HTC Diamond - pro / contra HTC Diamond - pro / contra - Seite 2
Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2
Ergebnis 21 bis 33 von 33
  1. Wenn du deins in 60min eingerichtet hast bist du wohl nicht so ein Bastler/Fummler wie ich

    Ich habs mir ja zusammen mit einem Kollegen gekauft und alle 2-3 Tage kommt wieder von einem von uns "haste schon XY eingerichtet/installiert/ausprobiert? Es ist in dem Sinne alleine schon "ein tolles Spielzeug". Ist sicherlich nicht jedermanns Sache das man so viel einstellen kann (auch nicht muss), aber ich finde es prima.

    Und zum Thema privat/business:
    Was genau findest du denn zu langsam? Ich habe nur den Vergleich mit einem N95, dem Apfelphone, dem MDA II und dem HTC Touch und da liegt das Diamond aber ordentlich vorne.
    0
     

  2. Mahlzeit!

    Die Hardware ist auch flott genug, das war sie schon vor dem neuesten ROM 1.9.irgendwas.
    Hätte vielleicht ergänzen sollen: Lahm in der Art der Bedienung und deren Einarbeitung. Die Menüs sind manchmal erfrischend unlogisch oder zumindest umständlich. Diverse Einstellungen findet man nicht als Querverweis in der jeweiligen Anwendung, sondern über eine eigene Anwendung, den Settings, usw.
    Ist zumindest Anfangs wirklich gewöhnungsbedürftig..
    Mein Lieblingsvergleich - auch wenn es vom Funktionsumfang und Funktionsanspruch her nicht standhält - ist ein ganz normales Handy á la SE D750i. Da sind die Menüs einfach eingängig. Alles ist auch für Ungeübte sofort zu finden. Dauert dann nicht mal 2 Std.

    Zwischen Business und Privat unterscheide ich nur insofern, als es den Eindruck macht (auch hier im Forum), dass sich einige nur eine Lifestyle-Komponente zulegen. Ist ja legitim, soll ja auch Spass machen und irgendwo muss die sauer verdiente Kohle ja auch mal wieder hin. Aber deren Meinung zur Usability ist dann eher ... sagen wir mal untergeordnet, also wenig hilfreich.
    Alles was ich per business need brauche nutze ich ebenso privat. Insofern sollten da auch die gleichen Kriterien stand halten. Die Aussage bzgl. private natel und business natel ... na ja... also ich pflege auch meine privaten Kontakte ebenso wie meine beruflichen. Sehe da keinen Unterschied in den Ansprüchen.
    Aber das ist eben nur meine Sicht der Dinge. Jeder darf seine eigene haben.

    Grüsse
    S.
    0
     

  3. Banshee Gast
    Hallo zusammen

    Also zur Frage von Step, ich benutze das Handy im Vordergrund für den privaten Bereich, also sozusagen ein Lifestyle-Handy. Ich denke auch, dass das sauer verdiente Geld irgendwo hin muss und da ich als Frau recht fanatisch bin, was technik angeht, möchte ich auch immer das Neueste haben und ausprobieren.

    Meine bessere Hälfte hat das HTC Cruise, auch er, relativ fanatisch was Technik angeht. Und wenn ich sehe, was er aus seinem Phone gemacht hat, bekomme ich natürlich auch glatt Lust, da mitzumischen. Er hat so viele Dinge installiert, abgesehen von Navigationsgeräten, Tools, Themes, Utilities etc. Eine richtig gute Sache.

    Ich habe den Thread eröffnet, weil es mir eigentlich vorgängig nur um die Akku-Leistung (!)geht, denn nur das stört mich an dem Phone, mit all den anderen Mängel kann ich bestens leben..Ist ja selten alles wirklich perfekt.

    Heute hatte ich das Telefon in den Händen.. na ja, es war Liebe auf den ersten Blick und da Problem mit dem Akku ist irgendwie in den Hintergrund verschwunden. Ich denke, ich werde den Schritt wagen...

    Grüsse
    Banshee
    0
     

  4. Zitat Zitat von Banshee Beitrag anzeigen
    na ja, es war Liebe auf den ersten Blick und da Problem mit dem Akku ist irgendwie in den Hintergrund verschwunden.
    Hihi ... Also das kann ich ja nachvollziehen. Denn wenn die Akkuleistung das Auswahlkriterium wäre, müssten die Verkaufszahlen im 1-stelligen Bereich liegen.
    Also denn, viel Spass mit der neuen Liebe - und beim Basteln.

    Gruss
    S.

    PS:
    Es hat noch einen unbestreitbaren Vorteil: Saturday afternoon, extreme Eisdieling, Cappuccino, Amarena-Becher, irgendwer am Tisch fragt, wie wohl grad die Umfragewerte für die US-Präsidentschaftskandidaten wären... "Moooomeeeeent... das ham wir gleich..."
    Ok, das können andere Geräte auch - aber bei diesem kann/muss man danach sehr vorsichtig die Fingerabdrücke abwischen. Diese Geste allein macht es zu einem Lifestyle-Produkt erster Güte.
    Wer will schon Tapser auf einem Produkt bei dem jedes Gramm rund 5 Euro kostet. (rechnet das mal auf ein 2to Automobil hoch. )
    0
     

  5. User27495 Gast
    Zitat Zitat von OnkelHomie Beitrag anzeigen
    Wenn du deins in 60min eingerichtet hast bist du wohl nicht so ein Bastler/Fummler wie ich

    Ich habs mir ja zusammen mit einem Kollegen gekauft und alle 2-3 Tage kommt wieder von einem von uns "haste schon XY eingerichtet/installiert/ausprobiert? Es ist in dem Sinne alleine schon "ein tolles Spielzeug". Ist sicherlich nicht jedermanns Sache das man so viel einstellen kann (auch nicht muss), aber ich finde es prima.

    Und zum Thema privat/business:
    Was genau findest du denn zu langsam? Ich habe nur den Vergleich mit einem N95, dem Apfelphone, dem MDA II und dem HTC Touch und da liegt das Diamond aber ordentlich vorne.
    Also das ist relativ einfach, ich habe mit einem Qtek S200 und dem Mio A701 angefangen und seit dem dauernd ein WM Gerät genutzt.

    den Touch (Elf) noch in meinem Besitz
    den Touch Dual (Nike ) verkauft
    den TyTYN II (Kaiser) Business einsatz
    den Touch Diamond (Diamond) Privat
    das S730 (Wings) Business einsatz


    Am Diamond im Business Einsatz stört mich:

    • die "dünne" des Gerätes - die Rückschale (das Ding ist so was von wabelig wenn es einfach ruhig liegen soll)


    • die fehlende Tastatur (Wenn ich eine eMail bearbeite ist die Tastatur am Kaiser ausserhalb des Gerätes und sört weniger als nicht. Beim Diamond ist immer der halbe Bildschirm verdeckt von der Tastatur.)


    • vor allemdie Geschwindigkeit ist extrem unterschiedlich mit den selben Anwendungen und dem selben Excel-Sheet... der Diamond ist noch am aufmachen und lädt und lädt, wo ich mit dem Kaiser schon am Arbeiten bin.
    • Auch ist der Diamond nicht sehr zuverlässig im WLAN Betrieb und dem so arbeiten/abgleichen via Server (ISA 2k6, Exchange 2k3, Office 2k7). Die Verbindung ist völlig instabil und bricht immer wieder für ein paar Zehntelsekunden wieder ab, das merkst du im normalen Einsatz nicht. Solches siehst du erst im effektiven Business Einsatz.
    • Bspl. Spb Brain Evolution, das Spiel - Quadronica
      die ausgewählten Felder verschwinden, die Zeit läuft weiter aber die neuen Felder tauchen erst mit einer zwei bis drei Sekunden Verzögerung auf. Dies obwohl absolut nichts anderes als Brain Evolution läuft oder im Hintergrund geladen ist. Dies passiert bei keinem meiner anderen HTC Geräte.
    • Die Speicherkapazität ist einfach nicht brauchbar für das Business.
      Ich habe zum Teil Files die mit Ihren Serververknüpfungen und Abhängigkeiten den Diamond an den Anschlag bringen.
    0
     

  6. Also ich habe es mir geholt weil es zur Zeit im normalen Markt für mich keine Alternative gibt. Alle normalen Handys sagen mir da keineswegs zu, sind zum Großteil schlecht verarbeitet und die Software ist auch nicht immer so prickelnd. Also hab ich nun mal zu einem Smartphone gegriffen was sein Geld auch wert ist. Es hat nicht lange gedauert es einzurichten und nutzen zu können, keine Frage. Aber man kann eben noch so viel dran machen. Alos direkt mal anderes ROM gelasht, ein paar weitere Tools zum tweaken drauf usw. Da war man schon eine gewisse Zeit beschäftigt. Und es kommt eben immer mal was neues dazu, was bei einem norm. Handy wohl kaum der Fall ist. Ich kenne aber auch Leute die das nicht machen. Ein Bekannter von mir hat das MDA II und er hat es wohl nur ausgepackt und nutzt es so, wie es ab Wekr eingerichtet ist. Das reicht ihm, für mich ist das undenkbar mit so einem Gerät.

    Das mit der Rückseite kann ich beim XDA Diamond nicht bestätigen. Im Gegensatz z.B. zu all den Sony Ericson und Nokia Geräten die es so gibt, die wackelig sind und bei mir immer das Gefühle erzeugen das sie schnell auseinanderfallen oder Staub/Dreck ansammeln, ist das Diamond da sehr gut verarbeitet.

    Auch den Speicher finde ich groß genug. Ich habe mehrere Alben drauf und ziehe mir alle 2 Tage mal ein paar Folgen von Serien drauf die ich zur Zeit gucke. Das gehtdann wunderbar morgends auf dem Weg zur Arbeit in der Bahn und abends wieder zurück. Und ich habe noch immer gute 2GB frei. Hab auch lauter Zusatzprogramme drauf, aber die sind ja alle sehr klein. Auch irgendwelche PDFs, DOCs und XLS Files haben Platz.

    Was Wlan angeht: gut das nutze ich bisher nur so mal zum surfen, für ICQ und für die Mails. Mit einem Exchange Server etc. gleiche ich da nichts ab. Ich schiebe nur fast täglichen Dateien unterschiedl. Größe hin und her. Das ist zwar etwas langsam (sind ja nur 11mbit obwohl afaik IEEE 802.11g unterstützt wird) aber es geht und Verbindungsabbrüche hab ich bisher keine feststellen können.

    Letztendlich habe ich aber eben keinen Vergleich, gerade nicht mit dem Kaiser. Wobei ich da auch in diversen Tests vorab gelesen habe das sich die halbe Welt drüber aufregt wie langsam es ist. Was ja daran liegen soll, das HTC sich wohl lange geweigert hat den passenden Grafiktreiber zur Verfügung zu stellen. Das KO Kritrtium war aber dann die Dicke des Geräts. So was möchte ich nicht mit mir rumschleppen müssen. Das spricht eben ganz klar für das Diamond.

    0
     

  7. Persönlich habe ich die Erfahrung gemacht, das die Grundeinstellung in ca. einer Stunde erledigt sind, so das alles so ist wie ich es will, allerdings vollendet ist das Gerät wohl nie, da man immer wieder neue Programme und Tricks findet, aber genau das ist auch das tolle daran, das Gerät mit immer neuen Zusatztools meinen aktuellen Wünschen anzupassen.
    Zum Thema WLAN muss ich sagen das ich bei meinen bisherigen Nutzungen keine Probleme hatte.
    Und um nochmal kurz das Bussines/Privat-Nutzungsthema anzusprechen, ich nutze das Handy zumeist Privat, aber es ist nicht total untauglich für Bussinesanwendungen, natürlich kann ich mit einer Tastatur schneller Mails schreiben und sonstiges, aber für sowas hab ich ja noch andere Möglichkeiten, z.B.: nen 23"-Flachbildschirm, was das ganze wesentlich erleichtert
    Vom großen und ganzen ist der Diamant ein gelungenes Gesamtkonzept, das ich jedem empfehlen kann, der etwas in dieser Richtung sucht.
    0
     

  8. User27495 Gast
    Zitat Zitat von OnkelHomie Beitrag anzeigen

    Das mit der Rückseite kann ich beim XDA Diamond nicht bestätigen. Im Gegensatz z.B. zu all den Sony Ericson und Nokia Geräten die es so gibt, die wackelig sind und bei mir immer das Gefühle erzeugen das sie schnell auseinanderfallen oder Staub/Dreck ansammeln, ist das Diamond da sehr gut verarbeitet.
    Ich meine nicht die Verarbeitung sondern das Diamant Muster welches ein gerades Aufliegen verhindert.
    0
     

  9. Eben jenen Deckel habe ich ja (zum Glück) nicht. War für mich auch mit ein grund das XDA zu nehmen. Ich habe allerdings das org. HTC nie gesehen, nur das MDA IV und eben die O2 Version.
    0
     

  10. User27495 Gast
    Alle Programme inkl. Seriennummern etc. etc. die ich für die WM Geräte benötige habe ich auch einem USB Stick gesammelt und schön abgelegt. Auch Updates und neuere Versionen sind immer vorhanden, ich checke Wöchentlich die von mir genutzten Programme und Tools auf Updates oder Fixes....

    o kann ich direkt und ohne lang zu suchen einfach alles benötigte auf das WM Gerät kopieren, installieren und dann wenn benötigt noch freischalten.
    0
     

  11. @win(bug)

    da hätte ich eine kleine Frage zu Programmen für die WM-Geräte: Wenn ich ein Prgramm erworben habe (z.B. Spb Mobile Shell usw.) schalte ich das auf meinem Diamond frei.

    Was wenn ich ein zweites Gerät kaufe? Denke das muss man nochmals bezahlen wenn es auf zwei Geräten laufen soll?! Was aber wenn ich das Gerät wechsle? All die Kosten nochmals?

    Das gleiche Frage ich mich für die TT-Karte. Auf dem Diamond kann ich sie x-beliebig wieder laden oder? Aber für ein neues Gerät muss ich sie wieder kaufen?!
    0
     

  12. Das Programm wird afaik mit deinem Usernamen registriert.
    Wenn du also bei einem anderen gerät die gleiche ID verwendest, dann solltest du es mit dem selben Code nutzen können.

    Ich kann nur nicht sagen ob man mit der gekauften Lizenz eine Mehrbenutzer oder nur eine Einzelnutzer Lizenz hat.
    0
     

  13. Unregistriert Gast
    Ich füge noch an:

    Schade ist das FM - Antenne nicht integriert ist, sondern man die "Kopfhörer" zuerst anschliessen muss.
    0
     

Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2

Ähnliche Themen

  1. HTC Touc Diamond Pro
    Von Blubb im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 11:01
  2. HTC P3300 Navigator 6 contra TomTom
    Von AfricanGrey im Forum HTC P3300
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 13:23

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc hintergrundbilder

htc hintergrund

htc hintergründe

htc diamond pro

htc hintergrundbildhtc red black hintergrundhtc black hintergründehtc pro contrahtc diamond pro preisspb shell lizenz doppelthtc touch diamond pro and contrapro und contra von windows mobilepro und contra htc HTC Touch Diamond preisHTC pro kontrahtc pro diamond preispro sau contra htc diamondhtc hintergrund buisnesspro contra bilderstandarthintergrundbild von htcpocket pc xda diamond prohtc touch diamond pro kaufenhtc touch pro preishtc touch diamond pro contrahtc diamond pro sau contra

Stichworte