Rücksetzschutz? Rücksetzschutz? - Seite 2
Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. Versteht mich bitte nicht falsch. Ich fände die Option dieser Sperre gut, dann kann es jeder handhaben, wie er möchte.*
    Ich finde nur, für optimalen Schutz müsste es fix und immer gesperrt sein. Wenn es optional ist, dann sehe ich den Nutzen eher gering.
    0
     

  2. 25.03.2016, 23:23
    #22
    Wenn es nicht aktiv ist ist es die Schuld des jeweiligen Users. Wenn MS die Option für alle anbietet liegt es bei jedem selbst was er/sie draus macht. Nutzt man es steigt die Sicherheit im Falle eines Diebstahls oder Verlorengehen. Nutzt man es nicht muss man sich immer vor Augen führen, das, wenn das Handy verloren geht, man sich eigentlich davon verabschieden kann, denn wie man flasht findet man auf zig Seiten idiotensicher erklärt. Das kann also jeder hinbekommen.

    Ich bleib dabei, MS sollte es zumindest flächendeckend anbieten. Der Rest liegt beim User.
    0
     

  3. 27.03.2016, 18:56
    #23
    Ich finde auch, dass es Standard sein sollte.
    Dass Leute ihre Passwörter nicht mehr kennen, kann ich gut nachvollziehen - es ist aber kein Grund, den Rest am tiefen Ende leiden zu lassen. Wer seine Passwörter nicht kennt, setzt keinen Passwortmanager ein, was heute aber eigentlich Pflicht ist. Dazu muss man aber grundlegende Fertigkeiten haben. Kommt nicht gut an, heutzutage.
    0
     

  4. Die Funktion ist doch gegeben oder verstehe ich jetzt da was falsch?
    Rücksetzschutz?-wp_ss_20160327_0001.png
    Hab ich auf Lumia 820 und Lumia 830 Build. 10.0.10586.164 (Insider Release Preview).
    0
     

  5. Das siehst Du falsch. Es geht darum, dass man das Gerät nicht ohne Eingabe der Daten des Microsoftkontos zurücksetzen kann. Damit wäre es für möglichen Diebstahl uninteressant, da nicht nutzbar. Bei der Verschlüsselung sind Deine Daten sicher, aber das Gerät ist nach zurücksetzen nutzbar.
    Beim Rücksetzschutz müsstest Du dich anmelden, bevor Du es zurücksetzen kannst.
    0
     

  6. Die Geräteverschlüsselung erfüllt einen anderen Zweck als der Rücksetzschutz.
    0
     

  7. 27.03.2016, 20:22
    #27
    Und eine externe App oder so etwas, die das Flashen verhindert existiert nicht, oder?
    0
     

  8. 27.03.2016, 20:37
    #28
    Nicht jeder Käufer der ein Schnäppchen machen mag weiß was von dem Schutz. Daher wird er meiner Meinung nach auch die Diebe nicht abschrecken. Der kann ja immer noch Gewinn machen. Die einzigen Verlierer sind der Bestohlene und der Käufer.
    0
     

  9. 29.03.2016, 10:31
    #29
    Zitat Zitat von Goezinho Beitrag anzeigen
    Und eine externe App oder so etwas, die das Flashen verhindert existiert nicht, oder?
    Nein, das ist nicht möglich, da dies ja Bestandteil des Betriebssystems sein muss, da es ja bereits beim Flashen bzw. der späteren Inbetriebnahme greifen muss.
    0
     

  10. 29.03.2016, 15:03
    #30
    Diesen "Geräteschutz" gab es schon vor Jahren bei Nokia. Da musste man vor dem Zurücksetzen eine Pin eingeben. Ab Werk war das glaube ich 8 Mal die Null. Diese Pin konnte man selbst ändern; musste man aber nicht. Also war für jeden gesorgt. Ist wohl für heutige Ansprüche zu einfach.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 Dual Sim aus geschrieben.
    2
     

Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

ruecksetzschutz windows 10 mobile

lumia 950 ruecksetzschutz

lumia 950 Reset protection europe