LG G3 - Tests und Reviews zum Gerät LG G3 - Tests und Reviews zum Gerät - Seite 2
Seite 2 von 8 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 158
  1. 09.06.2014, 12:41
    #21
    Bei diesem Test sind Display (Schwarzweißwerte und Kontrast bei Sonneneinstrahlung) und Akku (Webbrowsing) nicht ganz so gut weg gekommen, allerdings auch hier wieder ein koreanisches Vorserienmodell, daher mit Vorsicht zu genießen...

    http://www.gsmarena.com/lg_g3-review-1086.php

    ---------- Hinzugefügt um 11:32 ---------- Vorheriger Beitrag war um 09:24 ----------

    Der gsmarena Test macht mir ehrlich gesagt schon ein bisschen Sorgen, nutze das Smartphone zu 90% zum surfen.. Und nach der miserablen Akkulaufzeit meines S3 (vor allem unter CM11 4.4.2 / 4.4.3) wollte ich eigentlich ein Gerät mit hoher Laufzeit..
    Wenn nun auch noch das Display schwächelt...

    Hoffe es kommen bald Tests mit europäischen Seriengeräten, oder meins wird endlich geliefert damit ich mir ein eigenes Bild machen kann..

    ---------- Hinzugefügt um 13:41 ---------- Vorheriger Beitrag war um 11:32 ----------

    Ein reiner Akkutest von phonearena... Wer hat nun den aussagekräftigeren Test??

    Die Wahrheit liegt wohl irgendwo da draußen *Akte X Sound*
    http://www.phonearena.com/news/All-h...e-rest_id56979
    2
     

  2. 09.06.2014, 21:09
    #22
    Hier ist noch eine recht gute Review. Jedoch von einem Vorführmodell. Also keine Finale Version

    LG G3 Review:

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    2
     

  3. G3-Bericht auf notebookcheck.com: http://www.notebookcheck.com/LG-G3-Q....118588.0.html

    Displaykontrast nur noch halb so gut wie beim G2! Gerät zum Teil langsamer als G2 und einige Apps inkompatibel, wegen der hohen Auflösung. Mit Full HD würde mir das G3 besser gefallen.
    1
     

  4. 10.06.2014, 13:24
    #24
    Naja auch da bei dem test handelt es sich im ein Testgerät und nicht die finale version. Und das es bei benchmarks hinter dem s5 und m8 ist , ist auch nicht verwunderlich. Ich denke nicht das die benchmarks den faktor des quad HD Bildschirms mitberechnen

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    0
     

  5. Faktor mitberechnen? Wenn das Gerät wegen QHD langsamer ist, ist es nunmal langsamer...

    Ich denke nicht, dass sich z. B. am schwachen Displaykontrast noch etwas ändert. Das ist ein spezifisches Hardwaremerkmal des neuen QHD-Screens. Allenfalls die Software könnte bei den finalen Revisionen noch besser werden. Das bringt womöglich noch etwas mehr Performance, das ist aber auch schon alles.

    Was hat man denn von QHD, wenn es praktisch keine QHD-Inhalte gibt? Alles muss von Full HD auf QHD interpoliert werden. Damit sehen Full HD Inhalte auf QHD dann sogar schlechter aus, als nativ auf einem Full HD Screen abgebildet.

    ~ Gesendet via Tapatalk von meinem Galaxy Nexus ~
    0
     

  6. 10.06.2014, 13:50
    #26
    Zitat Zitat von rooster0526 Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht, dass sich z. B. am schwachen Displaykontrast noch etwas ändert. Das ist ein spezifisches Hardwaremerkmal des neuen QHD-Screens. Allenfalls die Software könnte bei den finalen Revisionen noch besser werden...
    Das befürchte ich nun leider allerdings auch, dass das Hardware-mäßig festliegt...

    Beim Xperia Z hat man's sich wegen des enttäuschenden Display's zur Vorführung auch damit versucht "schönzureden", dass alles ja noch nicht final sei - und wie toll sind da im Laufe der Zeit die Verbesserungen gewesen?
    Würde sagen, die erwarteten Verbesserungen hat dann das Z2 erfahren dürfen...

    ---------- Hinzugefügt um 14:50 ---------- Vorheriger Beitrag war um 14:48 ----------

    Ich befürchte, man muß doch das GalaxyF und Note4 abwarten ]
    0
     

  7. 10.06.2014, 13:51
    #27
    Zitat Zitat von rooster0526 Beitrag anzeigen
    Faktor mitberechnen? Wenn das Gerät wegen QHD langsamer ist, ist es nunmal langsamer...



    ~ Gesendet via Tapatalk von meinem Galaxy Nexus ~
    Ja klar und wo ist dann der sinn dieses Vergleiches über benchmarks?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    0
     

  8. Falls der Kontrast wirklich so schlecht ist und bleibt, wovon ich ausgehe, werde ich mir das G3 doch nicht holen, obwohl ich kurzzeitig begeistert war. Je mehr ich darüber nachdenke, ist aber auch QHD unsinnig. Da hat man in der Praxis deutlich mehr Nach- als Vorteile. Jedenfalls bei einem Handy. 4K wäre was anderes, weil sich hier Full HD 1:1 abbilden liese, ohne Qualitätsverlust. Aber bei QHD muss eben interpoliert werden.

    ~ Gesendet via Tapatalk von meinem Galaxy Nexus ~

    ---------- Hinzugefügt um 15:01 ---------- Vorheriger Beitrag war um 14:56 ----------

    @ trigger: Bei Benchmarks geht es um Geschwindigkeit, nicht um Auflösung. Es gibt afaik noch keine einzige QHD App. Die Full HD Apps werden durch die Interpolation/Umrechnung auf QHD unschärfer und langsamer. Wenn hier ein G2 dann vergleichsweise schneller ist (und die Apps auch noch besser aussehen), dann ist das schon richtig, wenn das erwähnt wird.

    ~ Gesendet via Tapatalk von meinem Galaxy Nexus ~
    0
     

  9. 10.06.2014, 14:02
    #29
    Wobei das ja schon klar war. QHD oder 4K sind genau so sinnlos auf dem Handy. Normal reicht fullHD vollkommen aus. Jedoch müssen nur noch samaung und HTC nen QHD handy raus bringen und schon hat es sich wieder relativiert. Was vielleicht bei samsung schon mit dem premium s5 der fall sein wird


    @rooster mir ist es schon klar das es bei benchmarks um Geschwindigkeit geht. Jedoch hat der Benchmark für mich grundsätzlich keinen Sinn (das sind immer noch handys ) und in dem Fall noch weniger. Das das LG langsamer ist war schon vorher klar weil es einfach durch den Bildschirm eingeschränkt wird und die cpu und gpu mehr berechnen müssen. Weswegen ich auch gefragt habe ob dies berücksichtigt wird. Aber wie gesagt mich interessiert der benchmark nicht solange das Handy im Alltag so läuft wie es soll

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    0
     

  10. Selbst wenn bald alle Hersteller QHD-Handys herstellen sollten, bleiben grundsätzliche Probleme: Filme liegen heute i.d.R. in Full HD vor. In Zukunft in 4K. QHD erlaubt hier in keinem Fall eine native Darstellung! Und Websurfen in QHD geht auf so kleinen Screens ebenfalls nicht nativ - Text würde unlesbar klein. Also muss auch hier interpoliert werden. Das kostet Performance und sieht weniger scharf und detailiert aus, als die native Darstellung auf einem Full HD Screen.

    Habe ich etwas übersehen, oder gibt es hier wirklich keinen entscheidenden Vorteil durch QHD?

    ~ Gesendet via Tapatalk von meinem Galaxy Nexus ~
    0
     

  11. 10.06.2014, 17:32
    #31
    Bezüglich Webseiten muss ich dir widersprechen.. Text und Grafiken werden normalerweise in Vektoren berechnet, d.h. wenn du mit deinem Smartphone 400% in die Seite zoomst, bleibt die Schrift immer noch klar und scharf. Anders sieht es bspw. bei statischen Bildern wie jpegs aus, je weiter man reinzoomt desto pixeliger wird's. Die Displayauflösung spielt hier meiner Meinung nach nur eine untergeordnete Rolle. Schlechte Aufnahmen bleiben schlecht, egal wie hoch oder niedrig die Auflösung ist.

    Vorteil von QHD gibt es einerseits bei diesen in Vektoren berechneten Inhalten (Textkanten, Rundungen von Grafiken etc) als auch bei hochaufgelösten Grafiken. Die derzeitigen Nachteile im Vergleich zu den anderen aktuellen Flagschiffen liegen aber auch auf der Hand (Helligkeit, Kontrast, Performance, Akkuverbrauch, inkompatible Apps)

    Wobei ich bezüglich Helligkeit und Kontrast das Display erst selbst sehen muss. Insgesamt würde ich die im Netz schwirrenden Werte als durchschnittlich bis gut interpretieren. Klar wäre mir ein Amoled mit der Qualität vom S5 lieber, aber mal sehen. Das Amoled von meinem S3 ist jetzt nicht der Hit, denke da wird das QHD mehr Spaß bereiten, daher würde ich momentan noch nicht so schwarz malen. Im übrigen hat sich vor den Testwerten niemand in den Hands-on und Vorab Testvideos über eine vermeintlich schlechte Bildqualität geäußert, eher das Gegenteil war der Fall.
    0
     

  12. 10.06.2014, 18:59
    #32
    jop so seh ich das auch. zumal ich an meine S3 schon im Browser den Text nicht ohne zoomen lesen kann. jetzt heisst aber erstmal abwarten und dann selber entscheiden was man schlecht oder gut findet
    0
     

  13. 11.06.2014, 09:09
    #33
    Hier ist noch mal ein unboxing und eine ausführliche Review

    LG G3: Unboxing & Review:

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    2
     

  14. 12.06.2014, 17:48
    #34


    0
     

  15. 12.06.2014, 19:42
    #35
    Gibts eigentlich auch gute Reviews auf DEUTSCH ???
    0
     

  16. 12.06.2014, 19:49
    #36
    Finde auf die Schnelle nur das:
    1
     

  17. 12.06.2014, 19:55
    #37
    Ja bei phonearena hab ich mich auch gefragt ob die das ernst meinen^^

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    0
     

  18. 12.06.2014, 20:06
    #38
    Zitat Zitat von kajos Beitrag anzeigen
    Finde auf die Schnelle nur das:
    Das kenne ich schon Trotzdem Danke
    0
     

  19. 12.06.2014, 20:17
    #39
    ...ist ja auch bereits 2Wochen alt

    ---------- Hinzugefügt um 21:16 ---------- Vorheriger Beitrag war um 21:11 ----------



    ---------- Hinzugefügt um 21:17 ---------- Vorheriger Beitrag war um 21:16 ----------

    1
     

  20. 12.06.2014, 20:56
    #40
    Super - Danke
    0
     

Seite 2 von 8 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jolla 2 - Testberichte und Reviews zum Gerät
    Von BG2406 im Forum Jolla 2
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 18:11
  2. Testberichte und Reviews zum Smartphone von LG
    Von BG2406 im Forum LG Optimus F5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 12:11

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

lg g3 test

lg g3 hitzeproblem

contentlg l70 testlg g3 unboxing deutschtest lg g3lg g3 review pcweltlg g3 langsamer als g2lg g3 reviewlg g3 forumlg g3lg g3 best boyz

Stichworte