Rücksetzschutz? Rücksetzschutz?
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30
  1. 23.03.2016, 00:12
    #1
    0
     

  2. 23.03.2016, 07:27
    #2
    Ja. Hab da mal was dazu gelesen bei dr. Windows. Mein 1520 ließ sich nämlich letztens erst beim dritten Versuch über das recoverytool aktualisieren da immer der rücksetzschutz, der angeblich gesetzt war aber tatsächlich nicht aktiv, das verhinderte.
    Und ich meine in dem Artikel Ging es um Windows 10. Such doch einfach danach. Rücksetzschutz Windows 10 Mobile

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL (10.0.10586.164) aus geschrieben.
    0
     

  3. 23.03.2016, 09:57
    #3
    Grundsätzlich gibt es die reset Protection seit WP8.1GDR2 und dem Lumia 640.
    ABER.
    Leider muss die reset Protection während der Fertigung eingeschaltet werden (https://twitter.com/gabeaul/status/671802721817591808). Später geht das nicht mehr. Weiterhin scheint das nur dort gemacht zu werden, wo es gesetzlich verlangt ist, z.B. nicht in Deutschland- Ergo haben es z.B. auch die neuen Geräte hier scheinbar nicht :-/
    Siehe dazu auch hier:
    http://forums.windowscentral.com/mic...ion-950xl.html

    Und vor allem hier:
    https://www.microsoft.com/en-us/mobi...topic=FA144486

    "Is the Reset Protection available on my Lumia device?

    The feature is available only in the US, and only for new Lumia devices that have shipped with OS version 8.10.15127.138 or later."
    Microsoft stoppt das 'in den eigenen Fuß schiessen' nur immer kurz zum Nachladen...
    0
     

  4. 23.03.2016, 10:13
    #4
    Hm ich war auch erstaunt das mir plötzlich im WRT irgendwas von Rücksetzschutz, und damit verbundener fehlgeschlagenem Reset angezeigt, wurde. Das 1520 war vorher auf W10, über Ring bekommen. War bis dato auch das einzige Mal das ich das sah und der Reset damit abgebrochen wurde (mitten im Flash Abbruch wegen Rücksetzschutz?).
    Aber war doch schon immer so das wir nicht alle Features nutzen können hier, da viele US-only sind. War doch schon bei 8.x so.
    0
     

  5. 23.03.2016, 11:09
    #5
    Naja, aber ungeschickt ist das allemal. Eigentlich ist das mittlerweile Standard, dass man mit einem geklauten Telefon nichts anfangen kann. Ich fand das einen klasse Vorstoß von Apple. Und das war auch nachträglich für alle Geräte.
    0
     

  6. Ich konnte den RSSchutz mit einer der ersten Previews auf meinem 925 aktivieren. Denke, man will nicht nachrüsten. Schade auch, dass das hier nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.
    0
     

  7. 23.03.2016, 11:29
    #7
    Ich meine, ich habe ihn auch mal relativ früh gesehen. Ob das aber funktioniert hätte.
    Nachrüsten ist das eine, aber auch die neuen z.B. 950er haben es nicht - in Europa. Doof.
    0
     

  8. 24.03.2016, 14:35
    #8
    Aber mal ehrlich, wer klaut ein Lumia?
    0
     

  9. 24.03.2016, 15:08
    #9
    Jemand, der zu doof ist, den Unterschied zu kennen :-/ Leute, die klauen müssen, zeichnen sich im allgemeinen nicht durch herausragende kognitive Fähigkeiten aus
    0
     

  10. 24.03.2016, 16:06
    #10
    Man kann das Handy doch auch über seinen Microsoft Account sperren oder kann diese Sperre wieder umgegangen werden?

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL (10.0.14291.1001) aus geschrieben.
    0
     

  11. 24.03.2016, 16:17
    #11
    Klar, jemand kann es z.B. mit WDRT einfach neu flashen und damit gehört es Dir nicht mehr.

    Mit der Aktivierungssperre bei iOS bzw. der Reset Protection bei Microsoft passiert nichts anderes, als dass das Gerät an Deinen Account gebunden wird. Zur Wiederinbetriebnahme z.B. nach Flashen ist das Kennwort deines windows Accounts (respektive Apple ID bei iOS) notwendig. Gestohlene Geräte sind damit relativ wertlos, vielleicht noch für Teile, auf jeden Fall weniger wert, als vor Einführung so einer Sperre. Insgesamt wird damit das Stehlen von Handies weniger interessant bzw. die Rückgabe interessanter.

    Technisch wird das umgesetzt, indem eben das Gerät an Deinen Account gebunden wird und bei einer Inbetriebnahme / Aktivierung gesehen wird, dass es eben daran gebunden ist. Mit Eingabe Deines Kennwortes kannst Du es in Betrieb nehmen. Das kompliziert die Sache ein wenig, so muss man bei (ehrlichen) Verkäufen daran denken, die Sperre zu lösen und z.B. auch bei Firmen macht es Arbeit, ist aber den Effekt allemal wert.
    0
     

  12. 24.03.2016, 16:24
    #12
    Und um was geht es dann hier? Braucht man also beim 950 nach dem Flashen nicht das Paßwort des Microsoft Accounts?

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL (10.0.14291.1001) aus geschrieben.
    0
     

  13. 24.03.2016, 16:39
    #13
    Um einen MS Account dort zu verwenden, natürlich schon. Hier geht es aber darum, dass ich Dein Telefon, wenn ich es dir klaue, ohne DEIN Passwort nicht verwenden könnte. Ist bei iOs seit 7 Standard, auch für alte, upgegradete Geräte.

    Hier steht mehr:
    http://www.windowsphone.com/de-de/ho...otect-my-phone

    Es gilt aber nur für neue Geräte in US und kann nicht nachträglich aktiviert werden (laut Gabe Aul https://twitter.com/gabeaul/status/671802721817591808 ).
    0
     

  14. 24.03.2016, 19:47
    #14
    Schon sehr schwach, dass mein 950xl das nicht hat. Bin eigentlich davon ausgegangen, dass das mittlerweile Standard wäre. Vor allem kann ich es nicht nachvollziehen warum man es nicht anbietet, wenn es grundsätzlich möglich ist..

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL (10.0.14291.1001) aus geschrieben.
    0
     

  15. Wenn ich sehe, wie viele Leute in meinem Bekanntenkreis ihre Passwörter und Accounts einfach nicht mehr kennen, dann verstehe ich schon, warum man solch eine Sperre nicht einführt.

    Im schlimmsten Fall kann ich denjenigen ihr Gerät einfach komplett zurücksetzen, dann sind zwar alle Daten weg, aber zumindest können sie ihr Smartphone dann wieder nutzen.
    Ich persönlich möchte solch eine Sperre nicht haben und die Aktivierung ist mit ein Grund, warum ich mich von Apple gänzlich fern halte.
    0
     

  16. 25.03.2016, 10:50
    #16
    Das ist eben Ansichtssache! Wer nicht in der Lage ist seine Passwörter in irgendeiner Weise zu verwalten, dem ist meiner Meinung nach eh nicht mehr zu helfen. Ein neues Passwort anzufordern ist grundsätzlich ja auch immer möglich. Wenn es die Option der Reset Protection allerdings gibt, hätte ich auch gerne die Option es zu nutzen!

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL (10.0.14291.1001) aus geschrieben.
    0
     

  17. 25.03.2016, 21:44
    #17
    Die Möglichkeit sollte schon gegeben sein. Kann ja jeder dann selbst entscheiden ob er es nutzen möchte oder nicht. Aber von vorn herein hier bei uns nicht verfügbar machen ist auch nicht ok.
    Ich wüsste nicht ob ich nutzen würde, allerdings wäre es gut zu wissen das die Funktion da und bereit ist sollte man es doch nutzen wollen.
    0
     

  18. Das bringt doch dann aber nichts.
    Gegen Langfinger hilft es nur, wenn die wissen, dass sie mit dem Handy nichts anfangen können und es deshalb gar nicht erst klauen.*

    Wenn es erst wieder jeder einstellen kann, wie er will, dann ist die Chance groß, dass keine Sperre vergeben ist. Also wird das Handy geklaut.*
    Sollte dann doch eine Sperre eingestellt sein, dann kann der Dieb zwar nichts mit dem Gerät anfangen, zurück bekommst du es deshalb aber auch nicht.
    0
     

  19. 25.03.2016, 22:28
    #19
    Aber ich will definitiv nicht, dass ein Dieb mit seinem Diebesgut (wenn es von mir ist) etwas anfangen kann! Von daher wäre es bei mir aktiviert und der Dieb wäre ein Risiko eingegangen ohne, dass es sich für ihn gelohnt hat!

    Wenn du das nicht gut findest, ist es doch ok. Du solltest jedem anderen aber auch zugestehen können, wenn er das anders sieht.
    0
     

  20. 25.03.2016, 22:38
    #20
    Woher soll ein Dieb denn wissen ob es aktiv ist oder nicht? jetzt weiß jeder, das gibt es nicht und kann klauen. Wenn sie verfügbar wäre stehen die Chancen zumindest 50/50 für den Dieb das die Sperre gesetzt ist. Wenn es also theoretisch möglich wäre das die Sperre aktiv ist lohnt es doch für Diebe erst garnicht das Risiko auf sich zu nehmen. Aber ohne diese Option schon, denn sie müssen ja nur resetten.
    1
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

ruecksetzschutz windows 10 mobile

lumia 950 ruecksetzschutz

lumia 950 Reset protection europe