Huawei Mate 9 – Eure Erfahrungsberichte zum Smartphone
Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 85
  1. Eure ersten Eindrücke und Erfahrungen zum Huawei Mate 9 könnt ihr gerne hier im Thread teilen. Wir sind gespannt was ihr zu berichten habt.
    0
     

  2. Also kurz gesagt: Das Mate 9 ist ein absolutes Top-Phone, das sich in Sachen Verarbeitung, Material und Performance auch nicht hinter einem Galaxy S7e oder einem Note 7 verstecken muss

    Das Ganze (also alles Weitere) ist natürlich auch immer eine Frage des persönlichen Geschmacks Ich persönlich mag lieber etwas größere Phones (5,7" bis 6"). Das S7e war/ist eines - ja wenn nicht DAS - besten Phones ever bis dato. Das Note 7 war da natürlich mit der Größe und dem zusätzlichen S-Pen nochmal eine Spur besser, ansonsten aber quasi identisch. Und das Mate 9 spielt absolut auch in dieser Kategorie. Mir persönlich war das S7e immer etwas zu klein. Am allerliebsten wäre (bzw. war) mir daher schon das Note 7. Es gab schlicht nichts besseres. Nichts desto trotz bin ich mit dem Mate 9 nun absolut zufrieden, ja begeistert und würde es nicht wieder eintauschen wollen - auch nicht gegen ein S7e. Wirklich nur das Note 7 war (etwas) besser.

    Dennoch muss man objektiv sein und ein paar kleine negativen Punkte nennen, die ja aber schon allgemein bekannt sind. Es hat kein QI - also kein Wireless Charging, kein QHD-Display (was man aber wirklich absolut nicht merkt - das Display ist genial !), kein S-Pen (wer ihn braucht) und keine IP-Zertifizierung (also nicht staub- und wasserdicht).

    Dafür ist aber der Akku nochmals besser. Zwei Tage Laufzeit bei mäßiger bis starker Nutzung sind kein Problem. Und die Performance ist laut AnTuTu-Benchmark nochmals um einiges besser (ca. 146.000). Ich halte ja eigentlich überhaupt nichts von Benchmarks, aber es darf der Vollständigkeit halber doch mal erwähnt werden.

    Bei der Kamera gehen die Meinungen etwas auseinander. Einige sind hellauf begeisert und sagen, es wäre aktuell die beste Smartphone-Kamera. Andere sagen, sie wäre geringfügig schlechter als beim S7e oder Note 7, insbesondere im Low-Light Bereich. Mein persönlicher Eindruck ist: Die Kamera ist insgesamt ungefähr auf gleich hohem Niveau, wie die des S7e. Nicht (wesentlich) besser, aber auch nicht schlechter. Das muss auch wieder jeder für sich selbst beurteilen ... Tatsache ist, im sogenannten "Profimodus" kann man mit dem Mate 9 noch mehr einstellen und selbst "spielen". Und die reinen Schwarz-Weiss-Bilder sind der absolute Knaller. Da kommt auch ein S7e nicht mit, da das Mate 9 ja hierfür ja einen eigenen 20MP Sensor hat, der bei Samsung nicht vorhanden ist.

    Alles in allem kann ich das Mate 9 absolut uneingeschränkt empfehlen ! Ich persönlich würde es dem S7e (nicht dem Note 7 ) jederzeit wieder vorziehen ...
    5
     

  3. Riker1, deinen Bericht bei Amazon hab ich auch gelesen 😊👍
    1
     

  4. Hab jetzt mal die ersten Einstellungen vorgenommen und das Einrichten fast abgeschlossen. Wegen dem Problem das das Display manchmal nicht so richtig reagiert habe ich wie beim p9 plus den Handschuhmodus aktiviert. Habs zwar erst seit ein paar Stunden, aber bis jetzt macht das Display keine Probleme.
    Mit dem Huawei eigenen Launcher bin ich eigentlich ganz zufrieden seit dem wieder ein Appdrawer vorhanden ist. Nur stört mich das es nicht möglich ist endlos durch die Homescreens zu scrollen. Sonst einfach Nova Launcher drauf.

    ---------- Hinzugefügt um 20:10 ---------- Vorheriger Beitrag war um 20:08 ----------

    Wegen Fotos, da mach ich natürlich auch welche und bin jetzt auch schon sehr zufrieden. Ist wirklich ein würdiger Nachfolger des sehr guten Fotosmartphones LG g4/g5.
    1
     

  5. Habe mir mal erlaubt, Deinen Beitrag hierher zu verschieben. Hier geht er nicht unter
    1
     

  6. Diesen Loop gibts nicht beim Mate 9? Beim Mate 8 zu finden wenn man lange auf Homescreen tippt, dann kommt die Auswahl für Widgets und so und dort auf Weitere Einstellungen. Dort gehts einzustellen, schau ma beim 9er nach. Oder meintest was andres?
    2
     

  7. Zitat Zitat von Hans Sperling Beitrag anzeigen
    Diesen Loop gibts nicht beim Mate 9? Beim Mate 8 zu finden wenn man lange auf Homescreen tippt, dann kommt die Auswahl für Widgets und so und dort auf Weitere Einstellungen. Dort gehts einzustellen, schau ma beim 9er nach. Oder meintest was andres?
    Hast recht, danke. Hab das noch nicht gefunden bzw. es ist auch relativ versteckt. Bin da noch zu sehr von den. Einstellungen von Samsung irritiert.
    1
     

  8. So, nach gut 2 Tagen ist mir bisher folgendes aufgefallen : ich stelle bei meinen Smartphones in den Entwicklerpptionen immer die ganzen Animationen auf 0. Dies hat aber anscheinend Auswirkung auf den Nachtmodus im Kameramenü. Dann nämlich bleibt die ganze App hängen und nur im App Menü ein löschen aller Kameradaten bringt die Kamera wieder zum schließen und normal starten. Hab die Animationen jetzt auf 0,5 gestellt und bisher diesen Fehler nicht mehr gehabt. Das selbe Problem hatte ich auch beim P9 Plus, wo sich zwar die App nicht aufhängte, aber komplett die Funktion versagte.
    0
     

  9. Naja, der Entwicklermodus ist ja eigentlich nicht für den Normalo gedacht von daher treten diese Probleme im Normalfall auch nicht auf. Wenn du da selbst Hand anlegst kann es durchaus vorkommen das manches nicht so funktioniert wie vorgesehen.
    0
     

  10. Dennoch darf das eigentlich nicht passieren. Demzufolge nutzt Huawei also die Zeit der Animation als Pufferzeit zum Starten der Apps ... Ist der Puffer weg, schmieren die Apps ab, weil sie eben doch nicht so schnell starten, wie Huawei uns glauben machen will (oder wie andere Hersteller es können). Das ist quasi wie mit den Abgasen bei VW (alles Fake) ...
    0
     

  11. Ich bin ja froh den Fehler so schnell gefunden zu haben und mit 0,5 ist das Mate 9 auch sehr schnell. Bin bisher auf jeden Fall begeistert. ☺️
    1
     

  12. Dem kann ich nur zustimmen. Sicher ist es noch nicht perfekt ... - aber welches Phone ist das schon, wenn man mal ganz ehrlich ist (außer das Note 7 ! ). Also wirklich, kleine Fehler oder individuelle Sachen, die man nicht mag, gibts doch überall. Man darf das aber objektiv gesehen nicht alles ZU hoch hängen. Das Mate 9 ist ein super Phone und solange es noch Verbesserungspotential gibt, freuen wir uns wenigstens noch über Updates und dann evtl. mal auf den Nachfolger

    Das war das einzige Nachteilige am Note 7: Man hat sich überhaupt nicht mehr über Updates gefreut oder Custom-ROMs installiert, weil alles schon so perfekt war. Was sollte denn da noch kommen ?
    2
     

  13. Hab das Mate 9 jetzt 11 Tage und will auch mal meine Erfahrungen damit schildern. Bin bisher sehr begeistert, kann eigentlich nichts negatives sagen. Es sind mir aber ein paar Dinge aufgefallen. Zuerst die Akkulaufzeit. Die ist wirklich sehr gut, aber hätte mir trotzdem etwas mehr erwartet. Die ersten 50% sind recht sparsam, und ich hab meistens eine Display on Zeit von 4,5 std. Danach geht's merklich schneller, und es sind nur noch 2,5 Std. Display on Zeit. Hab außer das Display keinen höheren Stromverbrauch feststellen können. Aber trotzdem sehr zufrieden und das sollte kein negativer Punkt sein. Die Kamera ist auch im großen und ganzen sehr gut. Nur der Automatikmodus hellt bei Dunkelheit das Bild viel zu stark auf. Mit manuellen Einstellungen kann man das zwar unterbinden, aber Schnappschusstauglich ist das dann nicht mehr wirklich. Display ist sehr gut. Wirklich klug von Huawei es bei Full HD belassen zu haben.
    Komme ja von Samsung und LG, habe mich aber sofort an EMUI gewöhnt und es ist ja auch alles vorhanden was man die letzten Jahre auch schon hatte. Teilweise sogar jetzt mehr. Sehr positiv ist auch der infrarot Sensor. Verwende das Smartphone nämlich gern zum fernsteuern meiner DSLR Kamera, und ab und zu den Fernseher wenn ich die Fernbedienung verlegt habe. Push Nachrichten kommen bei mir auch alle an. GMX, WhatsApp, Facebook, SMS, Snapchat. Alles ohne Probleme bisher. Apropo Snapchat : Diese App bleibt öfter mal hängen und muss dann alle Programme schließen um wieder weiter zu machen. Außerdem verbraucht Snapchat sehr viel Akku. Aber das Problem kenn ich schon seit über 1 Jahr. Hat nichts mit Huawei zu tun. Launcher hab ich original gelassen, weil der mir genau die Funktion und Leistung bietet die ich will. Der App Drawer ist natürlich auch ein großes Plus. Die Performance ist wirklich enorm. Apps öffnen wirklich im Millisekunden Bereich. Auch Apps die vorher geschlossen wurden. So macht rasantes Multitasking auch wirklich eine Freude, weil nichts ist was einem einbremst, außer die eigenen Gedanken. 😉😀.
    2
     

  14. Nach deinen Schilderungen hast du so um die 7 Stunden Display on Zeit. Was erwartest du? Reichen dir die 7h nicht? Der Akku ist nicht größer als der des Mate 8 und mit dem komm ich, wenn es gut kommt, auf gerade Mal 3h.

    ... vom Mate 8 getippt
    0
     

  15. Erwarten war in dem Fall falsch ausgedrückt. Eher gedacht es werden so um die 9 bis 10 Std. Display on Zeit. Trotzdem bin ich ja mehr als zufrieden und die Laufzeit reicht dicke aus. Bei deinem Mate 8 nur noch 3 Std.? Da hat aber der Akku schon was oder?
    0
     

  16. Der war noch nie anders. Im Normalbetrieb reicht der Akku 3-5 Tage, je nachdem was ansteht. Aber das Display ist ja nur selten on dabei, nämlich wenn ich damit arbeite und das mach ich ja nicht ständig. Ich hab auch keine Zusammenfassung im Batteriemanager, muss immer über Hardwarekomponenten schauen was da unter Display steht.
    0
     

  17. Ich bin schon intensivnutzer und hab mindestens 6 std. Display on Zeit am Tag. Geladen wird auch jeden Abend. Durch die Schnellladefunktion reicht es auch schon während man sich das Frühstück herrichtet das man genug % zusammen bekommt.
    0
     

  18. Nach einem Monat der intensiven Nutzung des Mate 9 bin ich doch recht ernüchtert. Es ist mein erstes Gerät von Huawei und der direkte Nachfolger meines Note 4 von Samsung. Das Positive zuerst: die Verarbeitung ist potent, edel, hochwertig und das Teil fühlt sich fantastisch an. Das mitgelieferte Backcover ist ein Gewinn, sehr sympathisch und erwähnenswert, wenngleich ich diesbezüglich noch selbst via StilGut aufgerüstet habe. Die Akkulaufzeit ist insgesamt hervorragend, wenn auch nicht in dem Masse überragend wie erhofft. Aber das ist natürlich immer das Dilemma mit Erwartungen. Dafür lädt das Mate 9 sensationell rasch. Top! Das mitgelieferte Ladekabel ist für meine Gewohnheit leider viel zu knapp in der Länge. Was mir nicht gefällt: Egal, welches Branding hinzugekauft wurde, die Kamera ist für mein Empfinden wesentlich schwächer als jene des Note 4, gar nicht zu reden vom damaligen Nokia Lumia 920. Die Benachrichtigungen sind - insbesondere was Facebook anbelangt - eine Lotterie. Und das Displayglas sagt mir auch nicht wirklich zu. Nach dem Gorilla Glass 4 beim Note hat Huawei hier ja - je nach Quelle - auf Gorilla 3 oder, was ich eher annehme, auf ein eigen fabriziertes Glas gesetzt. Dieses ist für mein Empfinden ein extremer Fänger von Staub und Mikrofusseln und die Berührungssensitivität ist - nach sämtlichem Ausloten aller Einstellungen - für meinen Geschmack einfach nie wirklich stimmig und recht zucklig. Da muss ich sagen, dass ich noch bei keinem bisherigen Smartphone derart schön, zielsicher und traumwandlerisch übers Display getanzt bin wie beim Note 4. Das ist alles jetzt natürlich Kritik auf hohem Niveau und zeigt ja auch nur, wie gut der Vorgänger eben auch schon war. Und ein Monat mit einem neuen Gerät ersetzt natürlich nicht die Vertrautheit mit einem mehr als zweijährigen Begleiter. Ich glaube schon, dass das Mate 9 derzeit eines der potentesten Geräte am Markt ist, aber insgesamt bin ich noch nicht derart begeistert, wie erwartet. Bin gespannt, wie es weitergeht und sich künftig anfühlt.
    3
     

  19. Deckt sich absolut auch mit meinen Erfahrungen. Habs jetzt auch fast 4 Wochen. Bei den Benachrichtigungen kann ich nichts schlechtes sagen. Die kommen bisher alle sofort an. Auch Facebook. Hab aber auch keinen anderen Launcher installiert, weil Huawei jetzt einen Appdrawer hat, was mir so schon reicht. Nur die Kamera macht nicht immer sofort gute Fotos. Ob das am Autofokus mit den 4 verschiedenen Modis liegt die noch nicht 100% aufeinander abgestimmt sind?
    Aber so wie du sagst, das Mate 9 ist momentan wirklich das einzige Smartphone das die meisten Pluspunkte sammelt. Vor allem in der Größe ist sonst nichts vergleichbares. Bin trotzdem weiterhin sehr zufrieden, den das perfekte Smartphone gibt es ja immer noch nicht.
    1
     

  20. Kann die Kritik hier nicht wirklich nachvollziehen. Bin rundum zufrieden.
    1
     

Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2016, 20:06
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 06:57
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 23:19
  4. Huawei Honor 5X – Eure Erfahrungsberichte zum Smartphone
    Von yjeanrenaud im Forum Huawei Honor 5X
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2016, 20:19
  5. Huawei P9 – Eure Erfahrungsberichte zum Smartphone
    Von yjeanrenaud im Forum Huawei P9
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2016, 15:37

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

Huawei mate 9 forum

huawei mate 9 gorilla glas

Huawei Mate 9

erfahrungen mit mate 9

mate 9 gorilla glas

huawei mate 9 erfahrung

erfahrungen mit Huawei Mate 9

erfahrungsbericht huawei mate 9

huawei mate 9-gorilla glas

forum huawei mate 9

huawei mate9 forum

mate 9 erfahrungsbericht

huawei mate 9 wie zufrieden seit ihr

huawei mate 9 vs s7 edge funktionen

mate 9 erfahrungen forum

huawei mate 9 o2 B138

Huawei mate 9 erfahrungsberichte

mate 9 b138

mate 9 forum

huawei mate 9 erfahrungen

Stichworte