Pearl bietet vor Allem eines: Elektronik zu mitunter sehr günstigen Preisen. Doch wie sieht es bei der Qualität aus? Vor Allem bei Datenkabeln ist es wichtig, dass die Qualität stimmt.

Denn wenn die Enden unsauber verlötet sind, oder gar der Stecker beim ersten Verwenden ausseinanderfällt, ist die Datenübertragung vom Gerät zum PC müssig. Die Seriell-zu-USB-Kabel, die Pearl zu nahezu allen gängigen Handymarken bietet, sind in Wahrheit mit einem Profilic pl2303 Chip ausgestattet, was zur Zeit das Beste auf dem Markt ist. Diese Chips haben nicht nur einen Pegelwandler, sondern auch einen USB-HI-Chip integriert, so dass das Gerät, mit den Treibern auf der mitgelieferten Mini-CD, als serieller Port erkannt wird. Das ist wichtig, da die meisten Programme für Mobiltelefone etwa, nur serielle Kommunkation erlauben.
Die Datenkabel von Pearl sind gut zwei Meter lang, transparent, doppelt geschirmt und sauber verarbeitet. Die Stecker sind beidsteitig gut verarbeitet und die Lötstellen sauber. Das alles schlägt sich in den hervorragenden Datenraten nieder, welche bei mangelhafter Qualität niemals so gut wären. Schade nur, das zu den Kabeln keinerlei Software geliefert wird.
Alles in Allem sind die Datenkabel von Pearl eine sehr gute Alternative zu denen der Hersteller und ihr Geld allemal wert. Die gute Verarbeitung und die Qualität der Chipsätze und Kabel macht diese Datenkabel zu guten Datenkabeln.

Bewertung & Erwerb

Verarbeitung
Ausstattung
Leistung
Nutzen
Gesamteindruck



Hersteller: Pearl

Preis: Von 12.90 bis 19.90