse und Feedback zu unserem Surface Pro 2. Es ist korrekt, dass wir beim Surface Pro 2 Launch auch diese beiden Zubehörteile angekündigt haben. Leider wurde uns erst nach der Lancierung bekannt gegeben, dass die Dock-in Station zum Surface Pro 2 nur in den USA, Kanada und Japan vertrieben wird. Wir empfehlen daher alternativ auf eine USB 3.0 Dock-in Station auszuweichen.
    Der internationale Markt spielt aber auch hier – und aufgrund der Nachfrage gibt es Distributionskanäle, welche diese Situation nutzen und die Station direkt aus einem der Länder organisiert haben. Aktuell hat beispielsweise ARP einige Stück an Lager. Betreffend der Tastatur mit dem extra Akku haben wir bisher noch keine Information erhalten.

    Wir hoffen, dass wir Dir damit zumindest für die Dock-in Station eine Lösung anbieten konnten.

    Mit freundlichen Grüssen,
    Dein Microsoft Team"

    Lächerlich wenn man bedenkt, dass diese Docking eigentlich 220 Franken kosten sollte und weniger, eine Quelle anzugeben wo sie für 267 Franken angeboten wird. Eine USB 3 Docking will ich nicht, ich will nur was versprochen wurde.

    Nie mehr Microsoft, nie mehr Surface

    ---------- Hinzugefügt um 14:44 ---------- Vorheriger Beitrag war um 14:35 ----------

    Meine Anwort auf Facebook
    "Die Antwort ist nun aber schäbig, bedenkt man, dass diese Tablet 1590 Franken gekostet hat. Wenn das versprochene Zubehör in der Schweiz nicht auf den Markt kommt. Eine USB3 Docking Station ist keine alternative, da dann ja der einzige USB Anschluss am Tablet besetzt ist, und dieser extrem gedrosselt wird, da auch sämtliche Bildübertragungsdaten überdiesen laufen müssen. Zudem bin ich mir nicht sicher, ob USB3 die Daisychain Funktionalität mit zwei Monitoren unterstüzt. Ich gehe schwer davon aus, dass dies nur über den Displayport funktioniert.! Die Dockingstation unter der angegebenen Quelle ARP kostet 267 Fr. Im US Store kostet diese 199$ und auch in der Schweiz hätte sie nach Aussage Microsoft um die 200 Fr, kosten sollen. Dazu muss ich davon ausgehen, dass durch den Import bin Garantiefällen Probleme entstehen könnten. Vgl. nur mal den fall im Forum von Pocketpc weiter oben. Liebe Microsoft, das ist wirklich eine Schande."
    1
     

  4. 03.07.2014, 16:57
    #24
    Na, dann wäre doch als erstes zu klären, wie's mit der Garantie aussieht, wenn die Docking-Station im Ausland erworben wurde...
    0
     

  5. Zitat Zitat von redrat Beitrag anzeigen
    Meines wissens nach darfst du dir nicht aussuchen ob Neugerät, Wandlung oder Reparatur. Erst nach 3? vergeblichen Versuchen in der selben Sache hast du das recht auf Rücktritt oder Neugerät.
    Wenn man n Gerät kauft welches leicht verkratzt (und so sieht es hier aus), dann ist es meiner Meinung nach pech und es ist kein Mangel sonder "die Eigenschaft des Materialmixes" (Funktionen sind ja keine beeinträchtigt). Über die Beschaffenheit und Materialeigenschaften ist man im klaren und wenn einem das nicht passt darf man es nicht kaufen.

    Und zur Dockingstation. Wenn man eine Dockingstation mit fehlern auf den Markt bringt ist es auch nicht besser. Deswegen immer zusammen kaufen.
    die Geräte wurden bei mir verkratzt geliefert. ich habe es nicht verkratzt.
    das 5te Gerät wurde mir nun schon verkratzt geliefert. das muss und will ich nicht aktzeptieren.
    0
     

  6. Hallo, nach 434 BGB (1)2. Sind Kratzer ein Mangel, wenn üblicherweise vergleichbare Neugeräte ohne Kratzer hergestellt werden. Es ist also nicht so, das das nur Pech wäre, nein, es ist ein Sachmangel.

    Ich würde dir raten, schreib mal einen Brief per Einschreiben an den Geschäftsführer von MS Deutschland und bitte höflich darum dir zu Helfen um ein Gerät ohne Kratzer zu bekommen.
    Gruss Joerg
    0
     

  7. 4blomus Gast
    ...der Garantieanspruch besteht aufgrund der jeweiligen Lokalisierung nur im Land wo du es gekauft hast, ist leider so. Kriegst du das Teil über einen Mittelsmann in der CH nicht im Laden ersetzt? Die Kratzer würde ich so auch nicht akzeptieren...
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Lumia 930 aus geschrieben.


    ---------- Hinzugefügt um 01:07 ---------- Vorheriger Beitrag war um 01:04 ----------

    Der Brief an den Geschäftsführer wird nichts bringen, der Vertrieb und Support wird nicht in den jeweiligen Ländern organisiert, die sind im eigenen Land nicht zuständig
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Lumia 930 aus geschrieben.
    0
     

  8. wie soll man das den noch tauschen? bekomme doch aufgrund der geändetrten seriennummer ja kein tausch im laden
    0
     

  9. 05.07.2014, 09:35
    #29
    Es steht ganz klar im BGB, dass der Kunde bei mangelhafter Ware sich aussuchen kann ob er ein neues Gerät oder eine Reparatur wünscht. Nur wenn sein Wunsch total unverhältnismäßig ist kann der Verkäufer das ablehnen.

    Den gesetzlichen Anspruch hast du allerdings gegenüber dem Händler, nicht gegenüber Microsoft. Daher gilt auch dafür nicht was Microsoft in seine Garantiebestimmungen schreibt. Wenn Microsoft dir das Ding tauscht ist das nach ihren Garantiebestimmungen geregelt und du kannst dich nur darauf berufen. Deswegen können sie auch die komplette Rücknahme verweigern, der Händler nicht.

    Ich bin mir nicht absolut sicher, aber ich glaube nicht, dass deine Inanspruchnahme von Garantieleistungen den Händler aus der Verantwortung nimmt. Meines Wissens muss er es trotzdem zurück nehmen. Das gilt aber natürlich nur für Händler die dir das Ding offiziell in oder nach Deutschland verkaufen. Kann ja auch nicht sein, dass ein Händler nach irgendwelchen ausländischen Gesetzen belangt werden kann.

    Wie ich schon mal geschrieben habe basiert das Gesetz vermutlich auf einer EU Vorgabe, hast du es also in der EU gekauft musst du das passende Gesetz in dem Land finden. Wenn du es in der Schweiz gekauft hast ist das hinfällig, da musst du dich über deren Gesetze informieren.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-825_eu_euro2_277 aus geschrieben.
    0
     

  10. hat sich noch nix neues ergeben. ich warte darauf das die frist meiner anwältin abläuft
    0
     

  11. hurra...
    auf meine anwältin wurde reagiert.
    habe mich ein weiteres mal auf einen tausch eingelassen nachdem ich eine persönliche email des support chefs bekam.
    neben den ganzen entschuldigungen und versicherungen das dies ein einzelfall sei (wir wissen alle das das nicht stimmt)
    versprach man mir den austausch zu überwachen.

    mein nun 6tes gerät ist fehlerfrei, ohne jegliche kratzer.
    trotzdem schade das dafür erst ein anwalt eingeschaltet werden musste.

    das ist service von ganz unten.
    1
     

Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2

Ähnliche Themen

  1. ICS fürs SGS2 sieht anders aus wie z.B. das ICS fürs Nexus
    Von Fraxizz im Forum Samsung Galaxy S2
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 18:40
  2. Wie sieht es aus...
    Von Frageonkel im Forum HTC HD2 Android
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 17:47
  3. Batterieanzeige sieht komisch aus
    Von obi1411 im Forum HTC Touch Diamond 2
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 13:19
  4. Warum sieht Android auf dem Hero anders aus?
    Von Unregistriert im Forum HTC Hero
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 07:20

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

microsoft kundenbindung

surface pro docking station import