Akku "Reparieren" Akku "Reparieren"
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Mein Uni schaltet sich bereits bei 70% gefüllten Akku aus. Bei den Devs habe ich einen interessanten Topic gefunden. hier der link



    Man soll wie auf dem Bild ein Pin des Akkus abkleben und den Akku ganz entladen lassen, danach wieder aufladen. Mir dem Abdecken kann der PDA den Akkuzustand nicht auslesen, der Akku soll sich so wieder "auffrischen".

    Ich habe einen neuen Akku bestellt, sobald der da ist werde ich den Fix versuchen.

    Liebe Grüsse
    3
     

  2. Sehr interessant. Ich hatte auch schon gelesen, dass man das Gerät bei ausgeschaltetem Hintergrundlicht und ohne es zu benutzen vollständig entladen soll (dazu muss man ja den Registry-Eintrag auch ändern) und dann mit dem Netzteil (nicht mit dem USB-Kabel) bei ausgeschaltetem Hintergrundlicht voll aufladen.
    0
     

  3. Vom Registry-Eintrag habe ich nichts gelesen. Mann könnte den Akku auch "manuell" entladen. Nur sollte man nicht unter 3 Volt Akkuspannung kommen, weil die Akkus wohl möglich zerstört werden. Desshalb die entladung mit dem Gerät, es schaltet sich verher ganz aus.
    0
     

  4. Übrigens gibt es einen eigenen xdadev-Wikieintrag zu dem Problem. Das verfahren mit dem Tiefgefrieren gefällt mir auch.
    Ach, und sei vorsichtig, du weisst ja, dass Litium-Ionen Akkus explodieren können!
    Ich hab übrigens das dritte Verfahren mal ausprobiert gehabt, mit dem Bootloader (hattest recht Juun, kein Registryeintrag). Weil es angeblich bei jedem HTC-Gerät so gehen soll, hab ich den Workshop-Eintrag heute gemacht.
    0
     

  5. Das Phänomen tritt beim Universal aber auch erst ab Windows Mobile 6 auf!
    Hatte verschiedene WM 6 ROMs darauf installiert, jedes hat mein Gerät irgendwie unbrauchbar gemacht. Eines hat in unregelmässigen abständen neu gestartet, eines bei ca 30% Akku abgeschaltet, eines frohr ständig ein...
    Wieder zurück auf dem WM5 und keine Probleme mehr, auch mit dem Akku...

    Werde das jetzt mal ausprobieren mit dem Akku resetten, danke!
    0
     

  6. Habs mal probiert, leider kein Erfolg. Mein Gerät hat genau gleich bei gefühlten 70% ausgeschaltet. Habe ja jetzt einen neuen Akku . Ich werfe den alten mal in den Tiefkühler . Den Wiki Eintrag hat es bei meinem ersten Post noch nicht gegeben.
    0
     

  7. Der Tiefkühler hat nichts gebracht, im Gegenteil. Jetzt ist schon bei etwa 80% Schluss.
    2
     

Ähnliche Themen

  1. Bearbeiten von den Tasten "Calender" und "Contacts"
    Von flinkthink im Forum HTC Touch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 19:55
  2. "Mobile Portal" im "Heute / Pocket Plus"
    Von v1605-User im Forum HTC TyTN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 13:36
  3. SMS Inbox "leer", obwohl er "3 unread msg&quo
    Von im Forum HP Forum (PPC)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 09:53
  4. "Wie bitte ????" oder "Habe mein SPV nicht ge
    Von McBa im Forum Plauderecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.2003, 07:22
  5. "Hallo :-)" und "Datenschutz auf PPC"
    Von mcfly im Forum Plauderecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2003, 17:58

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

akku tiefkühlen

akku reparieren

htc universal akku

htc akku reparieren

accu reparieren

htc universal akku defekt

akku reaktivieren

akku tiefkühler

akkus flicken

akku htc universal

samsung akku reaktivierenhtc pda telefon akku komplett entladenhtc-universal androidakkureparieren bielakku bielUniversal Akku-Ladegerät für HTC sicherheithtc universal akku reparierenmda-pro akku problemkann man akkus reparierenakku auffrischen in bielaccu bielmda pro akku problemsamsung android akku reparierenleeren akku abklebenhat htc universal akkus

Stichworte