Das HTC one S im Vergleich mit dem HTC Wildfire und dem Lumia 800 Das HTC one S im Vergleich mit dem HTC Wildfire und dem Lumia 800
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. Hallo zusammen,

    Ich bin normalerweise eher in der WP7-Ecke zuhause. Nun ist mir leider mein Nokia Lumia 800 runtergefallen, und zum Reparieren des Displays wird es eingeschickt. In zwei Wochen krieg ich's wieder, und bis dahin hat mir mein Provider ein HTC one S zur Verfügung gestellt. Was für mich interessant ist, denn das HTC one S befand sich, als ein neues Handy anstand, zusammen mit dem Lumia und dem iPhone in der engeren Auswahl.

    Ich dachte, vielleicht interessiert es jemanden, wie ich das HTC one S im Vergleich zum Lumia 800 (und auch Vergleich zu meinem früheren Handy, dem HTC Wildfire) empfinde, und werde versuchen, immer wieder mal zu berichten.

    Mein Bericht ist natürlich subjektiv, ich versuche jedoch, so neutral wie möglich zu schreiben.

    ***

    Zum Aussehen: "HTC hat endlich gelernt, wie man schöne Handys baut", war mein erster Gedanke, als ich das schwarze HTC one S in die Hand nahm. Ich find's wirklich schick, fast so schick wie mein Lumia 800. Mein weisses Lumia 800 ist für mich einfach noch ein Tick "besonderer" durch den leicht gewölbten Screen und die Form ohne runde Ecken, die sich von er Masse abhebt. Beim One S find ich aber beispielsweise die eingearbeitete Kurve auf den Handyseiten schick, kenn ich von keinem anderen Handy. Gute Arbeit, HTC.

    Zur Haptik: Nachdem ich mich ans eher schwere, eher etwas dickere Lumia 800 gewöhnt hatte, kommt mir das HTC One S sehr leicht und dünn vor. Die Grösse ist für mich an der oberen Grenze, ich kann, wenn ich das HTC one S in der rechten Hand halte, mit dem Daumen knapp den linken Rand des Screens erreichen. Es liegt relativ gut in der Hand, das Lumia gefällt mir aber in dieser Hinsicht besser. Durch die Dicke und die abgerundenen Seiten kann ich's besser greifen als das sich eher kantig anfühlende HTC. Das HTC Wildfire war für meine Hand eher klein, und mit der Zeit wurde die aufgeraute Oberfläche so glatt, dass es mir dauernd aus der Hand rutschte.
    Die Screens des HTC one S und des Lumia 800 fühlen sich beide angenehm glatt an (Nicht lachen, beim HTC Wildfire konnte ich niemals so schön flüssig drüberstreichen).
    Mir fällt auf, dass der seitlich gelegene Einschaltknopf des Lumia mir besser liegt. Beim HTC One S fällt es mir schwerer, das Handy einhändig auszuschalten, da meine Hände wohl nicht gross genug sind, um mit dem Daumen den Knopf, der sich am oberen Rand befindet, zu erreichen.

    Das HTC one S läuft um Längen schneller als das HTC Wildfire, aber, für mein Gefühl, nicht so flüssig wie das Lumia. (Ich möchte betonten, dass ich hier nicht die Geschwindigkeit meine, sondern das flüssige Laufen beim Scrollen). Beispiel: Wenn ich durch meine Kontakte nach unten scrolle, läuft mein Lumia ohne kleine Ruckler nach unten. Das HTC one S scrollt beim sehr schnellen Scrollenl gefühhlt schneller runter, wenn ich jedoch langsamer scrolle, ruckelt der Scrollbalken auf der rechen Seite. Den Effekt hab ich beim Lumia nicht.
    Insgesamt kommt mir das HTC one S beim Bedienen schneller vor als das Lumia, das Lumia scheint mir jedoch flüssiger (Buttery smooth, wie man in englischen Foren gern liest).
    Wenn ich das HTC one S mit dem Wildfire vergleiche, sieht die Sache ganz anders aus. Im Vergleich äusserst flüssig und um Welten schneller. Zumindest im ersten Moment.

    Zur Bedienung: Die Rückgewöhnung an Android fällt mir, obwohl ich das Lumia noch nicht lang hatte, schwerer als erwartet. Der umgekehrte Weg (Android nach Windows Phone) fiel mir deutlich leichter. Ich war froh, das HTC one S als USB-Massenspeicher benutzen zu können, um meine Musik aufs Handy zu kopieren (Damit ich, bis ich das Lumia zurückkriege, anständigen Sound habe), denn das Synchronisationsprogramm von HTC gefällt mir gar nicht (Mühsame Musik-Synchronisation).

    Zur Bedienung und zu Android (Hier ICS, das Wildfire hatte Andriod 2.3) kommt bestimmt noch einiges dazu. Bin gespannt, wie Android 4.0 im Vergleich zu 2.3 abschneidet.

    Zur Bedienung der Kamera: Prima Lösung, dass ich nun bei gelocktem Screen nur noch das Kamerasymbol auf den Ring ziehen muss, um die Kamera zu aktivieren. Das geht viel flotter als früher, wo ich immer erst den Screen unlocken musste. Die Kamerasoftware startet flott, und schnell hab ich nen Schnappschuss gemacht. Die Lösung, die Kamera mit einem HArdwarebutton zu starten wie beim Lumia 800 (Und wie, glaube ich, bei allen Windows Phones, und auch beim iPhone?), find ich jedoch noch besser und schneller.

    Ich als Musikhörerin hab natürlich gleich den Musikplayer aktiviert. Hier passt mir der Zune-Musikplayer besser als der vorinstallierte HTC-Musikplayer ( Ich könnte natürlich eine App runterladen. Mach ich aber nicht, das HTC one S ist ja nicht mein Handy und wird nur temporär bei mir wohnen).

    Soundqualität: Da kann ich beim HTC one S echt nicht meckern, klingt gut, schöne, satte Bässe auch mit meinen Billigkopfhörern. Ich bin jedoch auch mit dem Lumia zufrieden. Und ohne direkten Vergleich find ich's echt schwierig zu beurteilen.
    Wenn ich jedoch mit den Monster-Kopfhörern, die ich zusammen mit dem Lumia erstanden habe, höre, klingt die Musik vom HTC one S irgendwie "Schwammig" (Schwer zu beschreiben ... nicht gut ausbalanciert irgendwie, sowohl zuwenig Bass als auch zuwenig Höhen). Mehr Bass kann ich mit "Beats Audio" dazuschalten, aber die Höhen fehlen. (Beim Aktivieren /Deaktivieren von Beats Audio fällt mir auf, dass die Musik jeweils für einen kurzen Moment ruhig wird. Stört mich nicht, fällt mir aber auf).
    Sieht so aus, als ob es sich lohnt, Kopfhörer zu benutzen, die auf den Musikoutput des Geräts gut abgestimmt sind.

    Zur Verbindung: Hier ist mir aufgefallen, dass mein Lumia zuhause immer felsenfest im 3G-Netz bliebt. Das HTC one S wechselt gelegentlich auf "H". (Selbe Simkarte).

    Internet: Hab mit dem One S ein wenig auf 20min herumgesurft. Sehr, sehr flotter Seitenaufbau. Hier merke ich eine gewaltige Verbesserung gegenüber dem Wildfire. Ich würde sagen, das Lumia 800 ist in einem ähnlichen Bereich. Gefühlt ist das One X schneller, ist aber ohne direkten Vergleich schwierig zu beurteilen.

    Gespannt bin ich auf die HTC-Fotos - und darauf, wie sich Audible auf dem One S verhält. Auf dem Wildfire bereitete mir Audible immer wieder starke Probleme (Stotterer, schlechte Reaktionszeit bei der Bedienung, immer wieder spontane Handy-Restarts).

    ---------- Hinzugefügt um 22:30 ---------- Vorheriger Beitrag war um 22:10 ----------

    Hier mein nächster Update - wie schnell kann ich auf mein WLan verbinden? Das One S wird vom Lumia deutlich geschlagen. Beim Lumia bin ich sozusagen augenblicklicih auf dem WLan, beim One S warte ich einige Sekunden.
    Wenn ich mich recht besinne, dauerte es auch beim Wildfire immer einige Sekunden, bis ich aufm WLan war, und icih erinnere mich, wie ich staunte, wie schnell das beim Lumia ging.
    Geändert von voyager68 (31.05.2012 um 22:34 Uhr)
    0
     

  2. Hi und danke für dein Testbericht
    Dass das Wildfire nicht mithalten kann, sollte selbstverständlich bei HTCs Zukunftsgeräten sein^^
    Das Lumia hat mich auch beinahe schon verführt, bin aber durch das Omnia7, HD7 und allegemein WP7 negativ beeinflusst worden.....Alle Windowsgeräte haben den entscheidenden Vorteil für Smoothness, butterweichem Scrollen durch die von Microsoft vorgeschriebenen "Grenzen". Bei Android hingegen ähnelt sich zwar die OS, nicht aber die Haptik und das persönliche Wohlgefallen der von den Herstellern überzogenen User-Interface.....bei HTC z.B ist das Sense sehr speicherhungrig, wohingegen das TouchWizz von Samsung es einfacher hat, eben weniger speicherhungrig ist.
    Was das BeatsAudio betrifft, so ist es auch eher persönlicher Geschmack und man kann sagen, dass Dr. Dre, der Musiker und Komponist, diese Kopfhörer mitentwickelt hat, und HTC durch den eingepflanzten Audiochip den Frequenzchaos begradigt
    Deswegen passt dieses Equalizing nicht unbedingt zu jeglicher Musik, sondern nur zur moderneren Musik
    Was die Fotos angeht, mag Nokia und Sony recht gut sein, aber wenn du auch mal die Snapshots ausprobieren willst, einfach klasse^^
    Also während des Videodrehs kann man Fotos machen.....genauso beim Filmanschauen...und das ist erstklassig^^
    Dass das One S in vielerlei Dingen schneller ist, ist wohl wahr, aber wie du selber sagst, jede Medaille hat ihre Kehrseiten
    Nur, dass bei HTC mit den neuen Geräten die Kundenzufriedenheit oberste Priorität hat, was bedeuten soll, dass sie bei Problemen und Bugs schnell Updates raushauen, um diese zu bereinigen^^
    Pass aber auf, dass du dem Nokia weiterhin treu sein kannst, denn Android mit Verbindung eines solchen Gerätes (One S oder One X) kann einen ziemlich in deren Bann ziehen
    0
     

  3. 0
     

  4. So, weiter im Text (Hach, ich möchte Smartphonetesterin werden. Neue Geräte ausprobieren macht Spass!)

    Ich hab gestern vorm Schlafengehen noch ein wenig mit dem One S herumgespielt, genauer gesagt: Ich hab im pocketpc-Forum herumgesurft. Dabei ist mir folgendes Verhalten aufgefallen: Wenn ich die Haupftforumsübersicht aufrufe, tut das OneS dies bis zu etwa 9/10 und bleibt dann fast stehen. Wenn ich herunterscrolle, während noch nicht die ganze Forumsübersicht geladen ist geschieht dies sehr langsam und ruckelt dabei arg. Ich kenne dies von meinem früheren Wildfire. Dort habe ich jeweils aufs Kreuz gedrückt (Laden stoppen), wenn ich keine Geduld hatte, das volle Laden einer Seite abzuwarten. Dies klappt irgendwie beim One S nicht so richtig. Ich drücke aufs Kreuzchen, der Fortschrittsbalken bleibt auf etwa 9/10 stehen, anstatt mir zu bestätigen, dass der Sitedownload abgebrochen wurde. Wenn ich dies ignoriere, runterscrolle und ein Unterforum auswähle, kommt (oder kam gestern abend) manchmal vor, dass ich in einem falschen Unterforum lande. So als ob das Gerät zwischen meinem Antippen des Unterforums bis zum Registrieren desselbigen antippens nochmals ein Stück weiterscrollte. Schwer zu erklären, ich hoffe, ihr versteht, was ich meinte.
    Dieses Verhalten zeigte mein Lumia nie.

    Ach ja, das Texteingabefenster beim SMS-Tippen. Die Vertippquote auf dem OneS ist bisher etwa gleich wie beim Lumia (Ich vertipp mich halt manchmal, für mich sind in der Hinsicht physische Tasten unschlagbar). Mich dünkt (ohne den Direktvergleich zu haben) die Reaktionszeit von Buchstabe-Antippen bis zum Erscheinen im Eingabefeld beim Lumia schneller. Werde dies in den nächsten Tagen genauer beobachten und bestätigen oder negieren.

    Zur Wortkorrektur: Ich finde, beim OneS ist sie besser gelöst als früher beim Wildfire. Die Wortvorschläge werden dezent vorgeschlagen und mir nicht prominent und nervend vor den Latz geknallt (Was ich beim Wildfire und bei all meinen früheren Handys immer hasste und deswegen die Wortkorrektur immer ausschaltete). Keine Ahnung, ob hier Android oder HTC gute Arbeit geleistet hat, aber beim HTC one S würde ich - genauso wie beim Lumia - die Wortkorrektur drinlassen.

    Ach ja, noch was. Ich mag die Möglichkeit, die Konnektivität (Also W-Lan ein/auschalten, Daten ein/ausschalten etc) direkt via oberen Providerbalken. Ziemlich praktisch. Beim Lumia hatte ich das via eine App gelöst, die mir Tiles dafür zur Verfügung stellte, die ich auf den Homescreen pinnte (Jedes Mal in die Einstellungen gehen, war mir zu mühsam). Find ich auch ok. Ich erinnere mich, dass ich, als ich das Wildfiremit Android 2.2 hatte, meine Konntektivität mittels längerem Halten des Ausschaltknopf auswählen und bedienen konnte. Mit Android 2.3 (Wenn ich mich recht entsinne) verschwand diese Möglichkeit jedoch, was ich schade fand.

    So, und ab heute werd ich Audible testen! Habe gestern noch das Hörbuch runtergeladen, welches ich aktuell auf meinem Kindle höre. Diese App hat mir auf dem Wildfire oft Bauchschmerzen bereitet und ich bin gespannt, ob sie auf dem One S besser (also flüssiger und ohne spontane Handyreboots) läuft.

    Auch knipsen kommt bald dran. Bin gespannt auf die Vergleichsfotos!
    0
     

  5. wegen solcher tollen Foren solltest du dir Tapatalk zulegen....das geht schneller und effizienter^^
    Dass die Seite lang lädt, ist, dass noch vieles geladen werden muss und der HTC-eigene Browser ist nicht unbedingt einer von der schnelleren Sorte...da nehme ich OperaMini oder OperaMobile.....Ich würde dir auch mal das Trace, ähnlich Swype vorschlagen, wenn du schon sooo neugierig auf die vielen Neuerungen hinsichtlich Wildfire bist
    Für HTC-Sense gibt es auch solche Widgets, mit den man bequem Wlan, Datennetz, Bluetooth, etc switchen /toggeln kannst...
    Was Bilder betrifft, kannst du mal http://www.pocketpc.ch/members/jamsa...-xperia-s.html hier einen Vorgeschmack haben
    0
     

  6. Danke, JamSam, für die Bilder. Nun aber eine Blondinenfrage ... ich sehe lauter OneX-Bilder, aber wo sind die Xperia-S-Bilder? (Bin Dunkelblond

    Zur PocketPC-App: Klar, das wär natürlich die Lösung. Werd ich mal ausprobieren und berichten. (Verwende halt beim Lumia, obwohl ich die App habe, fürs Forum eher den Webbrowser. Der läuft so flüssig, dass ich keine App vermisse.)

    Trace? Gut, werd ich probieren. Mal sehen, was es bringt Konnte ja damals auf dem Wildfire kaum was installieren (oder auch nur updaten), ohne Speicher-ist-voll-Meldungen zu kriegen.

    Opera Mini? Ach ja, daran hab ich gar nicht mehr gedacht. Kam bei mir früher immer auf die Symbian-Handys drauf. Danke für den Reminder.


    Heute hab ich zum ersten Mal zögerlich ein wenig geknipst. Das Kameramenu ist für mich ungewohnt, das ziemlich anders aufgebaut als beim Lumia. Ist wohl Übungssache. Ich habe einige Blumen fotografiert, und bei einer roten Rose ist es mir mit diversen Einstellungen nicht gelungen, das eher pinkstichige Rot genauso aufs Foto zu kriegen. Die Blüte wurde immer leicht orange-stichig. Dann hab ich ein Landschaftsfoto bei bedecktem Himmel gemacht und dabei den Weissabgleich "Bewölkt" verwendet. Der kühlgraue Himmel wurde ganz schön gelb! Mit Weissabgleich "Auto" stimmte dann die Farbe.
    Ich hatte aber mit dem Lumia anfangs ähnliche Probleme, mit der Zeit wusste ich immer besser, welche Einstellungen wann am besten passen.

    Ach, zur Verbindungsqualität: Hab heute mal auf die Verbindungsbalken geachtet, als ich mit dem Zug zur ARbeit fuhr. Wir haben da einen Tunnel, in dem ich mit dem Wildfire immer die Verbindung verlor. Passiert beim Lumia nicht. Beim One S schon. Der Praxistest (telefonieren) fehlt allerdings noch.

    Zur Batterie: Das One S kam gestern etwa um 23:00 vom Strom und war vollgeladen. Über nacht stelle ich es auf Flugzeugmodus. Tagsüber hab ich ein bissel gesurft, zwei-dreimal meine eine Mailbox abgerufen, etwa eine Stunde Musik gehört, ein bissel gelesen (Kindle app) und eine halbe Stunde die Audible-App benutzt. Die Datenverbindung war immer drin, habe allerdings keine Automatismen drin, die sie regelmässig verwenden (Glaub ichzumindest). Die Akkuanzeige ist etwa um 21:00 gelb geworden. Das ist, für mich, gefühlt sowohl mit dem Wildfire als auch imt dem Lumia vergleichbar.

    Das Seitenblättern in der Kindleapp funzt auf dem One S schneller, übrigens. Zudem kommen die Buchstaben auf dem grösseren Bilschirm schön scharf rüber. Tun sie - für meine Augen - auch auf dem Lumia, aber dort ist halt das Display kleiner. Ich bin auch nicht die beste Person, um über gestochen scharfe Bilder zu diskutieren, da ich nicht besonders gut sehe (Kurzsichtig, mittlerweile kombiniert mit weitsichtig).

    Hm, ich sehe grad, auf der Couch sitzend, dass ich wieder nur "H"-Verbindung habe. Bein Lumia hab ich an der selben Stelle immer "3G". Stört mich jetzt nicht, fällt mir einfach auf.
    0
     

  7. 01.06.2012, 22:43
    #7
    Zitat Zitat von voyager68 Beitrag anzeigen
    Danke, JamSam, für die Bilder. Nun aber eine Blondinenfrage ... ich sehe lauter OneX-Bilder, aber wo sind die Xperia-S-Bilder? (Bin Dunkelblond

    Zur PocketPC-App: Klar, das wär natürlich die Lösung. Werd ich mal ausprobieren und berichten. (Verwende halt beim Lumia, obwohl ich die App habe, fürs Forum eher den Webbrowser. Der läuft so flüssig, dass ich keine App vermisse.)

    Trace? Gut, werd ich probieren. Mal sehen, was es bringt Konnte ja damals auf dem Wildfire kaum was installieren (oder auch nur updaten), ohne Speicher-ist-voll-Meldungen zu kriegen.

    Opera Mini? Ach ja, daran hab ich gar nicht mehr gedacht. Kam bei mir früher immer auf die Symbian-Handys drauf. Danke für den Reminder.


    Heute hab ich zum ersten Mal zögerlich ein wenig geknipst. Das Kameramenu ist für mich ungewohnt, das ziemlich anders aufgebaut als beim Lumia. Ist wohl Übungssache. Ich habe einige Blumen fotografiert, und bei einer roten Rose ist es mir mit diversen Einstellungen nicht gelungen, das eher pinkstichige Rot genauso aufs Foto zu kriegen. Die Blüte wurde immer leicht orange-stichig. Dann hab ich ein Landschaftsfoto bei bedecktem Himmel gemacht und dabei den Weissabgleich "Bewölkt" verwendet. Der kühlgraue Himmel wurde ganz schön gelb! Mit Weissabgleich "Auto" stimmte dann die Farbe.
    Ich hatte aber mit dem Lumia anfangs ähnliche Probleme, mit der Zeit wusste ich immer besser, welche Einstellungen wann am besten passen.

    Ach, zur Verbindungsqualität: Hab heute mal auf die Verbindungsbalken geachtet, als ich mit dem Zug zur ARbeit fuhr. Wir haben da einen Tunnel, in dem ich mit dem Wildfire immer die Verbindung verlor. Passiert beim Lumia nicht. Beim One S schon. Der Praxistest (telefonieren) fehlt allerdings noch.

    Zur Batterie: Das One S kam gestern etwa um 23:00 vom Strom und war vollgeladen. Über nacht stelle ich es auf Flugzeugmodus. Tagsüber hab ich ein bissel gesurft, zwei-dreimal meine eine Mailbox abgerufen, etwa eine Stunde Musik gehört, ein bissel gelesen (Kindle app) und eine halbe Stunde die Audible-App benutzt. Die Datenverbindung war immer drin, habe allerdings keine Automatismen drin, die sie regelmässig verwenden (Glaub ichzumindest). Die Akkuanzeige ist etwa um 21:00 gelb geworden. Das ist, für mich, gefühlt sowohl mit dem Wildfire als auch imt dem Lumia vergleichbar.

    Das Seitenblättern in der Kindleapp funzt auf dem One S schneller, übrigens. Zudem kommen die Buchstaben auf dem grösseren Bilschirm schön scharf rüber. Tun sie - für meine Augen - auch auf dem Lumia, aber dort ist halt das Display kleiner. Ich bin auch nicht die beste Person, um über gestochen scharfe Bilder zu diskutieren, da ich nicht besonders gut sehe (Kurzsichtig, mittlerweile kombiniert mit weitsichtig).

    Hm, ich sehe grad, auf der Couch sitzend, dass ich wieder nur "H"-Verbindung habe. Bein Lumia hab ich an der selben Stelle immer "3G". Stört mich jetzt nicht, fällt mir einfach auf.
    Hm ist H nicht besser als 3g?

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
    0
     

  8. Du hast recht - mein Fehler
    Wofür stehen die Symbole G, H, E, U, 3G ?
    Dann ist ja mein Sofa eine besonders gute Surfecke
    Geändert von voyager68 (02.06.2012 um 07:01 Uhr)
    0
     

  9. Was ist Trace? Hab im Market nix gefunden!

    bis denne Chris
    0
     

  10. Trace ist das HTC-eigene Swype....also übr die Buchstaben wischen und es werden die Worte erkannt....unter Sprache und Tastatur Einstellungen Tastatur nachverfolgen aktivieren.....
    1
     

  11. Hm, ich hab's mal aktiviert und ausprobiert, seh aber keinen Unterschied. Übungssache?
    0
     

  12. Wenn du das Original (Swype) kennst, dann bei Trace auch von Buchstabe zu Buchstabe ziehen, also mit dem Finger auf dem Display bleiben...

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
    0
     

  13. Ein kleiner Zwischenbericht vom One S:

    • Gerade kam ein Upgrade auf 4.0. Dauerte nur ein paar Minuten.

    • Das Connecten auf mein WLan war nur bei den ersten zwei Malen so langsam, es funzt nun schön schnell.

    • Mir gefällt übrigens der Screen des HTC one S sehr gut. Die Farben sind schön klar und Schwarz scheint mir auch schön schwarz zu sein.

    • Beim Fotografieren bin ich in eine Falle geraten. Ich bin mir vom Lumia her gewohnt, dass ich mit Fingertipp auf den Display sowohl fokussieren als auch knipsen kann. Und habe das One-S-Fokkussiergeräusch mit dem Auslösegeräusch verwechselt und geglaubt, nun ganz viele Bilder zu haben. (Oder könnte ich das Auslösen via Fingertipp mit einer Option einstellen? Ich fand das
      beim Lumia immer praktisch). Wie auch immer, nochmals von vorn, werd hoffentlich in den nächsten Tagen ein paar schöne Bilder hinkriegen.

    • Das HTC one S ist mir leider schon zweimal runtergefallen (auf Fliesenboden, beide Male auf die obere Kante). Leider hat's beide Male kleine Stücke der Oberfläche rausgeschlagen. Ich hoffe, die Swisscom-Leute nehmen mir dies nicht übel. (Was haben die HTC-Geräte an sich, dass sie mir so leicht aus der Hand fallen? War schon beim Wildfire so. )
      Dies zeigt mir: Wäre das One S mein Hauptgerät, wäre ne Schutzhülle drüber, damit es schön bleibt. Gerade bei Geräten, die mir optisch gefallen, ist mir das schon wichtig.

    • Eine Frage an die Andoid-Kenner: Gibt es eine Möglichkeit, einen einzelnen Kontakt auf eine der Homescreens zu setzen (sowas Ähnliches wie das Pinnen bei WP)? Ich habe es bisher nur geschafft, ALLE Kontakte auf den Homescreen zu setzen, aber nicht einen Einzelnen.

    • Noch was zum Akkuverbrauch: Gestern war ich lange weg, das Handy blieb versehentlich zu Hause. Und hat den Akkustand dabei praktisch (fast) gehalten. Brav. Werde dasselbe auf dem Lumia probieren, wenn ich es wiederhabe. Einfach mal das Gerät einen Tag lang Gerät sein lassen und notieren, was mit dem Akku geschieht. (Im Flugmodus hatte ich das mal über Nacht gemacht, da ging der Akku 2% runter. Ohne Flugmodus habe ich es noch nie probiert.)

    • Audible hat bisher gut funktioniert (Hab allerdings erst einmal eine Stunde zugehört).


    Also, ein kleines Zwischenfazit kann ich schon mal nennen: Wenn ich auch in nächster Zeit auf WP bleiben werde, weil ich es einfach so saupraktisch finde, das HTC one S hat meine negative Meinung zu HTC/Android ein grosses Stück rehabilitiert (Und meine Meinung war nach dem HTC Wildfire nicht die beste, das könnt ihr mir glauben).



    P.S. Dann war also Android 4.0 nicht von Anfang an auf dem HTC one S drauf. Sorry - Irrtum meinerseits!
    Geändert von voyager68 (04.06.2012 um 14:38 Uhr)
    0
     

  14. So, nun ist es mir endlich gelungen, ein paar Fotos hochzuladen:

    Das HTC one S im Vergleich mit dem HTC Wildfire und dem Lumia 800-imag0002.jpgDas HTC one S im Vergleich mit dem HTC Wildfire und dem Lumia 800-imag0005.jpgDas HTC one S im Vergleich mit dem HTC Wildfire und dem Lumia 800-imag0011.jpg

    Die Farbwiedergabe stimmt bei Bild 2 und Bild 3 gut mit der Realität überein. Bild 1 ist etwas zu gelb (Die Fabe war von Natur aus nicht so intensiv - ich hab das Bild zum Vergleichen eingestellt)
    Mir fällt auf, dass man beim One S bei schwierigeren Lichtverhältnissen aufpassen muss, dass das Bild nicht zu gelb wird. Wenn dies der Fall ist, hat es jeweils geholfen, die Sättigung zurückzunehmen.

    Anscheinend haben bestimmte Handykameras mit bestimmten Farben besondere Probleme: So muss ich beispielsweise beim Lumia immer auf die Voreinstellung "Schnee" gehen, wenn ich etwas Weisses wirklich schön schneeweiss haben will. Und beim HTC one S habe ich etliche Male versucht, eine pink-rote Rose genauso pink-rot zu fotografieren, wie ich sie von Natur aus sehe. Ist mir leider nicht gelungen. Leider hab ich die Beispiele nicht mehr, die Fotos sind irgendwo im Fotonirvana verschwunden
    (Wobei: Absolut korrekte Farbwiedergabe gelingt mir noch nicht mal mit meiner Kompaktkamera immer gut)


    Ich werde mich noch etwas intensiver mit der Kamera auseinandersetzen und auch mit der Kameraapp. Letztere find ich übrigens beim HTC One S recht umständlich. Aber ich denke, man gewöhnt sich daran. Vor allem, weil die Ergebnisse wirklich sehenswert sind.
    Geändert von voyager68 (08.06.2012 um 20:02 Uhr)
    0
     

  15. Hier noch eins, an dem ich wirklich Freude habe.

    Das HTC one S im Vergleich mit dem HTC Wildfire und dem Lumia 800-imag0050.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Das HTC one S im Vergleich mit dem HTC Wildfire und dem Lumia 800-imag0052.jpg  
    0
     

  16. Sind wirklich gelungene Fotos
    Für wirklich farbgetreue Aufnahmen sollte man eher eine SLR zur Verfügung haben^^
    0
     

  17. Stimmt natürlich, JamSam!


    Das HTC one S, welches ja ein Leihgerät war, ist nun wohlbehalten zur Swisscom zurückgekehrt und ich hab mein Lumia 800 wieder.

    Hier noch ein Schluss-Fazit:

    - Gutes, schnelles und schickes Handy, das bequem in nicht zu kleine Hände passt.
    - Sehr gute Kamera.
    - Sehr gute Musikqualität.
    - Ich hatte während der zwei Wochen keine Freezes oder Abstürze, auch nicht bei Verwendung von Audible. (War allerdings beim Installieren von Apps sehr sparsam, da es sich um ein Leihgerät handelte)
    Achtung: das schwarze One S hat eine kratzempfindliche Oberfläche, da sind schnell unschöne Spuren hinterlassen. Eine Abdeckung lohnt sich.
    - Akku ist in Ordnung, bzw sehr gute Werte bei Nichtgebrauch.
    - Telefon-Empfangsqualität leider weniger gut als beim Lumia.
    - Gesprächsqualität leider weniger gut als beim Lumia, fiel mir vor allem in lauten Umgebungen auf.
    - Screen-Sichtbarkeit bei Sonnenschein leider weniger gut als beim Lumia, dafür ist der Screen grösser und hat, glaube ich, eine bessere Auflösung (Ich kenn allerdings die Zahlen nicht).

    Ich denke, man kann sagen: Wer Android mag, wird das HTC one S schätzen. Es ist, trotz der von mir empfundenen Nachteile (welche jedes Handy hat, ausser mein ultimatives, nicht existierendes Traumhandy ), ein tolles, flottes Gerät.


    Ich für meinen Teil werd allerdings WP noch ne Weile treu bleiben - das Betriebssystem liegt mir besser.
    Geändert von voyager68 (16.06.2012 um 10:02 Uhr)
    0
     

  18. Dann hast du Androide noch nicht richtig kennengelernt
    Aber trotzdem viel Spass mit deinem Lumia, und ich gebe dir wirklich den Tipp, später, wenn das Lumina ausgedient hat, ein paar Monate mit einem Androiden zu leben
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Eure Aufnahmen mit dem Nokia Lumia 800
    Von cosmocorner im Forum Nokia Lumia 800
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 14:54
  2. Vergleich Fotoqualität Lumia 800 <> HTC One S
    Von chrizmo im Forum Nokia Lumia 800
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 10:02
  3. Welche Vorteile hat das HTC Titan im Vergleich mit dem Omnia 7
    Von DennisThoben im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 16:25
  4. Benchmark vergleich zwischen HTC HD7 vs Nokia Lumia 800
    Von johination im Forum Nokia Lumia 800
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 22:26
  5. Eure Videos mit dem Nokia Lumia 800
    Von cosmocorner im Forum Nokia Lumia 800
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 09:27

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc one s screenshot

htc one s

htc one s runtergefallen

screenshot htc one s

htc one s ruckelt

htc wildfire s

screenshot HTC wildfire s

htc one s massenspeicherwie macht man screenshot bei htc wildfire shtc wildfire s screenshotscreenshot htc wildfirefotografiert mit htc wildfire shtc one s snapshothtc one s oder lumia 800screenshot bei htc one shtc wildfire wie lade ich bilder runterUnterschied HTC ONE S und HTC WILDFIRERvergleich htc one s und wildfire shtc wildfirehtc one wildfirescreenshot mit htc wildfire sfotografierte bilder mit htc wildfire shtc wildfire s ruckelthtc wildfire vs one shtc one s größenvergleich

Stichworte