Kaufempfehlung HTC One x? Überlege es mir zu kaufen Kaufempfehlung HTC One x? Überlege es mir zu kaufen - Seite 2
Seite 2 von 5 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 91
  1. Jetzt schalte ich auch mal dazu


    Also

    Desgin und Aussehen :
    Wo ich das erstemal das S3 gesehen hat, hat es mich sofort an das HTC Sensation XL erinnert mit den Abrundung aber was der unterscheid ist, ist einfach das das XL einfach wertig ausssieht ausserdem sieht fast so aus wie die erste Generation des Galaxy. Das Desgin ist wirklich hässlich und billig geworden mal wieder billiges Kunststoff benutzt anstelle zb Polycarbonat. Naja das wird Samsung auch nie lernen oder die Südkoraner mögen einfach den Kunststofffeeling was auch sein kann.


    Hardware und Performance
    Die Hardware liest sich auf dem Papier schon top aber mich als One XUser schrecken diese Daten nicht ab. Nee ganz im Gegenteil, ich bin sehr neurigisch weil soweit gelesen habe, fehlt dem S3 einen 5ten Kern um Akkuleistung einzusparen und vlt musste Samsung einen 2100 mAH starken Akku einbauen sonst wäre die Akku in 3-4 Stunden schon wieder leer und vielleicht kann unser 1800mAH "Akku'chen" die Akkuleistung von S3 schlagen wer weiss. Benchmark ist wie ein Piepschmatzvergleich wie ich mir sehr gut vorstellen kann das jede Benchmarktestsoftware mit dem ein andere CPU besser oder schlechter zurecht bekommt und das wirkt sich auf die Ergebnis aus und hoffe ihr versteht was ich meine. Ich hab sehr lange nach dem Display recherchiert und ich weiss nicht ob man den Meldung im Internet glauben kann aber das Display kommt auch im Galaxy Nexus zum Einsatz. Ich würde schon behaupten die Hardware ist auf high-endnievaux und da kann man auch nicht meckeren weil es nicht meckeren gibt.


    Software
    Auf Videos die sich gesehe haben, ist Android 4.0 schon besser intigriert als zb bei SG2 da soll man ja fast nichts merken dass 4.0 drauf ist. Ich finde Touchwiz ähnt mir zu starkt an die Öberfläche vom iphone. Wer hat da wohl kopiert ? Apple oder Samsung aber wer weiss Auf Videos sas so aus als wirklich flüssig laufen würde. Ganz ehrlich, ich freu mich es mal selbst anzusehen und eine bessere Meinung zubilden. Kaufen würde ich es nicht


    Gruss
    3
     

  2. 07.05.2012, 12:52
    #22
    http://forum.xda-developers.com/show...&postcount=108

    technik/leistung/qualität stück für stück im vergleich

    viel spaß beim lesen
    0
     

  3. 07.05.2012, 13:45
    #23
    Ok nach dem Vergleich bin ich doch wieder unschlüssig, hört doch auf sowas zu posten! xD

    Das SGS3 scheint in so ziemlich allen Sachen besser zu sein.
    CPU Benchmark besser, wobei das auch nicht viel zur Usability aussagt.
    TW gefällt mir nicht, gibt ja aber auch genug andere Launcher.
    Akku... SGS3 wird wohl nen höheren Verbrauch haben, aber der Akku ist ja auswechselbar(ansonsten einfach ein Akku Pack).
    Speicher ist erweiterbar, also 16GB Version kaufen und dann nach belieben eine Speicherkarte.
    Design -> Mir relativ. Hauptsache es funktioniert.
    Plastik/Polycarbonat/Aluminium von mir aus Titan, hauptsache es hält.
    Kamera -> Ich fotografier nicht viel.
    Musik -> Ich höre sehr viel Musik! Scheinbar ist das SGS3 da besser.
    Kommunikation -> Hauptsache W-Lan dabei, der Rest interessiert mich nicht die Bohne.
    Sensoren -> Mir schnuppe.
    Rest ebenfalls egal.

    Also scheinbar ist das SGS3 doch besser und kostet im Moment "nur" 20€ mehr als das H1X. <- 16GB Version!

    Aber wie siehts denn mit sowas wie S-Off o. ä. im Samsung Bereich aus? Oder Custom ROMs?
    Ähnlich/Schlechter/Besser als HTC?
    0
     

  4. 07.05.2012, 13:50
    #24
    Leichter besser mehr.
    Bootlader ist wahrscheinlich nicht gesperrt. Deshalb ist es leichter root zu bekommen. Bei Samsung brauchst du eh keinen soff.

    Es wird auch deshalb mehr customs geben. Auch deswegen, weil die Community wahrscheinlich fürs Galaxy s 3 riesig wird.
    1
     

  5. 07.05.2012, 13:57
    #25
    Samsung liefert ihre Geräte also theoretisch direkt mit vollen Rechten aus?
    Dann werde ich wohl mal Samsung probieren. Wäre damit mein erstes Samsung Gerät.
    0
     

  6. 07.05.2012, 14:08
    #26
    Das S3 kommt sicher nicht mit root rechten.. aber in der vergangenheit war dieses innerhalb von paar tagen erledigt und man konnte custom roms aufspielen.

    Ich hab mich die letzten tage auch etwas informiert bezüglich h1x roms... und alleine diese aufzuspielen ist ein 3 oder 4 facher aufwand wie es bei Samsung je war...
    Und im moment gibt es nur die möglichkeit über die offizielle seite von HTC den bootloader zu entsperren... und damit wird dann auch deine IMEI eingetragen das du auf garantie möglicherweise verzichtest.
    Sowas gibt es eben bei samsung nicht
    1
     

  7. 07.05.2012, 14:26
    #27
    Und wie sieht es dann bei Samsung aus? Hat man dann vollständigen Zugriff auf alles auf dem Handy, sowie als hätte man ein HTC mit S-Off?
    Kenne mich mit Samsung kein Stück aus, ist wie gesagt mein erstes Samsung Gerät und auch Android Gerät.
    Ein wenig Erfahrung konnte ich nur durch mein WP7, und dem Desire meiner Freundin mit HTC sammeln. ^^
    0
     

  8. 07.05.2012, 14:50
    #28
    Du hast sobald robot drauf is kompletten Zugriff.
    Wie eben bei htc auch, wenn du soff und root hast.

    Ps
    Bei Samsung wird beim falschen usw. Mit origin gearbeitet.
    1
     

  9. 07.05.2012, 15:04
    #29
    Ok dann hab ichs jetzt schonmal etwas verstanden.
    Danke an euch.

    Naja gut dann wirds wirklich mal ein Samsung, ausnahmsweise. ^^
    0
     

  10. 07.05.2012, 15:16
    #30
    XD
    Kein Problem.
    Ich würde das Samsung trotzdem nicht kaufen. Root und customs sind für mich zweitrangig. Das x läuft auch ohne richtig geil. Und dazu noch der gestochen scharfe Display.
    0
     

  11. 07.05.2012, 17:14
    #31
    Man kann ja jetzt noch gar nicht beurteilen wie gut das SGS3 läuft.
    0
     

  12. buzzman Gast
    habe selber das One X und finde es toll. Habe die erwähnten Probleme auch nicht.
    Wenn ich mir persönlich etwas wünsche könnte, dann wäre es ein etwas kleineres Display (so um 4.5 Zoll wären ideal) und ein edleres Gehäuse (Glas, Alu,...was auch immer).
    Also eigentlich weder das One X noch das S3
    Nein, grundsätzlich kannst du sicher mit beiden nichts falsch machen. Aber an deiner Stelle würde ich mal schauen, ob dir das One X von der Grösse her passt. Es ist mit einer normal grossen Hand schon sehr schwer einhändig zu bedienen, das S3 wird nochmals etwas grösser.
    0
     

  13. 07.05.2012, 17:25
    #33
    Ich bediene meine Handys sowieso meist mit 2 Händen also kein Problem.
    0
     

  14. 07.05.2012, 18:40
    #34
    Zitat Zitat von g0dsCookie Beitrag anzeigen
    Man kann ja jetzt noch gar nicht beurteilen wie gut das SGS3 läuft.
    Mir ist eigentlich relativ egal, wie das S3 läuft, das ONE x läuft auf jeden Fall 100 % flüssig und sieht besser aus*. Außerdem ist ist die Optik vom s3 ein "touch-Witz". ^^
    Sense 4 ist einfach nur geil.
    Sieht erwachsener und ausgereifter aus.

    *Ist natürlich gemschmackssache usw.
    0
     

  15. 07.05.2012, 19:04
    #35
    meines hat Staub unter dem Display (ein einzelnes Korn), sonst aber keinerlei Probleme. Ich finde das Teil extrem schön. Die Akkulaufzeit ist wesentlich besser als beim iPhone 4S oder beim Galaxy Nexus. Im direkten Vergleich mit dem Galaxy Nexus ist die Oberfläche aber doch einen Tick langsamer. Stört jetzt nicht wirklich, aber wenn man sie nebeneinander hält, merkt man es halt. Der Quad Core Prozi bringt jedenfalls bei alltäglichen Tasks nichts - schadet aber auch nicht. Vermutlich ist er zum Gamen gut - aber das mache ich so gut wie nie auf dem Handy.
    0
     

  16. 07.05.2012, 19:34
    #36
    Zitat Zitat von FlolB Beitrag anzeigen
    Mir ist eigentlich relativ egal, wie das S3 läuft, das ONE x läuft auf jeden Fall 100 % flüssig und sieht besser aus*. Außerdem ist ist die Optik vom s3 ein "touch-Witz". ^^
    Sense 4 ist einfach nur geil.
    Sieht erwachsener und ausgereifter aus.

    *Ist natürlich gemschmackssache usw.
    Naja wie gesagt, Design ist mir nicht wichtig, dazu hab ich nen PC der Rote und Blaue LEDs hat.
    Und TW gefällt mir jetzt auch nicht so, aber ich werde mir sowieso den GO Launcher holen.
    Außerdem kann ich beim SGS3 auch meine ganze Musik in der Tasche haben(40GB) und hab dazu noch 50GB Dropbox, auch wenn ich schon so 25GB SkyDrive hab, aber mehr ist immer gut.
    Die 20€ Unterschied macht es dann in meinen Augen doch wieder wett mit einer (etwas) besseren Leistung etc.

    Naja aber ich habe ja noch ein wenig Zeit zum überlegen.
    Wenn ich nen recht billigen Vertrag bei mobilcom finde, wo ich recht viel Traffic habe, werde ich evtl. auch mit den 25GB Dropbox beim HTC auskommen. Telekom hat ja immer so schöne Verträge, mal sehen ob ich grade was finde, aber im Moment ist das SGS3 für mich doch etwas attraktiver.

    Edit: Also bei der Telekom könnte ich ne 3GB Flat mit 7,2MBit/s für 20 € und eine 5GB Flat mit 7,2MBit/s für 30€ und 10GB mit 7,2MBit/s für 40€. Mal sehen ich denke 3-5GB werden reichen(bin wenig zuhause). Und die ersten Monate sind sowieso kostenlos, da ich mir das Handy ja im Geschäft und nicht per Vertrag kaufe und den Vertrag schon gute 6 Jahre habe. ^^
    Geändert von g0dsCookie (07.05.2012 um 19:39 Uhr)
    0
     

  17. 07.05.2012, 20:05
    #37
    Was meinst du mit (etwas) besser?
    Wegen dem dropbox und dem erweiterbaren Speicher?
    0
     

  18. 07.05.2012, 20:15
    #38
    Nein, sieh dir mal den Link von seeky an. Dort sind die Unterschiede zwischen H1X und SGS3.
    SGS3 hat z.B. eine bessere Speicheranbindung und kann somit eine bessere Leistung erzielen als ein Tegra-3.
    Sind interessante Sachen dabei. Daher auch die plötzliche Entscheidung.

    Das etwas war deshalb ausgeklammert, weil man ja jetzt nur schlecht sagen kann, ob das SGS3 nun überhaupt von der besseren Speicheranbindung etc. profitieren kann(z.B. bei Spielen).
    Wobei sich wohl der Leistungs "sprung" auch wieder in Grenzen hält, aber deutlich da ist.
    1
     

  19. 07.05.2012, 21:14
    #39
    Zitat Zitat von g0dsCookie Beitrag anzeigen
    Wobei sich wohl der Leistungs "sprung" auch wieder in Grenzen hält, aber deutlich da ist.
    Das wiederspricht sich zwar, aber ok. ^^
    Muss mir den Bericht mal durchlesen.

    Edit
    Wenn ich mir das so anschaue, ist es in der Hinsicht überall besser. ^^
    Aber wie sich des beim User durchschlägt, wird man noch sehen.
    Am besten man redet in dem halben Jahr nochmal drüber, wenn beide Geräte vollständig bugfrei und die Software die komplette Leistung der phones unterstützt.
    Geändert von FlolB (07.05.2012 um 21:25 Uhr)
    0
     

  20. 08.05.2012, 09:06
    #40
    Zitat Zitat von palsmeyer Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe zurzeit ein Samsung Omnia 7 und würde wohl gern umsteigen.
    Ich hab mir grade die Präsentation vom S3 angeschaut und bin nicht sehr begeistert. Da ich sehr viel wert auf Design und Display lege, gefällt es mir nicht so. Hat "nur" ca 306 dpi glaube ich und das auf 4,8 Zoll finde ich nicht so pralle.

    Finde dieses "touchwiz" heißt das glaub ich bei Samsung?! nicht so schön und Sense 4 bei dem HTC finde ich sehr ansprechend!

    War auch vorher schon am überlegen ob ich mir das HTC one x kaufen soll.
    Wie seid ihr so mit dem Smartphone zufrieden?
    Habe schon gehört:

    -Verarbeitung teilweise nicht gut?
    -Staub unterm Display?
    -Schlechte Videoqualität bei etwas schlechteren Lichtverhältnissen
    -Ruckeln (Spiele, Apps etc.)
    -Sense hängt sich oft auf und muss neu starten
    -sehr kurze Akkulaufzeit (jedoch reicht es mir, wenn er einen Tag lang hält, da ich sowieso jede Nacht lade)

    und manche Dinge mehr, die ich jetzt grade alle aus dem Kopf nicht weiß.
    Mir ist halt wichtig das es Flüssig läuft und gut aussieht. Gut aussehen tut es ja, und das Display ist sehr hochauflösend (glaube 310 dpi) was mir sehr gefällt.

    Wie sieht das aus, wurden, oder werden in Zukunft diese kleinen "Bugs" und Krankheiten noch gefixt oder bleibt das so? Würdet ihr euch das Smartphone nochmal holen oder lieber warten bis das iPhone 5 rauskommt?

    Würde mich sehr freuen wenn ihr etwas dazu sagen könntet, da ich es mir gut überlegen möchte, ob ich nun 500 Euro für das HTC bezahlen möchte..

    Gruß Palsmeyer

    edit: was denkt ihr jetzt im Allgemeinen? Ist das one X besser als das SGS3?
    Servus! Also falsch machen tust du mit beiden Geräten nichts, so viel vorweg. Das GSIII hat von uns noch niemand in der Hand gehabt, daher wäre es unseriös, darüber Äußerungen zu treffen.

    Ich kann nur vom One X reden und dafür kann ich dir eine absolute Kaufempfehlung aussprechen. Ich hatte schon viele HTCs (Desire, Desire Z, Desire HD) und zuletzt ein Jahr lang ein Samsung Nexus S - das erste meiner Smartphones, dass frühzeitig den Dienst quittierte, da der "Ein-/Ausschalter" nicht mehr funktioniert :/. Ansonsten war ich damit sehr zufrieden.

    HTC hatte früher eine große Stärke: Sie haben ein OS genommen und all das überarbeitet, was Verbesserungswürdig war. Dazu kam großartige Hardware. Heraus kamen Geräte, die eine sehr gute User Experience leiferten. Das war der Fall bis einschließlich zum HTC Desire. Danach hat man immer schneller immer mehr Geräte auf den Markt gedrückt und versucht, Sense zu einer Art Eco-System aufzublasen. Am Ende passten weder Hardware (zu billig) noch Software (zu buggy und laggy).

    Mit der One-Serie ist man jetzt zurück zu alten Tugenden und tatsächlich erinnert mich vieles am One X an das Desire. Es ist eines der schnellsten Geräte am Markt, es hat eines der besten Displays, es ist eines der dünnsten Geräte, es hat eine sehr ausgefeilte Software und es hat gemessen daran eine sehr gute Akkuperformance. Will sagen: EInfach ein tolles Gerät!

    Zu deinen Punkten:

    -Verarbeitung teilweise nicht gut? -> Kann ich garnicht bestätigen. Nach dem iPhone das bestverarbeiteste Gerät das ich kenne. Und die matte Rückseite ist ein Segen! Da wirst du auf dem Hochglanz-GSIII nach ein paar Stunden nur noch Fingertapser sehen, wo das One X aussieht wie aus dem Ei gepellt.

    -Staub unterm Display? -> Habe ich zum Glück nicht. Kann bei unsachgemäßer Behandlung (ohne Hülle in die Tasche stecken) aber bei jedem Gerät passieren, außer es ist eins von den extra staubgeschüzten Modellen.

    -Schlechte Videoqualität bei etwas schlechteren Lichtverhältnissen -> Ganz klares Nein. Das Display ist top und grade unter widrigen Bedingungen der AMOLED-Technik überlegen. Größere Betrachtungswinkel hat es zudem auch noch. Nachtrag: Jetzt peil ich erst, dass du die VideoKAMERA meinst. Dank rückseitig belichtetem Sensor (ein wirkliches Qualitätsmerkmal) ist das One X da so gut ausgestattet, wie es eben geht. Die 2.0er Blende tut ihr übriges. An der Abstimmung feilt HTC noch, jedenfalls wurden bei den FW_Updates auch immer wieder Verbesserungen an der Kamera-Performance angemerkt. Was die Bildqualität angeht, muss man dem One X herausragendes attestieren und das sage ich als DSLR-Frak. Allerdings ist diese Kamera schon recht komplex zu bedienen und eine 2.0er Blende bringt eben auch einen kleinen Fokusbereich mit sich. So muss man schon gut fokussieren, damit die Bilder nicht unscharf werden. Auch der Umgang mit dem ISO-Bereich will gelernt sein. Auch muss man die recht seidigen Bilder einer kleinen Blende mögen. Bei guten Kameras ist das aber eher ein Qualitätsmerkmal. Der Auto-Modus tut's für Schappschüsse natürlich auch. Was die Hardware angeht, kann ich mir nicht vorstellen, dass das GSIII besser darsteht als das One X. Samsung hat allerdings traditionell immer ein etwas besseres Händchen was die Videoabstimmung angeht - in dem Punkt ist tatsächlich die Software der Flaschenhals. Da käme es auf einen Vergleich an. Wirklich gute Videos habe ich allerdings noch von keinem Handy gesehen - selbst teure Camcorder müssen sich in der Regel einer guten DSLR geschlagen geben. Daher war das zumindest für mich auch das letzte aller Kriterien.

    -Ruckeln (Spiele, Apps etc.) -> Seit 1.28 läuft Sense sehr zackig, einzig die Launcheranimation ist manchmal etwas eckig - das ist aber kein Lag im eigentlichen Sinne, denn er öffnet nicht oder nur minimalst langsamer als sonst. Nur die Animation wird "abgeschnitten". Wird sicher noch gefixed. Ansonsten rennt das Gerät, das es eine wahre Freude ist. Ruckeln in Spielen kenne ich nur von einem Game aus der Tegra Zone und das lag daran, dass es nicht für das One X optimiert war. Da gab's ein Update und schon lief's wunderbar. Dahingehend also auch klare Entwarnung. Es gibt eine Einschränkung - siehe nächster Punkt

    -Sense hängt sich oft auf und muss neu starten -> Hatte ich nur ganz zu Anfang. Sense hat eine Spielerei: "Quick start". Das Handy wird beim (vermeintlichen) Ausschalten nicht heruntergefahren sondern in eine Art Ruhezustand versetzt. Das hat aber den Nachteil, dass Cache und Co nicht geleert werden. Das Gerät läuft also über mehrere Tage oder gar Wochen am Stück. Das kann nicht gut gehen. Zudem mögen das manche 3rd party Apps garnicht. Die Videos im Netz, wo man das gerät wirklich hängen sieht, sind garantiert auf diese Funktion zurückzuführen. Ich hab's gleich wieder deaktiviert und seitdem läuft alles flüssig und wunderbar. Das One X startet dank schnellem Prozessor auch so seeehr schnell.

    -sehr kurze Akkulaufzeit (jedoch reicht es mir, wenn er einen Tag lang hält, da ich sowieso jede Nacht lade) -> Auch da deutliche entwarnung: Die Akkulaufzeit ist für ein Gerät dieser Leistungsklasse sehr gut - vor allem dank dem 5ten Kern, der für ausgesprochen gute Standby-Werte sorgt. Auch bei starker Nutzung kommst du locker durch den Tag. Ausgenommen ist natürlich exzessives Gaming, bei dem der Quadcore gefordert wird. Der muss nunmal mit irgendwas befeuert werden. Aber das wird beim Samsung nicht anders sein. Das Samsung hat einen noch größeren Akku, aber es fehlt eben auch der 5te "Companion-Core", daher wird der Vierkerner auch im Idle nicht ganz so effizient laufen, jedenfalls ist das anzunehmen. Daher braucht das GSIII wohl diese extra Packung. Unterm Strich werden sich die Geräte kaum etwas nehmen, durch den Tag kommt man sicher mit beiden gut und Leute wie wir haben die Kiste ja eh nachts an der Tankstelle


    Zu den S-Features: Lasst euch da mal nicht zu sehr blenden. Das meiste davon sind einfach Gimmicks die in Apple-Manier vermarktet werden.
    Zudem hat jeden Firma solche kleinen Nettigkeiten, nur an anderer (und im Falle von HTC an deutlich nützlicherer) Stelle: z.B. das Telefon "auf's Gesicht" legen, damit der Lautsprecher angeht, das Monster-Telefonbuch mit wirklich ALLEM, was man sich wünschen kann inkl. suche nach doppelten Kontakten, automatischen Verknüpfungsvorschlägen und und und, personalisierbare Lockscreens, Szenen (und zugegebener Maßen total nutzlosen) Oberflächen, eine wahnsinns "Notes" App mit allem drum und dran - z.B. die Möglichkeit, simultan eine Audioaufnahme laufen zu lassen (die Notizen werden dann mittels Timecode mit dem jeweiligen Moment der Aufnahme verknüpft, so dass man später alles perfekt wieder findet. Auch das Verknüpfen mit Kalendereinträgen ist möglich-> Sau praktisch und funktioniert auch aus dem Kalender heraus! Einfach eben eine Einladung abfotografieren und an den entsprechenden Termin hängen - kein problem!) Dazu kommt jetzt noch die Kamera-App, die wirklich außergewöhnlich umfangreich geraten ist (man kann sogar den ISO-Wert einstellen und so tolle Nachtfotos machen).
    Zudem hat HTC kleine Interfaceänderungen an 4.0 vorgenommen, die die Usability aber deutlich verbessern. So lassen sich auf dem Homescreen z.B. Apps grundsätzlich so umsortieren, wie es bei 4.0 sonst nur in den Ordnern möglich ist. Das heißt, dass ich eine App auf den Platz einer anderen App ziehen kann und diese nimmt dann den Platz der alten App ein. Nur wenn ich sie direkt draufziehe, gibt es einen Ordner. Das ist sehr angenehm, wenn der Screen voll ist. Bei 4.0 muss man dann erst ein Symbol löschen oder auf einen anderen Screen verlegen, dann die App an den Platz ziehen, dann die verschobene oder gelöschte App auf den nun freigewordenen Platz ziehen. Auch das hinzufügen von Widgets im Honeycomb-Style ist wesentlich angenehmer. Das Smart-Dialing von HTC war schon damals auf dem HTC Desire unschlagbar und ist es nach wie vor. Schneller kommt man nirgends an seine Nummer.

    Ich finde das GS3 klasse, aber herausstechen tut es meiner Meinung nach nicht. Nimmt man das One X als Maßstab, ist es eher etwas ernüchternd, dass Samsung sich da so garnicht absetzen konnte und zudem beim Design doch sehr auf der asiatisch-konservativen Schiene fährt. Sie haben da die Not (Klagen seitens Apple) zur Tugend gemacht und das Design dann mal so ganz anders als das iPhone, aber meins ist das nicht...Das One X hingegen ist einfach ein Designerstück
    Auch das PenTile Display enttäuscht etwas, denn es hat nicht nur nominell eine geringere Pixeldichte, sonder faktisch sogar eine noch deutlich geringere. Auf der Fläche, auf dem das One X drei Subpixel hat, hat das GSIII nur zwei. Die reale Auflösung liegt also ein Drittel unter dem One X. Auf diesen zwei Bildern kannst du gut sehen, was PenTile so "anrichtet". So sollte es aussehen: http://www.geek.com/wp-content/uploa...EZPIXTEST2.jpg und hier siehst du, wie ausgefranst das ganze auf dem Nexus S aussieht - dabei hat das verglichen mit dem GSIII sogar noch eine höhere Pixeldichte: http://www.geek.com/wp-content/uploa...GNPIXTEST2.jpg

    Ich will das Display jetzt nicht zu schlecht reden - das GSIII hat auch einen tollen Bildschirm. Er ist nur nicht ganz so gut wie der des One X. Im Alltag wird man das nur im Browser merken. Da musst du beim GSIII einfach etwas weiter reinzoomen, um den Text lesen zu können, da "Single-Pixel-Lines" auf einem PenTile-Display nicht wirklich darstellbar sind. Aus diesem Grund werden sie in Android 4.0 allerdings auch ansonsten konsequent vermieden. Schließlich wurde 4.0 dem Galaxy-Nexus auf den PenTile-Leib geschneidert. Wie gesagt, außer im Browser merkst du das nicht. Für Fotofreaks ist evtl. noch die neutralere Farbwidergabe des OneX-IPS-Displays interessant.

    Soweit so gut - Abschließend möchte ich noch einmal anmerken, dass davon auszugehen ist, dass Samsung mit dem GSIII nicht enttäuschen wird. Du wirst wie gesagt mit beiden Geräten viel Freude haben.

    Es gibt am GSIII eigentlich nur eins, das mich wirklich reizt und eins, das mich wirklich stört:

    Gut war und ist die Samsung-Eigenart, den Powerbutton seitlich zu platzieren. Bei so großen Geräten wie dem OneX oder GSIII erst recht. Das ist einfach ergonomischer, kann man drehen und wenden wie man will! Warum das sonst keiner macht verstehe ich nicht. Evtl. hat sich Samsung das aber auch schützen lassen.

    Nicht gut ist: Das 2010er Tastenlayout. Der Multitaskingbutton fehlt! Bevor ich das One X hatte, habe ich den App-Switcher nie so wirklich genutzt - einfach, weil es so lang gedauert hat. Laaange auf Home drücken - da kommen einem sogar die Sekundenbruchteile die das Interface danach braucht, um die Multitasking-Oberfläche zu laden, elend lang vor. Daher war ich dem Multitasking-Button sehr kritisch gegenüber eingestellt und dachte: "Ein extra Knopf dafür, das ist doch Verschwenung!
    Aber was soll ich sagen - ich benutze ihn ständig. Dadurch, dass das ganze so schnell (!) vonstatten geht (immerhin fast PC-Niveau), macht das total Sinn und ist einfach schneller als über die Homescreens zu gehen, wie ich das früher immer gemacht habe. Auch an das Sense-Interface gewöhnt man sich schnell und weiß die großen Thumbnails sogar zu schätzen. Beim Übertragen von Terminen aus Gmail in den Kalender muss man teils garnicht in die Gmail-App wechseln, da man einfach vom Thumbnail ablesen kann. Praktisch!
    Beim GSIII geht das natürlich nicht, da das "Standardlayout" verwendet wird und es wird in jedem fall langsamer sein als das One X, egal, wie schnell das Handy vom Prozessor her ist. Ein "Long Press" ist eben genau das, was der Name befürchten lässt. Ich hab mal bei den Videos des GSIII mitgestoppt. Das OneX ist in dieser Disziplin einfach doppelt so schnell und das wird im großen und ganzen systembedingt auch immer so bleiben.

    Ich hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen!
    Geändert von RaphiBF (08.05.2012 um 11:54 Uhr)
    7
     

Seite 2 von 5 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich würde mir das Galaxy S wieder Kaufen weil ...
    Von spline im Forum Samsung Galaxy S
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 19:31
  2. [Suche] ZTE Blade (oder jemanden der mir eins in der Schweiz kaufen kann)
    Von mr_eyeballz im Forum Marktplatz
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 16:10
  3. Kaufempfehlung
    Von Unregistriert im Forum Kaufberatung Smartphone / Tablet / Mobilfunkanbieter
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 10:55
  4. will mir nen smartphone kaufen, helft mir!!!
    Von black-fly im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2003, 23:54
  5. will mir nen pocket pc kaufen, helft mir!!!!
    Von black-fly im Forum Plauderecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.09.2003, 06:42

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc one x kaufen oder warten

htc one x kaufempfehlung

htc one x nachfolgersoll ich mir das htc one x kaufenhtc one x weiß oder grausoll ich mir ein htc one x kaufen htc one x pro contrahtc one x pro und contrahtc one x verkaufszahlenhtc one kaufenhtc one x aufgehängthtc one x zufriedenheithtc one x kaufenkaufempfehlung htc one xhtc one x staubhtc one x oder wartenhtc one x ruckeltverkaufszahlen htc one xhtc one x mikrorucklerhtc one x verarbeitungsfehlerhtc one x kaufen oder nichtverkaufszahlen htc oneone x weiß oder schwarzhtc one x schwarz oder weißpro und contra htc one x

Stichworte