Touch pro mit exchange anbinden Touch pro mit exchange anbinden
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. Zelja Gast
    Hallo zusammen,

    habe Heute meinen Touch Pro bekommen. Nun verzweifele ich daran es mit Exchange zu syncen. Ich kann nirgendwo die Domäne angeben. Gebe das Konto ein, Benutzerdaten und alles weitere das domäne Feld ist aber ausgegraut.

    Hat da jemand von den erfahrenen Benutzern einen Tipp für mich.

    Gruß,
    Zeljko
    0
     

  2. guten abend,

    hat sich erledigt. Hatte beim Benutzer die Mail Adresse statt nur den Benutzernamen. Wenn da die E-Mail Adresse steht ist das Feld DOMÄNE ausgegraut.

    Nun geht es.

    mfg
    1
     

  3. Zitat Zitat von Zelja Beitrag anzeigen
    guten abend,

    hat sich erledigt. Hatte beim Benutzer die Mail Adresse statt nur den Benutzernamen. Wenn da die E-Mail Adresse steht ist das Feld DOMÄNE ausgegraut.

    Nun geht es.

    mfg
    Wollte gerade schreiben, dass synchen mit Exchnage das einzige ist mit dem ich bei keinem HTC Gerät jemals Probleme hatte. Ich verwende sogar selber signierte Zertifikate die ich manuell (per klick auf die exportierten Zertifikate) in WM5/WM6/WM6.1 installiert habe und das geht immer auf anhieb.
    0
     

  4. Hi Jack,

    ja das stimmt.. funktioniert einwandfrei. Bisher bin ich mit dem Touch Pro überaus zufrieden...
    0
     

  5. Hallo Zusammen,
    möchte auch meinen Touch Pro mit meinem unserem Exchange 2007 über Activesync verbinden. Hat bisher noch nie einen PPC mit einem Exchange verbunden, deshalb hab ich ein paar Fragen:
    - Im PPC gehe ich auf Activesync und sage Server hinzufügen und da trage ich den im Grunde genommen die OWA Zugangsdaten von mir ein oder?
    - Brauche ich für den OWA ein spezielles Zertifikat? Wir setzen im Momemt das Standard Zertifikat ein wo man das laden der Seite immer bestätigen muss. Ist das für einen PPC ein Problem?
    - Kann ich im PPC die Mails auf die Speicherkarte legen meine Postfach ist zurzeit ca. 500MB groß und tendenz ist steigend
    - Wenn ich den PPC über Activesync mit dem Exchange synchronisiere dann hab ich z.B. die Termine ja auch automatisch in Outlook, richtig?

    so das wars dann erst mal

    Danke euch schon mal.

    Gruß spooner
    0
     

  6. Zitat Zitat von spooner.arthur Beitrag anzeigen
    - Im PPC gehe ich auf Activesync und sage Server hinzufügen und da trage ich den im Grunde genommen die OWA Zugangsdaten von mir ein oder?
    - Brauche ich für den OWA ein spezielles Zertifikat? Wir setzen im Momemt das Standard Zertifikat ein wo man das laden der Seite immer bestätigen muss. Ist das für einen PPC ein Problem?
    was ist OWA?
    - Kann ich im PPC die Mails auf die Speicherkarte legen meine Postfach ist zurzeit ca. 500MB groß und tendenz ist steigend
    Du kannst beim sync sagen, alle Mails der letzten X Tage (zum Beispiel von einem Monat syncen). Alle Mails synce ich persönilch zum Beispiel nicht. Eine Einstellung wo man explizit sagt alle mails auf die Karte kenne ich nicht. Ich habe nur eine Einstellung für die Anhänge gesehen wo es heißt diese auf die Karte speichern.

    - Wenn ich den PPC über Activesync mit dem Exchange synchronisiere dann hab ich z.B. die Termine ja auch automatisch in Outlook, richtig?
    richtig (man kann es auch abwählen). ActiveSync starten und dann auf Server Konfigurieren klicken. Dann gibt es irgendwo erweiterte Einstellungen da kann man definieren was man synct
    0
     

  7. OWA = Outlook Web Acces
    0
     

  8. genau die gleichen Daten. Die Adresse vom Server (auf dem mobilen Gerät) ist es wie bei OWA ohne /exchange hinten. bei mir geht es ohne zertifikat. Domöne musst Du noch wissen und fertig.


    Gruß,
    Zeljko
    0
     

  9. haben einen Windows Server 2008 mit Exchange 2007 laufen und da ist die owa Adresse https://owa.company.com/owa
    Wenn ich jetzt beim PocketPC im ActiveSync die Serveradresse hinzufüge dann löscht er das https:// vorne und das /owa hinten weg.

    Was muss ich jetzt machen?
    0
     

  10. gib einfach owa.company.com ein auf dem PDA und dann deine anmelde daten plus noch die domäne, diese musst du auch angeben.
    und fertig.

    mfg
    0
     

  11. funktioniert nicht. es macht einfach nichts. Ich bekomme, aber auch leider keine Fehlermeldung.
    0
     

  12. User27495 Gast
    Ist es ein gehostetes Angebot oder steht der Server bei Dir herum?
    0
     

  13. der Server steht bei uns in der Firma. Ich habe keine SSL Zertifikat installiert bzw. im IIS nutze ich einfach https.
    Im der Exchange-Verwaltung habe ich aber gerade gesehen das ich wohl auf jeden Fall ein Zertifikat erstellen muss und es dann auch auf dem Pocket PC installieren muss richtig?
    0
     

  14. ist es auf dem exchange eingeschaltet und freigegeben? dieser Dienst kann auch gestoppt werden!

    Gruß,
    Zeljko
    0
     

  15. Zitat Zitat von spooner.arthur Beitrag anzeigen
    der Server steht bei uns in der Firma. Ich habe keine SSL Zertifikat installiert bzw. im IIS nutze ich einfach https.
    Im der Exchange-Verwaltung habe ich aber gerade gesehen das ich wohl auf jeden Fall ein Zertifikat erstellen muss und es dann auch auf dem Pocket PC installieren muss richtig?
    Genau so ist es.

    Falls der Büroserver gar kein Zertifikat hat brauchst du Adminberechtigung um selber eines zu basteln. Es gibt im Netz viele Tutorials, die erklären wie man über die Serverkonsole für Exchange ein selber signiertes Serverzertifikat automatisch generien lassen kann. Dieses kann man dann über MMC->Zertifikat Snapshot exportieren und manuell auf jedem PC, Laptop oder PPC wieder installieren.

    Danach kannst du auf dem Büro PC sofern der noch kein privates Zertifikat hat über http://deinbüroserver/certserv ein privates Zertifikat erstellen und danach wiederum vom PC über MMC->Zertifikat Snapshot exportieren und auf beliebigem PC, Laptp oder PPC mit Doppelklick installieren.

    Tönt etwas kompliziert ist es aber nicht. Windows Server 2003 oder höher machen das alles vollautmatisch mit Wizards. Mann muss eigenltich immer nur auf Weiter klicken.

    Der einzige Hacken an dem man straucheln kann ist beim importieren des Selfsigned Serverzertifikates auf dem PC ist dass man nach dem Doppelklicken darauf achtet, dass man es manuell in die Root Zertifiatspeicher kopiert. Windows erkennt die selbergemachten Server Zertifikate nicht als Root und speichert diese in den falschen Container. Wenn das passiert erkennt IE danach das Serverzertifikat nicht wenn man per https:// auf die OWA Domain geht.
    0
     

  16. User27495 Gast
    *gg* bei Uns bekommt niemand diese benötigten Rechte um sich selber in die Domaine einzubinden.

    Wäre ja noch schöner wenn jeder "Bürogummi" sich das selber "durchwursteln" kann....
    0
     

  17. Zitat Zitat von Win(Bug) Beitrag anzeigen
    *gg* bei Uns bekommt niemand diese benötigten Rechte um sich selber in die Domaine einzubinden.

    Wäre ja noch schöner wenn jeder "Bürogummi" sich das selber "durchwursteln" kann....
    Das verstehe ich und normalerweise hat doch jeder Windows Server entweder ein echtes SSL Cert oder sonst zumindest ein selfsigned Cert falls dieser über das Internet erreicht werden kann. Alles andere wäre doch grob fahrlässig.

    Wenn jemand den Server über https:// erreichen kann aber in IE eine Fehlermeldung wegen ungültigem Zertifikat angezeigt bekommt bedeutet das doch in der Regel das bereits ein Zertifikat installiert ist, dieses aber höchstwahrscheinlich selber erstellt wurde und darum vom Browser nicht als echht eingestuft wird. Auf älteren IE Versionen konnte man einfach das Symbol mit dem Schloss anklicken, das Zertifikat anschauen und mit dem Button in den Zertifikatspeicher auf den PC importieren. Mit IE7 geht das nun nicht mehr. Der Server Admin kann dir aber das öffentliche Server Zertifikat geben und du kannst es per Doppelklick und dann manuell als Root Cert abspeichern und auch im PPC per Doppelklick installeiren. Danach erkennt sowohl IE als auch Outlook das Server Cert als echt an.


    Für einen Server Admin ist die mehr oder weniger vollautomatische Erstellung und Einbindung eines selfsigned Certs in der Serverkonsole mit wenigen Mausklicks eine Sache von ein paar Minuten und User Certs für eine Handvoll User ebenfalls. Das hab sogar ich als Hobbyadmin auf Anhieb geschafft.

    Einen Windows Server ohne SSL ans Internet anbinden ist echt grob fahrlässig.
    0
     

  18. User27495 Gast
    Zitat Zitat von Jack Bauer Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich und normalerweise hat doch jeder Windows Server entweder ein echtes SSL Cert oder sonst zumindest ein selfsigned Cert falls dieser über das Internet erreicht werden kann. Alles andere wäre doch grob fahrlässig.


    Einen Windows Server ohne SSL ans Internet anbinden ist echt grob fahrlässig.

    Du glaubst gar nicht was ich bis jetzt alles gesehen und erlebt habe. Gestern war ich in Rapperswil bei einem Kunden um seinen Server zu warten. Da habe ich einfach mit meinem Läppi und WildPackets OmniPeek Enterprise ein bisschen gesucht und bin extrem fündig geworden.

    Vorallem kam ich in ein Firmennetzwerk das unverschlüsselt war sogar zum Exchange. Die Firewall war auf "Durchzug" gestellt, sprich gar nicht aktiv und TrendMicro Office Scan war auch nicht richtig gesichert und konfiguriert.

    Ich habe von allem Print-Screens gemacht und ausgedruckt und bin dann einmal mit Diesen Beweisen zum Nachbargeäude gegangen und habe diese dem betroffenen und jetzigen Kunden gezeigt.

    Die sind aus alen wolken gefallen vorallem weil Ihr IT-Spezzi gerade vor Ort war und nicht mal wusste dass ein WLAN aufgeschaltet ist im Access Point.

    Der IT-Spezzi wurde fristlos gefeuert und unsere Firma hat einen neuen Kunden gewonnen, bei welchem ich gestern noch erste Hilfe leistete und das wichtigste, notwendigste erledigte. Morgen gehts dann dort richtig los und wir machen einen Total-Check und auch ein Security Audit.
    0
     

  19. Bei Win 2003 und Exchange 2003 ist das wirklich ganz einfach, aber bei Win 2008 und Exchange 2007 sieht die Sache anders aus. Das scheint viel komplizierter zu sein, zumindest laut Anleitungen im Internet und kleine Versuchen von mir.
    0
     

  20. Zitat Zitat von spooner.arthur Beitrag anzeigen
    Bei Win 2003 und Exchange 2003 ist das wirklich ganz einfach, aber bei Win 2008 und Exchange 2007 sieht die Sache anders aus. Das scheint viel komplizierter zu sein, zumindest laut Anleitungen im Internet und kleine Versuchen von mir.
    Man müsste doch meinen, dass sowas leichter wird nciht schwieriger. Bei Windows 2003 kann man direkt in der Serverkonsole über die Eigenschaften von Exchangeweb ein Zertifikat erstellen und einbinden. Ist ruck-zuck gemacht.
    0
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unangenehmes Echo beim telefonieren mit dem Touch Pro
    Von 10mabo im Forum HTC Touch Pro
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 18:01
  2. Navigation mit Touch Pro
    Von Caligula im Forum HTC Touch Pro
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 20:00
  3. Touch Diamond / Touch Pro mit Multi-Touch
    Von juelu im Forum HTC Touch Pro
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 20:19

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc touch pro 2 exchange

htc touch pro exchangehtc touch pro 2 exchange einrichtenhtc touch pro2 exchangehtc touch pro 2 exchange setuphtc touch pro exchange einrichtenhtc touch pro exchange 2010htc touch pro 2 keine verbindung zu exchangehtc touch pro2 exchange 2010htc touch pro 2 mail exchangehtc touch pro 2 exchange 2010exchange htc touch pro2 www.pocketpc.ch 43258-touch-pro-exchange-anbindenhtc owa zertifikathtc touch pro 2 exchange serverhtc touch pro exchange setuphtc pro domänewindows mobile 6.5 exchange 2010 anbindenhtc touch pro exchange eirnichtenhtc touch pro2 exchange serverexchnage 2003 mobile anbindenhtc touch2 windows mobile sync owahtc an exchange server anbindenhtc pro exchangehtc touch dual zertifikat installieren

Stichworte