Tradewinds 2 Tradewinds 2
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Screenshot Gallerie
    zum Weiterblättern anklicken
    zum Weiterblättern anklicken


    Nach dem Erfolgreichen Strategie- und Handelsspiel Tradewinds kommt nun vom bekannten Hersteller Astraware, an dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hiermit ein herzlicher Dank für die Unterstüzung bei dieser Review geht, der vielversprechende Nachfolger mit Tradewinds 2 auf den PocketPC.
    Nun in der Karibik angesiedelt geht es darum, mit seinem Charakter zu Ruhm und Reichtum zu kommen. Dabei kann man zwischen sechs Personen auswählen, alle mit eigenen Geschichten und Fähigkeiten, wobei drei erst im Verlauf des Spiels freigeschaltet werden.
    So geht es in Tradewinds 2 darum, von einem der zwanzig Häfen zu einem anderen zu fahren, diesen vielleicht erst neu auf der Karte zu entdecken, und dabei Aufgaben zu erfüllen sowie Handel zu treiben. Es müssen also nicht nur Schiffe eskortiert oder wichtige Post überbracht werden, sondern auch billig Handelswaren ein- und teuer wieder verkauft werden. Doch Piraten oder Militärs machen einem dabei natürlich das Leben als SeefahrerIn nicht leicht und oft kommt es zur Seeschlacht. Diese sind sehr intuitiv und einfach zu spielen und dennoch actionreich und spannungsgeladen. Natürlich muss man sein Schiff für solche Scharmützel erst einmal auf- und ausrüsten und nacher meist reparieren lassen. Auch das gehört zu Tradewinds 2 dazu. Wo und vor allem wann welche Handelswaren aber nun am billigsten oder am teuersten sind, findet man am besten in der Kneipe heraus, und eine Lokalrunde lockert so manche Zunge
    Dies, und viele andere Aspekte des Spiels werden jedoch im Verlauf von Tradewinds 2 erklärt und durch Tutorial-Texte erläutert.

    Die Graphik ist, verglichen mit anderen Handels-Strategiespielen und mit dem Vorgänger, sehr gut und passt zu den heutigen Spielanforderungen. Die Soundeffekte und Hintergrundmusik sind packend und stimmig, sie untermalen das Spielgeschehen ausgezeichnet. Tradewinds 2 lässt sich problemlos auf eine Speicherkarte installieren und von dort aus spielen, was bei den 8.2 Mb Platzbedarf auch zu empfehlen ist.

    Alles in allem ein sehr gelungenes Strategie- und Action-Spiel für den PocketPC. Schade nur, dass es nur in Englisch und nur für den PocketPC zu haben ist.

    Bewertung & Erwerb

    Performance
    Sound
    Grafik
    Spielspass
    Gesamteindruck


    Hersteller: Astraware

    Preis: SFr. 23.99

    Demoversion: hier

    Besonderes:
    Ab WindowsMobile 5.0
    qVGA 320x240
    VGA 640x480
    Square qVGA 240x240
    Square VGA 320x320
    Geändert von yjeanrenaud (19.07.2007 um 01:18 Uhr)
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Tradewinds
    Von juelu im Forum Games
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 09:49

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

Stichworte