HTC HD2 oder Iphone 3gs HTC HD2 oder Iphone 3gs - Seite 2
Seite 2 von 8 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 148
  1. 10.11.2009, 21:25
    #21
    Also ich bin eindeutig ein Applegegner, aber ich sag mal: Man soll sich einfach eines aussuchen.

    Das iPhone ist kein schlechtes Gerät und hat einige Vorteile, das HD2 ist auch kein schlechtes Gerät und hat noch mehr Vorteile.

    Aber die Zielgruppen sind absolut verschieden. iPhone ist etwas für Lifestyle-Menschen die ein Rundumpaket wollen welches optisch gut durchgestylt ist (auch das OS) und einfach funktioniert, ohne dass man viel selbst Handanlegen muss.

    HD2 mit WM ist etwas für die Technikfreaks für die überlegene Hardware alles ist, die auch gerne basteln und einfach mehr wollen als so ein beschränktes Betriebssystem.

    Sowohl bei Symbian als auch bei Android und dem iPhone erinnert mich das OS total an typische proprietäre Handybetriebssysteme PLUS Installationsmöglichkeiten von 3rd Party Software. Außer WM hat einfach nichts dieses PC-Feeling das ich von einem Smartphone erwarte. Meine persönliche Meinung und ich hatte alles schon durch.
    1
     

  2. Das nenn ich eine objektive Meinung mit einem gut gemeinten Rat Jedenfalls sehr gut ausgedrückt ^^ Danke Dave
    0
     

  3. Unregistriert Gast
    wer allen ernstes meint, der HD2 hätte im vergleich mit dem iphone die besser kamera, der hat wohl tatsächlich nur im datenblatt die megapixel gezählt, die im echten leben aber bekanntlich rein gar nichts wert sind.

    leider ist - wie bei HTCs klassischer kameraschwäche zu erwarten - das absolute gegenteil der fall. optik, helligkeitsausbeute, freiheit von aussetzern, umgang mit gegenlicht, helligkeitsausgleich, sound...in all diesen belangen ist der HD2 leider deutlich unterlegen. hier gibts einen thread mit vielen vergleichsclips

    http://www.ppc-welt.info/community/s...d.php?t=147055
    0
     

  4. Unregistriert Gast
    Die ganze geschichte wie beim HD, das ich mir gekauft habe:

    g-Sensor für spiele: wird nur von wenigen Spielen unterstützt, weil Verteilung am Markt Mist und noch weniger andere WinMob Handys haben den HD2 Sensor mit Api

    bessere Kamera: Mehr Pixel ja, mehr rauschen aber sicher, unschärfe Bilder durch rauschunterdrückung na klar, einzig der aufgedruckte Wert ist höher, verblendeten Käufern sei dank zählt aber nur das

    Das Display ist unschlagbar: ca 5% der Apps schaffen die Auflösung schon, der rest sieht mistig aus oder funktioniert nur zur hälfte auf dem Schirm, super Sache eigentlich. Noch besser sind die fehlenden Standardtasten, denn so kann man sicher sein, dass man mit dem HD2 oder dem HD bestimmte Software einfach auch gar nicht bedienen kann

    Den Akku kann man selber wechseln, musste auch, bei der Leistung und dem Display und diesem winzling von Akku, hab mal besser zwei mit wenn du den ganzen Tag unterwegs bist. (Den Akku beim iPhone 3G meiner Freundin konnte ich einfach so wechseln, hat 10 Minuten gedauert, das übrigens auch ohne Registrierung läuft und Musik usw. auch mit anderen Programmen außer iTunes nimmt, soviel Falschinformationen hier. Witziger weise macht 679€ -599€(die das HD2 kostet) hier bei einigen auch gleich 200€ )

    Windows Mobile 6.5 kann kein Multitouch, und dieses gefrickel von HTC funktioniert auch nur in bestimmten Programmen, Windows 7 könnte helfen kommt aber erst Frühjahrmitteende 2010/11/12 raus (wenn überhaupt, angeblich sind die Jungs schon in der Beta, frag mich wie das gehen soll, wo das Entwicklerteam doch noch gar nciht fest steht) und bei der Upgradepolitik von HTC kannst du einen darauf lassen, das es für das HD2 KEIN Upgrade gibt, weil es dann ein besseres Gerät gibt, dass sich durch Win7 an die kaufwillige WinMob Gemeinde ja auch verkaufen soll.

    Dann diese ewige Diskussion wie toll Multitasking ist: Super, 10 Progamme bremsen sich aus, keines läuft richtig gut, wenn man sie denn nach viel gefrickel am laufen hat. Der Marketplace enthält ein bisschen Software, etwas gibts auch im Internet, musst aber aufpassen, dass es läuft, die Auflösung passt, evntl. die richtigen Tasten vorhanden sind usw. ist alles nicht so einfach bei WinMob...

    Kauf dir ein Android oder WebOS Handy, das iPhone ist auch gut, aber auf dem HD2 ist winmob drauf, das wird nix mehr, für mich ist Windows Mobile auf dem Sterbeweg und jedes kleine Release der 6.5er Reihe ist der letzte Versuch sich noch ein bisschen Aufzubäumen. Jede Herstellergängelei ist nichts gegen diese breiten Möglichkeiten die keiner richtig nutzen kann, aber alle drauf rum reiten, weil sie es nicht wahrhaben wollen, dass es andere Handys gibt die, wesentlich besser funktionieren, trotz geringer Leistungsdaten (ist wie beim Autorennen, da gewinnt auch nicht immer der mit dem dicksten Motor)
    0
     

  5. 10.11.2009, 22:18
    #25
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    wer allen ernstes meint, der HD2 hätte im vergleich mit dem iphone die besser kamera, der hat wohl tatsächlich nur im datenblatt die megapixel gezählt, die im echten leben aber bekanntlich rein gar nichts wert sind.

    leider ist - wie bei HTCs klassischer kameraschwäche zu erwarten - das absolute gegenteil der fall. optik, helligkeitsausbeute, freiheit von aussetzern, umgang mit gegenlicht, helligkeitsausgleich, sound...in all diesen belangen ist der HD2 leider deutlich unterlegen. hier gibts einen thread mit vielen vergleichsclips

    http://www.ppc-welt.info/community/s...d.php?t=147055
    Ach immer das gleiche uralte indoor Video. Ich habe jetzt schon sooft gesehen wie Leute schlechten Wind machen mit total veraltetem Material von uralt Demogeräten. Man sollte sich viell. mal aktuelles Material ansehen von den Retailversionen des HD2. Die Qualität ist sicherlich nicht besser als die vom 3GS aber auch kaum schlechter. Immer diese subjektiven Pseudobeweise ...
    0
     

  6. Mir persönlich sagt das iPhone auch mehr zu. Es hat zwar kein richtiges Multitasking, allerdings finde ich das gut. Smartphones sind nunmal nich wie ein PC mit einem Dualcore gesegnet, sondern mit einem mickrigen Singlecore mit Höchstgrenze 1GHz. Diese Teile sind nicht dafür geeignet, mehrere "größere" Programme gleichzeitig zu betreiben. Generell von der App-Vielfalt ist das iPhone besser. Für das iPhone gibt es viele hochwertige Programme, die fast immer günstiger sind als das WM Pendant. Beispiel: SpaceTime, ein graphischer Taschenrechner mit riesiger Funktionsvielfalt. Für Winmob 39$ = etwa 26€. Im Appstore 15,99€. Zusätzlich kann man das iPhone jailbreaken und damit hat es in meinen Augen die Nase weit vorn. Dann kann man nämlich einen Gameboy Emulator draufpacken der einwandfrei funktioniert, das iPhone als USB-Stick, als WLAN Router und vieles mehr benutzen. Zusätzlich ist das iPhone zu einer, ich würde sagen der PSP überlegenen, Spielekonsole geworden. Es gibt haufenweise hochwertige Games, mit Bluetooth Multiplayer oder Online Multiplayer. Spontan kenne ich kein Spiel mit bluetooth multiplayer für WM.
    0
     

  7. Die PSP Überlegenheit lässt aber auf sich warten... Denn bis Spiele das 3GS komplett ausnutzen vergeht noch einiges...

    Der Chefentwickler bei EA meinte mal, wenn man Games allein nur auf die Hardware des 3GS optimieren würde, müsste man diese Spiele auch zum Vollpreis anbieten und das lenkt ein wenig gegen die Prinzipien des Appstores ^^ Außerdem würde man damit die beiden anderen iPhones komplett ausschließen und die Spieleschmieden würden deutlich weniger Leute erreichen.

    Außerdem fehlen mir zum uneingeschränkten Spielegenuss die Hardwarebuttons... Wobei als kleine Spielerei das iPhone nahezu Perfekt ist. Grade was Games wie Dungeon Master, oder Hero of Sparta angeht ^^
    0
     

  8. Unreg Gast
    Oh man, also den Beitrag von 22:15 gerade darf man aber auch net ernst nehmen. Weder das eine noch das andere Extrem ist richtig. Um mal einige Argumente zu entkräften:

    Der Akku hält unter starker Benutzung 6h (siehe dem 43min langen Walkthrough und Dreisatz), das hört sich nach net viel an, aber mehr hält das iPhone defacto auch net, aber um ehrlich zu sein entspricht das minimum 1 Tag, aber eher 2 Tagen bei normaler Nutzung. 8h Videowiedergabe halte ich daher auch für durchaus realistisch (sofern WiFi und Bluetooth währenddessen net an sind).

    Mag ja sein, dass nur ca. 5% der Apps das schaffen (was natürlich auch nicht stimmt, aber was solls). Hauptsächlich sieht man sowieso das OS und das schafft die Auflösung logischerweise. Desweiteren sind Videos auf dem HD2 ein Segen, wenn man den Youtube-HD-Videos glauben darf. Das Display ist was Kontrast und Helligkeit angeht doch durchaus gleichwertig dem iPhone, ich find nur die farbtemperatur beim iPhone angenehmer, irgendwie kühler 8). An AMOLED kommt kein LCD/TFT ran, das is totaler Unsinn ^^.

    Ja klar kann man auch so viele Programme anmachen bis sich das OS aufhängt. Das KANN man beim iPhone erst gar nicht und das ist auch deren Politik. Es geht nichts was nicht gut aussehen könnte. Als WinMo-User muss man halt einfach wissen was man tut. Das ist aber eigentlich weder Pro noch Contra, das obliegt jedem selbst. Beim iPhone muss man wenigstens net rumfrickeln wie es bei WinMo gang und gebe ist.

    Das WinMo7 so lange dauert find ich auchn bischen schade, aber mit Windows 7 hat Microsoft gezeigt dass sie durchaus in der Lage sind auch gute Sachen zu kopieren. Hoffen wir mal, dass es was wird, denn WinMo ist was die Erweiterbarkeit angeht das bessere OS. Android wäre die deutlich bessere Alternative zu beiden OS' aber leider ist es von Google. Ich mag abergläubisch sein, aber ich fühle mich irgendwie ausspioniert .

    Btw für ein Windows-Update haben sich sicherlich die wenigsten registriert, dafür ist es viel zu einfach das Handy zu flashen .

    So weit so gut, die Entscheidung bleibt immer noch jedem selbst überlassen. Man kann nicht sagen das iPhone oder das HD2 wäre besser. Ich könnte ja nichtmal sagen, dass das HD2/iPhone besser wäre als das 3310 von Nokia, das hängt doch völlig davon ab wofür man es benötigt.

    Schönen Tag noch
    0
     

  9. Hab mich mal angemeldet. Und muss noch ein paar Sachen nachtragen.

    Was Spiele angeht, so muss man WinMo auch zugestehen, dass es gute Spiele hat. Allein durch den PS1-Emulator sogar grafisch ansehnliche 3D-Spiele. Und doch entscheidet am Ende sowieso mehr das Spielprinzip, deshalb wollen alle Leute nicht Teeter oder irgendein tolles 3D-Spiel auf meinem Handy zocken sondern jedesmal Bubble Breaker (nicht so meins, aber hab momentan den Rekord ;D).

    Hardwaretasten sind in WinMo auf jeden Fall ein Vorteil, aber dabei zählt mehr die Anzahl als deren Funktion, denn viele Applikationen können die Tasten belegen lassen (durch AE-Buttons fürs gesamte OS). Bestes Beispiel ist Coreplayer. Auf meinem Touch HD hab ich die Next/Prev Track auf die Volume Rocker gemappt, so kann man alles gut aus der Tasche bedienen (Volume-Control müssen Kopfhörer schon haben). Das D-Pad ist eine der wenigen Besonderheiten. Deren Funktion beschränkt sich aber auf etwas bessere Bedienbarkeit in einigen Menüs und auf Steuerung in älteren WinMo-Games.

    Ich weiß auch nicht wie Leute darauf kommen, dass 1GHz Prozessor automatisch besser sein muss als ein 600MHz Prozessor. Ohne zu berücksichtigen dass die Architektur kaum übereinstimmt. Und ohne den Hintergrund, dass man nichts über die Grafikchips weiß nur das welche drin sind ^^.

    Achja und die Kamera ist auch nicht unbedingt schlechter als die des iPhones. Unter hellen Lichtbedingungen würde ich sagen hat das iPhone leicht die Nase vorn (ist aber schon sehr subjektiv). In der Nacht ist das HD2 klar vorne... da es ein Blitzdings hat . Ok wenn man Nahaufnahmen macht taugt der Blitz natürlich nix das war auch beim Omnia so.

    Ich glaub das wars jetzt aber
    0
     

  10. Unregistriert Gast
    Zitat Zitat von Dave2000 Beitrag anzeigen
    Ach immer das gleiche uralte indoor Video. Ich habe jetzt schon sooft gesehen wie Leute schlechten Wind machen mit total veraltetem Material von uralt Demogeräten. Man sollte sich viell. mal aktuelles Material ansehen von den Retailversionen des HD2. Die Qualität ist sicherlich nicht besser als die vom 3GS aber auch kaum schlechter. Immer diese subjektiven Pseudobeweise ...

    im thread finden sich weiter hinten unzählige weitere beispiele, inklusive den aktuellen samples von ausgelieferten HD2s. es gibt ein paar aufwendig produzierte teile die jeweils die kamera unter idealbedingungen (tageslicht) zelebrieren und mit fetter suggestiver musik unterlegt sind, bei den wenigen verschämt durchgelassenen oder schnell ausgeblendeten beispielen mit weniger licht zeigt sich aber keinerlei verbesserung gegenüber dem uralten indoor video.
    einfach mal die letzten posts auf der letzten seite angucken, da gibts nochmal ne direkte gegenüberstellung mit aktuellerem material (und neben dem iphone auch paar samples von droid und n900)

    wer da der ansicht ist, das wären keine qualitätsunterschiede, dem gratuliere ich zur offenbar höchst erfolgreich herunterkonditionierten wahrnehmung - die man für HTCs kameras aber auch wirklich dringend braucht.
    0
     

  11. Unregistriert Gast
    Zitat Zitat von Unreg Beitrag anzeigen
    Was Spiele angeht, so muss man WinMo auch zugestehen, dass es gute Spiele hat. Allein durch den PS1-Emulator sogar grafisch ansehnliche 3D-Spiele.
    die du bestenfalls angucken kannst, weil du sie mit dem gerät selbst mangels Dpad und sinnvoll angeordneten hardwaretasten nicht steuern kannst (und auch das aufgeprofpte halb-multitouch nicht erlaubt, onscreen-controls gleichzeitig zu drücken).
    das ist insofern völlig wertlos. ausser man kauft sich einen externen bluetoothcontroller, der nochmal fast so gross ist wie eine PSP und der nach 2 wochen zuhause liegenbleibt weil man ihn nicht dauernd auflädt (mal ganz abgesehen davon dass mit der latenz von bluetooth man auch nur so mittelprächtig spielen kann)

    Zitat Zitat von Unreg Beitrag anzeigen
    Und doch entscheidet am Ende sowieso mehr das Spielprinzip, deshalb wollen alle Leute nicht Teeter oder irgendein tolles 3D-Spiel auf meinem Handy zocken sondern jedesmal Bubble Breaker (nicht so meins, aber hab momentan den Rekord ;D).
    ...und auch das liegt daran, dass man mit den momentan vorliegenden inputmethoden von windows mobile kaum mehr als bubble breaker überhaupt sinnvoll spielen kann. und dass dann selbst so ein banales programm wie bubble breaker immer noch mit derselben optik daherkommt wie weiland zu pocket windows 2002 zeiten spricht auch bände.
    0
     

  12. xunum Gast
    Zitat Zitat von Unreg Beitrag anzeigen
    Oh man, also den Beitrag von 22:15 gerade darf man aber auch net ernst nehmen. Weder das eine noch das andere Extrem ist richtig. Um mal einige Argumente zu entkräften:
    Ja ist vielleicht etwas übertrieben dargestellt, aber irgendwie muss ich ihm auch ein bisschen recht geben

    Der Akku hält unter starker Benutzung 6h (siehe dem 43min langen Walkthrough und Dreisatz), das hört sich nach net viel an, aber mehr hält das iPhone defacto auch net, aber um ehrlich zu sein entspricht das minimum 1 Tag, aber eher 2 Tagen bei normaler Nutzung. 8h Videowiedergabe halte ich daher auch für durchaus realistisch (sofern WiFi und Bluetooth währenddessen net an sind).
    Ehrlich gesagt ist das lachhaft, 6 Stunden unter Starker Belastung, da hätte man locker 12 draus machen können, wäre das Gerät nur einen Millimeter dicker wäre. Es mag sein, dass das iPhone nicht unbedingt länger hält (meins hat allerdings unter starker Belastung länger gehalten am ersten Tag), aber insgesamt finde ich diese Entwicklung für Smartphones eher traurig. Vor allen dingen, dass man sich damit einfach zufrieden gibt. Aber die 6 Stunden bestätigen die Annahme, dass das HD2 wesentlich mehr Strom verbraucht als das HD (is ja auch kein Wunder)

    Bei der Auflösung bin ich bei meinem Touch HD ganz gewaltig auf die Schnauze geflogen: Nur wenige Apps brachten geeignete Bilder mit oder waren von den Bedienelementen für die hohe Auflösung ausgelegt. Wollen mers hoffen, dass die Entwickler alle alten Geräte aus der Supportliste rauskicken und nur noch für Win 7 Auflösungen Programme und Spiele bauen, dann kann das was werden.

    Wenn ich zwischen 3GS und HD2 wählen sollte (was ich getan habe) würde (und das hab) ich mich für das 3GS entscheiden. Auf dem Papier mag das HD2 besser sein und manchmal blicke ich neidisch auf den größeren Screen, allerdings ist die Bedienung und das Betriebssystem des iPhone Momentan für mich einfach das bessere System. Wobei ich in der Übergangszeit mein 6230 wiederbelebt habe, das waren noch Zeiten...wenn der Akku schnell alle war, hielt er nur 6 Tage....

    Und auf WinMob 7 würde ich mich nicht verlassen. Ballmer hat erst vor kurzem die gesamte Projektgruppe zum teufel gejagt und neue Leute eingesetzt, die sich einarbeiten müssen und Teile neu Anfangen sollen. Wenn ich prognostizieren sollte, würde ich auf Mitte 2010 für den Anfang einer Beta und Anfang 2011 für den Release tippen, aber das ist spekuliert und kann auch ganz anders kommen.
    0
     

  13. cardo608 Gast
    hallo so schön eure ausführungen auch sind aber bleiben wir doch auch mal beim normalen user.

    das i-phone kann ich nur bei t-mobile verwenden, somit habe ich als nutzer eines anderen netzes nicht die möglichkeit das i-phone zu nutzen. okay die ersten i-phones können nun nach 2 jahren freigeschaltet werden, aber wer will denn die erste generation dieses phones wenn es neuere gibt.

    mit dem hd2 habe ich die möglichkeit es in allen netzen zu verwenden.

    ich kann mit meinem normalen pc, der denke ich bei vielen andwendern windows ist, auch leicht syncronisieren ohne irgendwelche zusatzsoftware (von microsoft device center abngesehen)

    wie gesagt ich rede vom normalen nutzer der nicht so firm ist oder keine gebastelten roms draufspielt.

    die vielzahl von irgendwelchen applikationen egal für welches telefon hängt vom nutzungsverhalten jeden selbst ab und ist dann eine entscheidungsgrundlage, jedoch auch nur dann wenn wie oben erwähnt derjenige t-mobile nutzer ist.

    ich will jetzt keine grundsatzdiskussion aufsetzen ob es geschickter ist und das jeder nutzer irgendwie was an der registry oder sonst wo macht.

    ich gehe mal von mir aus, ich nutze die originale software und spiele auch nicht an irgendwelchen einstellungen, so schön die eine oder andere z.b. taskbar aussieht, aber dadurch wird das telefon nicht besser (meine erfahrung eher langsamer, zwar nicht bei allen sachen aber wenn man hier das forum anschaut, ist immer die frage bei der fehlerbehebung wenn was nicht geht welche änderungen hat der user selber ausgeführt).

    ich werde kann für mich sagen das hd2 fällt in meine wahl, egal ob es irgendwann mal eine möglichkeit für win7 gibt oder nicht.

    für mich ist das hd2 ein telefon das verschiedene benutzereinstellungen erlaubt und somit individualisierbar ist, hab mit interesse die deutsche bedienungsanleitung gelesen.

    vom design okay das i-phone ist schon nicht schlecht aber in erster linie kaufe ich ein handy um es zu benutzen und es nicht auf den tisch zu legen.

    also für den normalen user so wie ich es bin lautet meine empfehlung hd2.
    0
     

  14. 11.11.2009, 14:41
    #34
    Ich hatte heute frei und habe mir aus Langeweile diverse youtube Videos zum Thema iPhone Apps angeschaut. Es waren mehrere Stunden, in denen ich die Massen an Informationen habe auf mich einprasseln lassen. Immer auf der Suche nach einer wirklich sinnvollen Anwendung. Einer Applikation, die einen wirklich vom Hocker haut, die man unbedingt unterwegs braucht...Als größter Pluspunkt wird beim iPhone ja immer der Appstore hervorgehoben.
    Ich wollte mir deshalb halt mal selbst ein Bild davon machen. Bei diesen unzähligen Programmen war wirklich nichts dabei, was mich voll und ganz überzeugt hat, oder was es nicht auch auf Windows Mobile gibt. Ja ok, vielleicht sehen die Sachen da manchmal nicht so schön aus. Aber außer irgendwelchen Spaßprogrammen, die man nach einmal benutzen leid ist, oder völlig überflüssigen Sachen, habe ich eigentlich nichts wirklich brauchbares entdeckt. Eine Gitarrenstimm app. Ok, ganz praktisch, aber dafür muss man seine Gitarre auch immer dabei haben.
    Das soll jetzt kein Angriff auf das iPhone, oder den Appstore werden, aber ich stelle jetzt einfach mal die Frage an die Community hier:
    Gibt es sinnvolle Apps für das iPhone, die es nicht für Windows Mobile gibt? Spiele mal außen vor. Command and Conquer sieht schon sehr nett aus auf dem iPhone, aber das spiele ich dann doch lieber am PC.
    0
     

  15. Zitat Zitat von seemann321 Beitrag anzeigen
    Ich hatte heute frei und habe mir aus Langeweile diverse youtube Videos zum Thema iPhone Apps angeschaut. Es waren mehrere Stunden, in denen ich die Massen an Informationen habe auf mich einprasseln lassen. Immer auf der Suche nach einer wirklich sinnvollen Anwendung. Einer Applikation, die einen wirklich vom Hocker haut, die man unbedingt unterwegs braucht...Als größter Pluspunkt wird beim iPhone ja immer der Appstore hervorgehoben.
    Ich wollte mir deshalb halt mal selbst ein Bild davon machen. Bei diesen unzähligen Programmen war wirklich nichts dabei, was mich voll und ganz überzeugt hat, oder was es nicht auch auf Windows Mobile gibt. Ja ok, vielleicht sehen die Sachen da manchmal nicht so schön aus. Aber außer irgendwelchen Spaßprogrammen, die man nach einmal benutzen leid ist, oder völlig überflüssigen Sachen, habe ich eigentlich nichts wirklich brauchbares entdeckt. Eine Gitarrenstimm app. Ok, ganz praktisch, aber dafür muss man seine Gitarre auch immer dabei haben.
    Das soll jetzt kein Angriff auf das iPhone, oder den Appstore werden, aber ich stelle jetzt einfach mal die Frage an die Community hier:
    Gibt es sinnvolle Apps für das iPhone, die es nicht für Windows Mobile gibt? Spiele mal außen vor. Command and Conquer sieht schon sehr nett aus auf dem iPhone, aber das spiele ich dann doch lieber am PC.
    Ich suche schon seit langen ein voll Funktionsfähiges Programm für online Banking für WinMo , was nicht mehr als 15 € kostet und mehrere Konten sowie Überweisungen, Lastschriften, TAN-List, HBCI-Protokoll,Dokumente, und die Kontaktdaten aus Lastschrifften ausliest und speichert. Auf dem Punkt gebracht OutbankPro für´s iPhone, halt nur für WinMo.

    Mal ein Ansatz für dich.
    0
     

  16. 11.11.2009, 15:38
    #36
    Ok, das ist schon eine nützliche Anwendung. Da stimme ich dir zu. Eventuell auch was für mich

    habe den Thread hier im Forum gefunden:
    http://www.pocketpc.ch/touch-hd-anwe...-software.html

    Bieten diese Programme nicht den gewünschten Funktionsumfang? Bei Google gibt es auch noch diverse andere Mobile-Onlinebanking Programme zu finden.
    0
     

  17. ich hab da eine ganz einfache meinung! das ist das gleiche problem zwischen pc's und konsolen.
    das iphone ist halt eher eine konsole und wm-mobile geräte der pc.
    bei einer konsole ist man immer mehr gebunden und hat im endeffekt nicht so viele moglichkeiten wie am pc. aber das was für die konsole programmiert wird, läuft eben auch.
    wie gesagt. ist nur ein GROBER vergleich. aber ich denke, dass leute, die lieber auf einer konsole zocken auch lieber sich das iphone holen sollten.
    ich persönlich sitz dann aber trotzdem lieber am pc
    1
     

  18. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    im thread finden sich weiter hinten unzählige weitere beispiele, inklusive den aktuellen samples von ausgelieferten HD2s. es gibt ein paar aufwendig produzierte teile die jeweils die kamera unter idealbedingungen (tageslicht) zelebrieren und mit fetter suggestiver musik unterlegt sind, bei den wenigen verschämt durchgelassenen oder schnell ausgeblendeten beispielen mit weniger licht zeigt sich aber keinerlei verbesserung gegenüber dem uralten indoor video.
    einfach mal die letzten posts auf der letzten seite angucken, da gibts nochmal ne direkte gegenüberstellung mit aktuellerem material (und neben dem iphone auch paar samples von droid und n900)

    wer da der ansicht ist, das wären keine qualitätsunterschiede, dem gratuliere ich zur offenbar höchst erfolgreich herunterkonditionierten wahrnehmung - die man für HTCs kameras aber auch wirklich dringend braucht.
    Juchuu jetzt bin ich mir aber wirklich sicher, dass du n Apple-Fanboy bist. Weil sind wir mal ehrlich, indoor kann die iphone-Kamera auch nix und unter schlechteren Lichtverhältnissen sowieso nicht, weil ja nichteinmal ein kleines Lämpchen vorhanden ist.

    Mal abgesehen davon, dass die MÖGLICHKEITEN des HD2 des Touchscreens also der Hardware die gleichen wie beim iPhone sind und es sicher auch softwaretechnisch umgesetzt wird, gibt es sehr wohl kleine Gamepads die man anschließen kann, allerdings ist noch nicht ganz klar ob dies tatsächlich beim HD2 möglich ist (siehe USB-Host), dazu gibts nämlich noch keine Aussagen. Schau mal nach Dicota Beat. Ganz nebenbei hat das iPhone meines Wissens noch weniger Hardwaretasten was die Bedienung über den Display und den G-Sensor erzwingt, aber auch diese Möglichkeiten sind irgendwann erschöpft ...

    Und als ich mal n bischen bei Youtube geschaut hab war ich sogar etwas enttäuscht was für Spiele es auf dem iPhone gibt. So doll is das gar net, sollte jeder der kein iphone besitzt auch mal nach schauen, ihr werdet erstaunt sein über was WM-User meckern und iPhone-User in höchsten Tönen loben ^^. Allerdings sind die iPhone Games natürlich besser bisher, aber eben doch gar nicht so gut wie ich immer gedacht habe.
    0
     

  19. Cartman316 Gast
    Zum Thema Games:

    Ich möchte bei meinem HD2 auf keinen Fall auf nen Gameboy, NES und nen SNES Emulator verzichten.

    Ich hab gesehen dass es da Möglichkeiten gibt Onscreen-Tasten als Buttons uns Steuerkreuz zu benutzen. Inwieweit ist auszugehen dass sich diese Emulatoren mit dem Moultitouchscreen vom HD2 vertragen werden? Ist es überhaupt möglich beispielsweise gleichzeitig eine Richtung auf dem Steuerkreuz- und nen anderen Button zu drücken?

    Die Emulatoren die ich bisher gefunden habe sind für WinMo 6.1 oder tiefer programmiert. Sollten die auch auf dem HD2 laufen?
    0
     

  20. Wenns Multitouch ist lässt sich das reibungslos implementieren. Die Frage ist nur ob das auch einer macht. NES, SNES und PSX Emulatoren gibt es für iPhone schon lange und sie funktionieren gut.

    Habe mal hier irgendwo im Forum gelesen, dass die Entwickler diverser Emus nun versuchen diese auf das HD2 anzupassen. Ob das aber wirklich stimmt kann ich nicht sagen.

    Fakt ist aber, das es wohl gehen würde, die Frage ist nur... wer kümmert sich darum? ^^
    0
     

Seite 2 von 8 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete HTC Hero, suche HTC Touch Pro 2 oder iPhone 3GS
    Von XDA Trion im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 18:56
  2. i8000 oder iphone 3gs bitte ernstgemeinte antworten
    Von brb82 im Forum Samsung Omnia II
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 23:17
  3. Tausche HTC Touch HD gegen Iphone 3G /3GS
    Von maggo8381 im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 10:03

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc hd2 oder iphone 3gs

iphone 3gs oder htc hd2

htc hd2 vs iphone 3gs

htc hd2 iphone 3gs

iphone 3gs vs htc hd2was ist besser htc hd2 oder iphone 3gs3gs oder hd2htc hd2 gegen iphone 3gshtc hd 2 oder iphone 3gshtc hd2 oder iphone 3ghtc contra iphoneiphone 3gs pro contrahtc hd 2 jailbreakiphone 3g oder htc hd2iphone 3gs oder hd2was ist besser iphone 3gs oder htc hd2htc hd2 vs. iphone 3gspro contra Htc hd 2htc hd2 besser als iphone 3gs vergleich iphone 3gs htc hd2hd2 oder 3gsiphone 3gs oder htc hd 2 handyvergleich 2011 iphone 3gs vs htc hd2vergleich htc hd2 iphone 3gshd2 oder iphone 3gs

Stichworte