Nach viel Frust spontan guter Internetempfang auf dem HD2 - was hat sich geändert? Nach viel Frust spontan guter Internetempfang auf dem HD2 - was hat sich geändert?
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. 06.04.2011, 09:51
    #1
    [FONT=Arial]Hallo,[/FONT]
    [FONT=Arial][/FONT]
    [FONT=Arial]mit meinem HD2 (1.66 Rom HTC) hatte ich im ersten Jahr enorme Schwierigkeiten, eine Internetverbindung zu halten. Obwohl mir das Phone teilweise 5 Balken im HSDPA anzeigte, brachen zunehmend immer wieder die Internetverbindungen ab. Vodafone sagte mir, am Netz läge es nicht und bei ungebrandeten Handys sei man ohnehin nicht zuständig.[/FONT]
    [FONT=Arial][/FONT]
    [FONT=Arial]Ich berichtete über mein Problem damals auch hier im Forum.[/FONT]
    [FONT=Arial][/FONT]
    [FONT=Arial]Nun war ich mit dem HD2 eine Woche in Portugal, auch dort kein Internetempfang möglich. Zurück in Deutschland hatte ich nach Einwahl ins deutsche VF-Netz sicherheitshalber mein vor dem Urlaub mit SPB-Backup erstelltes Komplettbackup wieder zurückgespielt, um wirklich alle deutschen Voreinstellungen wieder zu erhalten.[/FONT]
    [FONT=Arial][/FONT]
    [FONT=Arial]Zu meinem Erstaunen ist nun jedoch überall Internetzugang möglich, also nun endlich entsprechend der Balkenanzeige im Display! [/FONT]
    [FONT=Arial]Seit einer Woche läuft das HD2 nun perfekt – in Räumen, wo ich zuvor fast nie ins Netz kam, laufen nun sogar Youtube-Videos einwandfrei ab.[/FONT]
    [FONT=Arial][/FONT]
    [FONT=Arial]Wie ist das möglich?[/FONT]
    [FONT=Arial]Ich hatte ja durch Rückspielung des Backup eigentlich nichts an dem HT2 verändert.[/FONT]
    [FONT=Arial]Oder spielt da die erneute Einwahl der SIM-Karte auf deutschem Boden eine Rolle?[/FONT]
    [FONT=Arial]Hat Vodafone sein Netz "verstärkt" oder waren es zuvor nur die Sonnenwinde?[/FONT]
    [FONT=Arial][/FONT]
    [FONT=Arial]Klar, bin ich nun super zufrieden, würde aber dennoch gern die Urasche erfahren, falls mal wieder der umgekehrte Fall eintritt [/FONT]
    [FONT=Arial][/FONT]
    [FONT=Arial]Wer weiß Bescheid oder hat zuletzt ähnliche Erfahrungen gemacht?[/FONT]
    [FONT=Arial][/FONT]
    [FONT=Arial]Gruß Roland[/FONT]
    0
     

  2. 07.04.2011, 21:41
    #2
    Hört sich ja sehr kurios an, zumal eine Einspielung einer Sicherung nach einem Auslandsaufentalt nicht nötig ist. Ich habe da auch keine Erklärung für, aber freut mich, dass es jetzt läuft!

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem HD7 T9292 aus geschrieben.
    0
     

  3. 08.04.2011, 07:11
    #3
    Ja, das finde ich eben auch.

    Soviel neue oder verstärkte Sendestationen kann ja Vodafone gar nicht installiert haben.
    Meine Sorge ist, dass ich den fehler nie finde, wenn es mal wieder schlechter wird.

    Ein Wackelkontakt in der Antenne ist ja wohl auch eher unwahrscheinlich, denn das müsste man ja an der Empfangsbalkenanzeige ablesen können. Die hat sich jedoch keineswegs geändert, nur dass ich nun endlich auch immer ins Netz komme.

    Gerüchten zufolge kappen manche Provider die Internetverbindung nach 90 sec, wenn ihr Kunde zuviel surft. Dies würde bei mir hinkommen, und vor dem Urlaub hatte ich mich bei denen auch mehrfach über das schlechte Netz beschwert bzw. nachgefragt, ob es an der SIM-Karte liegen könne.

    Aber ist an den Gerüchten was dran? Quasi "Freischaltung" grenzenlosen Surfvergnügens nach Kundenbeschwerde - kann ich mir bei 'ner 1 GB-Surfflat kaum vorstellen.
    0
     

  4. [speculation] Vielleicht hast du ja wirklich vorher immer etwas mehr gesurft, als deinem Provider lieb war. Und der hat, solange dein Surfniveau eine bestimmte Grenze nicht unterschritt, deinen MByte Verbrauch durch pseudozufällige Verbindungsabbrüche unter Kontrolle gehalten. Nach dem Urlaub warst du statistisch gesehen wieder eine bescheidener Standarduser, für den man keine Restriktionen braucht.[/speculation]
    Bei mir ist Vodafone im Notebook drin, das Verbindungsverhalten da durchschaue ich auch nicht.
    0
     

  5. 12.04.2011, 12:56
    #5
    Bin ja vorher selten über 100 MB im Monat gekommen - wegen der ständigen Abbrüche bin ich gar nicht mehr z.B. auf Youtube gegangen. Drosselung erfolgt bei mir aber laut Vertrag erst ab 1GB!
    Jetzt hab ich schon 200 MB in 1 Woche, mal sehen, was VF dazu sagt
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Firmware 2.1.1.A.0.6 + was hat sich geändert?
    Von rapunzel im Forum Sony Ericsson Xperia X10 mini
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 14:56
  2. Mit dem neuen Update hat sich folgendes geändert ?
    Von Richi666 im Forum HTC Desire Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 22:20
  3. Was hat es mit Root auf dem HTC Desire auf sich?
    Von schrecki im Forum HTC Desire Root und ROM
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 19:01
  4. Kennwort hat sich geändert
    Von Stread im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 13:28
  5. IMEI hat sich nach ROM Upgrade geändert
    Von Unregistriert im Forum TD ROM Upgrade
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 10:41

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

iphone 4 internetempfang

schlechter Internetempfang.

schlechter internetempfang iphone

iphone 4 schlechter empfang vodafone

htc internetempfang

o2 schlechter internetempfang

iphone 4 internet empfang

Internetempfang IPhone 4 verbessern

schlechten internet empfang beim htc hd2

internetempfang iphone 4

schlechter internetempfang iphone 4

schlechter internetempfang o2

iphone 4 schlechter internetempfang o2

schlechter internetempfang

iphone 4 schlechter empfang was tun

bester internetempfang handy

welcher anbieter hat den besten iphone internetempfang

schlechter empfang iphone 4 2011

mobiler internetempfang

was tun bei schlechtem internetempfang

internet empfang

htc desire schlechter empfang iphone superbei welchen anbieter hat man den besten internet empfanginternetempfang desire swelches iphone hat den besten emfang

Stichworte