welche beats audio für das htc one x welche beats audio für das htc one x
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. User45822 Gast
    hallo habe ja seit knapp einer woche das one x und wollte mal fragen gibt es bei den in ear höhrer von beats audio unterschiede oder sind die alle gleich aufgebaut vom klang usw . Wo liegen dort die unterschiede und hört man diese überhaupt . habe jetzt momentan welche von senheiser,für 60 euro aber ich wollte passend zum handy welche von beats audio holen. könnt ihr mich da einwenig aufklären das wäre lieb danke.
    0
     

  2. Wenn Du Klangqualität willst anstatt Bass und sonst nichts, dann bleibe bei Deinen Sennheisern oder kauf Dir zum Preis der Beats-Dinger was ordentliches.

    LG, Helmut
    1
     

  3. 11.06.2012, 18:48
    #3
    Wenn du schon 60€ für Sennheiser ausgegeben hast, dann sind die 100%ig besser wie die Beats Dinger. hd2neuling hat recht, lass die Finger von denen.
    0
     

  4. User45822 Gast
    oh das klingt so als seit ihr von beats audio nicht so begeistert . aber ich dachte die beats audi muss man für das handy haben um die klangverbesserung nutzen zu können
    0
     

  5. 11.06.2012, 19:10
    #5
    Die Klangverbesserung aktiviert sich auch ohne Beats Audio Kopfhörer. Das erkennst du an dem roten B in der Statusleiste. Dort kannst du es auch schnell deaktivieren. Ich werde mir auch keine Beats kaufen. Die Dinger sollen meiner Meinung nach nur gut aussehen. Klanglich sind die nur dank der extra Klangverbesserung Top. Aber mit guten Equalizer Einstellungen ist das mit 30 € Kopfhörern auch wieder wett.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
    0
     

  6. BTW: Die Klangverschlimmbesserung "BeatsAudio" ist mE, wie schon des öfteren geschrieben, lediglich ein simpler, voreingestellter Equalizer, der den Kiddies die Möglichkeit gibt, durch Bass, ähm... Bass, öhm..... ach ja, und nicht zu vergessen: BASS angeben zu können.

    Besser wäre es mMn, wenige € in z. B. PowerAmp aus dem PlayStore zu investieren und dort den Equalizer für Klang je nach Musikrichtung einzustellen und die vorhandenen Sennheiser zu verwenden.

    LG, Helmut
    0
     

  7. Also ich benutze auch keine beats. Habe mit auf anraten poweramp gekauft und bin mehr als zufrieden. Habe mir Kopfhörer für20€ gekauft und den EQ dementsprechend eingestellt.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
    0
     

  8. User45822 Gast
    welche in ear höhrer welcher firmen könnt ihr den empfehlen so bis 150 euro max 200 euro
    0
     

  9. Wieso willst Du unbedingt 150 - 200 € ausgeben, wo Du doch schon was ordentliches hast?

    LG, Helmut
    0
     

  10. Also ich finde es auch durchaus etwas eigenartig. Ich würde für normale Kopfhörer eventuell deinen oben genannten Preisrahmen ausgeben, aber für kleine Stöpsel, die bauteilbedingt ab eines gewissen Preises sich nicht mehr klanglich unterscheiden... Beobachtet man recht häufig "je teurer, desto mehr ist man wer". Ich würde mir das Geld sparen oder aber um mich klanglich zu verbessern in "normale" Kopfhörer investieren.
    0
     

  11. 12.06.2012, 07:03
    #11
    Also meine 10 € In-Ear bekommen die Töne perfekt hin. Habe nichts zu bemängeln an denen, kann leider aber keine Marke sagen, da ich nicht drauf geachtet habe.
    Mir gehts mehr darum, dass meine Sachen funktionieren, nicht dass sie viel kosten und im Endeffekt nur 10 € Wert sind. ;D
    0
     

  12. 13.06.2012, 07:05
    #12
    150-200€ ? Oo soviel Geld für Kopfhörer ... lohnt sich mMn nicht unbedingt. Hab die Sennheiser CX 400-II Precision sind zwar mit ~ 45€ auch nicht die billigsten aber klanglich Top
    0
     

  13. 13.06.2012, 10:24
    #13
    Zitat Zitat von Der.Friese Beitrag anzeigen
    aber für kleine Stöpsel, die bauteilbedingt ab eines gewissen Preises sich nicht mehr klanglich unterscheiden...
    Wie wäre den der Preis wo es keinen Unterschied mehr gibt? Selbst ich als nicht Experte merke den Unterschied zwischen 10€, 50 €, 100 € oder 250€ In Ear Kopfhörern. Gut jeder Mensch hat eine eigene Wahrnehmung und eine andere Wertschätzung des Klangbildes. Und es soll tätsächlich Leute geben denen es reicht das Musik wiedergegeben wird. Da spricht dann auch nichts gegen KH im Preisbereich von 10€.

    Natürlich kommt es auch auf die Bitrate der Musik an. Bei einer Bitrate von 128 KBits klingt auch der teuerste KH bescheiden.

    Raser du könntes hier mal nach lesen http://www.pocketpc.ch/apple-iphone-...ml#post1353762
    Mir hat es geholfen =)

    Zum Beats Audio sag ich nur Love it or hate it. Es gibt viele die darauf schwören - aber ebenso viele die das Gegenteil behaupten.
    0
     

  14. 13.06.2012, 10:37
    #14
    Beats Audio ist in meinen Augen nur eine Marketing Idee. Entweder sind meine Ohren zu alt oder ich finde die "vorteile" ( so denn da welche sind) einfach nicht überzeugend genug um 100€+ für Kopfhörer auszugeben.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
    0
     

  15. Tja, BeatsAudio ist wirklich nur ein Hype......Eine Verbesserung der Schwächen der Beatshörer....das ist BeatsAudio....wobei ich gestehen muss, dass die sauteuren Detox wirklich super dazu passen....und, nicht zu vergessen, die klingen auch bei anderer Musik OHNE den BeatsChip auch noch super...aber wer gibt schon 500 Schlappen für sowas aus, wenn es von Sennheiser oder anderen Marken gleich Gute für mindestens die Hälfte des überteuerten Preises gibt?
    0
     

  16. 15.06.2012, 10:49
    #16
    Also ich hab ja auch gerade erst 250€ für Kopfhörer ausgegeben, aber das sind dann wenigstens Bluetoooth Kopfhörer und keine Stöpsel. Natürlich merkt man einen Unterschied zwischen billigen und teureren InEars, aber die Grenze des sinnvollen dürfte da deutlich unter 100€ liegen. Wer meint er hört den Unterschied zwischen 100€ und 200€ der soll mal einen ehrlichen Vergleich machen bei dem er nicht weiß was er gerade auf den Ohren hat. Natürlich gibt's auch innerhalb einer Preisklasse starke Unterschiede, man darf jetzt nicht die schrottigsten 100€ Dinger nehmen, sonst ist das natürlich ein blödsinniger Test.
    0
     

  17. 17.06.2012, 00:37
    #17
    Behalt lieber deine Sennheiser. Habe die auch von 25€ bis 60€ getestet. Die klingen alle Super. Hatte heute mal die 300€ Beats testen dürfen. Und junge. Selbst 20€ teile aus dem Asia Laden klingen da besser. Nur Bass keine Höhen und total blecherne Mitten. Da sind selbst meine PX-90 noch Super gegen die nur 35€ gekostet haben.



    Sent from my iPhone using Tapatalk
    0
     

  18. Naja, ganz so dramatisch sehe ich das nicht so....wenn es sich um InEars handeln sollte, sind natürlich welche für 300 auch nicht technisch unbedingt besser, da langen wirklich die Preiswerten, aber billige Asia OverEars mit den 300er Beats zu vergleichen, ist mE indiskutabel ...

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
    0
     

  19. 17.06.2012, 11:37
    #19
    Das waren die die man sich aufsetzt keine inears. Und die klangen furchtbar.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
    0
     

  20. Hallo zusammen,

    nun wenn jemand ein feines Gehör hat und auch Wert auf hochwertigen Klang legt, dann kauft der bestimmt keine billigen 10€ In-Ear Hörer aus Fern-Ost.
    Für jeden, der bereit ist, in etwa 100€ auszugeben und Qualität mit Wertigkeit sucht, dem empfehle ich die Marke: SHURE

    Da geht es ab 99€ los und damit ist man preislich auch dort, wo man mit den Dr.Dre .beats hinkommt.

    NUR, die Marke Shure hat noch Potential nach ganz oben (wer das Geld hat und es ausgeben kann).
    Und dann ist man auch da, was derzeit möglich ist. Und dann braucht es auch keine .beats Kopfhörer mehr ...
    1
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe oder Tausche] HTC Sensation XE - Schwarz - mit Beats Audio :-)
    Von Regiobasler im Forum Marktplatz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 14:27
  2. Beats Audio für Desire HD
    Von Flawless im Forum HTC Desire HD Root und ROM
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 15:37

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc one x beats audio

htc one x beats audio einstellungen

beats audio htc one x

htc one x beats audio aktivieren

htc one x klangverbesserung

welche beats

htc one x beatsbeats audio one xbeats audio einstellungen htc one xbeats audio unterschiedbeats audio aktiviert unterschied#sclient=tablet-gwsibeats htc one xbeats audio einstellungen one xaudio beats htc one xhtc one beats audio einstellungenbeats audio in ear htc one xhtc beats audio settingin ear htc one xbeats audio guthtc one x audio beats

Stichworte