Hallo Leute,

ich habe mir vor einiger Zeit die Bluetooth GPS Maus "G-Rays I" der Firma Wintec zugelegt. Die Kosten für diese Maus belaufen sich auf ca. 100€. Es hadelt sich dabei nicht um eine Sirf-III Maus, sondern um einen lohnende und auch in der Fachpresse gelobte Alternative die mit dem Antaris 4Chipsatz arbeitet.
Als Akku kommt ein Standartakku zum Einsatz, den man auch in älteren Nokia Telefonen feindet. Die Maus arbeitet max mit 16 Sateliten und verfügt über eine gute Verbindung trotz der sehr kleinen Außenmaße der Maus: Länge 6cm; Breite 4cm; Tiefe 1,5cm. Nach Tunneldurchfahrten, bei denen ja immer das Signal abreißt findet diese Maus die aktuelle Position sehr schnell wieder, nahezu ohne spürbaren Zeitversatz nach der Tunnelausfahrt. Dies steht im Gegensatz zu der Zeit die die Maus benötigt wenn man Sie vor Fahrtbeginn aktiviert. Hier kann das Feststellen der Position schon mal 2 min dauern! Ich weiß nicht ob das lang für eine GPS Maus ist oder nicht, aber es ist manchmal lästig.
Bemerkenswerte ist der wohl einzigartige StandBy Modus. Das heißt im Klartext, das Gerät sucht nach dem Handy und danach ob von der Maus eine GPS Position verlangt wird. Ist das nicht der Fall schaltet sich der GPS Teil ab und nur Bluetooth "schaut" alle 5 sek ob es eine Verbindung zum Handy herstellen kann. Das führt zu bemerkenswerten StandBy Zeiten. Ich habe die Maus immer im Handschuhfah meines Autos. Auch über 14 Tage im StandBy Modus ist das Gerät Problemlos einsetzbar. Sicherlich nicht wenn man dann durch halb Europa fahren möchte, aber für eine kleine Strecke reicht es immernoch locker!
Dieser Modus macht den Umgang mit dem Gerät sehr angenehm aus meiner sicht, da man sich kaum darum zu kümmern braucht (einschalten, ausschalten entfällt alles, über nimmt die Maus ja vonselbst). Am Gerät selbst befinden sich 2 Leds, die eine (blaue) zeigt an ob eine Bluetooth Verbindung besteht. Die zweite LED zeigt in Grün an ob eine Satelitenverbindung besteht. Leuchtet die zweite LED rot bedeutet dies das der Akku bald alle ist, das stellt allerdings kein Problem dar, da der MAus ein Ladegerät für das Auto und passendes Kabel beiliegen. Weiterer Vorteil, das Ladegerät lässt sich ebenfalls für den HTC P4350 verwenden da die Maus über ein Mini USB Stecker verfügt, über den sie geladen wird. Gleiches gilt ja für den HTC p4350.
Zur Gesamten Verarbeitungsqulität kann ich nur sagen die ist sehr gut. Die Maus fässt sich solide an und Wintec hat auch dran gedacht eine kleine "Antirutsch-Matte" beizulegen die man bei bedarf an die Unterseite des Geräts kleben kann. Die Wirkung davon ist allerdings kaum spürbar was sicherlich an dem geringen Gewicht der Maus liegt.
Einzig wirklich Kritikpunkt aus meiner Sicht ist die relativ lange Zeit die die Maus benötigt beim ersten Loggen der aktuellen Position. Anonsten ist das Gerät sehr zu emofehlen!

Hoffe falls jemand von euch grade eine GPS Maus sucht konnte ich eine kleine Empfehlung abgeben!

mfg

Alex