SPB Backup 2.0.2 und WM 6.5 -> Fehler SPB Backup 2.0.2 und WM 6.5 -> Fehler
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. 01.11.2009, 16:44
    #1
    Hallo, bei allen Sicherungen bekomme ich den Hinweis, dass zwei Dateien/Ordner (?) im Windows-Ordner nicht gesichert werden konnten (Namen gerade vergesssen, kryptische Buchstabenfolge mit "E" am Anfang).

    Entsprechend bekomme ich auch einen Hinweis beim Restore.

    Scheint aber bisher trotzdem ok zu sein.

    Jemand anders mit gleicher Erfahrung?
    0
     

  2. Zitat Zitat von Justin Beitrag anzeigen
    Hallo, bei allen Sicherungen bekomme ich den Hinweis, dass zwei Dateien/Ordner (?) im Windows-Ordner nicht gesichert werden konnten (Namen gerade vergesssen, kryptische Buchstabenfolge mit "E" am Anfang).

    Entsprechend bekomme ich auch einen Hinweis beim Restore.

    Scheint aber bisher trotzdem ok zu sein.

    Jemand anders mit gleicher Erfahrung?

    moinsen

    ich hab mich hier schon einmal ausgiebig zum thema spb backup unter wm6.5 ausgelassen. könnte dich vielleicht teilweise interessieren...
    1
     

  3. 01.11.2009, 16:54
    #3
    Danke, hatte ich übersehen. Hätte ich bei dem Titel nicht vermutet .

    Ich zitier dich mal hier:
    Zitat Zitat von RealGunman Beitrag anzeigen
    ich habe bei ersten vollsicherungen unter wm6.5 festgestellt, daß am ende des backups nicht der erwartete warmstart selbstständig durchgeführt wurde.
    aus dem log-file konnte ich entnehmen, daß es während der sicherung zu zwei fehlermeldungen gekommen war. und zwar konnten unter \windows\ET9IMEDB die beiden einzigen dort enthaltenen dateien eT9AsDb.Adb und eT9Rudb.Rdb nicht gesichert werden, was letztlich zum ausbleiben des eigenständigen warmstarts führte.
    daher empfehle ich, die beiden v. g. dateien von jeglichen sicherungen wie folgt auszunehmen:
    "menu" reiter "dateien" "konfigurieren" "menu" "hinzufügen" "datei wählen" (bis zum v. g. speicherort durcklicken und datei markieren) "fertig"
    (hinweis: es läßt sich leider offenbar jeweils nur eine datei auswählen, weshalb der weg letztlich zweimal bestritten werden muß.)
    die nunmehr ignorierten dateien werden jetzt mit pfad unter dem bereits erwähnten reiter "datei" angezeigt.
    die vollsicherung läuft ab jetzt wieder automatisch mit warmstart ab.
    bei einer entsprechenden vollrücksicherung funktioniert das allerdings nicht. hier muß am ende durch antippen des softkeys "warmstart" dieser im wahrsten sinne des wortes von hand ausgelöst werden.
    Das sind dieselben Dateien wie bei mir. Komisch jedoch, dass die Vollrücksicherung nicht mit Warmstart fehlerfrei klappen soll, wenn man doch die Dateien vorher ausgeschlossen hatte (?).

    Was sind das eigentlich für Dateien?
    0
     

  4. Zitat Zitat von Justin Beitrag anzeigen
    Danke, hatte ich übersehen. Hätte ich bei dem Titel nicht vermutet .

    Ich zitier dich mal hier:


    Das sind dieselben Dateien wie bei mir. Komisch jedoch, dass die Vollrücksicherung nicht mit Warmstart fehlerfrei klappen soll, wenn man doch die Dateien vorher ausgeschlossen hatte (?).

    Was sind das eigentlich für Dateien?

    recht haste - die problematik hätte ich so auch zunächst nicht erwartet...

    ich denke, daß es sich aufgrund der dateiendung um (system-)datenbankdateien handelt. wofür die genau gut sind - keine ahnung! bei wm 6.1 gab's die irgendwie noch nicht...

    da spb backup im rahmen einer voll- oder systemdatensicherung zumindest vorgibt, alle laufen prozesse zu beenden, gehe ich davon aus, daß diese beiden dateien sich dennoch nicht beenden lassen. daher wohl der fehler ohne aktivierte ausnahmeregelung.

    da spb backup nur gestartet werden kann, wenn der topaz läuft, sind die beiden dateien/prozesse ebenfalls gestartet. und deshalb scheint es bei der rücksicherung auch ein an dieser stelle problem zu geben.

    haste dir mal das .log-file angesehen?
    0
     

  5. 01.11.2009, 17:49
    #5
    Ja, hab ich. Da steht aber nix interessantes drin, außer dass die Dateien halt nicht gelesen werden konnten.
    0
     

  6. Zitat Zitat von Justin Beitrag anzeigen
    Ja, hab ich. Da steht aber nix interessantes drin, außer dass die Dateien halt nicht gelesen werden konnten.

    gut, da kann ich soweit leider auch nicht weiterhelfen. aber ich kann zumindest behaupten, daß auch die rücksicherung abgesehen von diesem kleinen (schönheits-)fehler absolut problemlos funktioniert. hab's schon das eine oder andere mal getestet...
    0
     

  7. moinsen

    also, ich schätze, ich kann den fehler bei der rücksicherung zumindest jetzt erklären...

    und zwar lassen sich in spb backup tatsächlich auschließlich dateien von einer sicherung ausnehmen, aber keine ordner (hab's getestet )!

    im umkehrschluß hat dies zur folge, daß zwar die beiden erwähnten datenbankdateien bei einer sicherung ausgeschlossen werden, nicht aber der ordner als solcher selbst, in dem sie sich befinden.

    und das wiederum bedeutet, daß spb backup bei der rücksicherung versucht, diesen ordner wieder zu erstellen, was aber nicht geht, weil sich in dem ja noch vorhandenen ordner die beiden geschützten dateien befinden, die weder gelöscht noch überschrieben werden können.

    das müßte es eigentlich sein...
    1
     

  8. Hi Leute,

    wollte mich nur mal so als Leidensgenosse melden.
    Ich kämpfe schon seit 1 Woche mit diesem Problem...leider erfolglos.
    Auch die Recherche im SPB Forum hat nix gebracht. Scheinbar gab es dieses Problem schon in der version 1.x und wurde dann mit 2.0.2 behoben...leider nur für Windows 6.1. Daher werden wir wohl auf die Version 2.0.3 warten müssen.

    Falls doch jemand eine Lösung findet, wäre ich für einen kurzen Tip sehr dankbar! Ist zwar grundsätzlich nicht sooo wild, aber mit einem Backup das fehlerfrei durchgelaufen ist, kann man einfach besser schlafen!

    Gruß
    Lazegalli
    1
     

  9. Zitat Zitat von Lazegalli Beitrag anzeigen
    Hi Leute,

    wollte mich nur mal so als Leidensgenosse melden.
    Ich kämpfe schon seit 1 Woche mit diesem Problem...leider erfolglos.
    Auch die Recherche im SPB Forum hat nix gebracht. Scheinbar gab es dieses Problem schon in der version 1.x und wurde dann mit 2.0.2 behoben...leider nur für Windows 6.1. Daher werden wir wohl auf die Version 2.0.3 warten müssen.

    Falls doch jemand eine Lösung findet, wäre ich für einen kurzen Tip sehr dankbar! Ist zwar grundsätzlich nicht sooo wild, aber mit einem Backup das fehlerfrei durchgelaufen ist, kann man einfach besser schlafen!

    Gruß
    Lazegalli

    ich hab gestern versucht, den ordner händisch als ausnahme zu definieren. in der hoffnung, die enthaltenen dateien werden dabei automatisch mit berücksichtigt. fehler! es hat mich eine vollsicherung, 2 rücksicherungen und unnötig zeit gekostet. aber ich kann mit dem makel leben. letztlich weiß ich ja, wo der fehler liegt und insofern ist es nur der eine fingertipp mehr auf "warmstart" am ende einer rücksicherung...
    2
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 12:25
  2. Firmware Update -> SPB Backup
    Von CippiCHX1 im Forum SE Xperia X1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 20:02
  3. SPB Backup Fehler bei Sicherung
    Von Acxiss im Forum HTC Touch Pro 2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 21:19
  4. Sprite Backup => Fehler...
    Von OldFellow im Forum Touch HD Anwendungsprogramme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 10:37
  5. Problem SPB Backup und Daten zurückspielen
    Von NBG im Forum Touch HD Anwendungsprogramme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 18:22

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

spb backup 2.0 2 deutsch

et9imedb

windows et9imedb et9rudb.rdb

eT9Rudb.Rdb

WindowsET9IMEDBspb backup rapidsharespb backup 6.5backup windows phone 6.5wm 6.5 backupspb backup windows mobile problemSPB Backup German Torentspb backup 6.5 downloadspb backup rapidshare downloadspbbackup rapidspb backup deutsch downloadSBP BACKUP WINDOWS MOBILE 6.5 rapidsharespb backup windows mobile 6.5spb backup german rapidshare downloadspb backup was sind datenbankensamsung galaxy backup spbRDB Dateirapidshare SPB Backupspb backup 2 deutsch sbp back up rapidsharebackup von WM 6.5

Stichworte